gebietsliga

Beiträge zum Thema gebietsliga

Sport
Doch kein Rückrundenstart: Alle Fußballspiele im steirischen Unterhaus sind vorerst abgesagt.

Coronavirus
Spielbetrieb im gesamten steirischen Fußball wird ausgesetzt

Wie der ÖFB und die Landesverbände heute Vormittag bekanntgaben, wird der komplette Spielbetrieb vorerst pausieren – auch in den unteren Ligen. Nach den drastischen Maßnahmen der Bundesregierung, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, wurde erst nur der Spielbetrieb in der Fußball-Bundesliga und 2. Liga ausgesetzt. Da bei Outdoor-Veranstaltungen bis zu 500 Menschen zugelassen sind, hätte man die meisten unterklassigen Spiele austragen können, hieß es vom Steirischen Fußballverband...

  • 12.03.20
Sport
Drei Spiele, drei Siege: perfekter Start in die Frühjahrssaison der Deutschlandsberger Mädels

Volleyball
Landsberg Devils am Wochenende ohne Satzverlust

DEUTSCHLANDSBERG. Jetzt sind die Landsberg Devils im Aufstiegs-Play-off zur 1. Landesliga angekommen: Die Herrenmannschaft holte am Samstag in Graz einen glatten 3:0-Sieg. Das dritte Team vom UVC dominierten die Deutschlandsberger und fuhren die drei Sätze mit 25:15, 25:17 und 25:15 ein. Die echten Bewährungsproben (UVC ist noch punktelos in dieser Saison) kommen aber erst – zunächst daheim: Am Montag (16.3., 20 Uhr) gastiert Hausmannstätten 2, Tabellenführer in der Relegation, in der...

  • 10.03.20
Sport
Merlin Hirner, Gernot Hackl und Franz Mandl (v.l.) hatten gegen St. Stefan ob Stainz gut lachen.

Tischtennis
Deutschlandsberg 4 auf Aufstiegskurs in die Gebietsliga

Deutschlandsberg dominiert die Tischtennismeisterschaft in der 1. Klasse, St. Peter i.S. ist aber auf den Fersen. Mit beeindruckenden Leistungen demonstrierte das Tischtennisteam von Deutschlandsberg 4 seine Ambitionen zum Aufstieg in die Gebietsliga. Die Gäste von St. Stefan 3 (Peter Korp, Peter Kremling, Josef Högler) hatten gegen Gernot Hackl und die beiden Rollstuhlsportler Merlin Hirner und Franz Mandl nicht den Funken einer Chance, verloren im BSZ gegen die Hausherren glatt mit 0:7....

  • 10.03.20
Sport
Die Meistermannschaft.

Eishockey
Sharks feiern Titel

Bezirksliga-Finale: IP Krieglach – Mondi Sharks 1:4 (0:3, 0:0, 1:1). Tore: Eisenhofer bzw. Tafner, Wiesnegger, Kranz, Ramskogler. Die Überraschung ist geglückt. Schon nach elf Minuten war das zweite Finalspiel bei einem Stand von 0:3 frühzeitig entschieden. Markus Eisenhofer erzielte im dritten Abschnitt zwar das 1:3, doch 112 Sekunden vor dem Spielende stellte Raffael Ramskogler den Drei-Tore-Vorsprung wieder her und fixierte damit den Titel für die Mondi Sharks. Die Mannschaft aus Zeltweg...

  • 10.03.20
Sport
In der Kabine der M-Rast Wölfe.

Eishockey
Warriors stehen im Finale

Unterliga-Halbfinale: Area 53 Gunners – M-Rast Wölfe 2:3 (1:1, 0:1, 1:1). Tore: Lerchbacher (2) bzw. Tweraser, St. Stolz, Stockinger. Die M-Rast Wölfe stehen zum dritten Mal in Folge im Finale der steirischen Eishockey-Unterliga. Die Wölfe gewannen auswärts gegen die Gunners aus Leoben mit 3:2. Die Gunners machten es den Aichfeldern nicht gerade leicht, vor allem der überragende Goalie Tobias Kloger, der 49 der 52 Schüsse parieren konnte, war kaum zu bezwingen. IPR Langenwang – Bergerbauer...

  • 02.03.20
Sport
Zu wenig "Spielraum" weist die Halle der NMS Bad Radkersburg auf. Nun muss man eventuell nach Slowenien ausweichen.

Volleyball-Landesliga
Bad Radkersburgs Halle ist zu klein für Meister-Playoff

TUS Bad Radkersburg hat vor dem Meister-Playoff ein "Größenproblem".  Die Volleyballdamen des TUS Bad Radkersburg fiebern – die WOCHE hat berichtet – dem Halbfinale im Meister-Play-off der 1. Landesliga entgegen. Nun tut sich laut Sonja Witsch, Obfrau der Sektion Volleyball des TUS Bad Radkersburg, ein wesentliches Problem in puncto Infrastruktur auf. Das Team rund um Kapitänin Steffi Wonisch kann die Heimspiele im Meister-Play-off nicht an der gewohnten Spielstätte, der NMS Bad Radkersburg,...

  • 27.02.20
Sport
Die neuformierten Landsberg Devils starten im Frühjahr wieder voll durch.
2 Bilder

Volleyball
Die Deutschlandsberger Teufelinnen sind zurück

Nach einem schwierigen Herbst tut sich im neuen Jahr so einiges bei den Landsberg Devils: Während die Herren um den Aufstieg kämpfen, melden sich die Damen nach einem halben Jahr Pause wieder zurück. DEUTSCHLANDSBERG. Noch zur Winterpause lagen die Herren der Landsberg Devils am letzten Platz der 2. Volleyball-Landesliga. Das Aufstiegs-Play-off zur höchsten steirischen Liga, das man auch in der Vorsaison erreicht hatte, war schon fast außer Reichweite – aber nur fast: Mit drei Siegen und...

  • 21.02.20
Sport
Der SV Rottenmann konnte bei den ersten Tests überzeugen, ehe im März die harte Mission Klassenerhalt in der Landesliga startet.

Testspiele: Unsere Top-Teams präsentieren sich stark

Testspiele: Jetzt wird es bald ernst – und der SV Rottenmann und der SC Liezen sind in Form. Seit mittlerweile einem Monat stehen unsere Top-Teams SV Rottenmann und der SC Liezen und auch die Ober- und Unterligisten des Bezirks schon wieder im Testspiel-Betrieb. Ehe Mitte März für beide Klubs die Mission Klassenerhalt in der Landesliga ins Frühjahrsfinale geht, präsentieren sie sich bereits gut in Form. ASV Bad Mitterndorf – SV Rottenmann 1:4 (0:1) Tore: Andreas Pliem; Michael Schwaiger...

  • 18.02.20
Sport
19 Bilder

Der erste Playoff-Sieg ist eingefahren
Die SPG besiegt die Kundler Crocodiles 5:1

Das erste Spiel im Halbfinale der Gebietsliga-Meisterschaft ist klar an die Schneeberger-Truppe gegangen. So gesehen ein gelungener Start im Playoff. Restlos überzeugen konnten die Cracks der Spielgemeinschaft aber nicht. Wenn sie um den Titel mitspielen wollen, werden sie wohl noch ein Schäuferl zulegen müssen. Begonnen hat die Partie ganz so wie von Spielertrainer Philip Schneeberger gefordert. Es wurde schnell gespielt, phasenweise war richtig schönes Eishockey zu sehen. Und schon in der...

  • 08.02.20
Sport
Buidl: DaWeberMox
13 Bilder

Tja, der Pflichtsieg wurde jedenfalls eingefahren ..
Scorpions besiegen Zirl/Seefeld mit 6:1

Man muss das Spiel aus der Situation heraus bewerten. Drei Punkte waren gefragt, drei Punkte wurden eingespielt. Man wollte als Vorbereitung aufs Play-off noch einiges ausprobieren, das hat man getan. So gesehen haben die Jungs das Plan-Soll erfüllt. Und Schönheitspreis war ohnedies keiner zu gewinnen. Jetzt stehen nur noch zwei Spiele aus, dann geht es um die Wurscht. Denn schließlich und endlich möchte man von den Scorpion-Fans nach der ersten Play-off-Runde den Schlachtruf, "Fiiiiinale ..."...

  • 11.01.20
Sport
21 Bilder

A weng zweng ...
4:1 Niederlage gegen Kufstein

Es war kein großes Spiel zwischen dem Tabellenführer aus Kufstein und der Spielgemeinschaft Ehrwald/Imst im Ehrwalder Gaisbachstadion. Die Scorpions haben auf eigenem Eis zu wenig Torchancen herausgespielt. Und die wenigen Chancen konnte man nicht effizient verwerten. Die Chancenverwertung war nicht gerade das Gelbe vom Ei. So musste man sich dem Tabellenführer aus Kufstein schlussendlich mit 4:1 geschlagen geben. Das erste Drittel kann man noch als "abwartend" gelten lassen. Erst in der...

  • 22.12.19
  •  2
  •  1
Sport
Hier greift der Kundler Goalie gehörig daneben, aber zum Glück hat er noch einen Kopf, mit dem er abwehren kann.  ... Foto: Max Weber
28 Bilder

Die Cracks jagen wieder der schwarzen Scheibe nach ....
Die SPG unterliegt in Kundl mit 4:6

Dass sich die Spielgemeinschaft Ehrwald/Imst gegen die Crocodiles aus Kundl durchsetzen würden, haben selbst die größten Optimisten nicht geglaubt. Und so war es dann auch nicht verwunderlich, dass die Pessimisten unter den SPG-Fans am Ende recht behielten. Die SPG-Cracks mussten mit einer bitteren 4:6 Niederlage die Heimreise über den Fernpass antreten. Dabei hat alles recht gut begonnen. Schon nach wenigen Minuten bringt Johannes Weber seine Mannschaft mit 1:0 in Führung. Michael Knabl...

  • 24.11.19
Sport
22 ehemalige Fußballkollegen trafen sich nach unglaublichen 45 Jahren wieder.

Ehemalige Fußballkollegen: Treffen nach 45 Jahren

Zu einem nicht alltäglichen Treffen kam es in Hausdorf beim Buschenschank Stocker mit 22 Fußballkollegen. Vor 45 Jahren haben sie zusammen für Stallhofen in der damaligen Gebietsliga (heute Unterliga) den Fußball geprägt. Viele von ihnen wären prädestiniert gewesen, in höheren Ligen zu spielen. HAUSDORF. Mit dabei waren einige bekannte Namen, die auch etliche Jahre in der damaligen Regionalliga Mitte im Bezirk Voitsberg spielten, nämlich Gerhard Beingrübl, Siegfried Kogler und Josef Schauer....

  • 22.10.19
Sport
Trainer Hans Pigl ist stolz auf die Moral seiner Truppe.

Fernitz behält die weiße Weste

Turbulenter 5:3-Auswärtssieg in Wundschuh; jetzt kommt Gratkorn II. So ein Match sieht man auch nicht alle Tage! Als Tabellenführer der Gebietsliga Mitte kam der FC Magnet Küchen Fernitz-Mellach zum Zweitplatzierten, dem USV Wundschuh, den nur ein Punkt vom Leader trennte. Bis dahin hatten die Fernitzer um Trainer Hans Pigl zwei Siege und ein Remis auf dem Konto. Wundschuh ging in Führung In Wundschuh sah es allerdings erst so aus, als würden die Gastgeber der Pigl-Elf die weiße Weste...

  • 10.09.19
Sport
Trainer Mario Freidl, Obmann Siegfried Kainz (r.) und die Wundschuher Kicker brennen auf das freitägige Spitzenspiel.

Duell der Titelkandidaten Wundschuh gegen Fernitz

Ein Fußball-Leckerbissen wartet auf erhoffte 300 Fans diesen Freitag, wenn um 18.45 Uhr das Match zwischen USV Wundschuh und FC Magnet Küchen Fernitz-Mellach angepfiffen wird. Fernitz-Mellach unter Trainer Hans Pigl führt die Gebietsliga Mitte mit sieben Punkten aus drei Matches an, Wundschuh liegt mit sechs Zählern direkt dahinter. “Wir wollten Fernitz als Tabellenführer empfangen, haben aber unglücklich 0:3 bei Murfeld verloren. Mit einem Sieg am Freitag wollen wir Platz eins zurückerobern“,...

  • 03.09.19
Sport
Voitsberg und Köflach treffen erneut im Steirer-Cup aufeinander. Bis dorthin wollen beide noch die Spitzenplätze in ihren Ligen halten.

Fußball
Köflach an der Tabellenspitze, Voitsberg bleibt dran

Im Steirer-Cup hatten die Voitsberger keine Probleme: 4:0 beim LUV Graz durch Tore von Sven Dodlek (42.), Almin Veladzic (59.), David Hermann (62.) und Matthias Lackner (89.). Nur drei Tage später wartete aber schon die nächste Auswärtsfahrt nach Heiligenkreuz/W., meist ein unangenehmer Gegner in der Landesliga. Auch diesmal: Die Südsteirer kamen besser in die Partie, aber nicht an ASK-Tormann Markus Hiebler vorbei. Die Voitsberger machten es besser, der nach Sperre zurückgekehrte Sven Dodlek...

  • 02.09.19
Sport
Dank Toren von Elias Veit (rechts) und Aljaz Naglic (Mitte) geht's für Pölfing-Brunn im Steirer-Cup weiter.

Fußball
Ein Überraschungsteam ist noch im Steirer-Cup

Zwei Favoritensiege und wieder ein Überraschungsteam im Steirer-Cup. Die Favoriten aus Regionalliga und Landesliga setzten sich am Dienstagabend in der 4. Runde des Steirer-Cups durch. Aber knapper als erwartet: Der DSC musste in Straß gar mit einem Rückstand in die Halbzeit gehen. Denis Resek (34.) brachte den Oberligisten in Führung, erst ein Elfmeter von Gregor Grubisic (57.) brachte die Deutschlandsberger zurück. In der Nachspielzeit gelang tatsächlich noch ein Doppelschlag: Tore von...

  • 28.08.19
Sport
Der Spielbetrieb im Tiroler Unterhaus startet nächste Woche. Die Fans freuen sich wieder auf intensive Duelle wie hier bei der SPG Prutz/Serfaus (rotes Dress).
3 Bilder

Fußball im Bezirk Landeck
"Anpfiff ": Fußball-Unterhaus startet wieder

Gut vorbereitet und mit dem einen oder anderen neuen Gesicht in den Reihen starten die Bezirkskicker wieder in den Meisterschaftsbetrieb. BEZIRK (wiedl). Nach knapp zweimonatiger Pause des Spielbetriebs stehen die Fußballer des Bezirks schon wieder in den Startlöchern. Die BEZIRKSBLÄTTER haben die Top-Team nach personellen Änderungen befragt und blicken gemeinsam mit den Trainern auf die kommende Spielzeit. SV Zams "ohne Druck" Der SV Luzian Bouvier Zams blickt der dritten Tiroler Liga...

  • 31.07.19
Sport
St. Ulrich/Hochfilzen 1b holte Meistertitel.
3 Bilder

Fußball
Den Meistertitel vergeigt

SV Kirchdorf von Münster abgefangen, steigt aber auf; Aufstieg für Kitzbühel 1b und Hochfilzen. BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Die Fußball-Meisterschaft ist zu Ende. Durch die Ligareform (wir berichteten) gibt es zum Teil mehrere Aufsteiger und keine Absteiger. Für die Tirol Liga waren ursprünglich fünf Aufsteiger in die neue Eliteliga vorgesehen. Durch den Abstieg von Wacker Innsbruck muss  das Wacker-Farmteam in die Tirol Liga wechseln, weshalb nur vier Teams aufsteigen. Lange Zeit auf einem...

  • 17.06.19
Sport
Die Kampfmannschaft des SK Wullersdorf aus dem Jahr 1973
3 Bilder

SK Wullersdorf
Der steile Aufstieg des SK Wullersdorf

WULLERSDORF (da). Seit Sommer 2018 Jahren spielt der SK Wullersdorf in der sechsthöchsten Österreichischen Liga, der Gebietsliga Nordwest. Unter Trainer Walter Pöltl (der auch heute noch Trainer ist) schaffte man den Aufstieg aus der ERSTEN Klasse Nordwest. Es geht seit fast zehn Jahren steil bergauf. Augenmerk auf junge SpielerIm Gespräch mit den Bezirksblättern meinte der Wullersdorfer Obmann Markus Semmelmeyer: „Unser Ziel ist ganz klar der Klassenerhalt in der Gebietsliga.“ In den...

  • 18.05.19
Sport
Obm. Thomas Kirchner (FC St. Ulrich) und Obm. Martin Bergmann (SK Fieberbrunn), Manfred Gschwendtner (TFV, li.) und Josef Stöckl (ASVÖ, re.).

Fußball-Fusion
SK Pillerseetal aus der Taufe gehoben

FC St. Ulrich und SK Fieberbrunn kämpfen bald gemeinsam; Hochfilzen wieder eigenständig. ST. ULRICH/FIEBERBRUNN (niko). In den Vollversammlungen des SK Fieberbrunn und des FC St. Ulrich erfolgten einstimmige Beschlüsse zur Fusion zum SK AVZ Pillerseetal. "Der neue Fusionsverein wird ab der Herbstsaison  mit zwei Kampfmannschaften in der Gebietsliga Ost und der 2. Klasse Ost agieren, die Meisterschaftsspiele werden in beiden Orten gespielt, bei der Generalversammlung Anfang 2020 wird der...

  • 16.05.19
Sport
Trainer Norbert Eggler kämpft mit Großsteinbach um den Titel.

Spitzenduell in Großsteinbach

Der Tabellenführer der Gebietsliga Ost Großsteinbach empfängt nach dem 5:0 Erfolg in Wenigzell am 18. Mai um 17 Uhr den Tabellenzweiten Dechantskirchen. In der Unterliga Ost endete das Spitzenduell zwischen Ilztal und Bad Blumau mit einem 0:0 Remis. Damit bleibt Bad Blumau vier Zähler hinter Ilztal. Bad Blumau empfängt am 18. Mai um 18 Uhr Sonnhofen.

  • 12.05.19
Sport
Eine Klasseleistung im Burgenland bringt die Landsberg Devils in die Entscheidung im Abstiegskampf zurück.

Klassenerhalt und Aufstieg
Landsberg Devils können alles zuhause entscheiden

DEUTSCHLANDSBERG. Im Heimspiel gegen die Mannschaft von Jennersdorf 2 mussten die Landsberg Devils noch eine bittere Heimniederlage einstecken, die Fünf-Satz-Pleite schien den Abstieg der Mädels in die 2. Gebietsliga endgültig zu besiegeln. Doch im Rückspiel in Jennersdorf drehten die Deutschlandsbergerinnen den Spieß sensationell um: Mit einem 3:2 im Burgenland schafften sie den Turn-around. Nun können sie sich in der letzten Runde am 26. April (19 Uhr) in der Koralmhalle mit einem Sieg gegen...

  • 15.04.19
Sport
Die Landsberg Devils (schwarz) besiegten UVC Graz 3 glatt in drei Sätzen.

Mit zwei Siegen
Deutschlandsberger Volleyballherren zurück im Aufstiegsrennen

DEUTSCHLANDSBERG. Es war ein dramatisches Wochenende für die Landsberg Devils. Während sich die Herren im Doppel gegen den UVC Graz 3 und Fürstenfeld wieder mitten unter die Aufstiegskandidaten katapultierten, mussten die Damen bei Trofaiach/Eisenerz 4 eine ganz bittere 1:3-Niederlage einstecken. Angesichts der engen Situation in der Tabelle eine mittlere sportliche Katastrophe. Drei Heimspiele in vier TagenDie Trofaiacherinnen hatte man in den letzten Jahren sportlich klar im Griff, umso...

  • 25.03.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.