Alles zum Thema gebietsliga

Beiträge zum Thema gebietsliga

Sport
Der neue Vorstand des SV Eibiswald mit Obmann Gerhard Schimpl (links) und Präsident Hannes Fuchshofer (3. von links).

Beim SV Eibiswald herrscht Aufbruchstimmung

Neuer Vorstand, neue Spielgemeinschaft: Der SV Eibiswald spielt ab der kommenden Saison mit dem SV Pitschgau wieder in der Gebietsliga. Monatelang wurde an einer Lösung für Eibiswalds Fußball gebastelt. Ohne große Öffentlichkeit verhandelten SVE-Präsident Hannes Fuchshofer, Lisa Grubelnik, Walter Gosch und Gerhard Schimpl mit dem SV Pitschgau einen – wie es scheint – gangbaren Weg für eine gemeinsame sportliche Zukunft. In der nächsten Saison wird eine Spielgemeinschaft Eibiswald-Pitschgau in...

  • 14.06.18
  •  1
Sport
Grenzland (links) folgt Heimschuh (rechts) und Stainz doch noch in die Gebietsliga West.

Überraschung in der 1. Klasse West: Grenzland steigt auf

Der USV Grenzland sicherte sich doch noch einen Aufstiegsplatz in die Gebietsliga West. Aber auch St. Martin darf noch hoffen. Da aufgrund einiger Mannschaftsrückziehungen (St. Peter, DSC II, Eibiswald) auch der dritte Platz noch für den Aufstieg aus der 1. Klasse reicht, kämpften die Bachholzer im Fernduell mit St. Martin um den Aufstieg in die Gebietsliga. Während Georg Hribar (54.) und Uros Neumeister (66.) den 2:0-Erfolg für die Grenzländer über St. Andrä sicherstellten, kam es in St....

  • 11.06.18
Sport
Joze Hudernik (weiß) spielt für St. Martin eine starke Saison.

Gebietsliga ist das erklärte Ziel für den GSV Union St. Martin

GSV Union St. Martin: Trotz Top-Frühjahr regiert die Enttäuschung. ST. MARTIN IM SULMTAL. Die Sulmtaler wollten in die Gebietsliga zurück, doch ein durchwachsener Herbst und eine Frühjahrspleite in Lankowitz zu Beginn dämpfte schon früh die Hoffnungen. Trotzdem ist das Team von Trainer Wolfgang Hopfer zusammen mit Tabellenführer Stainz die beste Frühjahrsmannschaft, hat am vorletzten Wochenende gegen die Stainzer beim 0:0 ein absolut offenes Spiel geliefert. St. Martin haderte sogar mit dem...

  • 24.05.18
Sport
Gebietsliga: Westendorfs Csaba Levente Fogarasi (weiße Dress) und Kössens Lukas Hübl trennten sich mit einem 1:1 Remis
12 Bilder

Zwischen Höhenflug und Krisenstimmung

Freud und Leid sind Geschwister - auch im Fußball. Das zeigt sich wiederum ganz deutlich auf der Zielgeraden der Meisterschaftssaison 2017/18. Kitzbühel ist nach einem Frühjahrs-Höhenflug am Weg zu bester Saison der Vereinsgeschichte. St. Johann-Abstieg aus UPC Tirol Liga wird konkreter, Hopfgarten/Itter wahrt Titelchance in Bezirksliga. KITZBUEHEL (han). Weiter auf der Erfolgsspur ist der FC Kitzbühel in der Regionalliga. Innerhalb von drei Tagen feierte die Elf von Trainer Alex Markl zwei...

  • 13.05.18
Sport
Der FC Ligist gewann auch das Derby gegen Voitsberg II: Siebenter Sieg im siebenten Frühjahrsspiel.

Ligist gewinnt auch das Gebietsliga-Derby

Gegen Voitsberg II ging die Serie der Ligister im Frühjahr weiter. In der Landesliga holte der ASK endlich wieder einen Sieg. Vier Wochen nach dem letzten vollen Erfolg in der Landesliga (1:0 gegen Gnas) holte der ASK Voitsberg am Wochenende wieder drei Punkte. In der Sparkassen-Arena war mit Bad Radkersburg ein äußerst schwer einzuschätzender Gegner zu Gast, der auch besser ins Spiel kommt: Denis Zilavec bringt die Gäste aus einem Elfmeter in Führung (19.). ASK-Coach Christian Zach musste...

  • 07.05.18
Sport
Christian Friess, Trainer der Deutschlandsberger Volleyball-Damen, hatte an kleinen Fehlern und vielen Ausfällen zu knabbern.

Saisonfazit der Landsberg Devils: „Nicht ganz zufrieden!“

Die Damen- und Herren-Teams der Deutschlandsberger Volleyballer hätten in der Relegation die Chance auf den Aufstieg gehabt. Darum hat es nicht ganz gereicht: Es hätte vor allem bei den Damen ein wenig mehr sein können: Nach einem fast perfekten Grunddurchgang mit nur einer Niederlage scheiterte man in der Relegation denkbar knapp am Aufstieg in die 1. Gebietsliga. „Die Mannschaft hat in den letzten Jahren an Kontinuität zugelegt, dass es heuer mit dem Aufstieg nicht geklappt hat, hat mehrere...

  • 30.04.18
Sport
Fabian Strallhofer und Pachern treten gegen Gratkorn an.

Pachern empfängt Gratkorn, Grambach fordert den GAK

Heiße Duelle warten in den Fußball-Unterklassen am kommenden Wochenende. In Pachern etwa brennt die junge Truppe um Philipp Schenk auf das Match gegen den FC Gratkorn, das diesen Freitag um 19 Uhr in der Pacherner Arena steigt. Gratkorn liegt aktuell auf Rang fünf in der Oberliga-Mitte-Tabelle. Pikant: Vom Zweitplatzierten, Gleinstätten, bis zum Fünften, Gratkorn, halten vier Klubs bei 31 Zählern. Das wird ein heißer Tanz um einen möglichen Aufstiegsplatz. Der SV Pachern hingegen, mit 25...

  • 17.04.18
Sport
Im Eibiswalder Josef-Fließer-Stadion sollen bald nicht mehr nur die Frauen Fußball spielen.

Bewegung im Eibiswalder Fußball

Die Zusammenarbeit zwischen Eibiswald und Pitschgau schreitet voran. Bald werden wieder Gebietsliga-Spiele in Eibiswalder Stadion ausgetragen. Während sich Eibiswalds Mädchen in Hitzendorf zu einem äußerst mühevollen 2:1-Sieg quälten (Nadine Nellhiebel 5. bzw. Andreja Nikl 7., Melissa Soos 39.), Preding gegen LUV II glatt mit 3:0 siegte (Irene Schlager 14./Elfm., Sarah Bauer 54., 55.) und Ottendorf den Frauen-Landesliga-Schlager in Hof/Straden mit 3:1 gewann, kommt Bewegung in den Eibiswalder...

  • 16.04.18
Sport
Westendorf mit Kapitän Hannes Schmid (schwarze Dress) bleibt nach dem Derby-Remis auf Tuchfühlung mit dem neuen Tabellen-2. Kirchberg
5 Bilder

Nullnummer im Brixental-Derby

Glück hatten die Zuschauer nur mit dem Wetter, denn das Gebietsliga-Derby zwischen Kirchberg und Westendorf bot diesmal weder Höhepunkte noch Tore. Emotional wurde es nur für die Gastgeber als kurz vor dem Abpfiff Kapitän Harald Eigner nach der Ampelkarte vorzeitig das Feld räumen musste. Trost für das Ende einer fünf Spiele andauernden Siegserie spendet der Sprung auf Tabellenrang 2, da Finkenberg/Tux 0:3 verliert und damit hinter Kirchberg rutscht. Vier Zähler beträgt aktuell der Rückstand...

  • 15.04.18
Sport
Kaum zu halten: Grenzlands Senad Jahic (rot) war fast an allen Toren gegen St. Josef beteiligt.

Grenzland meldet Ansprüche auf den Titel in der 1. Klasse an

Im Nachtrag gegen St. Josef zeigten die Grenzländer ihre Qualität. In der Regionalliga haderte der DSC mit seinen Chancen. St. Josef ist eine sympathische Mannschaft, kommt aber vom Keller der 1. Klasse West nicht weg. Man spielt halt auf dem Level, das möglich ist, auch in Bachholz wehrten sie sich sehenswert. Die Klasse von Grenzland war aber auch im Nachtragsspiel am Dienstag einfach höher. Mit den Neuzugängen Patrick Landfahrer, Matic Grusovnik, Domen Fasvald und vor allem dem körperlich...

  • 04.04.18
Sport
Ein wuchtiger Kopfball von Helmut Geberle (blau) führte zum 1:0 für Gralla in St. Peter.

Unterliga und Gebietsliga am Ostermontag

In St. Peter, Bad Gams und Deutschlandsberg wurde auch am Ostermontag Fußball gespielt. Es ist wie verhext: St. Peter i.S. ist weiterhin in der Heimkrise. Im Nachtragsspiel gegen Gralla mussten die Weststeirer wieder einmal eine Heimniederlage einstecken, obwohl sich die Gäste alles andere als souverän erwiesen. In der ersten Halbzeit verweigerten aber beide Mannschaften Fußball auf Unterliganiveau und zelebrierten einen "Unkick". Aus der einzigen Möglichkeit, die man als Torchance...

  • 03.04.18
Sport
Grambach-Trainer Klaus Fuchs hat im Frühjahr viel vor.

Stressige Ostern für Grambacher Kicker

Rundes Leder statt Ostereier. Grambach hat einen dichten Spielplan, will zurück in die Unterliga. Die Osterfeierlichkeiten können sich die Kicker des Gebietsliga-Mitte-Fußballklubs SV Technopark Raaba-Grambach (wie viele andere in den Unterklassen auch) gleich einmal abschminken. Nachdem die erste Frühjahrsrunde gegen Übelbach abgesagt werden musste, steht nun ein “Osterdoppel“ an. Am Karsamstag bitten die Grambacher zum Heimspiel gegen Laßnitzhöhe, am Ostermontag ist Übelbach zum Nachtrag zu...

  • 20.03.18
Sport
Zum Start ins Aufstiegs-Play-off mussten die Landsberg Devils ihre erst zweite Saisonniederlage einstecken.

Deutschlandsberger Play-off-Start mit zwei Niederlagen

Damen und Herren der Landsberg Devils verpatzten ihren Start im Aufstiegs-Play-off. Platz Eins im Grunddurchgang der 2. Landesliga mussten die Herren der Landsberg Devils auf den letzten Metern noch an SSV HIB Liebenau 3 abgeben. Was aber noch viel mehr weh tat, war die Niederlage beim Auftakt zum Aufstiegs-Play-off: In Fürstenfeld unterlagen die Deutschlandsberger glatt mit 3:0. Dabei war man in den ersten beiden Sätzen durchaus auf Augenhöhe mit dem Achten des Landesliga-Grunddurchgangs. Zwei...

  • 05.03.18
Sport
Fast ungeschlagen beendeten die Landsberg Devils den Grunddurchgang der 2. Gebietsliga.

Landsberg Devils beenden Grunddurchgang mit zwei Tabellenführungen

Die Deutschlandsberger Volleyballdamen sind Erster, die Herren müssen noch etwas zittern. Beide Teams der Landesberg Devils beendeten am Wochenende den Grunddurchgang in ihren Ligen: In der 2. Landesliga der Herren haben die Deutschlandsberger Volleyballer ihre Tabellenführung gefestigt. Mit einem 1:3-Sieg (25:16, 23:25, 17:25, 18:25) im letzten Spiel in Stegersbach bleiben sie ganz vorne, der Zweitplatzierte SSV HIB Liebenau 3 holte dank einem Spiel mehr am Wochenende aber auf. Die Grazer...

  • 22.01.18
  •  1
Sport
Bald im gleichen Dress? Eibiswald hat seine Kampfmannschaft aufgelöst und will eine Spielgemeinschaft mit Pitschgau.
2 Bilder

SV Eibiswald löst seine Kampfmannschaft auf

Die Eibiswalder Herren-Kampfmannschaft wird im Frühjahr nicht mehr in der Gebietsliga antreten. Mit Pitschgau soll es dennoch weitergehen. Was seit Wochen gemunkelt wurde, hat der Vorstand des SV Eibiswald nun per Beschluss legitimiert: Im Frühjahr wird der Traditionsverein erstmals in der 70-jährigen Geschichte des Vereins nicht an einem Kampfmannschafts-Bewerb der Herren teilnehmen. Was im ersten Augenblick nach einer sportlichen Kapitulation aussieht, soll jedoch vielmehr ein erster Schritt...

  • 22.01.18
  •  1
Sport

SV Cardea Rehberg auch beim „Hintenberger“ Gebietsliga - Turnier im kleinen Finale

Am 13. Jänner 2018 nahmen die Kicker vom SV Cardea Rehberg an einem weiteren Hallenturnier der Schiedsrichtergruppe Wachau in Krems teil. Diesmal ging es schon etwas „rescher“ zur Sache, waren doch ausschließlich Gebietsliga Vereine am Start. Ausgeglichen verlief die Vorrunde mit Niederlage – Sieg und Remis; das reichte zum zweiten Gruppenplatz und Einzug ins kleine Finale, wo man Grafenwörth in einem packenden Duell mit 4:5 unterlag. Ergebnisse Gruppe B Rehberg – Langenlebarn 1:2 Tor:...

  • 15.01.18
Sport
Die Landsberg Devils lachen in der Gebietsliga von der Tabellenspitze.

Zwei Tabellenführungen für die Landsberg Devils

Am Samstag gibt's in der Koralmhalle gleich zwei Heimdoppel für die Volleyballer. Der VC Deutschlandsberg darf rund um die Halbzeit der diesjährigen Volleyballmeisterschaft schon von einem gelungenen Herbstdurchgang sprechen. Die Herren stehen in der 2. Landesliga nach sechs Runden mit 14 Punkten an der Tabellenspitze. Bisher setzte es erst eine Niederlage, am Samstag geht es mit einem Heimdoppel gegen Union Leibnitz 1 (17 Uhr) und TUS Feldbach (19 Uhr) in der Koralmhalle weiter. Auch die Damen...

  • 13.11.17
  •  2
Sport
Die Landesligamannschaft jubelt nach zwei Siegen über die Tabellenführung. Hinten v.l.: Lena Ulreich, Flori Drobits, Ines Brunner, Lena Brunner, Meli Marth, Linda Gross
Vorne v.l.: Sandra Simon, Lisa Edelhofer, Jana Sedlacek, Teresa Gross, Lea Kager
2 Bilder

Erfolgreiche Heimrunde für Wild Volleys Oberschützen

Die Wild Volleys Oberschützen zeigten sich vergangenen Samstag von ihrer guten Seite und holten in vier Spielen drei Siege. Die Landesligamannschaft übernahm mit zwei Siegen die Tabellenführung. Gleich vier Spiele standen am Samstag für die beiden Teams der Wild Volleys Oberschützen auf dem Programm. Für die Landesliga-Mannschaft wurde es ein sehr erfolgreicher Nachmittag. Die Mannschaft von Trainer Florian Sedlacek feierte zwei Siege. Gegen den UVC Bruck holte man einen 3:1-Sieg, ehe man der...

  • 13.11.17
  •  1
Sport
Filip Dukanovic erzielte in Breitenfeld den Ehrentreffer für Netselbach.

Großwilfersdorf in Torlaune

Der SV Großwilfersdorf verabschiedete sich in der Gebietsliga Süd mit einem 6:3 Heimsieg gegen Siebing in die Winterpause. Ritter und Krenn (je 2), Kobale und Lukmann erzielten die Treffer der Sieger, die mit 17 Punkten auf Platz acht liegen. Der SV Nestelbach unterlag in Breitenfeld mit 1:4 und überwintert mit 14 Zählern auf Tabellenrang zehn.

  • 05.11.17
Sport
Walter Eccher musste mit seinen Köflachern die erste Heimniederlage in der Oberliga-Saison einstecken.

Erste Heimniederlage für Walter Ecchers Köflacher

Bitteres 1:2 im letzten Heimspiel für den ASK. Söding und Edelschrott mit beeindruckenden Siegen im Unterhaus. Eine bittere Niederlage musste Köflach in der Oberliga Mitte/West hinnehmen: Gegen Tabellennachzügler Rein kassierte der ASK praktisch mit dem Pausenpfiff das 0:1, Michael Kohlbacher brachte die Gäste in Führung. Nach der Halbzeit kam es für Köflach noch dicker, Simon Sundl erhöhte auf 0:2 (53.). Die Hausherren rannten an, erzielten aber viel zu spät den Anschlusstreffer durch Valentin...

  • 30.10.17
  •  1
Sport
Der “Knipser“ von Wundschuh: Fisnik Shyti hält bei zwölf Volltreffern, gegen Mariatrost steuerte er einen lupenreinen Hattrick bei.

Torjäger-Duell in Grambach

Showdown in der Gebietsliga! Wundschuh fährt zum Topspiel und dem Bomber-Duell nach Grambach. Dreizehnte und letzte Herbstrunde in der Gebietsliga Mitte. Aktuell liegt der GAK 1902 KM II mit einem Punkt Vorsprung vor dem SV Technopark Raaba-Grambach an der Spitze der Tabelle. Während das Zweier-Team des GAK diesen Samstag um 14 Uhr beim Vorletzten Laßnitzhöhe antritt, kommt es zeitgleich in Grambach zum Duell Zweiter gegen Dritter – Wundschuh, aktuell Dritter mit fünf Punkten Rückstand auf...

  • 30.10.17
Sport
Benjamin Geller trifft im Liga-Hit am Sonntag mit Vasoldsberg auf seinen Ex-Kollegen Ali Ivanescu und deN SV Grambach.

Gebietsliga-Hit in Vasoldsberg

Spitzenspiel in der Gebietsliga: Vasoldsberg (3.) empfängt den Zweiten Grambach, der tiefstapelt. Der Schlager der Gebietsliga Mitte geht zweifellos diesen Sonntag um 14 Uhr in Vasoldsberg in Szene, wenn die Heimelf den SV Technopark Raaba-Grambach empfängt. Unterliga-Absteiger Grambach kommt als Tabellenzweiter. Der USV Vasoldsberg, erst heuer in die Gebietsliga aufgestiegen, rangiert mit drei Punkten Rückstand auf die Nachbarn auf dem dritten Platz. Obwohl die Grambacher vor den...

  • 24.10.17
Sport
Markus Kriendlhofer erzielte den Ehrentreffer für Nestelbach.

Derbysieg von Großwilfersdorf

In der Gebietsliga Süd feierte Großwilfersdorf im Derby gegen Sinabelkirchen einen 2:1 Heimsieg und schob sich in der Tabelle auf Rang neun vor. Beide Treffer für die Sieger erzielte Tadej Lukmann. Nestelbach unterlag in Siebing mit 1:3.  Nestelbach empfängt am 28. 10. um 18.30 Uhr Klöch. Großwilfersdorf gastiert am 29. 10. um 10.30 Uhr in Unterlamm.

  • 23.10.17
Sport
Wundschuh kommt mit Topscorer Fisnik Shyti nach Vasoldsberg.

Tapfere Vasoldsberger trotzten GAK ein 3:3 ab

Aufgeben ist für die Kicker des USV Vasoldsberg ein Fremdwort. Das hat der Aufsteiger in die Gebietsliga im Heimspiel gegen GAK II am vergangenen Sonntag eindrucksvoll bewiesen. Nach zwölf Minuten lagen sie 0:1 zurück, schafften zehn Minuten später den Ausgleich durch Lukas Bauer. Das 1:2 in der 47. Minute machten sie nur fünf Minuten später durch Andreas Posch wett. Posch war es auch, der nur drei Minuten nach 2:3 den Ausgleichstreffer besorgte – echte Vasoldsberger Stehaufmännchen! Diese...

  • 12.09.17