Gefälschte Dokumente

Beiträge zum Thema Gefälschte Dokumente

Bei einer Kontrolle in Mittersill zeigte ein Autofahrer den Beamten gefälschte Dokumente.

Mittersill
Autofahrer (34) zeigte Polizei gefälschte Dokumente

Wie die Polizei in einer Presseaussendung mitteilt, hielt eine Streife in Mittersill einen Lenker auf. Dieser versuchte, sich mit gefälschten Dokumenten auszuweisen.  MITTERSILL. Am Vormittag des 30. Septembers 2020 kontrollierte die Kriminalstreife Mittersill ein Auto mit Schweizer Kennzeichen. Der 34-jährige Lenker versuchte laut Polizei, sich mit einem ungarischen Führerschein und Reisepass auszuweisen. Bei einer Prüfung der Dokumente mittels Dokumentenprüfgerät stellten die Beamten jedoch...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Bei einer Lkw Kontrolle stellten Polizeibeamte gefälschte Papiere sicher.

Suben
Lkw Fahrer mit gefälschten Papieren unterwegs

Beamte der Fahndungsstreife der Autobahnpolizeiinspektion Ried stellten bei einer Kontrolle gefälschte Papiere sicher. SUBEN. Gestern Nachmittag (21. März 2019) kontrollierten die Beamten der Autobahnpolizeiinspektion Ried einen 45-jährigen Lkw-Fahrer aus Serbien. Der zeigte ihnen eine totalgefälschte CEMT-Genehmigung vor. Damit wollte er die Rechtmäßigkeit eines gewerblichen Gütertransportes von Serbien nach Frankreich vortäuschen. Laut Polizei hatte ihm sein Firmenchef diese, offensichtlich...

  • Ried
  • Lisa Nagl

Spielfeld: Mit gefälschten Dokumenten ausgewiesen

Spielfeld. Montagabend, 20. August 2018, wies sich ein 34-jähriger Albaner am Grenzübergang Spielfeld bei einer Kontrolle mit gefälschten Dokumenten aus und wurde festgenommen. Gegen 19.15 Uhr unterzogen die Beamten der Polizeiinspektion Spielfeld AGM (Ausgleichsmaßnahmen) den 34-Jährigen einer Routinekontrolle. Der Verdächtige wies sich mit einem griechischen Personalausweis und Führerschein aus. Nach genauer Kontrolle der Dokumente stellten die Polizisten fest, dass es sich bei den...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer

Autobahnkontrolle in Suben: Lenker zeigt aus Versehen gefälschten Führerschein her

Dumm gelaufen für einen Mann in Suben: Der 40-Jährige zeigt bei einer Kontrolle einen gefälschten Führerschein, obwohl er den echten in der Geldtasche gehabt hätte. SUBEN. Wie die Polizei mitteilt, hielten Beamte der Autobahnpolizei Ried den Mann am 5. November 2017 um 10:05 Uhr auf der A8 für eine Lenker- und Fahrzeugkontrolle auf. Der Mann aus Rumänien war mit seinem Pkw in Richtung Deutschland unterwegs. Bei der Kontrolle wies er sich mit einem rumänischen Scheckkartenführerschein aus, den...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger
Kontrolle der Autobahnpolizei auf einer Raststation in Suben: Ein Bulgare war mit einem komplett gefälschten Führerschein unterwegs.

Polizei greift in Suben Bulgaren mit gefälschtem Führerschein auf

Auf einer Raststation der Innkreisautobahn in Suben kontrollierte die Autobahnpolizei den Mann aus Bulgarien. Weder er noch seine vier Mitfahrer konnten sich ausweisen. SUBEN. Wie die Polizei mitteilt, kam es am 9. Oktober zu der Kontrolle. Polizisten der Autobahnpolizeiinspektion Ried im Innkreis hielten den 34-jährigen Autofahrer aus Bulgarien auf einer Raststation der Innkreisautobahn in der Gemeinde Suben an. Der Autofahrer wies sich den Polizisten gegenüber mit einem total gefälschten...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger

Pkw-Lenker drehte auf Autobahn um

HAID. Ein 37-Jähriger aus dem Kosovo fuhr laut Meldung der Polizei am 20. Juni 2015 um 5:55 Uhr auf der Autobahn mit seinem Pkw vorerst rückwärts am Pannenstreifen der A25, Richtungsfahrbahn Passau in Fahrtrichtung Linz. Danach wendete er und fuhr entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung am Pannenstreifen in Richtung A1 zurück. Beamte der API Haid konnten den Pkw schließlich auf der A1, Gemeindegebiet Haid, anhalten. Im Zuge der Kontrolle händigte der Lenker den Beamten einen slowenischen...

  • Linz-Land
  • Martina Weymayer

Bosnier mit gefälschten Dokumenten unterwegs

SUBEN. Eine gefälschte Beförderungsbewilligung entdeckten Polizeibeamte im Zuge einer Verkehrskontrolle auf der A8. Wie die Polizei mitteilt, führte ein 31-Jähriger aus Bosnien im Auftrag einer bosnischen Firma am 9. Juni einen gewerblichen Gütertransport mit einem Lkw durch. Bei einer Verkehrskontrolle um 16 Uhr in Etzelshofen, Gemeinde Suben, auf der Innkreisautobahn A 8 verlangten die Polizisten auch die Vorlage einer Beförderungsbewilligung. Dabei stellten die Beamten fest, dass es sich bei...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger
3

"Hohe Qualität" von gefälschten Dokumenten erfordert immer öfter Spezialausbildung der Exekutive, um falsche Dokumente zu erkennen

Bei einer "Schengen"-Kontrolle stellte sich heraus: Die israelischen Reispässe und Führerscheine von zwei der drei Pkw-Insassen waren "sehr gute" Fälschungen. Dass zusätzlich Einbruchswerkzeuge im Gepäck der drei Männer, die sich dann als Georgier entpuppten, gefunden wurde, steht auf einem anderen Blatt. Dass Fälschungen immer öfter eine "hohe Qualität" aufweisen, ist eine Tatsache, auf die die Polizei reagiert. In Salzburg haben kürzlich eine neue Landestrainerin und drei neue Landestrainer...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Stefanie Schenker

Lkw-Fahrer mit gefälschten Papieren erwischt

SUBEN. Polizisten der Autobahnpolizeiinspektion Haid stellten im Zuge einer Überprüfung am Donnerstag in Etzelshofen, Gemeinde Suben, bei einem 37-jährigen Lkw-Fahrer eine total gefälschte Beförderungsbewilligung fest. Die Beamten hielten den Lkw-Fahrer beim Zollamt Suben an und unterzogen ihn einer Verkehrskontrolle. Dabei stellten sie im Zuge einer genaueren Überprüfung fest, dass es sich bei den mitgeführten Dokumenten um eine Totalfälschung handelte. Wegen Verdacht der Fälschung einer...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger

Mit gefälschten Dokumenten unterwegs – Lkw-Fahrer auf A8 gestoppt

SUBEN. Ein 49-jähriger türkisch-stämmiger Lkw-Fahrer wurde am 26. Februar einer Verkehrskontrolle auf der A 8 in der Gemeinde Suben unterzogen. Die Polizeibeamten der Autobahnpolizei überprüften den LKW und die vom Fahrer mitgeführten Dokumente gegen 8:20 Uhr. Auf Verlangen der Beamten legte der Fahrer eine Belohnungsgenehmigung vor, bei der es sich aber um eine Totalfälschung handelte. Sie wurde sichergestellt und der Lenker bekam eine entsprechende Bestätigung ausgehändigt. Wegen Verdacht der...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger

Hilfswerk warnt vor betrügerischen Spendensammlern

Mit gefälschten Ausweisen sind derzeit unbekannte Personen im Stadtgebiet von Salzburg unterwegs und sammeln angeblich Spenden für das Hilfswerk. "Sie gehen von Tür zu Tür und bitten um die Einrichtung eines Spenden-Dauerauftrags für das Hilfswerk. Aber es handelt sich um Betrüger – das ist keine Spenden-Sammelaktion von uns", sagt Hilfswerk-Geschäftsführerin Daniela Gutschi.

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Stefanie Schenker

Mit gefälschten Papieren unterwegs: Anzeige

Im Zuge verschiedener Verkehrskontrollen von Sattelkraftfahrzeugen auf der A8 im Bereich Suben sowie auf der A1 im Bereich Ansfelden wurden am Donnerstag, 19. September, drei total gefälschte Güterbeförderungsbewilligungen sichergestellt. Die drei Lastwagenfahrer aus der Türkei im Alter von 37, 47 und 48 Jahren wurden bei der Bezirkshauptmannschaft Schärding bzw. der Staatsanwaltschaft Linz angezeigt.

  • Schärding
  • Linda Lenzenweger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.