Gemeinderäte

Beiträge zum Thema Gemeinderäte

Bezirk Neunkirchen
5 Fragen aus der Region

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Kennst du die Antworten? Wie viele Gemeinderäte fehlten bei der konstituierenden Sitzung in Schwarzau/Steinfeld? Wie viele Unterschriften wurden im Bezirk bereits für den Erhalt der Pfarrkindergärten gesammelt? Wo erfuhr Bürgermeister Herbert Osterbauer, dass er COVID-19 positiv ist? In welcher Gasse in Ternitz fällt der Bahnübergang weg? Wie viele Jahre Haft fasste der Täter für Mord in Pittens Pizzeria aus?

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Bürgermeister Klaus Schneeberger mit Wolfgang Haberler und Evamaria Sluka-Grabner sowie den ehemaligen Vizebürgermeistern Margarete Sitz und Horst Karas.

Verabschiedung ausgeschiedener Stadt- und Gemeinderäte

Im Rahmen eines Empfangs im Museum St. Peter an der Sperr verabschiedete Bürgermeister Klaus Schneeberger am gestrigen Donnerstag jene Mitglieder, die nach der Gemeinderatswahl 2020 aus dem Gemeinderat der Stadt Wiener Neustadt ausschieden. WIENER NEUSTADT. 19 Mandatare sind es insgesamt, die seit Jänner nicht mehr im Gemeinderat vertreten sind, 13 davon waren bei der Verabschiedung anwesend - darunter die Listen-Gemeinderäte Evamaria Sluka-Grabner und Wolfgang Haberler, die Teil der Bunten...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
GR a.D. Sevinc Balikci mit Tochter Yadé, GR a.D. Brigitte Kögler, StR KommR Peter Spicker, GR a.D. Manfred Ofenböck, LAbg. Vizebgm. Mag. Christian Samwald, GR a.D. Ing. Franz Fidler, Bgm. Rupert Dworak, GR a.D. Anton Haberler, StR Karl Pölzelbauer, GR a.D. Thomas Hauer.

Ternitz
Stadt ehrte ausgeschiedene Mandatare

BEZIRK NEUNKIRCHEN (unger). "Es geht darum besser zu werden und gemeinsam auf Augenhöhe das Beste für die Zukunft unserer Stadt und ihrer Bevölkerung zu erreichen", sagte Bürgermeister Rupert Dworak im Rahmen einer Feierstunde in dem die ausgeschiedenen Gemeinderäte der Stadtgemeinde Ternitz geehrt wurden. Bürgermeister Rupert Dworak dankte den nun aus dem Gemeinderat ausgeschiedenen Mandataren für ihre konstruktiven Beiträge und ihr Engagement, unser Ternitz noch lebenswerter zu...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Die Gemeindevorstände der betroffenen Gemeinden Seppi Krammer (Maria Saal), Markus Di Bernardo (Wernberg) und Bernhard Gräßl (Moosburg) (von links)
1

Pläne für Bahntrasse
FP-Gemeinderäte fordern Aufklärung und kündigen Widerstand an

FPÖ-Gemeindevorstände von Maria Saal, Moosburg und Wernberg kritisieren die Vorgangsweise zu der geplanten Bahntrasse. Sie wollen nun gemeinsam gegen die Pläne vorgehen. VILLACH LAND, KLAGENFURT LAND. Die FPÖ-Gemeindevorstände Markus Di Bernardo (Wernberg), Bernhard Gräßl (Moosburg) und Seppi Krammer (Maria Saal) kritisieren die Vorgangsweise der Landesregierung in Bezug auf die neue Bahntrasse. „Von den Plänen wäre unsere Gemeinden massiv betroffen. Es würde Auswirkungen auf unsere...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Gemeinderäte im Sommerinterview
6

Interview
Gemeinderäte in der Sommerpause

Die politische Sommerpause fühlt sich trotz heißen Temperaturen nur bedingt wie eine Pause an, denn die Pandemie lässt Pausen zum Durchatmen kaum zu. Sommer ist trotzdem, und das STADTBLATT hat bei den Innsbrucker Gemeinderäten nachgefragt, wie sie diesen Sommer 2020 erleben. Im Gespräch sind die Gemeinderäte Irene Heisz, Helmut Buchacher, Benjamin Plach, Markus Stoll und Andreas Wanker: STADTBLATT: Sommer 2020, mit welchen Gefühl gehen Sie in die Gemeinderatspause bis Oktober? Irene...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Nadine Isser
Welche Themen werden im Herbst im Stadtsenatszimmer im Mittelpunkt stehen? Die Antworten gibt die Stadtblatt-Umfrage.
10

Sommer-Interview
Das bringt der politische Herbst

INNSBRUCK. Der Sonder-Gemeinderat unterbricht die politische Sommerpause in Innsbruck. Am 21. August steht ab 8 Uhr das Thema "Aufhebung der Parkgebührenpflicht in den 90-Minuten Kurzparkzonen an Samstagen - befristet bis 31.12.2020" auf der Tagesordnung. Im großen Sommer-Interview mit den Innsbrucker Gemeinderäten hat die Stadtblattredaktion auch nach den Schwerpunktthemen im Herbst gefragt. Als erstes gibt es die Antworten der Stadtsenatsmitglieder. Bürgermeister Georg Willi Stadtblatt:...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Erstmals angelobt: Andrea Kohl (Bad Blumau), Patriz Rechberger (Vorau) und Josef Lind (Feistritztal) mit den Ehrengästen vor der Stadtwerke-Hartberg-Halle.
67

Hartberg-Fürstenfeld
Unsere Bürgermeister und Vizebürgermeister sind offiziell angelobt

"Ich gelobe", schallte es laut durch die Stadtwerke-Hartberg-Halle bei der Angelobungsfeier der Bürgermeister und ihren Vizebürgermeistern von Hartberg-Fürstenfeld.  HARTBERG-FÜRSTENFELD. Zum dritten Mal lud Bezirkshauptmann Max Wiesenhofer die Bürgermeister und Vizebürgermeister aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld zu einer gemeinsamen Angelobungsfeier, die aufgrund der Covid19-Verordnung diesmal mit mehr Abstand in die Stadtwerke-Hartberg-Halle stattfand.  Verantwortungsvolle...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Vergangene Woche hat sich der Gemeinderat von Neuberg konstituiert. Peter Tautscher bleibt Bürgermeister, neuer Vize ist Ernst Nierer.
8

Konstituierende Sitzungen
Mürztaler Bürgermeister sind bestellt

Bürgermeister bleiben. Keine Überraschungen bei den konstituierenden Sitzungen der Mürztaler Gemeinden. Bis auf Mürzzuschlag, wo nach Ungereimtheiten bei den Auszählungen der Gemeinderatswahl noch auf Antwort von der Landeswahlbehörde gewartet werden muss, fanden in allen anderen Gemeinden des Mürztals in den vergangenen Wochen die konstituierenden Sitzungen statt. KindbergIn Kindberg schritt man als erstes zur Tat. Nach dem Wahlerfolg von 53,4 Prozent behält Bürgermeister Christian...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
1

"Corona Ablenkungsmanöver für 5G"
Bürgermeister wurden via Brief von 5G-Gegnern belästigt

Der Interessensverband Forum für Mobilfunkkommunikation (FMK) beklagt, dass radikale 5G-Gegner seit geraumer Zeit Serienbriefe an Gemeindevertreter in ganz Österreich senden. ÖSTERREICH. Neben Verschwörungstheorien – COVID-19 sei etwa ein Ablenkungsmanöver für 5G – wurden in den Schreiben "Gemeinderatsbeschlüsse gegen den Um- bzw. Ausbau von Mobilfunkstationen mit 5G gefordert", heißt es vom FMK in einer Aussendung. In manchen Briefen sei außerdem beschrieben worden, wie Gemeinden...

  • Wien
  • Wieden
  • Julia Schmidbaur
Bgm. Clemens Nagel, Andrea Hauer, Gemeinderat Johan Jugmayr, Roland Taibl und Sohn.
2

Leopoldsdorf
Gemeinderäte unterstützen regionale Betriebe

LEOPOLDSDORF. Die insgesamt 21 Leopoldsdorfer Gemeinderäte haben sich unter dem Motto "loyal-lokal" etwas etwas Besonderes einfallen lassen um die regionalen Dienstleistungsbetriebe in Corona-Zeiten zu unterstützen.  Dem Vorschlag des Wirtschafts-Vorsitzenden Mario Freiberg folgend, einigten sie sich darauf, je einen 100 Euro Gutschein bei einem betroffenen Betrieb zu kaufen. "Wir sind gerne bereit, ein Zeichen der Solidarität zu setzen", so Bürgermeister Clemens Nagel. Wirtschaftsbundobmann...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
„JVP NÖ: 1.490 junge Gemeinderätinnen und Gemeinderäte angelobt“.

Junge Volkspartei Niederösterreich
1.490 junge Gemeinderäte angelobt

Mit etwa 1.250 jungen Gemeinderäten unter 35 Jahren ging die Junge Volkspartei Niederösterreich als stärkste politische Jugendorganisation in den Gemeinderatswahlkampf. BEZIRK ST.PÖLTEN/NÖ (pa). Bei den Gemeindewahlen am 26. Jänner konnte die JVP NÖ erneut stark zulegen. So wurden in den vergangenen Wochen 1.490 junge Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher als Gemeinderätinnen und Gemeinderäte in Niederösterreichs Kommunalvertretungen angelobt. In mittlerweile acht Gemeinden stellt...

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner
Dieses Bild stammt von der Gemeinderatssitzung im Jänner 2020. Momentan sind (fast) alle Gemeinderatsmitglieder im Home-Office.
6

Gemeinderäte im Fokus
Vom Garteln bis zum Homeschooling

Garteln, die Nachbarn unterstützen, kochen, backen, Videoanrufe mit den Kindern abwickeln, in sich kehren, das Unternehmen retten, Buch lesen, malen, die Kinder beim Homeschooling unterstützen: Den Innsbrucker Gemeinderäten und Gemeinderätinnen wird trotz beschränktem Alltagsleben nicht langweilig. INNSBRUCK. Das STADTBLATT hat sie nicht nur gefragt, wie sie die Zeit zuhause verbringen, sondern auch, wie sie nun ihrer Arbeit im Home-Office nachkommen. Stadträtin Christine...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)

Bezirk Neunkirchen
5 Fragen aus der Region

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Kennst du die Antworten auf die aktuellen 5 Fragen? Wie hoch lag die Zahl der erfassten COVID-19-Fälle im Bezirk am Nachmittag des 6. April? Welches Wahrzeichen trägt neuerdings eine Mundschutzmaske? Wie viele Kröten konnten in Payerbachs Mühlhofstraße gerettet werden? Wie jung sind Payerbachs jüngste beiden Gemeinderäte? Wann soll Neunkirchens 6. Firmenlauf nachgeholt werden?

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Stillstand – auch im Gemeinderat
6

Politik in Zeiten der Krise
Der Alltag der Gemeinderatsmitglieder Teil 4

INNSBRUCK (sk). Weder Ausschüsse noch Stadtsenats- bzw. Gemeinderatssitzungen werden derzeit abgehalten. Die Innsbrucker Politik steht still! Wir, das Stadtblatt-Team, haben uns gefragt, was die Politiker derzeit so unternehmen, um keinen Lagerkoller zu bekommen. Fragen wie diese und was die politische Situation derzeit bereit hält, finden Sie hier.  Christoph Appler, Gemeinderat Von Langeweile kann bei Christoph Appler derzeit keine Rede sein. Der Stadtparteiobmann und Klubobmann der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Stephanie Kapferer
Standing Ovations für Johann Mayerhofer
7

48 Jahre in Tullns Gemeinderat
Applaus für Stadtrat Johann Mayerhofer

TULLN. Selten kommt es vor, dass in der Tullner Gemeinderatssitzung applaudiert wird. Noch seltener jedoch, dass es sogar Standing Ovations gibt. Und das hat sich Mittwoch Abend ereignet, als Bürgermeister Peter Eischenschenk Stadtrat Johann Mayerhofer, der hier ganze 46 Jahre tätig war, verabschiedet hat. "Was ich getan habe, habe ich gern gemacht", sagt er. Für jede einzelne und jeden einzelnen hatte Eisenschenk ein paar Worte bereit: Zu Karin Mertl meinte er, dass sie "es immerhin auf...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Vor Freude strahlende Gesichter: Bürgermeisterin Kerstin Suchan-Mayr und Vizebürgermeister Ferdinand Bogenreiter.
4

St. Valentin
Frischer Wind im Gemeinderat

Gestern Abend wurde in St. Valentin der neue Gemeinderat gewählt. Die Frauenquote hat sich erhöht, mehr als 45 Prozent der Gemeinderäte sind weiblich. Von den insgesamt 33 Mandataren sind neun Gesichter neu. ST. VALENTIN. Kerstin Suchan-Mayr wurde wieder zur Bürgermeisterin gewählt, wenn auch nicht mehr so eindeutig wie im Jahre 2015. Waren es bei der letzten Wahl noch 27 Stimmen, sind es gestern nur 18 gewesen. 12 Mandatare hätten gerne Andreas Pum auf dem Bürgermeistersessel gesehen,...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Gemeinderatssitzung am 18. Februar in Würmla.
2

Würmla
Konstituierende Gemeinderatssitzung

Nach der Eröffnung und Angelobung der Gemeinderäte durch den Altersvorsitzenden Josef Dorn wurden entsprechend der Tagesordnung die Wahlen für die Gemeinderatsperiode 2020-2025 durchgeführt. WÜRMLA (pa). Johannes Diemt wurde vom Klubsprecher der ÖVP Alois Anzenberger für das Amt des Bürgermeisters vorgeschlagen und mit 15 von 19 gültigen Stimmen gewählt. Gerhard Königshofer (VP) wurde als Vizebürgermeister gewählt, er erhielt 13 von 19 gültigen Stimmen. Für die Volkspartei wurden neben...

  • Tulln
  • Katharina Gollner
Die Jubilarin im Kreis der Delegation der Stadtgemeinde.

Gloggnitz
Zum 85. Ehrentag kam die Bürgermeisterin

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Hildegard Mitteregger feierte kürzlich ihren 85. Geburtstag. Ein Anlass, zu dem sich auch Bürgermeisterin Irene Gölles und die Gemeinderäte Martina Alfanz-Nagl und Manfred Fink als Gratulanten einstellten. Sie ließen die Jubilarin hochleben. Sag's mit den Bezirksblättern Machen Sie Ihren Liebsten eine Freude, und gratulieren Sie ihnen doch auf der Personalia-Seite der Bezirksblätter. Mehr dazu erfragen Sie telefonisch unter 02635/660 550.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Video 33

Flatz
Ein Stück Edelbitter, viel Herz und eine Kellerbar

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Trachtenkapelle Flatz feierte am 25. Jänner im Kulturhaus Flatz eine zünftige Ballnacht. Versüßt wurde der Abend von der Liveband "Edelbitter". Die liebevolle Dekoration mit Papier-Herzen und -Brezen bastelten die Damen der Trachtenkapelle. Und in der Kellerbar herrschte hochprozentige Stimmung – gelungene Zutaten für einen gelungenen Ballabend. Davon überzeugten sich neben Bürgermeister Rupert Dworak und Gattin Andrea die Stadträte Gerhard...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Gemeinsam in Richtung Fusion auf den Weg gemacht haben sich die GemeinderätInnen aus Matrei, Mühlbachl und Pfons.
1

Matrei-Mühlbachl-Pfons
Weitere gemeinsame Schritte geplant

UNTERES WIPPTAL. Fast vollständig nahmen sich die insgesamt 37 Gemeinderäte von Matrei, Mühlbachl und Pfons am Samstag Zeit, um die nächsten Schritte in Sachen Kooperation und möglicher Fusion aufzugleisen. Im Rahmen einer Klausurtagung im Bildungshaus St. Michael wurden dabei rechtliche Aspekte ebenso beleuchtet wie auch Ängste bzw. Chancen diskutiert. „Die Stimmung ist mehrheitlich für die Fusion. Mögliche Sorgen möchten wir in einer breiten Informationskampagne ausräumen und gleichzeitig...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Bgm. Franz Kieslinger bedankt sich bei den langjährigen MitarbeiterInnen und Gemeinderäten
v.l.n.r.: Wilfried Kraft, Erhard RUDOLF, Vzbm.in Ursula Aigner, Vera Wimmer, Antje Ehlers, Margareta Muggenhuber, Maria Salhofer, Hubert Berger, Maria Payruber, Eva Eisenköck, Bgm. Franz Kieslinger, Alexander Haberl, LAbg. Sabine Binder und Amtsleiter Rudolf Stich
4

Jahresabschluss der Marktgemeinde Wallern

Traditionell lädt Bürgermeister Franz Kieslinger nach der letzten Gemeinderatssitzung alle GemeinderätInnen und MitarbeiterInnen zu einem gemütlichen Jahresausklang ein. Nach einem kurzen Rückblick über das heuer sehr erfolgreich abgelaufene Jahr, gab es auch einen Ausblick auf die Herausforderungen für 2020. Ein fixer Bestandteil dieser Feier ist der Dank an langjährige MitarbeiterInnen und Gemeinderäte. So wurde heuer für 10 jährige Betriebszugehörigkeit Eva Eisenköck und Alexander Haberl,...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Marktgemeindeamt Wallern an der Trattnach
Christian Gruber
1 2

Neunkirchen
Rechtsschutz-Versicherung für Neunkirchner Gemeinderäte spaltet Stadtparlament

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Lange Diskussionen zog der Vorstoss nach sich, über D&O eine  Haftpflichtversicherung für Gemeindeorgane abzuschließen. Letztendlich wurde der Antrag aufgeschoben. Über die Versicherung D&O sollte eine Organ- und Manager-Haftplfichtsversicherung für die Neunkirchner Gemeinderäte – vom Bürgermeister abwärts – beschlossen werden. Sollte. Denn das Versicherungsangebot, das Stadtrat Christian Gruber (ÖVP) präsentierte, fand keine Zustimmung bei den übrigen Mandataren....

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
v.l.n.r.: Bürgermeister Bernhard Fischer (St. Marienkirchen), Bürgermeister Herbert Bauer (Stamsried), Bürgermeister Ernst Seitz (Suben), Landtagsabgeordneter Bürgermeister Hans Hingsamer und Bezirkshauptmann Rudolf Greiner vor der Statue in St. Marienkirchen.

Gemeindepartnerschaft
40 Jahre Partnerschaft: St. Marienkirchen, Stamsried und Suben

ST. MARIENKIRCHEN. Am 9. November wurde im Bachbauergewölbe in Sankt Marienkirchen die 40-jährige Partnerschaft mit den Gemeinden Suben und Stamsried (Bayern) gefeiert. Sämtliche Gemeinderäte, ehemalige Gemeinderäte der letzten 40 Jahre und Ehrenringträger wurden geladen. Bürgermeister Bernhard Fischer überreichte eine Erneuerungsurkunde der Gemeindepartnerschaft. Als Höhepunkt der Veranstaltung wurde von Landtagsabgeordneten Hans Hingsamer und Bezirkshauptmann Rudolf Greiner eine Statue als...

  • Schärding
  • Anna Rosenberger-Schiller
Walter Litzenberger, Vizebürgermeister Walter Vock, Julia Neidhart, Eva Roula, Bürgermeister Ludwig Deltl, Achim Wörner, Rudolf Mayer und Günther Kussmann

Spendenaktion
Strasshofs Gemeinderäte spendeten für Bedürftige

Kurz vor weihnachten schlossen sich mehrere Strasshofer Gemeinderäte zusammen um für Bedürftige zu spenden.  STRASSHOF. In Strasshof gehört es schon nahezu zur Tradition, dass Vereine vor Weihnachten bedürftige Personen der Gemeinde unterstützen. "Dieser Geldbetrag wurde in den letzten Jahren immer durch eine Spende von allen Gemeindevorstandsmitgliedern aufgewertet", sagt Bürgermeister Ludwig Deltl.   Auch dieses Jahr wurde wieder gesammelt und alle Vorstandsmitglieder haben fleißig...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.