geschäft

Beiträge zum Thema geschäft

Sonnentor-Filialleiterin Caroline Koller (li.) schätzt die Zusammenarbeit mit der Mitarbeiterin der Integrativen Beschäftigung des Diakoniewerks.

Diakoniewerk – Fa. Sonnentor
"Jede/r sollte die Möglichkeit haben"

HOPFGARTEN/KITZBÜHEL. Die Zusammenarbeit von Sonnentor und der Integrativen Beschäftigung des Diakoniewerks ermöglicht Menschen mit Behinderung eine Arbeit mit Sinn und Mehrwert. Vom Schnupperpraktikum zur fixen Kooperation: Seit rund einem Jahr arbeitet eine junge Dame mit Begleitungsbedarf im Sonnentor-Geschäft in Kitzbühel mit. Sie übernimmt mittlerweile selbstständig ohne Hilfe die Ware, schlichtet nach und kassiert gemeinsam mit Filialleiterin Caroline Koller. „Sie leistet tolle Arbeit...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Ab dem 2. Mai können Tirolerinnen und Tiroler wieder zum Friseur ihres Vertrauens.

Corona-Krise
Ab 2. Mai endlich wieder zum Friseur!

TIROL. Es war und ist immer noch eine harte Zeit für die 700 Friseurbetriebe in Tirol. Die Corona-Krise brachte das Geschäft mit der Schönheit komplett zum Erliegen. Der Umsatz brach zu 100 Prozent weg. Nun gibt es ein Licht am Ende des Tunnels: Ab dem 2. Mai können die Friseurbetriebe wieder ihre Türen öffnen.  Auf zum Friseur - höchste ZeitSo manch einer wird in der häuslichen Isolation wohl etwas weniger auf sein Äußeres geachtet haben, doch nun, mit den Lockerungen der Ausgangssperren,...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die Liste Fritz fordert eine Öffnung des Handels nach Ostern – unter Schutzmaßnahmen.

Corona-Krise
Liste Fritz für Handelsbetrieb nach Ostern

TIROL. Das Coronavirus greift die Tiroler Wirtschaft massiv an, ein Unterstützungspaket von 400 Mio. Euro soll helfen. Die Liste Fritz mahnt allerdings, dieses Geld dürfe kein "Lückenfüller" sein, den Tiroler Unternehmen müsse jetzt geholfen werden. So fordert man in den Reihen der Oppositionspartei, den Handelsbetrieb nach Ostern wieder aufzunehmen – mit Schutzmaßnahmen natürlich.  Trotz Zusagen ExistenzängsteDen Tiroler Unternehmen, darunter unzähligen Einpersonenunternehmen, Klein- und...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Hannah Köck startet mit Fitnesstudio durch.
2

Hannah Köck
Neues Fitnessstudio in Fieberbrunn

ST. JAKOB, FIEBERBRUNN (red.). Profi-Skifahrerin Hannah Köck und Fitnesstrainer Marco Urban aus St. Jakob eröffnen am 4. April in Fieberbrunn ein neues Fitnessstudio mit kreativem Trainingskonzept für Jedermann/-frau. Beide haben über zwölf Jahre Trainingserfahrung im Fitnessstudio. Gemeinsam entwickelten sie Trainingskonzepte, die Hannah als Ski-Alpin-Athletin bis in den Weltcup führten. Bisher mussten Sie für ihr Fitnesstraining jedoch eine 40-minütige Anreise nach Saalfelden in Kauf nehmen....

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Fahndungserfolg der Polizei.

Polizeimeldung - St. Johann
55 gestohlene Fahrräder von Polizei sichergestellt

Einbruchsdiebstahl in Fahrradgeschäft in St. Johann; Festnahme eines Täters in Niederösterreich. ST. JOHANN (niko). In der Nacht zum 17. Februar brachen vorerst unbekannte Täter in ein Fahrradgeschäft in St. Johann ein und entwendeten daraus eine größere Anzahlt an hochwertigen Mountainbikes und Rennrädern im Gesamtwert eines niederen sechsstelligen Eurobetrages. Aufgrund teilweise eingebauter GPS-Tracker konnte der Standort der Fahrräder vom Besitzer in Echtzeit geortet und auf der...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Weihnachten ist Shopping angesagt und das wollen viele Kunden sieben Tage die Woche machen, zum Leidwesen der Angestellten im Handel.

GPA-djp Tirol
Forderung nach besseren Bedingungen im Handel

TIROL. In der Adventszeit sollten eigentlich alle Menschen zur Ruhe kommen können, doch die Beschäftigten im Handel merken meist nichts davon, ärgert sich David Schumacher von der GPA-djp Tirol. Dazu kommt die Forderung nach mehr verkaufsoffenen Sonntagen und verlängerten Öffnungszeiten. Die Gewerkschaft will sich dagegen auflehnen.  GPA-djp Tirol will sich wehrenDie Weihnachtszeit ist für VerkäuferInnen im Handel oft die härteste Zeit des Jahres. Eine Dauerbeschallung mit Weihnachtsliedern,...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol

Wirtschaft
Tiroler Betriebe sehen kritischer in die Zukunft

TIROL. Schon in der Konjunkturumfrage der Industriellenvereinigung Tirol zum 3. Quartal 2019 zeichnete sich eine Abschwächung ab. Die Prognose von Ende 2018 hat sich nun bestätigt. Die Auftragsbestände sind gesunken, der Personalstand ist deutlich niedriger als erwartet.  Einschätzung zur aktuellen Geschäftslage deutlich gesunkenDie Umfrage in den Betrieben zeigt: Der Geschäftsklimaxindex, der Mittelwert der Einschätzung zur aktuellen Geschäftslage und der in sechs Monaten erwartete, hat...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Einbruch in Geschäft.

Polizeimeldung - St. Johann
Einbruch in ein Modegeschäft in St. Johann

ST. JOHANN. Unbekannte Täter drangen in der Nacht auf den 11. Oktober in ein Bekleidungsgeschäft in St. Johann ein und entwendeten ausschließlich Jacken und Oberbekleidung der Marke „Stone Island“. Es enstand ein Schaden im mittleren 5-stelligen Eurobereich.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Einige der Aussteller von TeamArt04.

Advent & Kunst in Geschäftsauslagen

ST. JOHANN. Wie schon in den Vorjahren stellen Mitglieder des Vereins TeamArt04 während der Adventzeit (ab 30. 11.) in den Auslagen von St. Johanner Geschäften ihre Werke aus. Heuer sind 14 KünstlerInnen vertreten. Die Passanten sind eingeladen, die Werke in den Geschäftsauslagen in der "stillen Zeit" auf sich wirken zu lassen.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Hermann Gahr ist von dem Fairnesskatalog überzeugt.

Wirtschaft
Position der Bauern in Wertschöpfungskette gestärkt

TIROL. Das Nachhaltigkeitsministerium stellte gemeinsam mit der Bundeswettbewerbsbehörde den Fairnesskatalog für Unternehmen vor. Österreich schneidet dabei hervorragend ab. Besonders die faire Behandlung der Bauern stärkt die Wertschöpfungskette, wie ÖVP-Abgeordnete Hermann Gahr erläutert. Der FairnesskatalogIm Fairnesskatalog festgehalten, ist das Verbot einer einseitigen und rückwirkenden Änderung von Vertragsbedingungen oder die komplette unbegründete Auflösung von Verträgen.  Bauern...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Muttertag bringt Umsatz.

Muttertag lässt im Handel die Kassen klingeln

TIROL/BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Am 13. Mai ist Muttertag. Auch heuer werden viele Menschen Geschenke für die Mütter kaufen. Das sorgt im heimischen Handel für gute Geschäfte. „Rund um den Muttertag setzen die Tiroler Handelsunternehmen erfahrungsgemäß ca. 18 Millionen Euro um. Damit stellt der Muttertag nach Weihnachten und Ostern den drittwichtigsten Umsatzbringer dar. Neben Blumen sind vor allem Düfte, Kosmetika, Süßigkeiten, modische Accessoires und Gutscheine besonders gefragt“, weiß...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Mit dem Verkauf von regionalen Spezialitäten und Handwerksprodukten schafft die Lebenshilfe Arbeitsplätze vor Ort.
2

Lebenshilfe macht Gusto auf Lokales

Geschäft mit regionalen Produkten bietet Beschäftigung für Menschen mit Behinderung BRIXEN (niko). Um Menschen mit Behinderungen nahe ihrer Wohngemeinde Beschäftigung zu ermöglichen, eröffnet die Lebenshilfe einen Dorfladen voller regionaler Produkte. „Wir bauen hier eine Verkaufsplattform für Produkte der lokalen Bauern und Kunsthandwerker auf", so Matthias Leitner von der Lebenshilfe. „Alles aus der Gegend“, beteuert Stefanie Hirzinger, „außer die Äpfel und das Kürbiskernöl – das kommt...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Bgm. H. Berger, S. Schatzer, J. u. L. Möllinger, WK-Obm. K. Lackner, Diakon C. Mühlbacher.
4

Altes Kaufhaus in neuem Glanz

Neueröffnung wurde im Kaufhaus Möllinger in Kirchberg gefeiert KIRCHBERG (niko). Die Familien Möllinger und Schatzer luden kürzlich zur Neueröffnung ihres Kaufhauses Möllinger im Kirchberger Ortszentrum. Nach Umbauarbeiten (Planung und Bauleitung von Arch. Tanja Schatzer) wurde am 9 Dezember zur Besichtigung und Verkostung, zum offiziellen Akt und zur Segnung durch Diakon Christian Mühlbacher geladen. Gratulationen kamen von Bgm. Helmut Berger, der sich erfreut über das "Weiterleben dieses...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Viele Gäste feierten mit!
15

Gelungene Party bei "St. Jo Shoes & more"

ST.JOHANN (navi). Vor kurzem feierte "St. Jo Shoes & more" in St. Johann den ersten Geburtstag mit einer "Dolce Vita Party". Geboten wurde ein genussvoller Abend mit Modenschau, Live-Musik, Literatur (Rodolfo Baldassarri), Bilderausstellung (Manfred Folie) und italienischen Köstlichkeiten, der die vielen Gäste des Hauses begeisterte.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Nadja Schilling

St. Jo Shoes & more - feiern und Danke sagen

U. a. mit Lesung von Rodolfo Baldassarri ST. JOHANN. Ein Jahr St. Jo Shoes & more – das ist Anlass zum Danke sagen und zum feiern – am 25. 11. um 18 Uhr im Geschäft (Kaiserstr. 19). Geboten werden Delikatessen und Weine, Kunst aller Art, Literatur (Leseproben aus "Der rote Faden des Schicksals" des italienischen Autors Rodolfo Baldassarri) und natürlich die Präsentation von Schuhe & Mode & more... Anm. unter 05352/21602 oder info@stephaniehenle.com

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Modeshop von Tätern heimgesucht, Zeugen gesucht

KITZBÜHEL. Zwischen 28. und 29. 11. wurde in ein Modegeschäft eingebrochen und mehrere hundert Stück Sportbekleidung - Skihosen, Skijacken und Mäntel - gestohlen. Die Täter dürften für den Abtransport ein Fahrzeug (ev. Kastenwagen) verwendet haben, das in der J.-Pirchl-Straße bzw. im Bereich Postamt/Pizzeria/Waschsalon abgestellt gewesen sein dürfte. Hinweise an die PI Kitzbühel.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Im Nah & Frisch wurde das "frische" Geschäft gefeiert.

Nah & Frisch in Reith in neuer Frische

Reith: Geschäftsumbau mit Weißwurst gefeiert REITH. Nach einem Generalumbau präsentierte Leonhard Oberlindober sein Nah & Frisch-Geschäft in Reith vergrößert und übersichtlicher. Zur Feier des Umbaus lud er seine Kunden auf Weißwurst und Bier ein. „In Kürze wird es ja einen neuen Mitbewerber in Reith geben. Das ist für uns Motivation, noch besser zu werden und noch mehr individuell auf die Kunden einzugehen“, sagt der Geschäftsinhaber. „Seit 23 Jahren bin ich jetzt hier und habe vor, noch lange...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Josef Ager mit der Geschäftsführerin Bernadette Morandell.

Genusswelt Itter eröffnet mit größtem Wildfleischangebot Österreichs

Genießerparadies soll Einheimische und Touristen anlocken. ITTER (be). Am Freitag wurde das markante Gebäude mit der Riesenflasche, an der Bundesstraße direkt bei der Salvistabahn in Itter, eröffnet. „In Gedanken habe ich schon lange mit so einem Detailgeschäft gespielt“, gesteht Speck- und Wildfleischproduzent Josef Ager. In der gegenüber liegenden Firmenzentrale hatte er ein kleines Geschäft, welches jedoch nur von Insidern frequentiert wurde. Zusammen mit dem Tischlermeister und Künstler...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Elisabeth Schwenter
6

Brand in Geschäft in St. Johann

ST. JOHANN. In einem Geschäft in St. Johann brach am 7. März gegen 10:20 Uhr ein Brand aus. Als die Feuerwehren St. Johann, Kirchdorf sowie das Bezirkskommando der freiwilligen Feuerwehr eintrafen, stand das Geschäft bereits in Vollbrand. Die Einsatzkräfte konnten den Brand löschen und um 12 Uhr „Brand aus“ geben. Die Erhebungen des Brandermittlers ergaben, dass der Brand im Bereich eines Ölofens ausbrach. Durch einen Defekt am Schwimmer gelangte zu viel Öl in den Verbrennungsofen, weshalb...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Birgit Peintner

Trickdiebstahl in Hopfgarten

HOPFGARTEN. Am 22. 1. betraten ein Mann und eine Frau ein Geschäft in Hopfgarten und verwickelten zwei Angestellte in ein Gespräch. Der Mann griff vorerst unbemerkt in die Kassenlade und stahl einen dreistelligen Eurobetrag. Erst nachdem der Geschädigte einen Zeitungsbericht zu einem ähnlichen Fall las, erstattete er die Anzeige bei der Polizei.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Birgit Peintner

Gschäftival 2015 war ein voller Erfolg

ST. JOHANN. Wie bereits berichtet fand am 9./10. Oktober in St. Johann das 1. Gschäftival statt, an dem sich 13 örtliche Fachgeschäfte beteiligten und dabei ihre Stärken präsentierten. Dabei wurden sogar vier Schaufenster "zum Leben erweckt" (von SchülerInnen der HAK und der TanzMusicalAkademie). "Es war zu spüren, es war etwas Besonderes los", freute sich Ortsmarketing-GF Marije Moors.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.