Gewalt gegen Frauen

Beiträge zum Thema Gewalt gegen Frauen

Der Beschuldigte ist geständig, die Waffen waren rechtmäßig in seinem Besitz.
2

Frauenmord in Wals
Mit zehn Schüssen getötet

Die bisherigen Ermittlungen des Landeskriminalamtes Salzburg ergaben, dass der 51-jährige Beschuldigte die 76-jährige Mutter seiner ehemaligen Lebensgefährtin durch drei Schüsse und seine ehemalige 50-jährige Lebensgefährtin durch sieben Schüsse tötete. WALS-SIEZENHEIM. Nachdem er am 5. Mai 2021, gegen 23:30 Uhr zum Haus der 50-Jährigen gefahren war, kam es dort zu einem vorerst verbalen Streitgespräch mit deren  76-jähriger Mutter. Da diese ihn in weiterer Folge körperlich attackiert haben...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Marlene Svazek fordert eine Geschlechterrechtsreform.
1 3

Reaktionen auf Frauenmorde
"Bei Gewalt gegen Frauen endlich handeln"

Die jüngsten Morde an zwei Frauen heute Nacht lassen niemanden kalt. Frauenlandesrätin Andrea Klambauer (Neos), Marlene Svazek (FPÖ), David Egger (SPÖ) und Sabine Helmberger (KPÖ PLUS) nehmen Stellung. FLACHGAU. Der doppelte Frauenmord heute Nacht in Wals-Siezenheim löst tiefe Bestürzung und Fassungslosigkeit in der gesamten Salzburger Landesregierung aus. „In diesen Stunden sind unsere Gedanken bei den Menschen, die heute Nacht ihre Liebsten verloren haben. Wir möchten unser tief empfundenes...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Bürgermeisterin Gabriella Gehmacher-Leitner, Landesrätin Andrea Klambauer und die Leiterin des Gewaltschutzzentrums Salzburg, Christina Riezler.

Gewalt gegen Frauen
Licht soll ein Zeichen setzen

Gestern, am internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen, war Landesrätin Andrea Klambauer bei Anifs Bürgermeisterin, Gabriella Gehmacher-Leitner zu Gast, um das Gemeindeamt als Zeichen dagegen in violettes Licht zu tauchen. ANIF. Das Licht wird nicht nur Anifs Gemeindehaus für 16 Tage erstrahlen lassen, sondern alle Gemeindeämter in Salzburg, wo Frauen das Sagen haben. Im Flachgau wird in den Gemeinden Straßwalchen, Nußdorf und  Lamprechtshausen ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen gesetzt. "Wir...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Lila Band zum Zeichen "16 Tage gegen Gewalt an Frauen" im Landtag Salzburg:
v.l. Kimbie Humer-Vogl, Elisabeth Weitgasser, LR Andrea Klambauer, Stefanie Mösl, Marlene Svazek, Daniela Gutschi und Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf.

"16 Tage gegen Gewalt"
Ein Salzburger Lichtblick gegen Gewalt

Mit Farben, Licht und einer groß angelegten Aktion stemmt sich die Gesellschaft auch heuer wieder gegen Gewalt. Im Zentrum steht die internationale Kampagne „16 Tage gegen Gewalt“. Sie startet am heutigen Mittwoch, 25. November, und dauert bis 10. Dezember. Von Frauen geführte Salzburger Gemeinden machen mit Lichtinstallationen auf ihren Amtsgebäuden auf das Thema aufmerksam und übernehmen damit eine Vorreiterrolle für die Folgejahre. 86,6 % von 1.273 Menschen die 2019 im Gewaltschutzzentrum...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Gewalt egal in welcher Form kann sehr belastend sein.

Wenn Gewalt droht
UMFRAGE - Gewaltschutzzentrum bietet Schutz und Hilfe

Das Gewaltschutzzentrum unterstützt Betroffene von Gewalt in der Familie oder im sozialen Umfeld und gibt Sicherheit. SALZBURG. Auch in Zeiten der derzeitigen Corona-Lage bleibt das Gewaltschutzzentrum Salzburg geöffnet. Die Situation in Salzburg verlangt derzeit, dass niemand das Haus verlassen soll. Für viele Familien und Paare wird das zur Herausforderung. In jeder Beziehung gibt es einmal Streit, aber oft bleibt es nicht bei den harmlosen Auseinandersetzungen. Viele Menschen fühlen sich...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Die SPÖ-Frauen in Salzburg fordern mehr Investitionen in den Gewaltschutz für Frauen.

„Ihr seid nicht allein“
16 Tage gegen Gewalt an Frauen in Salzburg

Gerade laufen 16 Tage gegen Gewalt in Salzburg unter dem Motto: „Ihr seid nicht allein“. FLACHGAU. Gewalt an Frauen findet oft im Verborgenen statt. Die Angst um das eigene Leben oder um das der Kinder hindert viele Frauen daran, Hilfe zu suchen. Unter dem Motto „Un-Sichtbar“ machen die SPÖ-Frauen im Rahmen der 16 Tage gegen Gewalt vom 25. November bis zum 10. Dezember auf dieses Unrecht aufmerksam. „Wir wollen betroffenen Frauen sagen: Ihr seid nicht allein“,sagt Karin Dollinger,...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer

Gewaltschutzzentrum unterstützt Betroffene - auch im Flachgau

Gewalt ist keine Privatsache! UNTERSTÜTZUNG erhalten Betroffene von • Gewalt durch Angehörige • Gewalt im sozialen Umfeld (Wohngemeinschaft, Heim, Schule, Arbeitsplatz, Nachbarschaft usw.) • Stalking • Zwangsverheiratung • und Menschen, die mit Gewaltbetroffenen Kontakt haben oder die Gewalt beobachten (Eltern, NachbarInnen, ÄrztInnen, LehrerInnen usw.) Die umgehende und aktive Unterstützung zu Schutz und Sicherheit besteht darin, die Betroffenen zu stärken, Gefährlichkeitsprognosen und...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Wolfgang Mayr - Forum Familie Flachgau

Vergewaltigung verurteilen - Ein NEIN muss genügen!

Das Strafrecht soll reformiert werden: Eine sexuelle Handlung gegen den ausdrücklichen Willen einer Person muss strafbar sein. Mehr Infos & zur Online-Petition gepostet von: Forum Familie Flachgau - Elternservice des Landes

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Wolfgang Mayr - Forum Familie Flachgau

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.