Grüne Josefstadt

Beiträge zum Thema Grüne Josefstadt

Azra Dizdarevic kommt aus Jugoslawien, lebt seit fünf Jahren in der Josefstadt und ist Bezirksrätin bei den Grünen des 8. Bezirks.

Grüne Josefstadt
Bezirksrätin Azra Dizdarevic feiert Geburtstag

1992 mit ihrer Familie aus Jugoslawien nach Österreich gekommen, hat die mittlerweile 33-jährige Azra Dezdarevic eine steile Karriere hinter beziehungsweise auch noch vor sich. Heute, 10. März, feiert sie Geburtstag. JOSEFSTADT. Aufgrund ihrer eigenen Situation in jungen Jahren – kam sie doch als Flüchtling mit ihrer gesamten Familie im Jahr 1992 nach Österreich – war Dizdarevic sehr früh bewusst, welchen Einfluss Politik auf das gesellschaftliche Leben hat. "Eine verantwortungslose Politik war...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Frauenbeauftragte der Josefstadt, Azra Dizdarevic, legt selbst Hand an die Umsetzung ihrer Projekte.
16

Josefstadt
Ein Graffiti zum Internationalen Frauentag

Ein starkes Zeichen für Gleichberechtigung will die Bezirksorganisation der Grünen Josefstadt mit einem Graffiti im Spielplatz des Schönbornparks setzen.  JOSEFSTADT. Zum diesjärigen Weltfrauentag am 8. März macht die Bezirksorganisation der Grünen in der Josefstadt (BO8) mit einer ganz besonderen Aktion von sich reden: Ein Graffiti mit dem Titel "Es war nie ein Kleid". Darauf zu sehen, die Gestalt einer Frau im Kleid (weiß) und daneben (in Farbe) ein Superheld in Hosen und Cape. Mit dieser...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Home Office, Homeschooling, Hausfrau und Mutter... Josefstädterinnen sollen nun für ihre Leistungen beruflichen sowie privaten Leistungen geehrt werden.

Internationaler Tag der Frau
Josefstadt und bz suchen die Corona-Heldin 2020

Zum Internationalen Tag der Frau am 8. März sollen besondere Josefstädterinnen geehrt werden. JOSEFSTADT. Am 8. März wird der Internationale Frauentag, Weltfrauentag, Frauenkampftag oder kurz Frauentag, begangen. Er entstand als Initiative sozialistischer Organisationen im Jahr 1911. Ziel war es Gleichberechtigung sowie die Emanzipation von Arbeiterinnen zu fördern und das Wahlrecht für Frauen einzuführen. Vieles hat sich seither zum Besseren gewendet, doch noch immer sind Mann und Frau nicht...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Bezirksvorsteher Martin Fabisch und seine Stellvertreterin Lena Köhler (beide Grüne) setzen sich für die öffentliche Nutzung des 6.000 Quadratmeter großen Gartens des Palais Auersperg ein.
5

Palais Auersperg
Bringt Insolvenz gewünschte Öffnung des Innenhofs?

6.000 Quadratmeter Grünfläche liegen im Innenhof des Palais Auersperg. Aufgrund der angemeldeten Insolvenz der Besitzer greift der Bezirk die Idee der Gartenöffnung wieder auf.  JOSEFSTADT. Die Josefstadt ist Wiens kleinster Bezirk. Aufgrund der überschaubaren Fläche sind besonders die Grünplätze spärlich gesät. Innenhöfe werden daher seit Jahren als Möglichkeit angesehen, den Bewohnern der Josefstadt mehr Natur in einem Innenstadtbezirk zu ermöglichen. Neben dem BVA-Garten, dieser ist...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Veronika Mickel-Göttfert (ÖVP) sieht eine Zunahme der illegalen Graffiti.
Aktion 3

Josefstadt
Der Kampf gegen illegale Graffiti

Die Polizei soll ab sofort mehr Augenmerk auf Graffiti-Vandalismus in der Josefstadt legen. JOSEFSTADT. Graffiti können zweierlei: einerseits unschöne Hauswände bunter und fröhlicher gestalten –so wie durch die Kooperation mit dem Streetart-Festival "Calle Libre" in der Neudegger- oder der Fuhrmannsgasse – und andererseits eben Fassaden verschandeln. Ein Beispiel für Letzteres ist derzeit entlang des Lerchenfelder Gürtels zu sehen. Beschmierungen sind in Wien und auch in der Josefstadt nicht...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Bei der Angelobung zur Bezirksvorsteher-Stellvertreterin: Lena Köhler strahlt mit den Blumen um die Wette.
1

Lena Köhler
"Ich hatte nie den einen großen Plan"

Die 31-jährige Lena Köhler will politisch hoch hinaus. Gestartet wird als Bezirksvorsteher-Stellvertreterin. JOSEFSTADT. Anlässlich des Internationalen Frauentags am 8. März widmet sich die bz-Wiener Bezirkszeitung großen Frauen in der Josefstadt. In dieser Ausgabe steht die neue Bezirksvorsteher-Stellvertreterin Lena Köhler (Grüne) Rede und Antwort. Frau Köhler, wann wurde Ihnen bewusst, dass Sie sich nicht nur für Politik interessieren, sondern sich auch aktiv daran beteiligen wollen? LENA...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Emir Dizdarević begann seine Polit-Karriere bei der Grünen Fraktion im Jahr 2013.

Kultur in der Josefstadt
Emir Dizdarević übernimmt Vorsitz der Kulturkommission

Seit 2013 ist Emir Dizdarević bei den Grünen politisch aktiv. Jetzt übernimmt er den Vorsitz der Kulturkommission. JOSEFSTADT. Emir Dizdarevic wurde durch den Erlass eines russischen Gesetzes gegen Homo-Propaganda bewegt sich gegen eine Politik stark zu machen, die Menschen verbietet wen oder wie sie lieben. Zugehörig fühlte er sich dadurch zur Grünen Partei. Seither hat er mehrere Stationen bei den Grünen durchlaufen. Zum einen war er bei den Grünen Andersrum, bei der Grünen Jugend und auch...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Lena Köhler, Birgit Hebein und Peter Kristöfel.

Grüne Wien
Josefstädterin Lena Köhler übernimmt für Hebein

Seit Montag, 18. Jänner, ist die Grüne Lena Köhler nicht nur Bezirksvorsteher-Stelltvertreterin der Josefstadt, sondern auch Teil des achtköpfigen Teams der Grünen Landesleitung. JOSEFSTADT. Birgit Hebein (Grüne) hat am Montag, 18. Jänner, ihren Rücktritt als Parteichefin der Wiener Grünen bekannt gegeben. Peter Kristöfel übernimmt interimistisch den Parteivorsitz. Die 31-jährige Lena Köhler, stellvertretende Bezirkschefin der Josefstadt, wird ihren Platz in der Grünen Landesleitung übernehmen....

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Noah Schönhart, Bezirksvorsteher Martin Fabisch, Direktorin der Volksschule Lange Gasse 36 Michaela Netsch und Lena Köhler.
3

Bildung Josefstadt
Renovierung der Volksschule Lange Gasse ist fast fertig

Die geplanten Renovierungsmaßnahmen der Volksschule Lange Gasse stehen vor dem Abschluss. Bezirksvorsteher Martin Fabisch (Grüne) hat sich selbst ein Bild davon gemacht. JOSEFSTADT. Insgesamt wurden rund vier Millionen Euro für die Attraktivierung und Sanierung der Volksschule Lange Gasse 36 in Anspruch genommen. Gemeinsam mit der Stadt Wien konnte der Bezirk den Turnsaal erneuern, eine Kletterwand verbessern, einen Zubau errichten, einen Gruppenraum sowie ein Lehrmittelzimmer anschaffen.  Um...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Lena Köhler, Maria Ettl und Bezirksvorsteher Martin Fabisch (v.l.n.r.) im Bezirksmuseum der Josefstadt.

Josefstadt
Neues aus dem Bezirksmuseum

Coronabedingt hat auch das Bezirksmuseum der Josefstadt geschlossen. Bezirksvorsteher Martin Fabisch (Grüne) besuchte das Museum und informierte sich wo Hilfe nötig wäre. JOSEFSTADT. Obwohl das Bezirksmuseum der Josefstadt für die Allgemeinheit im Moment geschlossen ist, durfte Bezirksvorsteher Martin Fabisch gemeinsam mit seiner Stellvertreterin Lena Köhler (beide Grüne) einen Blick hinter die Kulissen werfen. Bei einer ausgedehnten Führung durch die Ausstellungsräume tauschten diese mit...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Bezirksvorsteher der Josefstadt Martin Fabisch (links) und Heribert Rahdjian bei der Angelobung im ersten Bezirk.

Josefstadt
Alles Gute zum Geburtstag lieber Heribert Rahdjian

Zum 85. Geburtstag gratuliert die gesamte Josefstadt. Auch die bz Wiener Bezirkszeitung richtet Glückwünsche an den ehemaligen Bezirksvorsteher des 8. Bezirks. JOSEFSTADT. Anfang des Jahres 2021 wurde der ehemalige Bezirksvorsteher der Josefstadt 85 Jahre alt. Während andere in seinem Alter die Couch in den eigenen vier Wänden bevorzugen, setzt Rahdjian sich beinahe täglich auf sein Rad und fährt durch den 8. Bezirk.  Doch nicht nur durch seine sportliche Betätigung ist er für zahlreiche...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Im Café Namenlos hat Fabisch viel Zeit verbracht.

Josefstadt
Was passiert 2021 im Achten?

Im Gespräch mit der bz erläuterte der neue Bezirksvorsteher Martin Fabisch (Grüne) einige Projekte für 2021. JOSEFSTADT. Sie sind ab sofort neuer Bezirksvorsteher der Josefstadt. Welche Themenschwerpunkte waren ausschlaggebend für den Richtungswechsel von Türkis auf Grün? MARTIN FABISCH: Das Wahlergebnis hat gezeigt, dass unser großes Ziel einer klimafitten Josefstadt gut angenommen wurde. Die Josefstädter sind weltoffen und haben sich für Veränderung entschieden, denn die Klimakrise erfordert...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Der neue Bezirkschef der Josefstadt: Martin Fabisch (Grüne).
55

Grüne Josefstadt
Neuer Bezirksvorsteher wurde angelobt

Die Josefstadt erhält eine neue politische Richtung. Von ÖVP zu Grün. Auch ein neuer Bezirkschef wurde gewählt: Martin Fabisch. JOSEFSTADT. Zehn Jahre lang stand der Achte mit Veronika Mickel-Göttfert als Bezirksvorsteherin unter der Schirmherrschaft der ÖVP. Doch mit Ende der vergangenen Woche wurde die Josefstadt offiziell zu einem "grünen" Bezirk. Der frühere Bezirksrat Martin Fabisch, der vergangenes Jahr Alexander Spritzendorfer als Spitzenkandidat der Grünen Josefstadt abgelöst hatte,...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer

Ergebnisse Josefstadt Wien-Wahl 2020
So hat der 8. Bezirk gewählt

Bei den Gemeinderats- und Bezirksvertretungswahlen entscheiden die Bewohner über die Zukunft der Josefstadt. JOSEFSTADT. Ein Kopf-an-Kopf-Rennen war es im 8. Bezirk, nun ist klar: Die Grünen nahmen der ÖVP mit 33,59 Prozent die Josefstadt ab. Somit wird deren Spitzenkandidat Martin Fabisch Bezirksvorsteher. Die ÖVP mit Veronika Mickel-Göttfert liegt mit 30,55 Prozent auf Platz 2. Die SPÖ rund um Heinz Vettermann verlor ein paar Prozentpunkte und ist nun mit 18,58 Prozent auf Platz 3. Die Neos...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Hannah Maier
Wer wird künftig im Josefstädter Bezirksparlament sitzen? Die Entscheidung darüber fällt am 11. Oktober.

Wien Wahl 2020
Die Qual der Wahl im Achten

Der 8. Bezirk wählt: Wer dieses Jahr Chancen hat und welche Themen entscheidend sein werden. JOSEFSTADT. Bevor man Prognosen für die kommende Wahl am 11. Oktober anstellt, ein kurzer Rückblick ins Jahr 2015. Nach der Auszählung am Wahlabend war klar: Veronika Mickel-Göttfert bleibt Bezirksvorsteherin der Josefstadt, die ÖVP erreichte 30,55 Prozent der Stimmen. Die Grünen landeten –wie bei der Wahl zuvor – auf Platz zwei mit 27,22 Prozent, gefolgt von der SPÖ mit 19,70 Prozent. Die FPÖ kam auf...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Hannah Maier
Leser wünschen sich mehr Sportplätze.
6

Wien Wahl 2020
Die Ideen der Josefstädter Parteien zu Sportangeboten im Bezirk

Die bz-Leser wünschen sich ein attraktiveres Sportangebot: Was die Spitzenkandidaten im 8. Bezirk dazu sagen. JOSEFSTADT. Die Spitzenkandidaten der Bezirksvertretungswahlen nehmen Stellung zu den Anfragen unserer Leser. Veronika Mickel-Göttfert (ÖVP): „Wir laden die Josefstädter dazu ein, gemeinsam den Sportplatz in der Buchfeldgasse 7a zu attraktivieren. Die Ballspielkäfige sollen beschattet werden. Mehr Sportgeräte im Hamerling- und Tigerpark sollen Lust auf Bewegung machen. 70 Prozent...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Hannah Maier
Auf Einladung von Martin Fabisch (r.) zu Besuch beim Josefstädter Plätzefest: Vizebürgermeisterin Birgit Hebein (l.) und Justizministerin Alma Zadić.
3

Josefstädter Plätzefest
Hoher Besuch im Achten

Vergangene Woche fand unter Corona-konformen Bedingungen das Josefstädter Plätzefest statt. JOSEFSTADT. Auf Einladung des grünen Spitzenkandidaten für die Bezirksvertretungswahl, Martin Fabisch, besuchten auch Justizministerin Alma Zadić und Vizebürgermeisterin Birgit Hebein das Fest. Die beiden ließen sich von Fabisch durch den Bezirk führen und zeigten sich von dem bunten Programm beeindruckt.

  • Wien
  • Josefstadt
  • Hannah Maier
Bewohner wollen mehr Grünflächen.
6

Wien Wahl 2020
Mehr Grünflächen: Das wollen die Parteien im 8. Bezirk dafür tun

Die bz-Leser beklagen die zunehmende Hitze: Was die Spitzenkandidaten im 8. Bezirk dagegen unternehmen wollen. JOSEFSTADT. Die Spitzenkandidaten der Bezirksvertretungswahlen nehmen Stellung zu den Anfragen unserer Leser. Veronika Mickel-Göttfert (ÖVP): „Wir wollen jährlich eine Million Euro in Baumpflanzungen und Begrünung investieren, etwa in der Lerchenfelder Straße. An Volksschulen und öffentlichen Gebäuden sollen Fassadenbegrünungen für Abkühlung sorgen. Die Begrünung privater Häuser muss...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Hannah Maier
Josefstädter Straße: Das Vorhaben einer Begegnungszone sorgt für gespaltene Meinungen.

Josefstädter Straße
Neue Begegnungszone im Achten?

Die Grünen Josefstadt haben große Pläne für die Josefstädter Straße. JOSEFSTADT. Die Josefstädter Straße soll die Schwester der Mariahilfer Straße werden – so der Plan der Grünen Josefstadt. Die Strecke von der Kreuzung Lange Gasse bis inklusive der Enge vor dem Palais Strozzi und dem Lampengeschäft Nanu soll verkehrsberuhigt werden.  Begegnungszone mit BimDie Straße könnte von Fußgängern betreten werden, die Straßenbahn weiterhin verkehren und für Autos würde Schritttempo gelten. Im Gegensatz...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Hannah Maier
Ist der 8. Bezirk hundefreundlich?
1 6

Wien Wahl 2020
Das wollen die Parteien im 8. Bezirk für unsere Vierbeiner tun

bz-Leser wünschen sich mehr grüne Hundezonen: Was die Spitzenkandidaten dazu sagen. JOSEFSTADT. Die Spitzenkandidaten der Bezirksvertretungswahlen nehmen Stellung zu den Anfragen unserer Leser. Veronika Mickel-Göttfert (ÖVP): „Ich freue mich, mit drei Hundebesitzern echte Experten in meinem Team zu haben. Wir planen eine neue Hundezone gegenüber des Hernalser Gürtels. Sauberkeit liegt uns in den Hundezonen am Herzen. Gemeinsam mit der Tierschutzombudsstelle achten wir auf ein gutes Miteinander...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Hannah Maier
Bewohner fordern günstigere Wohnungen.
6

Wien Wahl 2020
Das wollen die Parteien im 8. Bezirk für leistbares Wohnen tun

bz-Leser beklagen teuren Wohnraum: Was die Spitzenkandidaten im 8. Bezirk dagegen unternehmen wollen. JOSEFSTADT. Die Spitzenkandidaten der Bezirksvertretungswahlen nehmen Stellung zu den Anfragen unserer Leser. Veronika Mickel-Göttfert (ÖVP): „Wir möchten, dass die sanierungsbedürftige Justizanstalt Josefstadt abgesiedelt wird. Die frei werdenden 8.000 Qua-dratmeter wollen wir für ein urbanes, leistbares Wohnprojekt mitten im 8. Bezirk nutzen. Darüber hinaus setzen wir uns für ein Verbot von...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Hannah Maier
Am 4. September steigt vor dem Hamerlingpark ein Grätzlfest.

Josefstadt
Ein Grätzelfest für eine bessere Nachbarschaft

Die Grünen Josefstadt laden zum Grätzelfest für eine bessere Nachbarschaft im Bezirk. JOSEFSTADT. Am Freitag, 4. September, laden die Grünen Josefstadt von 14 bis 20 Uhr, vor dem Hamerlingpark (Kupkagasse Ecke Klesheimgasse) zum Grätzelfest. Auf Besucher warten gratis Getränke und Snacks. Gemeinsam mit den Josefstädtern wollen die Bezirks-Grünen Ideen für mehr Zusammenhalt entwickeln. "Wir möchten die Meinung der Bewohner dazu hören, wie wir gemeinsam den Bezirk noch lebenswerter machen können....

  • Wien
  • Josefstadt
  • Hannah Maier
Robert Nagele von Billa und Veronika Mickel-Göttfert freuen sich über die Möglichkeit, beim plastikfreien Einkauf helfen zu können.
2

Josefstadt
Plastikfreier 8. Bezirk kooperiert mit Billa

Eine gemeinsame Initiative von Billa und der Bezirksvorstehung soll Plastik einsparen. Grüne üben Kritik. JOSEFSTADT. Die "Plastikfreie Josefstadt" ist ein Arbeitskreis, der im Juli 2018 gegründet wurde. Darin sind Politiker der Grünen und der ÖVP sowie die Umweltschutzorganisation "Green Heroes Austria" vertreten. Dessen Ziel ist die Einsparung von Plastik, egal ob Einkaufssackerl oder Verpackungsmaterial. Das neueste Projekt – Mehrwegnetze für einen plastikfreien Einkauf – sorgt derzeit...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Alle politischen Fraktionen waren bei der Eröffnungsfeier der "Coolen Straße" am Schlesingerplatz mit dabei.
28

Schlesingerplatz Josefstadt
"Coole Straße" sorgt für Ärger im 8. Bezirk

Josefstädter Grüne üben Kritik an der Auswahl des Platzes. Wäre ein anderer besser geeignet gewesen? JOSEFSTADT. Um Hitzeinseln in Wien entgegenzuwirken, hat die Stadt beschlossen, jedem Bezirk eine "Coole Straße" zu ermöglichen. Diese verfügen über Sprühnebelanlagen, Wasserspender, Sitzgelegenheiten und Schatten spendende Bäume. Die Entscheidung darüber, wo genau diese errichtet werden soll, lag bei der Bezirksvertretung, die sich für den Schlesingerplatz entschieden hat – sehr zum Unmut der...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.