Grüne Josefstadt

Beiträge zum Thema Grüne Josefstadt

Ergebnisse Josefstadt Wien-Wahl 2020
So hat der 8. Bezirk gewählt

Bei den Gemeinderats- und Bezirksvertretungswahlen entscheiden die Bewohner über die Zukunft der Josefstadt. JOSEFSTADT. Ein Kopf-an-Kopf-Rennen war es im 8. Bezirk, nun ist klar: Die Grünen nahmen der ÖVP mit 33,59 Prozent die Josefstadt ab. Somit wird deren Spitzenkandidat Martin Fabisch Bezirksvorsteher. Die ÖVP mit Veronika Mickel-Göttfert liegt mit 30,55 Prozent auf Platz 2. Die SPÖ rund um Heinz Vettermann verlor ein paar Prozentpunkte und ist nun mit 18,58 Prozent auf Platz 3. Die...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Hannah Maier
Wer wird künftig im Josefstädter Bezirksparlament sitzen? Die Entscheidung darüber fällt am 11. Oktober.

Wien Wahl 2020
Die Qual der Wahl im Achten

Der 8. Bezirk wählt: Wer dieses Jahr Chancen hat und welche Themen entscheidend sein werden. JOSEFSTADT. Bevor man Prognosen für die kommende Wahl am 11. Oktober anstellt, ein kurzer Rückblick ins Jahr 2015. Nach der Auszählung am Wahlabend war klar: Veronika Mickel-Göttfert bleibt Bezirksvorsteherin der Josefstadt, die ÖVP erreichte 30,55 Prozent der Stimmen. Die Grünen landeten –wie bei der Wahl zuvor – auf Platz zwei mit 27,22 Prozent, gefolgt von der SPÖ mit 19,70 Prozent. Die FPÖ...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Hannah Maier
Leser wünschen sich mehr Sportplätze.
6

Wien Wahl 2020
Die Ideen der Josefstädter Parteien zu Sportangeboten im Bezirk

Die bz-Leser wünschen sich ein attraktiveres Sportangebot: Was die Spitzenkandidaten im 8. Bezirk dazu sagen. JOSEFSTADT. Die Spitzenkandidaten der Bezirksvertretungswahlen nehmen Stellung zu den Anfragen unserer Leser. Veronika Mickel-Göttfert (ÖVP): „Wir laden die Josefstädter dazu ein, gemeinsam den Sportplatz in der Buchfeldgasse 7a zu attraktivieren. Die Ballspielkäfige sollen beschattet werden. Mehr Sportgeräte im Hamerling- und Tigerpark sollen Lust auf...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Hannah Maier
Auf Einladung von Martin Fabisch (r.) zu Besuch beim Josefstädter Plätzefest: Vizebürgermeisterin Birgit Hebein (l.) und Justizministerin Alma Zadić.
3

Josefstädter Plätzefest
Hoher Besuch im Achten

Vergangene Woche fand unter Corona-konformen Bedingungen das Josefstädter Plätzefest statt. JOSEFSTADT. Auf Einladung des grünen Spitzenkandidaten für die Bezirksvertretungswahl, Martin Fabisch, besuchten auch Justizministerin Alma Zadić und Vizebürgermeisterin Birgit Hebein das Fest. Die beiden ließen sich von Fabisch durch den Bezirk führen und zeigten sich von dem bunten Programm beeindruckt.

  • Wien
  • Josefstadt
  • Hannah Maier
Bewohner wollen mehr Grünflächen.
6

Wien Wahl 2020
Mehr Grünflächen: Das wollen die Parteien im 8. Bezirk dafür tun

Die bz-Leser beklagen die zunehmende Hitze: Was die Spitzenkandidaten im 8. Bezirk dagegen unternehmen wollen. JOSEFSTADT. Die Spitzenkandidaten der Bezirksvertretungswahlen nehmen Stellung zu den Anfragen unserer Leser. Veronika Mickel-Göttfert (ÖVP): „Wir wollen jährlich eine Million Euro in Baumpflanzungen und Begrünung investieren, etwa in der Lerchenfelder Straße. An Volksschulen und öffentlichen Gebäuden sollen Fassadenbegrünungen für Abkühlung sorgen. Die Begrünung privater...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Hannah Maier
Josefstädter Straße: Das Vorhaben einer Begegnungszone sorgt für gespaltene Meinungen.

Josefstädter Straße
Neue Begegnungszone im Achten?

Die Grünen Josefstadt haben große Pläne für die Josefstädter Straße. JOSEFSTADT. Die Josefstädter Straße soll die Schwester der Mariahilfer Straße werden – so der Plan der Grünen Josefstadt. Die Strecke von der Kreuzung Lange Gasse bis inklusive der Enge vor dem Palais Strozzi und dem Lampengeschäft Nanu soll verkehrsberuhigt werden.  Begegnungszone mit BimDie Straße könnte von Fußgängern betreten werden, die Straßenbahn weiterhin verkehren und für Autos würde Schritttempo gelten. Im...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Hannah Maier
Ist der 8. Bezirk hundefreundlich?
1 6

Wien Wahl 2020
Das wollen die Parteien im 8. Bezirk für unsere Vierbeiner tun

bz-Leser wünschen sich mehr grüne Hundezonen: Was die Spitzenkandidaten dazu sagen. JOSEFSTADT. Die Spitzenkandidaten der Bezirksvertretungswahlen nehmen Stellung zu den Anfragen unserer Leser. Veronika Mickel-Göttfert (ÖVP): „Ich freue mich, mit drei Hundebesitzern echte Experten in meinem Team zu haben. Wir planen eine neue Hundezone gegenüber des Hernalser Gürtels. Sauberkeit liegt uns in den Hundezonen am Herzen. Gemeinsam mit der Tierschutzombudsstelle achten wir auf ein gutes...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Hannah Maier
Bewohner fordern günstigere Wohnungen.
6

Wien Wahl 2020
Das wollen die Parteien im 8. Bezirk für leistbares Wohnen tun

bz-Leser beklagen teuren Wohnraum: Was die Spitzenkandidaten im 8. Bezirk dagegen unternehmen wollen. JOSEFSTADT. Die Spitzenkandidaten der Bezirksvertretungswahlen nehmen Stellung zu den Anfragen unserer Leser. Veronika Mickel-Göttfert (ÖVP): „Wir möchten, dass die sanierungsbedürftige Justizanstalt Josefstadt abgesiedelt wird. Die frei werdenden 8.000 Qua-dratmeter wollen wir für ein urbanes, leistbares Wohnprojekt mitten im 8. Bezirk nutzen. Darüber hinaus setzen wir uns für ein...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Hannah Maier
Am 4. September steigt vor dem Hamerlingpark ein Grätzlfest.

Josefstadt
Ein Grätzelfest für eine bessere Nachbarschaft

Die Grünen Josefstadt laden zum Grätzelfest für eine bessere Nachbarschaft im Bezirk. JOSEFSTADT. Am Freitag, 4. September, laden die Grünen Josefstadt von 14 bis 20 Uhr, vor dem Hamerlingpark (Kupkagasse Ecke Klesheimgasse) zum Grätzelfest. Auf Besucher warten gratis Getränke und Snacks. Gemeinsam mit den Josefstädtern wollen die Bezirks-Grünen Ideen für mehr Zusammenhalt entwickeln. "Wir möchten die Meinung der Bewohner dazu hören, wie wir gemeinsam den Bezirk noch lebenswerter machen...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Hannah Maier
Robert Nagele von Billa und Veronika Mickel-Göttfert freuen sich über die Möglichkeit, beim plastikfreien Einkauf helfen zu können.
2

Josefstadt
Plastikfreier 8. Bezirk kooperiert mit Billa

Eine gemeinsame Initiative von Billa und der Bezirksvorstehung soll Plastik einsparen. Grüne üben Kritik. JOSEFSTADT. Die "Plastikfreie Josefstadt" ist ein Arbeitskreis, der im Juli 2018 gegründet wurde. Darin sind Politiker der Grünen und der ÖVP sowie die Umweltschutzorganisation "Green Heroes Austria" vertreten. Dessen Ziel ist die Einsparung von Plastik, egal ob Einkaufssackerl oder Verpackungsmaterial. Das neueste Projekt – Mehrwegnetze für einen plastikfreien Einkauf – sorgt derzeit...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Alle politischen Fraktionen waren bei der Eröffnungsfeier der "Coolen Straße" am Schlesingerplatz mit dabei.
28

Schlesingerplatz Josefstadt
"Coole Straße" sorgt für Ärger im 8. Bezirk

Josefstädter Grüne üben Kritik an der Auswahl des Platzes. Wäre ein anderer besser geeignet gewesen? JOSEFSTADT. Um Hitzeinseln in Wien entgegenzuwirken, hat die Stadt beschlossen, jedem Bezirk eine "Coole Straße" zu ermöglichen. Diese verfügen über Sprühnebelanlagen, Wasserspender, Sitzgelegenheiten und Schatten spendende Bäume. Die Entscheidung darüber, wo genau diese errichtet werden soll, lag bei der Bezirksvertretung, die sich für den Schlesingerplatz entschieden hat – sehr zum...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Am Ende war nur noch Brennholz von dem alten Baum übrig.
2 5

Bennoplatz
War die Baumfällung gerechtfertigt?

Grüne Josefstadt bemängeln zu wenig Achtsamkeit auf Grünflächen. JOSEFSTADT. Grünflächen sind in der Wiener Innenstadt ein rares Gut. Vor allem die Josefstadt leidet sehr unter dem geringen Grünanteil. Umso emotionaler haben Anrainer reagiert, als plötzlich ein vermeintlich intakter alter Baum auf dem beliebten Bennoplatz gefällt wurde. Ein Gutachten der Magistratsabteilung für Stadtgärten gibt Aufschluss: "Der Baum weist am Stamm einen Befall des Bakteriums Pseudomonas auf. Weiters...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Martin Fabisch (2.v.l.) und sein Team der Grünen Josefstadt säuberten den Schönbornpark, den Hamerlingpark und die Grünfläche vor dem Amtshaus.
1 2

Parkreinigung
Müllsammelaktion der Grünen Josefstadt

Den Grünen Josefstadt sind die Grünflächen im Bezirk ein besonderes Anliegen. Da diese oftmals jedoch beschmutzt werden, organisierten sie kurzerhand eine Reinigungsaktion. JOSEFSTADT. Anlässlich des Weltumwelttags ließen sich die Grünen in der Josefstadt etwas Besonderes einfallen: Sie schnappten sich Müllsäcke und säuberten den Hamerlingpark von Abfall. "Gerade in der Josefstadt, dem Bezirk mit dem geringsten Pro-Kopf-Anteil an Grünflächen in ganz Wien, müssen wir auf die wenige Natur,...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Tempo 20 in der Florianigasse. Nur vorübergehend, aber eingehalten werden muss es dennoch.
1

Begegnungszone Josefstadt
Grünen fordern mehr Aufmerksamkeit für Tempo 20

Malaktion der Grünen Josefstadt soll Autofahrer auf die temporäre Begegnungszone in der Florianigasse aufmerksam machen. JOSEFSTADT. Um die Abstandsregelungen wegen des Coronavirus besser einhalten zu können, wurden in Wien einige temporäre Begegnungszonen ausgerufen. In der Josefstadt wurde dafür die Florianigasse ausgewählt. Da die Temporegeln offensichtlich noch nicht von allen eingehalten werden, haben die Grünen Josefstadt mit einer gemeinsamen Malaktion nochmals darauf...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Martin Fabisch will an die Bezirksspitze.
2 1 2

Polit-Interview
Wird die Josefstadt bald grün?

Martin Fabisch (Grüne) greift nach der Führung. Er will der nächste Bezirksvorsteher werden. Das Jahr 2020 schreitet zügig voran. Welche Themen die Parteien in der Josefstadt heuer beschäftigen werden, wird die bz in den kommenden Wochen aufzeigen. Martin Fabisch, Spitzenkandidat der Grünen, ist diese Woche an der Reihe. Wie stehen Sie dem Jahr 2020 gegenüber? MARTIN FABISCH: Wenn ich auch in meiner Vollzeitberufstätigkeit immer wieder die Herausforderung habe, Beruf, Politik und Familie...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Universitätsprofessorin Helga Kromp-Kolb ist an der BOKU Wien.

Piaristengasse
Vortrag über den Schutz des Klimas

Im Rahmen der Vortragsreihe "Die Grünen wollen's wissen" wird zu einem Informationsabend in die Piaristengasse. JOSEFSTADT. Die Grünen Josefstadt laden gemeinsam mit Universitätsprofessorin Helga Kromp-Kolb am Mittwoch, 15. Jänner, um 19.30 Uhr zum Vortrag "Klimakrise: Herausforderungen für Gesellschaft und Politik" ein. Auf der Veranstaltung sollen Interessierte darüber informiert werden, wie genau das Pariser Klimaabkommen – dieses hat sich zum Ziel gesetzt, die Erderwärmung auf...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Hochbeete entlang der Straßenbahnlinie 5 sollen ab sofort vergangene Staubildungen verhindern.
1

Blindengasse
Mehr Grün statt SUV's

Hochbeete ermöglichen nun eine bessere Durchfahrt entlang der Blindengasse. Künftig werden falsch geparkte Autos die Straßenbahnlinie 5 nicht mehr blockieren. JOSEFSTADT. Seit Jahren wurde nach einer Alternative für den engen Parkstreifen entlang der Blindengasse gesucht. Immer wieder kommt es hier bei der Straßenbahnlinie 5 aufgrund falsch parkender Autos zu Stau. Die Parkplätze weichen nun Hochbeeten – sehr zur Freude der Grünen Josefstadt, die seit Jahren um eine Lösung für dieses...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer

Josefstadt
Kirschbäume am Albertplatz

Zwei Naschbäume für die Josefstadt: Am Albertplatz wurde nun ein grüner Antrag realisiert. JOSEFSTADT. Zwei Jahre nach der Antragstellung der Grünen Josefstadt war es vor Kurzem so weit: Auf dem Albertplatz wurden zwei Kirschbäume gepflanzt. Wenn die Witterung den Bäumen auch zusagt, werden den Josefstädtern bereits 2020 die ersten süßen Früchte zur Verfügung stehen. Die grünen Bezirksräte Birgit Forgó-Feldner und Spitzenkandidat Martin Fabisch, seit Jahren Antreiber dieses Projekts, sind...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Zeitzeugin Lucia Heilman erzählt über ihr Leben während der NS-Zeit.
1

Schmidgasse 18
Zeitzeugin Lucia Heilman im Bezirksmuseum

Josefstädter NS-Zeitzeugin erzählt in einem Vortrag über ihre Erlebnisse während der Nazi-Zeit.  JOSEFSTADT. Die Grünen Josefstadt laden zu einer ganz besonderen Veranstaltung. Im Rahmen der Reihe "Die Grünen wollen's wissen" wird die Zeitzeugin Lucia Heilman am 10. Dezember ab 19 Uhr im Festsaal des Bezirksmuseums Josefstadt, Schmidgasse 18, einen Vortrag mit dem Titel "Vom Leben und Überleben" halten.  Ziel des Events ist es, Josefstädtern und auch allen anderen Interessierten, die...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
1 2

Pfeilgasse
Rasten ist des Josefstädters Lust

Am sogenannten Tigerplatzl in der Josefstädter Pfeilgasse wurden nun Wellenbänke aufgestellt.  JOSEFSTADT. Die grüne Fraktion der Josefstadt freut sich über die Umsetzung eines ihrer Anträge. Denn wie gewünscht wurden in der Pfeilgasse am Tigerplatzl direkt vor der Buchhandlung Ortner vier Wellenbänke aufgestellt. Spitzenkandidat der Grünen Josefstadt, Martin Fabisch, freut sich gemeinsam mit den Bezirksräten Stefan Ortner, Michael Kuhn und Astrid Hammer. Die Wellenbänke wurden sofort...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Veronika Mickel-Göttfert mit Bezirksrätin Sylvie Walch (ÖVP) bei einer kurzen Ruhepause.
1 1 25

BVA Garten Josefstadt
Baustelle erhält den letzten Schliff

Am Dienstag, 17. September, wird der Garten der Versicherungsanstalt für Bedienstete (BVA) für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Die bz durfte schon vorab einen Blick hinein werfen. JOSEFSTADT. Das Betreten der Grünfläche im Innenhof der BVA, in der Josefstädter Straße 80, war bislang nur Angestellten und Anrainern des Gebäudes erlaubt. Um die rund 3.000 Quadratmeter Fläche den Josefstädtern als zusätzlichen Grünraum zur Verfügung zu stellen gab es jahrelange Diskussionen zwischen...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Der Grüne Spitzenkandidat der Josefstadt Martin Fabisch, mit Klubobfrau Doris Müller und Bundesrat David Stögmüller von den Grünen (v.l.) setzen sich für den Radweg ein.

Pfeilgasse
Was passiert nun mit dem Park?

Das verzögerte Bauprojekt der NMS Pfeilgasse nimmt Form an. Doch welche Ideen werden jetzt umgesetzt? Schon seit einigen Jahren begleitet das Projekt Schulerweiterung der Neuen Mittelschule in der Pfeilgasse die Josefstädter Politik. Aufgrund budgetärer Engpässe wurde der 2018 von der Stadt Wien bereits genehmigte Bau in letzter Sekunde abgeblasen. Man einigte sich dann auf eine kleinere Variante: den Ausbau des Speisesaals und vier zusätzliche Aufenthaltsräume für die Schüler....

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Martin Fabisch ist mit seiner Umwelt verbunden. Daher auch die Affinität zu den Grünen.
2

Grüne Josefstadt
Neue Spitze wird ein Steirer

Martin Fabisch wurde mit mehr als 70 Prozent zum neuen Spitzenkandidaten der Grünen Josefstadt gewählt. JOSEFSTADT. Dabei hing Martin Fabischs politische Karriere beinahe am seidenen Faden. Hätte er doch, wenn es nach seinem eher konservativen Elternhaus gegangen wäre, in die Fußstapfen seines Vaters treten und dessen Tierarztpraxis übernehmen sollen. Doch eine Tierhaarallergie, die erst nach ein paar Jahren an der Veterinärmedizinischen Universität zum Vorschein kam, verhinderte diesen...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Martin Köck, Mobilitätssprecher der Grünen Josefstadt, will Radfahren in beide Richtungen ermöglichen.
1 2

Grüne wollen Schleichweg Florianigasse kappen

Ihre Forderung: Ein Teil der Einbahn in der Florianigasse soll umgedreht werden. JOSEFSTADT. Weniger Durchzugsverkehr und ein Radweg in beide Richtungen: Das fordern die Grünen Josefstadt für die Florianigasse. Denn derzeit ist die Gasse von der Zweierlinie bis zum Gürtel durchgehend befahrbar und sei deshalb ein beliebter Schleichweg bei Autofahrern. Die Idee der Grünen: eine gestürzte Einbahn zwischen Lederergasse und Kochgasse. Damit könne das Verkehrsaufkommen halbiert werden. Und nur...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Valerie Krb
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.