Großes Ehrenzeichen

Beiträge zum Thema Großes Ehrenzeichen

Wirtschaft
Erhielt die Auszeichnung: Johann Christof (m.)

Großes Ehrenzeichen: Johann Christof ausgezeichnet

Christof Industries-Chef wurde mit dem Großen Ehrenzeichen geehrt. "In der Geschichte unserer Heimat gibt es immer wieder verdienstvolle Menschen, die den Willen haben, sich auch für das Gemeinwohl im Rahmen ihres täglichen Schaffens einzusetzen", sagte Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer bei der Verleihung des Großen Ehrenzeichens des Landes Steiermark. Zusammen mit Landtagspräsidentin Gabriele Kolar ehrte er in der Aula der Alten Universität 21 Persönlichkeiten. Dazu zählt auch Johann...

  • 16.11.19
  •  1
Leute
 Johann Tschürtz und Verena Dunst mit den Trägern des Großen Ehrenzeichen des Landes

Landesfeiertag Martini
Burgenland ehrte 40 Persönlichkeiten

Wegbereiter des Burgenlandes wurden am Landesfeiertag bei einem Festakt im Kultur- und Kongresszentrum Eisenstadt geehrt EISENSTADT. Persönlichkeiten, die sich besondere Verdienste um das Land Burgenland erworben haben, standen im Mittelpunkt der traditionellen Ehrungen anlässlich des Landesfeiertags am Montag. Insgesamt 40 Persönlichkeiten erhielten dabei ein Ehrenzeichen. Großes EhrenzeichenMit dem Großen Ehrenzeichen des Landes Burgenland ausgezeichnet wurden: Johanna...

  • 12.11.19
Politik
LH Hermann Schützenhöfer und Landtagspräsidentin Gabriele Kolar mit dem geehrten Ernst Meixner
2 Bilder

Voitsberg
Großes Ehrenzeichen des Landes für Ernst Meixner

Am Mittwoch war es soweit. Der Voitsberger Alt-Bürgermeister Ernst Meixner bekam in der Aula der Alten Universität von LH Hermann Schützenhöfer das große Ehrenzeichen des Landes Steiermark. Meixner war 22 Jahre lang Bürgermeister von Voitsberg und in unzähligen Funktionen für die Bevölkerung tätig. Begleitet wurde der Geehrte von seiner Gattin Evelyne Oswald und von einer kleinen Voitsberger Delegation mit LAbg. Karl Petinger an der Spitze, die ihm ebenfalls herzlichst gratulierte. Mit...

  • 08.11.19
Lokales
v.l. Landespolizeidirektor Mag. Helmut Tomac, Landeshauptmann Günther Platter, GenMjr Norbert Zobl und HR Dr. Edelbert Kohler.

Polizei Tirol
Norbert Zobl erhält Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik

TIROL. Generalmajor Norbert Zobl, Stv. Landespolizeidirektor Tirol, verabschiedet sich in den Ruhestand. Er wurde mit dem "Große Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich" ausgezeichnet. Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik vergebenAm 25. März 2019 trat der stellvertretende Landespolizeidirektor und Leiter des Geschäftsbereiches A (Strategie und Einsatz) Generalmajor Norbert Zoblin den Ruhestand. Bundespräsident Alexander Van der Bellen verlieh ihm für seine hervorragenden...

  • 05.04.19
Leute
Hinten stehend: Hartmann Pölz, Klaus Kastenhofer, Franz Kettenhummer, Anton Silber, Volkhard Maier, Hans Kammleitner, Walter Murauer. Vorne sitzend: Isabell Daucher, Josef Pühringer, Brigitte Mayrhofer, Erich Mayrhofer, Thomas Stelzer, Mathias Mayrhofer.

Großes Ehrenzeichen
Hohe Auszeichnung für Erich Mayrhofer

BEZIRK. Der ehemalige Direktor des Nationalparks Kalkalpen, Erich Mayrhofer, wurde mit dem "großen Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich" ausgezeichnet. „Erich Mayrhofer hat mit seinem hohen persönlichen Einsatz den Nationalpark Kalkalpen über zwei Jahrzehnte hinweg geprägt und nicht zuletzt mit der Auszeichnung der Buchenwälder zum UNESCO Weltnaturerbe einen wichtigen Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft des Nationalpark Kalkalpen gelegt“, sagt Volkhard Maier zur...

  • 10.02.19
  •  1
Lokales
Landeshauptmann Peter Kaiser (rechts) und seine Stellvertreterin Beate Prettner zeichneten Peter Kowal aus

Auszeichnung
Großes Ehrenzeichen des Landes Kärnten für Peter Kowal

Landeshauptmann Peter Kaiser und Landeshauptmann-Stellvertreterin Beate Prettner zeichneten Peter Kowal im Spiegelsaal der Kärntner Landesregierung aus. FELDKIRCHEN. Eine hohe Auszeichnung durfte der pensionierte WOCHE-Redakteur Peter Kowal am vergangenen Montag im Spiegelsaal der Kärntner Landesregierung in Klagenfurt in Empfang nehmen: Der 67-jährige Feldkirchner erhielt aus den Händen von Landeshauptmann Peter Kaiser und Landeshauptmann-Stellvertreterin Beate Prettner das Große...

  • 07.02.19
  •  1
Lokales
Großes Ehrenzeichen: Dr. Wolfgang Horvath mit Landeshauptmann Hans Niessl.
3 Bilder

Großes Ehrenzeichen für Wolfgang Horvath
ORGELockenhaus-Intendant Horvath vom Land Burgenland ausgezeichnet

Mit Entschließung vom 26. September 2018 hat die Burgenländische Landesregierung dem burgenländischen Dirigenten, Intendanten und Sprecher Dr. Wolfgang Horvath das “Große Ehrenzeichen des Landes Burgenland” verliehen. LOCKENHAUS. Die Überreichung fand durch Landeshauptmann Hans Niessl statt. Der Dirigent und Intendant Dr. Wolfgang Horvath ist Gründer und künstlerischer Leiter des Chores und der Konzertreihe “Musica Sacra Lockenhaus” (1998), des bgld. Festivals “ORGELockenhaus” (2003) und...

  • 31.01.19
Leute
Bürgermeister a.D. Florian Gölles bekam von LH Hermann Schützenhöfer und LH-Stellvertreter Michael Schickhofer das Große Ehrenzeichen des Landes Steiermark überreicht.
2 Bilder

Ehrung
Großes Ehrenzeichen für Honorarkonsul und Bürgermeister

Herausragenden steirischen Persönlichkeiten wird das Große Ehrenzeichen des Landes Steiermark verliehen. Zu diesem elitären Kreis dürfen sich nun auch Honorarkonsul Andreas Bardeau und Kirchbergs Bürgermeister a.D. Florian Gölles zählen. Bardeau, Schlossherr in Kornberg, bekam das Große Ehrenzeichen für seine Verdienste um Rumänien überreicht, Gölles für dessen langjähriges politisches Wirken in der Gemeinde Kirchberg an der Raab. Die Ehrungen nahmen Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und...

  • 17.11.18
Politik
Die Gratulantenschar bei der Verleihung des Großen Ehrenzeichens des Landes Steiermark an Bgm. a. D. Gerhard Eger aus Greisdorf.
2 Bilder

Großes Ehrenzeichen des Landes Steiermark für Gerhard Eger

Gerhard Eger, Alt-Bgm. von Greisdorf, erhielt für seine Verdienste um die Gemeinde und auch für seine konstruktive Vorarbeit zur Gemeindestrukturreform das Große Ehrenzeichen des Landes Steiermark. GREISDORF/ST. STEFAN OB STAINZ. Das Große Ehrenzeichen des Landes Steiermark ist kürzlich an Gerhard Eger verliehen worden, der von 1990 bis zur Fusionierung am 1. Jänner 2015 Bürgermeister von Greisdorf gewesen ist. "Gerhard Eger hatte großen Anteil am konstruktiven Klima im Greisdorfer Gemeinderat,...

  • 06.06.18
Lokales
Helmut Holzapfel erhielt das 
Große Ehrenzeichen.

Großes Ehrenzeichen für Helmut Holzapfel

Vergangene Woche wurden in der Alten Universität Goldene Ehrenzeichen an verdiente Persönlichkeiten durch LH Hermann Schützenhöfer verliehen. Für seine Initiativen zum Wohl der Bevölkerung bekam der ehemalige Bürgermeister der Gemeinde Haselsdorf-Tobelbad, Helmut Holzapfel, das Große Ehrenzeichen des Landes Steiermark. "Mit dieser Auszeichnung danken wir den Geehrten für ihre Verdienste in den unterschiedlichsten Bereichen. Es ist eine Feierstunde für Menschen, die in eindrucksvoller Weise für...

  • 01.06.18
Politik
Mag. Johanna Mikl-Leitner, Landeshauptfrau von Niederösterreich, überreichte Mag. Engelbert Künig das große Ehrenzeichen für die Verdienste um das Bundesland Niederösterreich.

Großes Ehrenzeichen wurde an Mag. Engelbert Künig verliehen

Mag. Engelbert Künig hat mit großem Einsatz und Geschick ein bemerkenswertes Hotelunternehmen auf dem Gebiet der Gesundheitsvor- und -nachsorge aufgebaut, führt 10 Standorte in Österreich, davon 4 in Niederösterreich und bietet in Kooperation mit den Sozialversicherungsträgern umfassende gesundheitsfördernde Dienstleistungen an. Die wirtschaftliche Bedeutung für Niederösterreich: Die Vivea Gesundheitshotels in Bad Traunstein, Bad Vöslau und Bad Schönau geben 440 Menschen einen sicheren...

  • 30.05.18
Lokales
Landtagspräsident Josef Schöchl überreicht das großes Ehrenzeichen des Landes an Altbürgermeister Leonhard Wörndl-Aichriedler. Im Bild von links nach rechts: Bürgermeister Wolfgang Ganzenhuber (Plainfeld), Altbürgermeister Leonhard Wörndl-Aichriedler (Plainfeld) und Landtagspräsident Josef Schöchl.

Plainfelder Altbürgermeister erhielt großes Ehrenzeichen

Leonhard Wörndl-Aichriedler verbrachte sein halbes Leben in der Gemeindepolitik. PLAINFELD (jrh). Altbürgermeister Leonhard Wörndl-Aichriedler war ab 1974 Gemeindevertreter, von 1979 bis 1989 Gemeinderat und von 1989 bis 2009 Bürgermeister von Plainfeld. Anlässlich seines 70. Geburtstags wurde er gestern für sein außergewöhnliches Engagement in den 35 Jahren, in denen er aktiv in der Gemeindepolitik tätig war, von Landtagspräsident Josef Schöchl mit dem großen Ehrenzeichen des Landes Salzburg...

  • 13.04.18
Wirtschaft
LH Hermann Schützenhöfer verlieh Otto und Angelika Kresch das Große Ehrenzeichen in Graz.

Großes Ehrenzeichen für Angelika und Otto Kresch

Die beiden Gründer von Remus und Sebring wurden für ihr Lebenswerk vom Land Steiermark geehrt. In der Grazer Burg hat Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer heute, Donnerstag Nachmittag, das  Große Ehrenzeichen des Landes Steiermark an Angelika Kresch sowie an ihren Gatten Otto Kresch als Dank für ihr Lebenswerk und zum Zeichen der Wertschätzung verliehen. Die Familie Kresch baute die beiden Firmen Remus in Bärnbach und Sebring in Voitsberg auf, die weltweit tätig sind und als Leitbetriebe in...

  • 25.01.18
Lokales
Landeshauptmann Wilfried Haslauer (re.) hat Martin Matthias Kaindl das Großen Ehrenzeichen des Landes verliehen.

Großes Ehrenzeichen des Landes für Martin Matthias Kaindl

Landeshauptmann Wilfried Haslauer hat den Unternehmer für sein Lebenswerk ausgezeichnet. WALS-SIEZENHEIM (buk). Mit dem Großen Ehrenzeichen des Landes Salzburg ist nun Martin Matthias Kaindl von Landeshauptmann Wilfried Haslauer ausgezeichnet worden. "Sie haben sich stets zum Wirtschaftsstandort Salzburg bekannt und sich auch in Zeiten, in denen Ihr Unternehmen teils heftiger und auch unfairer Kritik ausgesetzt war, immer zu Salzburg bekannt", lobt Haslauer den Unternehmer. "Ich darf Ihnen das...

  • 14.12.17
Leute
Mit dem Großen Ehrenzeichen des Landes Steiermark wurde Bgm. a.D. Johann Glettler für seine Verdienste um die Gemeinde St. Margarethen an der Raab geehrt.
4 Bilder

Große Ehrenzeichen-Verleihung des Landes: Vier Geehrte aus der Region

In der Aula der Alten Universität Graz wurden von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer die Großen Ehrenzeichen des Landes Steiermark verliehen. Aus dem Bezirk Weiz wurden dabei vier verdienstreiche Personen ausgezeichnet: Die Bürgermeister außer Dienst Johann Glettler, Hermann Gschaidbauer, Johann Leitner und Robert van Asten. Hier geht es zur Fotogalerie des Landes, mit allen Fotos von den Geehrten: www.kommunikation.steiermark.at

  • 24.11.17
Lokales
Bereichsfeuerwehrkommandant a.D. Franz Nöst bekam von LH Hermann Schützenhöfer und Stv. Michael Schickhofer das Große Ehrenzeichen des Landes Steiermark verliehen.

Großes Ehrenzeichen des Landes Steiermark für Franz Nöst

Fürstenfelds Bereichfeuerwehrkommandant a.D. Franz Nöst wurde von LH Hermann Schützenhöfer ausgezeichnet. Verdiente Steirerinnen und Steirer bekamen von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und LH-Stv. Michael Schickhofer im Rahmen eines Festaktes in der Aula der Alten Universität in Graz das Große Ehrenzeichen des Landes Steiermark verliehen. Unter den Geehrten war auch Fürstenfelds Bereichfeuerwehrkommandant a.D. Franz Nöst. Für seinen langjährigen hervorragenden Einsatz im Feuerwehrwesen...

  • 23.11.17
Lokales
Ehrenzeichenverleihung im KUZ Eisenstadt

Großes Ehrenzeichen für Peter Stippl

EISENSTADT/LORETTO. Dr. Peter Stippl aus Loretto wurde mit dem Großen Ehrenzeichen des Landes Burgenland ausgezeichnet. Der Präsident des Bundesverbandes der Psychotherapeuten wurde von LH Hans Niessl, LR Astrid Eisenkopf und dritte LT-Präs. Ilse Benkö für seinen Aufbau der Krisenintervention Burgenland, das sich als bestens funktionierendes System für die psychische Betreuung von Unfallopfern oder Geschädigten von Katastrophen etabliert hat, gewürdigt.

  • 13.11.17
Lokales
Werndorfs Bgm. Willi Rohrer erhielt von LH Hermann Schützenhöfer und LR Ursula Lackner das Großen Ehrenzeichen des Landes

Werndorf: Großes Ehrenzeichen des Landes für Bgm. Willi Rohrer

In Graz zeichneten Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und LR Ursula Lackner verdienstvolle Steirer mit dem Großen Ehrenzeichen des Landes aus, darunter Willi Rohrer, den Bürgermeister von Werndorf. Rohrer zählt hier zu den Ausnahmen, denn kaum ein Bürgermeister bekommt diese hohe Landesauszeichnung in seiner aktiven Zeit. Er ist seit 20 Jahren Bürgermeister und hat sich um das Wohl der Gemeinde und in den Verbänden große Verdienste erworben, betont Schützenhöfer. Werndorf etablierte sich...

  • 24.05.17
Lokales
Bei der Ehrung: Ulf Schneller MBA, Dir.-Stv. WK Burgenland, Ing. Peter Nemeth, Präsident der WK Burgenland, NR-Abg. Otto Pendl, LH Hans Niessl, SVM-Präsident Martin Pucher, Vizekanzler a.D. Dr. Erhard Busek, Botschafter Dr. Karl Schramek

Großes Ehrenzeichen für Martin Pucher

MATTERSBURG/EISENSTADT. Im Rahmen eines Festakts im Landhaus Eisenstadt zeichneten Landeshauptmann Hans Niessl und Landeshauptmannstellvertreter Johann Tschürtz kürzlich sechs Persönlichkeiten für besondere Verdienste um das Land Burgenland aus. Mit dem Großen Ehrenzeichen des Landes Burgenland ausgezeichnet wurden unter anderen Martin Pucher, Präsident des SV Mattersburg. Martin Pucher habe sich als erfolgreicher Banker mit großem sozialem Engagement einen hervorragenden Namen gemacht. Als...

  • 24.02.17
Lokales

Hohe Ehrung des Landes Niederösterreich für BEKUM-Gründer Gottfried Mehnert

Landeshauptmann Dr. Pröll überreichte Großes Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Niederösterreich. TRAISMAUER (red). Eine besondere Ehrung erhielt der Gründer der BEKUM-Gruppe, Gottfried Mehnert: So wurde er von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll persönlich mit dem "Großen Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Niederösterreich" ausgezeichnet. Diese hohe Ehrung des Landes Niederösterreich erhielt Gottfried Mehnert nicht zuletzt für den konsequenten Ausbau des BEKUM-Standortes in Traismauer...

  • 15.12.16
  •  1
Leute
Pater Thomas Friedmann erhielt von Hermann Schützenhöfer und Michael Schickhofer das Große Ehrenzeichen des Landes
3 Bilder

Großes Ehrenzeichen des Landes für Pater Thomas Friedmann vom Stift Rein

Hohe Auszeichnung für Pater Thomas Friedmann vom Stift Rein. LH Hermann Schützenhöfer und LHStv. Michael Schickhofer würdigen die Verdienste des Zisterziensers mit dem Großen Ehrenzeichen des Landes Steiermark. Nachdem Pater Thomas Friedmann (61) als Lehrer gewirkt hatte, trat er Anfang der 80er Jahre in das Kloster von Rein ein und übernahm im Stift unterschiedliche Aufgaben. Als Wirtschaftsdirektor führte er über zwei Jahrzehnte die wirtschaftlichen Angelegenheiten von Stift Rein. Eine...

  • 16.11.16
Leute
Als langjähriger Wegbegleiter gratulierte LH a.D. Franz Voves gemeinsam mit LH Hermann Schützenhöfer Pater Karl Schauer.

Großes Ehrenzeichen an Bischofsvikar Pater Schauer

In der Grazer Burg verlieh Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer dem Bischofsvikar Pater Karl Vinzenz Schauer das Große Ehrenzeichen des Landes Steiermark. An der feierlichen Überreichung nahmen auch die emeritierten Diözesanbischöfe Maximilian Aichern und Egon Kapellari, Diözesanbischof Wilhelm Krautwaschl, Abt Benedikt Plank, der Eisenstädter Diözesanbischof Ägidius J. Zsifkovics sowie Landeshauptmann a.D. Franz Voves teil. Mit der Verleihung des Großen Ehrenzeichens zeichnete LH...

  • 18.10.16
Sport
Michaela Sabitzer

Verdienstzeichen für Michaela Sabitzer

TAINACH. Am 24. September erhielt Bogenschützin Michaela Sabitzer aus Tainach im Rahmen der Veranstaltung "Tag des Sports" in Wien das goldene Verdienstzeichen der Republik Österreich für den dritten Platz bei der 3D-Weltmeisterschaft im Bogensport (Compoundklasse) in Italien. Weiters wurde im Rahmen dieser Veranstaltung auch Olympia-Ruderin Magdalena Lobnig aus Völkermarkt als Heeressportlerin des Jahres ausgezeichnet.

  • 18.10.16
  •  1
Politik
Gerlinde Loibner aus St. Martin im Sulmtal erhielt das Große Ehrenzeichen der Republik Österreich durch Bundesminister Hans Jörg Schelling verliehen.

Großes Ehrenzeihen der Republik für Gerlinde Loibner

Die Sulmtalerin gerline Loibner erhielt das "Große Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich". ST. MARTIN IM SULMTAL. "Bomben und Orden treffen immer die Falschen" sagt der Volksmund, wenn es um die Verleihung von Auszeichnungen geht. Dass sich der Volksmund auch einmal irren kann, zeigt nun das Beispiel einer gebürtigen St. Martinerin, der erst kürzlich eine besondere Auszeichnung zuteil wurde: Bundespräsident Heinz Fischer hat Ministerialrätin Gerlinde Loibner mit Entschließung...

  • 03.08.16
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.