Guido Bartilla

Beiträge zum Thema Guido Bartilla

Lokales
In der Mitte ist es am sichersten, oder? Jedenfalls scheinen viele Lenker die Rechtsfahrordnung nicht zu kennen.
2 Bilder

Bezirk Neunkirchen
Mittelspur-Schleicher: Einsicht? Fehlanzeige!

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Rechtsfahrordnung wird auf Autobahn und Schnellstraße mit Füßen getreten. Davon kann die Autobahn-Polizei ein Liedchen singen. Dabei wären die Strafen ganz schön saftig. "30 Euro kostet es, wenn man die Rechtsfahrordnung nicht einhält", erklärt API Warth-Kommandant Guido Bartilla im Bezirksblätter-Gespräch. Vor einer Weile wurde den Mittelspur-Schleichern sogar mit einer eigenen Aktion der Kampf angesagt. Bartilla: "Dabei mussten wir den Lenkern auch Zettel...

  • 29.11.19
  •  1
Lokales
<f>Die Autobahn</f> auf der A2 im Wechselabschnitt wird saniert. Laut Autobahnpolizei geht es um zwölf kurvenreiche Kilometer.
2 Bilder

Verkehr
A2 über den Wechsel wird zur Baustelle

BEZIRK NEUNKIRCHEN.Die ASFINAG plant für den Frühling eine Sanierung des Wechselabschnitts auf der Südautobahn. "Die steirische Seite wurde bereits instand gesetzt", weiß Autobahnpolizei-Kommandant Guido Bartilla. Nun geht es um die zwölf Autobahnkilometer von Grimmenstein bis zur steirischen Landesgrenze. Vorbesprechungen mit der Bezirkshauptmannschaft Neunkirchen erfolgten bereits. Es kursiert ein Wunsch-Baubeginn von März. "Der genaue Beginn der Arbeiten ist nach derzeitigem Kenntnisstand...

  • 26.02.19
Lokales
Bezirkshauptmannstellvertreter Martin Hallbauer.
2 Bilder

Wahnsinn: 55 Raser mit über 180 km/h erwischt

Einige verwechseln die A2 und S6 mit einer Rennstrecke. Nur drei der Raser waren ausländische Lenker. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Eben erst wurden an einem Morgen zwei Raser auf der A2 mit über 200 km/h von der Radarbox geblitzt (die Bezirksblätter berichteten). Und es waren dies nicht die ersten eklatanten Geschwindigkeitsüberschreitungen im heurigen Jahr. Warths Autobahnpolizei-Kommandant Guido Bartilla: "Wir hatten heuer schon vier, fünf Fälle mit über 200 km/h. Narren gibt's halt immer." Narren...

  • 13.11.17
  •  1
Lokales
Peter Svehla kontrolliert, wer auf NÖs Autobahnen drängelt.
2 Bilder

'Die Lenker sind oft abgelenkt'

Drängeln, rasen, links fahren – womit es die Autobahnpolizei Warth täglich zu tun hat. BEZIRK/NÖ. Irgendwo in Niederösterreich. Auf einer Brücke steht ein VW-Bus. Und von der Brücke aus beobachten vier Kameras das geschehen auf der Autobahn, die direkt unterhalb verläuft. Einsatz für die Zivilstreife der Landespolizeidirektion Niederösterreich. Sie sind hier Dränglern und Rasern auf der Spur. Auf Monitoren im VW Bus leuchtet es grün und rot. "Rot markierte Autos sind zu schnell oder halten den...

  • 23.05.17
Lokales
Guido Bartilla

Mit 170 Sachen durch die Baustelle

Polizei nimmt Italiener den Führerschein ab WIENER NEUSTADT. Mit unglaublichen 170 km/h bretterte ein Italiener mit einem Audi Q7 mit bulgarischen Kennzeichen Richtung Wien durch die Baustelle auf der A2. "Im bezeichneten Abschnitt ist aufgrund dieser Baustelle eine Geschwindigkeitsbeschränkung von 80 km/h gültig. Gemäß Tachometer des Dienst-KFZ wurde eine Fahrgeschwindigkeit von 170 km/h - abzüglich Tolerant 136 km/h - festgestellt", schildert Guido Bartilla, Chef der Autobahnpolizei...

  • 21.05.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.