GVU Melk

Beiträge zum Thema GVU Melk

Peter Fritz, Geschäftsführer der Schallaburg, Bezirkshistoriker Gerhard Flossmann, Martin Leonhardsberger, Obmann des GVU Melk, präsentieren die Zusammenarbeit von Schallaburg und GVU Melk im „Kulturverbund Region Melk“ am 1.9.2021 auf der Schallaburg.

Bezirk Melk
Neuer Verbund soll die Kunst mehr vor den Vorhang holen

Der GVU Melk – Gemeindeverband für Umweltschutz und Abgabeneinhebung im Bezirk Melk – und die Schallaburg haben auf der Schallaburg ihre Pläne für eine zukünftig enge Zusammenarbeit im Kulturbereich vorgestellt. BEZIRK. Unter dem Titel „Kulturverbund Region Melk“ sollen in Zukunft regionale Kulturprojekte gefördert, unterstützt und diesen durch GVU und Schallaburg gemeinsam eine größere Bühne gegeben werden. Erfolgreiche Beispiele wie das Schmankerlfest der Bäuerinnen sollen die Schallaburg mit...

  • Melk
  • Daniel Butter
Alois Hubmann und Martin Leonhardsberger konnten eine Erhöhung abwehren.

Ortsreportage Mank
GVU Melk – Das Bezirksorgan in der Stadtgemeinde Mank

Die GVU Melk ist eine der wenigen Bezirksorganisationen mit Sitz außerhalb der Bezirkshauptstadt. MANK. Wissen Sie was den Gemeindeverband für Umweltschutz und Abgabeneinhebung (GVU) Melk so besonders macht? Nein? Dann kann Ihnen Geschäftsführer Alois Hubmann schnell Antwort geben: "Es ist deshalb so besonders, weil wir eine der ganz wenigen Bezirksorganisationen sind (etwa BH, Finanzamt, etc.), welche nicht in der Bezirkshauptstadt beheimatet ist, sondern in Mank." Von der Stadtgemeinde aus...

  • Melk
  • Daniel Butter
Martin Leonhardsberger, Norbert Haselsteiner, Alois          Hubmann und Gerhard Leeb

GVU Bezirk Melk
Neue Obmann-Stellvertreter für die "Umweltexperten"

Bei der GVU-Jahreshauptversammlung auf der Schallaburg wurde der Rechnungsabschluss 2020 beschlossen und zwei neue Funktionäre gewählt. BEZIRK. Am 14. Juni wurde bei der Verbandsversammlung des Gemeindeverbandes für Umweltschutz und Abgabeneinhebung im Bezirk Melk der Rechnungsabschluss beschlossen. Die Müllgebühren bleiben weiterhin unverändert. Gesamtmüllmengen sind um 4,7 Prozent gestiegen, aber jener Müll (Restmüll, Sperrmüll) der thermisch behandelt werden muss ist nur um 0,3 Prozent...

  • Melk
  • Daniel Butter
Gerhard Luger, GF Alois Hubmann, Kurt Weichslbaum, BGM DI Martin Leonhardsberger, Thomas Korn, DI Reinhard Leonhartsberger, Franz Dvorak, Max Klancnik (Bagger) und DI Josef Kozisnik

GVU und Feuerwehr "ziehen zusammen"
Spatenstich für eine hölzerne Lagerstätte in Mank

Am 12. April 2021 hat der Spatenstich für den Neubau der Lagerhalle des GVU und der FF neben dem Bürogebäude in Mank stattgefunden. MANK. Der Gemeindeverband für Umweltschutz errichtet eine neue 650 Quadratmeter großen Lagerhalle in der Florianigasse neben dem FF-Haus. Der GVU Melk hat derzeit seine Lagerkapazitäten auf mehrere Standorte verteilt, was zu Problemen mit Lieferanten führt. Geschirrmobil, Mülltonnen für die Haushalte und vieles mehr wird in der Halle untergebracht sein. Viele...

  • Melk
  • Daniel Butter
Joe Kadla vom GVU Melk und Redakteur Daniel Butter begeben sich in Pöchlarn auf Müllsuche. Startpunkt ist das neue WSZ.
1 Aktion 6

Stopp Littering in Pöchlarn
"1.000 Schritte" für eine Umwelt ohne Müll

Mit Joe Kadla vom GVU Melk wurde ein ein Kilometer langer Abschnitt in Pöchlarn von "Unrat" befreit. PÖCHLARN. "Jeden Schritt in der freien Natur kann man auch für unsere Umwelt nutzen", erklärt Joe Kadla vom GVU Melk und Initiator von "#1000schritte". Ausgerüstet mit einem Müllsack nutzt der Manker jeden Spaziergang, um "Unrat" am Straßenrand oder auf den Feldwegen zu beseitigen. "Ich hoffe, dass viele Menschen meinem Beispiel folgen und so für eine saubere Umwelt sorgen", meint Kadla. Hopp...

  • Melk
  • Daniel Butter
Auf Container in der Marktgemeinde Weiten wurde diese Botschaft hinterlassen.
2

Anzeige erstattet
"Corona-Botschaft" auf Container und Hausmauer im Bezirk Melk gesichtet

Mit einer Schablone und schwarzem Spray wurde nach derzeitigem Stand in zwei Ortschaften im Bezirk Melk eine Anti-Maßnahmen-Botschaft hinterlassen. GVU erstattet Anzeige. BEZIRK. Der Lockdown und die dazugehörigen Maßnahmen sowie der Ausblick, dass die Pandemie noch nicht so schnell beendet ist, zerrt an den Nerven der Menschen. Nun gibt es jemanden – oder auch mehrere Personen – welcher seinen Ausdruck auf öffentliche Gebäuden und Sachgegenständen mit Spraydose und Schablone öffentlich machen...

  • Melk
  • Daniel Butter
Joe Kadla (GVU) und Daniel Butter füllten zwei Müllsäcke mit Flaschen, Zigarettenstummeln und vielem mehr am P&D Loosdorf.
21

Putzaktion am P&D Loosdorf
"Kleiner Parkplatz mit viel Müll und kuriosem Littering"

BEZIRK. Jahr für Jahr landen Tonnen von Müll auf den Straßen, Wäldern und Feldern. Achtlos weggeworfen, ohne viel darüber nachgedacht zu haben. "Es ist zwar über die Jahre gesehen schon weniger Müll, welcher nicht im Mülleimer landet, aber noch immer zu viel", sagt Joe Kadla von der GVU Melk. "Besonders Plastik, Zigaretten und auch Lebensmittelschalen (Bananen, Zitrusfrüchte,...) sind extrem schädlich für unsere Umwelt." Im Bezirk starten deswegen wieder diverse Flurreinigungs- bzw....

  • Melk
  • Daniel Butter

GVU Melk
Müllgebühr für 2020 bleibt auch weiterhin gleich

BEZIRK. Eine der wichtigsten Fragen, welche sich jeder Haushalt im Bezirk am Ende des Jahres stellt, ist: Bleiben die Müllgebühren gleich oder werden sie erhöht? Die einfache erleichternde Antwort: Sie bleiben gleich. Das Jahr 2019 war für die GVU ein sehr erfolgreiches Jahr. Es wurden viele Projekte umgesetzt wie der Frühjahrsputz, "Reparieren statt Wegwerfen", Wasserzähler bequem online ablesen usw. Eine neue Dienstleistung „Begehung der Wildbäche“ wurde den Mitgliedsgemeinden angeboten....

  • Melk
  • Daniel Butter

Welcome to Sodom
Umweltverband lädt Schulen zu "Müllfilm" ein

BEZIRK. Derzeit läuft in den österreichischen Kinos ein Film, der eine gewisse Brisanz hat. Der Dokumentarfilm „Welcome to Sodom“ lässt die Zuschauer hinter die Kulissen von Europas größter Müllhalde mitten in Afrika blicken und portraitiert die Verlierer der digitalen Revolution und deren Schicksale. Die Müllhalde von Agbogbloshie ist leider viel zu oft die letzte Station unserer Tablets, Smartphones und anderer Elektronik. Kein EAG-Export aus NÖ Der GVU Melk spricht sich in diesem...

  • Melk
  • Daniel Butter
Christian Fohringer, Martin Leonhardsberger, Alexander hauer und Alois Hubmann

Bezirk Melk: Mit #trennsetter zu Thommy Ten und Amélie van Tass

BEZIRK. Startschuss für die „#TRENNSETTER“-Kampagne des Gemeindeverbandes für Umweltschutz und Abgabeneinhebung (GVU) im Melker Löwenpark. Nicht zufällig fällt dieser mit dem Start der traditionellen Flurreinigung zusammen. Schließlich führen die Hauptakteure der Kampagne – Alu-Dose, PET-Flasche und Papierverpackungen“ – regelmäßig die „Hitlisten“ jener Abfälle an, denen die Flurreiniger bei ihren Säuberungsaktionen im ganzen Bezirk begegnen. „Wir wollen das Bewusstsein dafür stärken, dass die...

  • Melk
  • Daniel Butter
Tanja Wesely, LAbg. Bgm. Karl Moser, Dir. Alois Hubmann, Andreas Haubenberger

Landesausstellungsgemeinden treten im Internet gemeinsam auf

WALDVIERTEL. Der GVU Melk erhielt den Auftrag von der ÖKoregion Südliches Waldviertel für die Erstellung eines gemeinsamen Internetauftritts in der Region. Der GVU kennt die Ökoregion südliches Waldviertel und hat bereits viel Erfahrung mit Regionslösungen. Das Ziel ist die Verwendung dezentraler, vernetzter Anwendungen zur Erfassung und Wartung von regional relevanten Informationen, die in der Folge sowohl dezentral als auch aggregiert in regionaler Form angezeigt werden können. Die Eingabe...

  • Melk
  • Daniel Butter
Schulleiter Gerhard Hackl, GVU Abfallberater Johannes Kadla, Tobias Thaler von der IZ Yspertal, GVU Direktor Alois Hubmann, Markus Süss, David Hollergschandtner, Samuel Haslinger, DI Klaus Gramer und DI Andreas Enengl von der HLUW beim Projektstart.

Yspertals Schüler arbeitet eng mit Melker Umweltverband zusammen

YSPERTAL. Die HLUW Yspertal im Bezirk Melk ist eine berufsbildende höhere Schule der besonderen Art. Aktuell untersuchen drei Schüler die Problematik des steigenden Anteils an organischen Abfälle im Restmüll. Natürlich in enger Zusammenarbeit mit dem GVU Melk. Pilotprojekt Erst vor kurzen fiel der Startschuss eines Pilotprojektes zwischen dem Gemeindeverband für Umweltschutz Melk und der HLUW Yspertal. Umwelt- Ressourcen- und Klimaschutz sind wichtiger denn je! Die HLUW Yspertal vermittelt das...

  • Melk
  • Daniel Butter
Klima- und Energiemodellregionsmanagerin Christina Sieder und Obmann der GVU Melk Martin Leonhardsberger

Aktion "Heizungs-Check" kommt in den Melkern Haushalten gut an

Die Klima- und Energiemodellregion und der GVU Melk freuen sich über den Erfolg der Aktion HEIZUNGS-CHECK in der Region. BEZIRK MELK. Mit dem klimaaktiv Heizungscheck der Energieberatung Niederösterreichs setzt man am Wärmeenergieverbrauch privater Haushalte an. Im Zuge der Vorort Beratung werden der Heizkessel und die Wärmeverteilung im Eigenheim analysiert und mögliche Verbesserungsmaßnahmen aufgezeigt. Die verstärkte Bewerbung des Beratungsangebotes, zu günstigen Konditionen, scheint Früchte...

  • Melk
  • Daniel Butter
Alois Hubmann und Martin Leonhardsberger konnten eine Erhöhung abwehren.

Müllgebühren bleiben im Bezirk Melk auch 2016 wieder gleich

Die Abfallwirtschaft appelliert aber an die Trennmoral der Bevölkerung, damit es bei den Preisen bleibt. BEZIRK MELK. "Trotz Indexerhöhungen bei den Löhnen, Transporten und Verbrennungskosten bleibt die Müllgebühr unverändert. Die Restmüllgebühr wurde seit 2004 nicht erhöht", sagt der Obmann des Gemeindeverbandes für Umweltschutz (GVU) Martin Leonhardsberger. Appellieren an Trennmoral Dass man dieses Ergebnis trotzdem erreicht hat, verdankt man diverser Einsparungen in der Verwaltung. Einzig...

  • Melk
  • Daniel Butter

Sooßer Schüler widmen sich dem Umweltschutz

SOOSS. Im Rahmen des Schulfaches Ökologie wird den Schülern der Fachschule Sooß ein umfassendes Wissen für ein nachhaltiges Leben vermittelt. Kürzlich war der Abfallberater der GVU Melk, Joe Kadla in Sooß zu GAst und sprach mit den Schülern des ersten Jahrgangs über Mülltrennung und unterschiedliche Entsorgungssysteme. "Die Fachschule Sooß tendiert sehr stark in Richtung Ökologie und Umweltschutz", wollen Direktorin Rosina Neuhold und ihre Kollegen den Schülern dazu die richtigen Werte...

  • Melk
  • Christian Rabl
Die Schüler der Klasse 4a der Volksschule Mank beobachteten zuerst die Sonnenfinsternis und machten dann ihren Schulweg sauber.
1 6

Schluss mit Mist: Der Bezirk räumt auf

Gemeinden, Schüler, Jäger und Sportler: Sie alle sind jetzt wieder in Melk unterwegs und machen sauber. BEZIRK MELK. Die Frühlingssonne lockt uns wieder ins Freie, auf Bäumen und Sträuchern ist noch kein Laub, das Gras ist kurz und braun. Nur unschöne Blüten der Zivilisation leuchten in der Landschaft: Plastikmüll, Dosen, "Papierln" etc. fallen unangenehm auf. 1.500 Frühjahrsputzer aktiv Die Bezirksblätter wollen helfen, den Bezirk Melk zum Frühlingsbeginn wieder "herauszuputzen" und haben...

  • Melk
  • Christian Rabl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.