Heilwirkung

Beiträge zum Thema Heilwirkung

 35  21   6

Beeren sammeln
Es gibt Schwarzbeeren: Nicht nur im Supermarktregal

Die Heidelbeere (Vaccinium myrtillus) ist eine Art aus der Familie der Heidekrautgewächse (Ericaceae). Ihre Verwendung als Beerenobst bzw. Waldfrucht färbt aufgrund des dunklen Fruchtfleisches Zähne und Zunge blau. Wilde Blaubeeren wachsen auf bodennahen Büschen. Die Blaubeere, in Österreich Heidelbeere oder Schwarzbeere genannt, ist in den Bergen vor allem in südlichen Hanglagen zwischen 1.200 und 2.000 Meter Seehöhe zu finden. Die süßen Beeren wachsen an erdnahen Büschen und reifen im...

  • Stmk
  • Leoben
  • Hans Baier
Heilpflanze des Monats: 
Mariendistel
  3

Heilpflanze des Monats: Mariendistel
Heilpflanze des Monats: Mariendistel

Mariendistel Pflanzenbeschreibung: Eine der schönsten und größten Disteln ist die Mariendistel. Ihre eigentliche Heimat ist Südeuropa, Südrußland, Kleinasien und Nordafrika. Man kann sie sehr leicht erkennen an ihren großen, grün weiß marmorierten Blättern, die dornig gezähnt sind. An den Stengelspitzen sitzen einzeln die Körbchenblüten, die purpurrot gefärbt und kugelförmig sind. Aus dem befruchteten Blütenstand entwickeln sich hartschalige Früchte mit einem seidigen Pappus (Haarkrone), der...

  • Kirchdorf
  • Felix Hackenberger
 12  21   31

❁ Tauche ein in die Welt der Sonnenblumen und ihrer Wirkung ❁

Sonnenblume Die Sonnenblume ist eine einjährige groß wachsende Pflanze. Ihre Eigenart, sich immer der Sonne zuzuwenden, nennt man Heliotropismus. Allerdings anders als oft angenommen, drehen sich nur Blätter und Knospen und nicht die ganze Pflanze Richtung Sonne. Dieser Eigenschaft verdankt die Sonnenblume auch ihren Namen. Sowohl die Kerne, als auch das aus ihnen gewonnene Öl haben heilende Wirkung. Je nach Verwendungszweck unterscheidet man bei der Sonnenblume zwischen Öltyp, Futtertyp,...

  • Horn
  • Julia Mang
Bei einem Spaziergang wurden Wiesen-und Heilkräuter bestimmt

Kräuterworkshop im JUZ Wolfsberg

Vor Kurzem fand ein Kräuterworkshop im Jugendkulturzentrum Wolfsberg statt. WOLFSBERG. Am 2.November hielt der Kulturvermittler und Druidenschüler Ralf-Dieter Abraham im Jugendkulturzentrum Wolfsberg erstmalig einen Kräuterworkshop ab. Nach einer kurzen theoretischen Einführung war es das Ziel den Teilnehmenden des BAG-Lehrganges des Berufsförderungsinstitutes St. Stefan bei einem Spaziergang Wiesen- und Heilkräuter näherzubringen und Bewusstsein für die umliegende Natur zu schaffen. Die...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Kristina Orasche

Wildkräuter im Frühling

Wildkräuter im Frühling. für Waldkids, Naturmamas, Survivialpapas, Kräuteromas und ... Kräuterspaziergang am Freitag den 8. April um 15:00 zum Kennenlernen der Wildkräuter am Pappelteich: Kosten, Schmecken, Sehen und Riechen. Auf spielerische Weise und durch Ausprobieren lernen die Kinder das grüne Zeug unter den Füßen kennen und schmecken. Sie hören über alte Geschichten und Nutzen. Nebenbei erfahren die Erwachsenen wissenwertes zu den Heilkräutern und erhalten Tipps für die Zubereitung und...

  • Wien
  • Liesing
  • Astrid Grohmann

Kräuterwanderung

„Wildes“ Kraut wie Schafgarbe und Spitzwegerich ist den meisten ein Begriff. Aber was befindet sich sonst noch auf unseren Wiesen, Wäldern und Waldrändern. Welche Heilwirkung, Mythologie, Verwendungsmöglichkeiten stecken hinter unseren heimischen Wildkräutern? Finden Sie es heraus! Witterungsabhängige Kleidung und Schuhe sind erforderlich! Freitag, 8. April 2016, von 15.00 bis 18.00 Uhr Leitung: Manuela Schneiderbauer, Seminarbäuerin und Dipl. Kräuterpädagogin Kosten: € 8,-- pro...

  • Schärding
  • Familien- und Sozialzentrum Schärding
  3

Tees gegen Husten, Schnupfen und Co

ST. MARIENKIRCHEN (medu). Gegen Husten und Schnupfen ist mehr als nur ein Kraut gewachsen. Die Traditionelle Europäische Medizin kennt zahlreiche Kräuter, deren heilende Pflanzenkraft sich in Tees bestens entfaltet. Annemarie Geiselmayr, Naturvermittlerin aus St. Marienkirchen, könnte zur Frage der Wirkung von Fenchel, Anis, Spitzwegerich, Lindenblüten und Thymian nach eigenen Angaben „ein Buch schreiben": Ob sekundäre Pflanzenstoffe, Gerbsäure oder individuelle Inhaltsstoffe einzelner...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Sophia Lang
  3

Ein Getränk für jede Gelegenheit

"Tee wird seit über 5000 Jahren getrunken", weiß Doris Winkler, Inhaberin von Sonnentor Linz. "Als Getränk eignet er sich für Babys genauso wie für Senioren." Die Expertin weiß, dass die Kräuterkunde im Trend liegt und altes Wissen heute wieder entdeckt wird. Das geschieht auch beim Tee. Tee trinken ist gesund, das Getränk wirkt entspannend und beruhigt die Nerven. Manche Teesorten verfügen sogar über eine heilende Wirkung. Für beinahe jede Situation und jedes Wehwechen gibt es den passenden...

  • Linz
  • Philipp Ganglberger

Vortrag „Zauberhafte Blütenküche – farbenfrohe Gaumenfreude“

Die Krönung eines jeden Gartens sind wunderschöne Blüten. Tauchen Sie ein in die bunte Welt der essbaren Blüten aus Garten und wilder Natur. Von Rezeptideen bis Wissenswertes und Heilwirkung. Unter dem Motto "Zauberhafte Blütenküche – farbenfrohe Gaumenfreude“ hält Daniela Moser, Praktizierende der Traditionellen Europäische Heilkunde, am Freitag, 12. September um 19.00 Uhr im Gemeindesaal in Hof einen Vortrag. Genussbeitrag: 2 Euro. Wann: 12.09.2014 ...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Martina Altendorfer
 5  10   2

Von BREITWEGERICH und WALDERDBEEREN. Märchen und Geschichten für Kinder, Kindsköpfe und Kindgebliebene - Teil 34

Vom Breitwegerich gibt es viel zu erzählen: um mit ihm zu orakeln, gilt es lediglich ihn in der Mitte auseinanderzureißen und zu sehen, wie viele Fäden herausgucken. Im Schuh getragen soll er bei schmerzenden Füßen und Blasen Linderung verschaffen. Als "Indianerpflaster" wird Breitwegerich auf aufgeschürfte Knie und Insektenstiche aufgelegt. Als Tee wird er bei Husten und Halsweh getrunken. Um mir die Heilwirkungen der Wildkräuter besser zu merken, verpacke ich sie in Geschichten und...

  • Steyr & Steyr Land
  • Anita Buchriegler

Kräuter für die Frau

Es gibt Pflanzen, welche gerade für Frauen sehr hilfreich sind, die wichtigsten davon, sollen an diesem Abend mit ihrer Heilwirkung vorgestellt werden. Kostenbeitrag: FNL-Mitglieder: €6,00 Nicht-Mitglieder: €8,00 Es wird ein Unkostenbeitrag für Gläser, Fläschchen,... eingehoben, dieser wird im Jänner bekanntgegeben. Zumeist beträgt der Unkostenbeitrag 1,50 - 3,50 Euro. Information bei: Angelika Zwischenberger 06509329313 oder magangelika.fritz@yahoo.de Wann: ...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Angelika Zwischenberger

Kräuterwanderung im Kreisbachtal

So., 28. Juni 2015 von 14.00 bis 19.00 Uhr: Treffpunkt: 14.00 Uhr bei der Bahnhaltestelle Kreisbach in 3150Wilhelmsburg Bei einer Wanderung auf dem Weg, der zur Rudolfshöhe führt, werden Sie Heilpflanzen und essbare Wildpflanzen kennenlernen und etwas über die Heilwirkung und die Verwendungsmöglichkeiten in der Küche erfahren. Anschließend werden wir aus den gesammelten Kräutern einen Imbiss bereiten. Kosten: Euro 15.- (Bitte den genauen Betrag bereithalten). Mitzubringen: Körbchen u....

  • St. Pölten
  • Christine Konlechner

Heilwirkung von Küchen– und Gartenkräutern!

Am Donnerstag den 16. Mai 2013 findet ab 19:30 Uhr ein Kurs über die Heilwirkung von Küchen– und Gartenkräutern statt. Das Team von Natur Fair freut sich auf eurem Besuch. Wann: 16.05.2013 19:30:00 Wo: Gärtnerei Natur Fair, Greifenburg auf Karte anzeigen

  • Kärnten
  • Spittal
  • hildegard mandl
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.