heiraten

Beiträge zum Thema heiraten

Stefanie und Daniel Wiesner gaben sich im neu gestalteten Saal im Kulturhaus Alte Volksschule das Jawort.
11

Standesamtlich heiraten
Mehr Flair im neuen Hochzeitssaal der Gemeinde Wernstein

Gemeinde Wernstein bietet Brautpaaren seit Mai standesamtliche Trauung in stilvollem Hochzeitssaal. WERNSTEIN. Seit Mai gibt es in Wernstein die Möglichkeit, sich in einem etwas festlicheren Rahmen in einem Saal des Kulturhauses Alte Volksschule das Jawort zu geben. Das Gebäude gehört der Gemeinde und ist direkt gegenüber der Kirche. Drei Hochzeiten hat Standesbeamtin Irene Madl seither dort abgehalten. "Zum einen werden standesamtliche Hochzeiten, gerade wenn keine kirchliche Hochzeit geplant...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Ja ich will! Franz und Tina Lackner haben in Tulln geheiratet.
Aktion 4

Heiratswütig
514 Hochzeiten fanden 2021 im Bezirk Tulln statt

Landesrat Martin Eichtinger: 10 Prozent mehr Eheschließungen im Bezirk Tulln, Scheidungen um 22 Prozent angestiegen. BEZIRK. Die neuen Statistikzahlen zeigen, dass der Heiratstrend wieder aufwärts geht.
 „Im Bezirk Tulln fanden im Vorjahr 514 Eheschließungen sowie 16 eingetragene Partnerschaften statt“, so der für die Statistik zuständige Landesrat Martin Eichtinger. Scheidungen sind ebenfalls angestiegen. Der Bezirk Tulln verzeichnet ein Plus von 22 Prozent. Landesweiter Aufwärtstrend:...

  • Tulln
  • Victoria Edlinger

Kommentar
Hochzeiten sind romantisch sollten aber gut durchdacht werden

BEZIRK. Im Bezirk wurde letztes Jahr 514 Mal "Ja" gesagt. Den Bericht dazu gibt es auf S. 4/5. Ich als Hochzeitsfan muss darüber strahlen. Große Hochzeitsfeiern, gutes Essen, wunderschöne Kleider, die ganze Familie und Freunde vereint und was am wichtigsten ist – zwei sich liebende Menschen, die zu ihrer Liebe stehen und sie feiern. Der Gedanke daran, sich gegenseitig das "Ja-Wort" zu geben und somit auch Ja zur Liebe zu sagen, ist einfach schön. Schließlich zeigt man seiner Partnerin oder...

  • Tulln
  • Victoria Edlinger
Silvia und Christian Pichler haben sich in Frankenfels das "Ja"-Wort gegeben.
Aktion 2

Pielachtal
So wird geheiratet (mit Umfrage)

2021 fand fast stündlich eine Eheschließung in NÖ statt. Wie sieht's in unserer Region aus? PIELACHTAL. „In Niederösterreich wurde 2021 wieder mehr geheiratet, denn es wurden insgesamt 7.662 Ehen geschlossen und 240 eingetragene Partnerschaften begründet. Das sind vier Prozent mehr als 2020“, so der für die Statistik zuständige Landesrat Martin Eichtinger. Mehr gemeinsam als getrenntMit vier Prozent Steigerung gegenüber 2020 waren es zwar immer noch um 8,3 Prozent weniger Eheschließungen als...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Aktion

Bezirk Bruck an der Leitha
473 Paare trauten sich und sagten 2021 "ja"

BEZIRK BRUCK. Ein weißes Brautkleid, aufwändiger Blumenschmuck, eine dreistöckige Torte und Freunde und Familie, die den schönsten Tag im Leben begleiten und feiern: Die Bruckerinnen und Brucker trauen sich wieder. Im vergangenen Jahr stiegen die standesamtlichen Hochzeiten um 7,5 Prozent auf 473 Eheschließungen. Hochzeiten im Bezirk Die neuen Statistikzahlen zeigen, dass der Heiratstrend wieder aufwärts geht: Denn im Bezirk Bruck an der Leitha fanden im Vorjahr 473 Eheschließungen statt, auch...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka

Sieben Prozent mehr Eheschließungen
485 Hochzeiten fanden 2021 im Bezirk Gänserndorf statt

BEZIRK GÄNSERNDORF. Die neuen Statistikzahlen zeigen, dass der Heiratstrend wieder aufwärts geht.
„Im Bezirk Gänserndorf fanden im Vorjahr 485 Eheschließungen sowie 19 eingetragene Partnerschaften statt“, so der für die Statistik zuständige Landesrat Martin Eichtinger. Scheidungen sind hingegen rückläufig. Der Bezirk Gänserndorf verzeichnet ein Minus von 9 Prozent. Landesweiter Aufwärtstrend „In Niederösterreich wurde 2021 wieder mehr geheiratet, denn es wurden insgesamt 7.662 Ehen geschlossen...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Heiraten ist wieder in.
2

Heiraten ist wieder in
224 Hochzeiten fanden 2021 im Bezirk Hollabrunn statt

6 Prozent mehr Eheschließungen im Bezirk Hollabrunn, Scheidungen um 8 Prozent angestiegen. HOLLABRUNN. Die neuen Statistikzahlen zeigen, dass der Heiratstrend wieder aufwärts geht. 
„Im Bezirk Hollabrunn fanden im Vorjahr 224 Eheschließungen sowie 11 eingetragene Partnerschaften statt“, so der für die Statistik zuständige Landesrat Martin Eichtinger. Scheidungen sind ebenfalls angestiegen. Der Bezirk Hollabrunn verzeichnet ein Plus von 8 Prozent. Landesweiter Aufwärtstrend: Steigerung um vier...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
7.662 Eheschließungen wurden im Jahr 2021 verzeichnet – Heiraten liegt wieder im Trend.
2

In NÖ wird fast stündlich geheiratet

2021 fast stündlich eine Eheschließung in NÖ LR Eichtinger: Heiratstrend geht wieder aufwärts mit 7.662 Eheschließungen. Bezirk Baden heiratsfreudigster Bezirk. Scheidungen am Tiefstand seit den 1980er-Jahren. NÖ. Zum Ende des einst klassischen Hochzeitsmonats Mai zeigen die Zahlen zu den Eheschließungen im Jahr 2021 einen klaren Trend. „In Niederösterreich wurde 2021 wieder mehr geheiratet, denn es wurden insgesamt 7.662 Ehen geschlossen und 240 eingetragene Partnerschaften begründet. Das sind...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
In Sachen Veranstaltungsort ist die Stadt Graz bei standesamtlichen Trauungen deutlich flexibler geworden.
3

Nach Bewerbung
Lokale können jetzt standesamtliche Hochzeit austragen

Trauungen in Graz sind künftig weniger ortsgebunden. Mit einer entsprechenden Bewerbung per E-Mail können standesamtliche Hochzeiten (fast) überall stattfinden. GRAZ. Wer sich in Graz standesamtlich das Ja-Wort geben möchte, hat in Zukunft die Qual der Wahl. War dies außerhalb des Amtsgebäudes bislang nur an wenigen Standorten wie der Skybar am Schloßberg oder dem Aiola Schloss St. Veit möglich, können sich nun Betreiber:innen bewerben, um ihre Restaurants, Hotels und Veranstaltungsräume zu...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Lamprecht
10:26

Nachrichten-Show
Näher dran - Niederösterreichs News Show am 03.05.2022

Muttertag, Texas und Baupläne in Wiener Neustadt - die Themen diese Woche bei Näher dran sind wieder vielfältig.  NÖ. Unsere stellvertretende Chefreakteurin Karin Zeiler hat wieder einen Nachrichtenüberblick aus Niederösterreich für dich. Darunter ist unter anderem der Landesparteitag der Volkspartei Niederösterreich, die unglücklich Renaissance der SMS und was TikTok mit dem AMS zu tun hat. Außerdem ist Mödling die Ehe-Hauptstadt und in Neunkirchen stellt ein Ukrainischer Hotelbetreiber Betten...

  • Niederösterreich
  • Mariella Datzreiter
4

Mödlings "Rekord-Standesamt"
"Pensionisten rissen für ihre eigene Hochzeit aus Altersheim aus"

BEZIRK MÖDLING. "Mödlings Standesamt rittert immer gemeinsam mit jenem der Stadt Salzburg um die meisten Trauungen in Österreich", weiß Amtsleiter Walter Schwinger. Die Beliebtheit des Mödlinger Standesamts zeigt auch, dass selbst die Pandemie im Jahresschnitt kaum für Einbrüche sorgte. Einbrüche kompensiert "Im Frühjahr 2020 konnten während des ersten Lockdowns keine Trauungen stattfinden. Diese wurden dann auf ca. 6 Monate verschoben und meine Mitarbeiter wurden auch an den Wochenenden zu...

  • Mödling
  • Martina Cejka
Anzeige
Der größte Tag für die Braut und den Bräutigam gehört ausgiebig gefeiert, mit allem was dazugehört.
3

Hochzeit
Der ewige Bund fürs Leben

Das Weizerland eignet sich hervorragend für Hochzeiten und bietet tolle Möglichkeiten für solch besondere Feiern. Viel muss geplant werden, damit am wichtigsten Tag im Leben alles rund läuft. Verliebt, verlobt, verheiratet - diese drei Worte leiten nicht nur den schönsten Tag im Leben ein, sie bringen auch eine ganze Reihe an Vorbereitungen mit sich, die vom Brautpaar getroffen werden müssen, bevor sie den Bund fürs Leben eingehen können. So ein Fest will daher gut vorbereitet sein, soll es...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine Krainer
Podcast-Folge 7: Das Freizeit-Gespräch mit Verena Strasser (re.) und Redakteurin Katharina Ranalter (li.)

Podcast: TirolerStimmen Folge 7
Muss ich Tante Inge zur Hochzeit einladen?

Verena Strasser aus Absam ist Hochzeitsrednerin und organisiert freie Trauungen und Hochzeitsfeiern. In den vergangenen zwei Jahren wurde die gesamte Hochzeitsbranche durch die Corona-Pandemie quasi lahmgelegt. Nun, so scheint es, gibt es wieder "Licht am Ende des Tunnels" und die Hochzeitssaison 2022 steht in den Startlöchern. Dr. Verena Strasser ist Hochzeitsrednerin und Gastronomin und organisiert freie Trauungen. Sie verrät Redakteurin Katharina Ranalter in unserem "TirolerStimmen"-Podcast...

  • Tirol
  • Katharina Ranalter (kr)
Bei der Biker-Hochzeit: (v.l.) Standesbeamter Arnold Wackerle, Braut Sonja Mühlegger und Bräutigam Mirzet Sumez sowie Biker-Kollegen auf ihren Harleys.

Hochzeiten in Telfs: Schnapszahl-Datum
Fünf Paare gaben sich am 22.2.2022 das "Ja"-Wort

TELFS. Das spezielle Datum am 22. Februar 2022 nahmen fünf Hochzeitspaare zum Anlass, sich im Trausaal in Telfs das Ja-Wort zu geben. 200. Hochzeit am 22.2.2022 für Standesbeamtin Für die beiden Standesbeamten Arnold Wackerle und Monika Berndlbauer war es ein bewegter Tag, Berndlbauer konnte sogar ein kleines Jubiläum feiern: ihre 200. Hochzeit! Ein Highlight für Arnold Wackerle war die Biker-Hochzeit, zu der die Braut Sonja Mühlegger und der Bräutigam Mirzet Sumez, beide aus dem Tiroler...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
In Innsbruck hatten Hanna Weichselbaumer und Martin Thaler keinen Hochzeitstermin mehr bekommen.
Aktion 2

Magisches Datum
22 Paare ließen sich im Schloss Mirabell trauen

Mehr Zweier gibt es heuer nicht mehr: Der 22. 2. 2022 ist zweifelsohne „der“ Hochzeitstag des Jahres und hoffentlich Garant dafür, sich diesen besonderen Tag künftig gut zu merken. SALZBURG. So manch heiratswillige Paare haben sich den 22. 02. 2022 wohl schon länger dick im Kalender als Hochzeitsdatum notiert. Im Marmorsaal im Schloss Mirabell ließen sich heute exakt 22 Paare von städtischen Standesbeamten trauen. Ein Paar reiste dafür extra aus Innsbruck an, weil es dort keinen Trauungstermin...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Heirateten im Jahr 2018 an einem Schnapszahl-Tag: Stefanie und Martin gaben sich am 18.8.2018 das Ja-Wort.

Hochzeiten im Bezirk Oberpullendorf
Ein besonderes Datum zum Heiraten: 22.2.2022

Der Februar 2022 lockte bereits mit besonderen Hochzeitsterminen….so auch heute, dem 22.2.2022. BEZIRK. Bei der Entscheidung über die Wahl des Hochzeitstages spielt bei vielen Paaren auch das Datum eine große Rolle. Leicht zu merkende Hochzeitstage sind ganz besonders beliebt. Im Februar 2022 gab es bereits zwei Daten - Mittwoch den 02.02.2022 und Sonntag den  20.02.2022 die sich als Hochzeitstag angeboten haben. Doch auch der heutige 22.2.2022 scheint wie gemacht zum Heiraten. Wer traut(e)...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Barbara Diewald

Traudich Magazin
Rechte & Pflichten in der Ehe

Die Ehe ist nicht nur der Ausdruck der Liebe, sondern vor allem ein Vertrag, der die Rechte und Pflichten der beiden Partner sehr weitreichend regelt. Bevor man zum Traualtar schreitet, sollte man sich beraten lassen und gegebenenfalls einen Ehevertrag abschließen. Das Eherecht regelt vor allem das gemeinsame Wohnen und Leben, die anständige Begegnung, den respektvollen Umgang, den gegenseitigen Beistand und die eheliche Treue. Weiters gehören die gemeinsame Haushaltsführung und Kindererziehung...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stefan Fügenschuh

Traudich Magazin
Kinder bei der Hochzeit

Damit auch die Kinder viel Spaß bei der Feier haben, muss man sie mitmachen lassen. Die Hochzeit wird von den Erwachsenen geplant. Für eine perfekte Hochzeit wird an alles gedacht: das perfekte Brautkleid, das Festessen, die stimmige Location. Dabei darf man aber nicht auf die Kinder vergessen. Nur wenn alle Gäste gut unterhalten werden, gelingt auch das Fest. Stundenlanges Herumsitzen ist nichts für Kinder, ihnen wird schnell langweilig. Deswegen sollte es einen Außenbereich geben, wo sie...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stefan Fügenschuh

Traudich Magazin
Nachhaltig heiraten

Auch bei einer nachhaltigen Hochzeit stehen das Brautpaar und sein schönster Tag im Leben im Mittelpunkt. Gleichzeitig geht es aber auch um die Verantwortung für die Gesellschaft und die Umwelt. Viele Menschen möchten ihr Leben bewusst nachhaltig führen, um auf den Klimawandel zu reagieren. Dazu gehört auch, dass man beim Feiern auf die Umwelt achtet und nicht unnötig Energie sowie Ressourcen verschwendet. Eine „Green Wedding“ muss genauso geplant werden wie eine „normale“ Hochzeit, das...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stefan Fügenschuh
4

Wiener Spaziergänge
Das Savoyische Damenstift

... im 1.Bezirk, Johannesgasse 15-17. Eindrucksvolle Barockfassade mit schönen Skulpturen und reichlicher Vergoldung. Aber es gibt keine Damen mehr im Stift. 1997 wurde sogar die Schirmherrschaft des Fürsten von Liechtenstein eigestellt, heute werden die Räumlichkeiten als Büros und Wohnungen vermietet. Früher lebten hier verarmte adelige Damen, so bestimmte es eine Prinzessin Liechtenstein-Savoyen 1769 testamentarisch. Die Damen hatten genügend Bedienstete, durften ausgehen und konnten auch...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann

Traudich Magazin
Kirche & Standesamt

Oft ist die Hochzeitsgesellschaft nur zur kirchlichen Trauung eingeladen und die standesamtliche Trauung findet im kleinsten Kreis statt. Wer nicht in der Kirche heiraten kann oder will, wird hingegen alle Gäste bei der Zeremonie auf dem Standesamt teilhaben lassen. Rein rechtlich zählt nur die Hochzeit auf dem Standesamt, für den feierlichen Höhepunkt ist aber meist die kirchliche Trauung viel wichtiger. Oft wird auf dem Standesamt nur im kleinen Kreis geheiratet und die Hochzeitsgesellschaft...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stefan Fügenschuh

Traudich Magazin
Das perfekte Hochzeitsessen

Gutes Essen und Trinken gehören zu einer Feier einfach dazu und begleiten die Gäste durch den ganzen Tag. Das Hochzeitsessen ist einer der Höhepunkte der Hochzeit. Die richtige Auswahl an Speisen und Getränken trägt auch zum Gelingen des Festes bei. Die Gäste müssen rund um die Uhr verwöhnt werden. Fingerfood für den Sektempfang Nach der Trauung gibt es in der Regel einen Sektempfang. Da es noch einige Zeit bis zum eigentlichen Hochzeitsessen dauern wird, bietet es sich an, zum Sektempfang eine...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stefan Fügenschuh
2

Traudich Magazin
Liebe ist süß – die Hochzeitstorte

Ob klassisch weiß mit Zuckerglasur und mehrstöckig, als Schoko- oder Obsttorte – die Hochzeitstorte sollte optisch etwas ganz Besonderes sein. Der Augenblick des Anschneidens ist einer der Höhepunkte der Feierlichkeiten. Die Tradition der Hochzeitstorte stammt aus dem 19. Jahrhundert. Sie war mit weißem Zuckerguss überzogen, weil das die Farbe der Braut ist, Zucker damals teuer war und Wohlstand symbolisierte. Heute sind bei der Dekoration der Hochzeitstorte der Phantasie keine Grenzen gesetzt....

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stefan Fügenschuh

Traudich Magazin
Die Hochzeitskartenbox

Ein Aufbewahrungsort für die Geldkuverts Hochzeitsgeschenke haben eine lange Tradition. Allerdings besteht immer die Gefahr, dass das Brautpaar manche Dinge mehrfach geschenkt bekommt. Deswegen gibt es oft eine Geschenkliste, von der man auswählen kann. Meistens ist auf der Liste auch gleich vermerkt, wo die Geschenke käuflich zu erwerben sind. Heutzutage bevorzugen die meisten Paare aber Bargeld. Am besten weist man schon auf der Einladung darauf hin, „dass Geldgeschenke sehr willkommen sind“....

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stefan Fügenschuh

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.