hermann schützenhöfer

Beiträge zum Thema hermann schützenhöfer

Corona-Massentests: Die Steiermark startet am 12. und 13. Dezember durch.

Auch Steiermark zieht vor
Massentests finden am 12. und 13. Dezember statt

Auch die Steiermark geht bei den von der Bundesregierung geplanten Massentests proaktiv vor: Die flächendeckenden COVID-19-Testungen werden in der Steiermark am 12. und am 13. Dezember stattfinden. Dabei sei man in  "enger Abstimmung" mit Städten und Gemeinden, Bundesheer, dem Rotem Kreuz und Einsatzorganisationen. Wie in allen anderen Bundesländern auch werden sogenannte Antigen-Schnelltests durchgeführt. "Landesweiter Kraftakt" „Die Durchführung dieser Testungen ist ein landesweiter...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Sorgt für Aufregung: Steirischer Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer will Corona-Kontrollen im privaten Bereich.
1

Debatte
Steirischer LH Schützenhöfer für Corona-Kontrollen im privaten Bereich

Für jede Menge Zündstoff sorgte ein "Kurier"-Interview des steirischen Landeshauptmannes Hermann Schützenhöfer. Darin sagt er, dass man "für bestimmte Fälle, für bestimmte Zeiten“ einen verfassungsrechtlich gangbaren Weg suchen solle, um bei Verstößen gegen die Corona-Regeln auch im Privatbereich eingreifen zu können. "Will ja nicht ins Schlafzimmer schauen" Bei gesundheitlichen Herausforderungen wie dem Coronavirus gebe es eben „Einschränkungen der Freiheit“, so Schützenhöfer. Dort wo sie...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Ehre in Grün-weiß: Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer (2.v.l.) überreichte das Landeswappen an Jugend am Werk-Vereinspräsidentin  Anna Rieder, Walerich Berger und Walter Ferk (Geschäftsführung Jugend am Werk Steiermark GmbH).

Landeswappen für Jugend am Werk

Der steirische Sozialdienstleister Jugend am Werk wurde kürzlich von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer mit dem Landeswappen ausgezeichnet. Damit wurde das jahrzehntelange Engagement in der sozialen Arbeit wie auch die steiermarkweite Verankerung von Jugend am Werk gewürdigt. „Die Jugend am Werk Steiermark GmbH leistet seit über 70 Jahren einen unschätzbaren, gesellschaftlichen Beitrag für unser Land. Die mittlerweile rund 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterstützen Kinder,...

  • Stmk
  • Graz
  • Andrea Sittinger
Befindet sich in Quarantäne: der steirische Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer. Mitarbeiter positiv auf COVID-19 getestet.

Corona-Verdacht
Steirischer Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer in Quarantäne

Nach Bundeskanzler Sebastian Kurz hat es jetzt auch den steirischen Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer "erwischt": Ein enger Mitarbeiter des ÖVP-Politikers wurde positiv auf COVID-19 getestet. "Alle Kontaktpersonen wurden sofort informiert, heute getestet und begeben sich als Vorsichtmaßnahme in Quarantäne", verlautbart die offizielle Kommunikationsstelle des Landes. Quarantäne für "Schützi"Von dieser Regelung ist auch Schützenhöfer betroffen, der zu diesem Mitarbeiter Kontakt hatte,...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Derzeit machen 88 Lehrlinge bei der Energie Steiermark eine Ausbildung. Sie profitieren bereits vom neuen "E-Campus".
2

Energie Steiermark
Ein neuer Campus für die Energiewende

Fachkräftemangel hin oder her: Die Energie Steiermark investierte Millionen in neues Ausbildungszentrum. Erneuerbare Energien sind am Vormarsch, im Kampf gegen den Klimawandel ist nachhaltigeres Wirtschaften das Gebot der Stunde. Auch zahlreiche neue Jobs entstehen. Um Mitarbeiter für eine grünere Zukunft fachgerecht auszubilden, hat die Energie Steiermark nun zehn Millionen Euro in die Hand genommen und den "E-Campus" eröffnet. Am Standort Neuholdaugasse 56 ist auf 4.000 Quadratmetern...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Weihten die neue Rindt-Straßenbahn ein: Siegfried Nagl, Natasche Rindt, Helmut Marko, Uwe Eisleben, Hermann Schützenhöfer (v.l.)
1 3

Zum 50. Todestag: Neue Jochen-Rindt-Bim fährt durch Graz

"Ich bin nur ein einziges Mal mit ihm im Auto mitgefahren das hat mir gereicht." Wenn Uwe Eisleben diesen Satz sagt, muss er schmunzeln, erinnert er sich doch noch gerne an jene Zeit zurück, als er mit seinem Halbbruder Jochen Rindt über eine österreichische Alpenstraße düste. Dass er Geschwindigkeit im Blut hatte, ist nicht von der Hand zuweisen. "Ob mit oder ohne Führerschein, wir haben uns schon in jungen Jahren duelliert. Es gab immer einen Wettkampf. Nachdem es aber keine Rennstrecke gab,...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Die Grazer Synagoge war Ziel eines Unbekannten: Unter anderem wurde Elie Rosen Samstagabend attackiert.
2 1

Nach Angriff auf Jüdische Gemeinde in Graz: Verdächtigter zeigt keine Reue

Nach dem Angriff auf auf den Präsidenten der Israelitischen Kultusgemeinde Graz (IKG), Elie Rosen, am Samstagabend, hat die Polizei nun einen Verdächtigen in Gewahrsam genommen. Die Festnahme wurde via Twitter auch von Innenminister Karl Nehammer bestätigt. Mehreren Medienberichten zufolge sei der mutmaßliche Täter, ein syrischer Staatsbürger, von einer Radstreife gestellt worden. Ob tatsächlich dieser Mann für den Angriff und weitere zum Teil antisemitische Taten in der Vorwoche verantwortlich...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Stolz auf die Steirer: LR Hans Seitinger, LWK-Präsident Franz Titschenbacher, Agrarministerin Elisabeth Köstinger und LH Hermann Schützenhöfer mit dem Grazer Parade-Fleischer Josef Mosshammer (2. v. r.)
4

Regional-Initiative
Steirer sind in Sachen Genuss eindeutig erste Liga

Gütesiegel gibt es in unserem Land bekanntlich unüberschaubar viele, auf eines kann man sich künftig aber jedenfalls verlassen: auf jenes mit dem Titel "AMA-Genussregion". Die Verlässlichkeit hat weniger mit dem Siegel an sich, sondern vielmehr mit den damit ausgezeichneten Betrieben zu tun. Ganz aktuell wurden nämlich in der Steiermark gleich drei Unternehmen "veredelt", an der Spitze steht dabei der Grazer Kult-Fleischhauer Josef Mosshammer in der Zinzendorfgasse. Ebenfalls neu im Bunde: das...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Bei aller Vorsicht und Rücksicht: Hermann Schützenhöfer fordert auch Zuversicht von den Steirern ein.
1 4

Bilanz-Interview Hermann Schützenhöfer
"Die Politik muss das Notwendige umsetzen und populär machen"

Von sommerlicher Ruhe ist in der Politik heuer aufgrund von Corona und Wirtschaftskrise wenig zu spüren, Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer ist im Dauereinsatz. Für die WOCHE nahm er sich dennoch Zeit, im heurigen Sommergespräch zog er in mehrerlei Hinsicht Bilanz. Gewinne bei Landtagswahl, Gemeinderatswahl, sogar bei Betriebsratswahlen wie zuletzt im Grazer LKH – Sie schwimmen auf einer Erfolgswelle ... Wie hat der Joschi Krainer immer so schön gesagt: "Wenn's rutscht, dann rutscht's,...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Familienbande: Die Familie Grossauer-Widakovich rund um Patron Franz Grossauer (Mitte in steirisch) eröffnet heute den "Fischwirt im Urmeer"
13

"Fischwirt im Urmeer"
Promis kamen bei Grossauers Lokal-Pre-Opening auf den Fisch

Fischspezialitäten so weit das Auge reicht: Zu einem soften Pre-Opening in ihr neues Fischlokal an der steirischen Weinstraße lud die Gastro-Dynastie Grossauer-Widakovich. Steirisch, italienisch und kroatisch: Der "Fischwirt im Urmeer" setzt auf regionale Kulinarik und ergänzt diese mit den Köstlichkeiten Italiens und Kroatiens. Im ehemaligen Gasthaus Tscheppe an der Weinstraße hat die Gastro-Familie Grossauer-Widakovich, die unter anderem die El Gauchos (Graz, Wien, Baden, München), das El...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Zeigten Flagge: Alexander Van der Bellen und Hermann Schützenhöfer

Zu Gast
"Staatstreffen": Bundespräsident besucht Landeshauptmann

Der Abend gehörte der Kultur (Styriarte-Eröffnung), zuvor absolvierte Bundespräsident Alexander Van der Bellen noch einen Arbeitsbesuch beim steirischen Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer in der Grazer Burg. Thema? Natürlich die aktuelle Situation der Wirtschaft und der Arbeitsplätze in der Steiermark nach dem Lockdown. „Es braucht jetzt in der Phase des Neustarts der Wirtschaft eine enge Zusammenarbeit der EU-Staaten.  Zudem müssen der wirtschaftliche Neustart und die Bewältigung der...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Enkeltauglich – behalten Anton Lang und Hermann Schützenhöfer den Mut für Reformen?

Kommentar
Reformen mit Nachhall

Rückblick, Gemeinderatswahl 2015: Vom "Abstrafen" des Gemeindereform-Duos Voves/Schützenhöfer war die Rede, vielerorts machte man mit und gegen die Fusionen Wahlkampf. Fünf Jahre später: 285 (statt 542) Gemeinden haben gewählt. Eine überwiegende Mehrheit der Bürgermeister ist im Amt bestätigt worden, die viel gebeutelten Reformer ÖVP und SPÖ fahren das beste Ergebnis der Nachkriegszeit ein, kommen gemeinsam auf 79 Prozent der Stimmen. Was man daraus lernen kann? Dass Reformen sich nicht  am...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Wollen den Radverkehr forcieren: Elke Kahr, Mario Eustacchio, Siegfried Nagl, Hermann Schützenhöfer, Anton Lang (v.l.)
2

Grazer Radwegenetz wächst bis 2030 enorm

Es war ein regelrechter Paukenschlag, als Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer gemeinsam mit Verkehrslandesrat Anton Lang und dem Grazer Bürgermeister Siegfried Nagl und Vizebürgermeister Mario Eustacchio im Vorjahr die Pläne zur Erweiterung der Grazer Radwege vorgestellt hat. Die stattliche Summe von 100 Millionen Euro soll ab 2021 für zehn Jahre in die Verbesserung der Infrastruktur für alle Pedalritter fließen. Gestern wurden die Vorhaben nun konkretisiert und der Masterplan für die...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Erster großer Auftritt: Hermann Schützenhöfer am Landestag der Jungen ÖVP.
2

Jubiläumsinterview
Landesparteichef Hermann Schützenhöfer zum 75-Jahr-Jubiläum der Steirer-ÖVP

Am 18. Mai 1945 wurde die ÖVP Steiermark gegründet, kaum einer ist so befugt, darüber zu sprechen, wie der steirische Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer – immerhin ist die Volkspartei seit 50 Jahren seine politische Heimat. In einem sehr persönlichen Interview sind wir der Verbindung zwischen Schützenhöfer und seiner Bewegung auf die Spur gegangen. (Zum Jubiläum gibt es auch einen Podcast: Peter Siegmund interviewt Hermann Schützenhöfer) Wie hat eigentlich alles begonnen? Hermann...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Grazer Volkspartei unter neuer Führung: Anna Hopper wird neue Geschäftsführerin.

Neue Geschäftsführerin für ÖVP Graz: Anna Hopper übernimmt von Marion Kreiner

Die Grazer Volkspartei kommt in neue Geschäftsführerhände: Die 24-jährige Anna Hopper übernimmt die Agenden von Marion Kreiner, die mit 29. Mai ihre Tätigkeiten niederlegt und in Karenz geht. Junge und engagierte Persönlichkeit "Wir freuen uns mit Marion Kreiner über ihr Familienglück und den im Sommer zu erwartenden Nachwuchs", sagt ÖVP-Stadtparteiobmann Siegfried Nagl. Nach Vorschlag von Nagl und Beratung mit dem Präsidium wurde Anna Hopper als Nachfolgerin bestellt. Sie wird von...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Bestätigte heute die GR-Wahlen im März: Hermann Schützenhöfer

Landeshauptmann bestätigt: Gemeinderatswahlen finden statt

Die Einschränkungen durch das Coronavirus rund um Veranstaltungen haben heute einen neuen Höchsstand erreicht – durch Bescheid des Bundesministeriums müssen alle Veranstaltungen ab 100 (Indoor) beziehungsweise 500 (Outdoor) Besuchern abgesagt werden.  Auch für die kommenden Gemeinderatswahlen in der Steiermark entstand dadurch ein großes Fragezeichen. Schützenhöfer bestätigt Termin Aus dem Büro von Hermann Schützenhöfer kommt aber die Entwarnung: "Der Landehauptmann hat den Landtag...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
1 64

Feiern, bis der Hahn kräht: Promi-Auflauf am Bauernbundball 2020 (+Bildergalerie)

Wenn 16.000 Menschen die Stadthalle bevölkern, dann kann das eigentlich nur eines bedeuten: Der Steirische Bauernbundball elektrisiert auch heuer wieder die Massen. Beim größten Ball Europas wird das Tanzbein heuer so lange geschwungen, bis der Hahn kräht. Keine Frage, dass es sich eine fast unüberschaubare Promi-Schar nicht nehmen ließ, beim letzten großen Ball-Highlight vor der Fastenzeit in Graz anzutanzen. Vom Bund bis zum Land Besondere Freude hatten die beiden Bundesministerinnen...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
In vino veritas: Heidi und Stefan Potzinger schenkten zum Jubiläum den "1860 Brut Methode Traditionelle große Reserve" ein.
8

160 Jahre und so prickelnd wie nie zuvor: Weingut Potzinger feiert Jubiläum

Um das Nachrechnen gleich vorwegzunehmen: Stefan Potzinger bewirtschaftet das Weingut seiner Familie bereits in fünfter Generation. Zum runden Geburtstag präsentierten er und seine Frau Heidi einen Jubiläumssekt und feierten mit ausgewählten Gästen im edlen Rahmen des Grand Hotel Wiesler. Eine Hommage an den Ururgroßvater Das Weingut Potzinger hat sich über die Grenzen hinaus einen Namen gemacht und zählt zu den bekanntesten Weinkellereien Österreichs – und das schon seit 1860, also seit...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
 Happy Birthday Bernhard Rinner, hier mit Alexey Birkus (Don Giovanni), Dramaturgin Marlene Hahn, Günter Fruhmann (Leiter des Opernstudios), Katerina Tretyakova (Donna Anna) und Intendantin Nora Schmid.
2

Abendgestaltung
Ein Drama in der (Grazer) Oper und im Stadion

Es ist ja hinlänglich bekannt, dass Hermann Schützenhöfer und seine Ehefrau ein Herz und eine Seele sind. Hin und wieder gehen sie dennoch getrennte Wege, so am vergangenen Samstag: Denn während der Landeshauptmann, gemeinsam mit Vize Anton Lang und Teamchef Franco Foda, auf der Linzer Gugl mit dem SK Sturm mitlitt, zog Marianne Schützenhöfer einen Besuch der Grazer Oper vor und war Gast der Premiere von Don Giovanni – am Schluss lag dieser ebenso am Boden wie Nestor El Maestro und seine...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Freude über das Unesco-Zentrum in Graz: Ernst-Peter Brezovsky (Außenministerium), Landesrätin Kampus, Bürgermeister Siegried Nagl, Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und ETC-Geschäftsführer Klaus Starl (v. l.)

Graz bekommt weltweit zweites Unesco-Zentrum für Menschenrechte

"Heute ist ein großer Freudentag", strahlt Bürgermeister Siegfried Nagl stolz. "Sein" Graz bekommt ein Unesco-Zentrum zur Förderung der Menschenrechte, das weltweit zweite seiner Art nach Buenos Aires. Von Graz aus in die weite Welt "Der exzellente Ruf von Graz als Menschenrechtsstadt und die hervorragende Arbeit des Europäischen Trainings- und Forschungszentrums für Menschenrechte und Demokratie (ETC) wirkt über die Grenzen hinaus", gratuliert Nagl dem ETC-Leiter Klaus Starl und...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Erstes Treffen: H. Schützenhöfer (l.) und R. Beste.

Der "Beste" auf Besuch in der Burg

Der neue deutsche Botschafter Ralf Beste war kürzlich bei Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer zum Antrittsbesuch in der Grazer Burg. Zwischen der Steiermark und Deutschland bestehen enge Verbindungen. Für die Steiermark ist Deutschland mit großem Abstand der wichtigste ausländische Handelspartner. "Die enge Vernetzung vor allem im wirtschaftlichen Bereich, aber auch in Fragen der Kultur, der Bildung und der Forschung wollen wir beibehalten und die bestehenden guten Verbindungen weiter...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Ministerieller Aufputz: die steirischen Landeschefs Hermann Schützenhöfer und Anton Lang mit Christine Aschbacher.
1 2

Traditionell
Land Steiermark lud zum großen Medienempfang

Der Anlass ist ein altbekannter, die Zusammensetzung war eine neue: Erstmals gemeinsam mit Stellvertreter Anton Lang (SPÖ) lud Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer zum Medien-Neujahrsempfang der steirischen Landesregierung. Die Konkurrenz für den beliebten, geselligen Abend war diesmal groß, der Start der Handball-Euro einerseits und der gleichzeitig stattfindenden Empfang der Industriellenvereinigung waren für Promis und Medienmacher die spannenden Alternativen. Neue Ministerin erstmals...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Hermann Schützenhöfer (3.v.l.) und der Geschäftsführende Sekretär der Historischen Landeskommission Wernfried Hofmeister (v.l.) überreichten Barbara Stelzl-Marx und Heimo Halbrainer (r.) ihre Dekrete.

Ehrendekrete der Historischen Landeskommission

Im Rahmen der kürzlich abgehaltenen Vollversammlung der Historischen Landeskommission wurden vier neue Kommissionsmitglieder gewählt. Zugleich überreichte Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer auch Dekrete an Barbara Stelzl-Marx und Heimo Halbrainer. „Nur wer seine Wurzeln und seine Geschichte kennt, kann das, was er tut, gut begründen", so Schützenhöfer.

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Top: Superintendentialkurator Michael Axmann, LH Hermann Schützenhöfer, Bischof Michael Chalupka und Superintendent Wolfgang Rehner (v.l.) in der Grazer Burg.

Vorweihnachtliches Treffen in der Burg

Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer traf kürzlich den Bischof der Evangelischen Kirche in Österreich, Michael Chalupka, zum Arbeitsgespräch in der Grazer Burg. Chalupka kam gemeinsam mit dem steirischen Superintendenten Wolfgang Rehner und Superintendentialkurator Michael Axmann. Chalupka betonte vor allem die gute Zusammenarbeit in der Steiermark: „Die Signale, die anlässlich des 500-Jahr-Jubiläums der Evangelischen Kirche aus der Steiermark zu hören waren, wurden in ganz Österreich sehr...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.