Hirzmannsperre

Beiträge zum Thema Hirzmannsperre

Der Rettungshubschrauber an der Staumauer. Eine Grazerin wurde schwer verletzt.
5

Rettungshubschrauber landete an der Staumauer
Zwei Unfälle gleichzeitig an der Hirzmannsperre

Die Bergrettung Voitsberg und Köflach musste am Samstagzwei Einsätze gleichzeitig an der Hirzmannsperre absolvieren. EDELSCHROTT. Die Chance ist geringer als 1:10.000. Und trotzdem ist es am Samstag Nachmittag passiert. Die Bergretter der Ortsstellen Voitsberg und Köflach waren voll gefordert, weil zwei Wanderer unabhängig von einander an der Hirzmannsperre verunglückten und sich schwere Verletzungen zuzogen. Eine 52-jährige Grazerin rutschte am Wanderweg in der Nähe der Ströhbenen Brücke aus...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Am Packer Stausee kommen alle Gäste auf ihre Kosten.

Perfekte Abkühlung in den Stauseen

An den Seen im Bezirk Voitsberg kann man richtig gut entspannen und auch Action erleben. Der Packer Stausee in den Gemeinden Edelschrott und Hirschegg-Pack liegt auf einer Seehöhe von 850 m und bietet für jeden Erholungssuchenden genau das Richtige: Schwimmen, Surfen, Segeln, Wandern oder Fischen - für jeden Gast ist sicher etwas dabei. Gepflegte Liegewiesen und 60 ha Wasserfläche laden zum Verweilen ein. Die Wassertemperatur liegt zwischen 19 und 24 °C. Hirzmann-Stausee Auch am...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Anzeige
Beim Gasthof Klug zum Ehrensepp kommen regionale und internationale Gerichte auf die Teller der Gäste.
16

Gasthof Klug zum Ehrensepp
Perfekter Ausflug nach Modriach

Erholung, Genuss und Erlebnis beim Gasthof Klug zum Ehrensepp in Modriach Erlebnisse wie Rodeln, Wandern, Paddeln - für Hausgäste sogar mit Board und Transport -, Relaxen am Bach oder Feierlichkeiten mit Übernachtungsmöglichkeit, dazu internationale und regionale Speisen - dafür müssen die Gäste vom Gasthof Klug zum Ehrensepp nicht weit fahren. Auch Frühstück wird von Monika Klug und ihrem Team in Modriach angeboten.  Einzigartige Lage Der Gasthof Klug zum Ehrensepp besticht mit der ruhigen,...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Das Musikerheim bzw. Mehrzweckgebäude wird ab Herbst barrierefrei und bekommt einen Stiegenlift.
2

Edelschrott
Die nächste Initiative ist der Wohnbau

Der Edelschrotter Bgm. Georg Preßler ist erfreut, wie sich die Gemeinde Edelschrott in den letzten Jahren entwickelt hat. Die Infrastruktur in Edelschrott wird vielfach gelobt. Von der Bildung über die Nahversorgung bis hin zum Tourismus. Steckt da ein großer Plan dahinter? Georg Preßler: Wir verfolgen hier eine mehrjährige Strategie, mit dem Ziel Edelschrott als Lebensgemeinde fortwährend positiv weiterzuentwickeln. Das umfasst möglichst viele Bereiche, damit sich unsere Bevölkerung hier wohl...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Anzeige
Wirtin Monika Kiedl und Toasted Thermic-Inhaber Jakob Batek bieten Genuss und Abenteuer.

Edelschrott
Erholung und Action bei der Hirzmannsperre

Bei Monika Kiedl und ihrem Team vom Seebuffet gibt es im Juli und August frisch geräucherten Sabiling und Forelle. Das Seebuffet lädt ein, um entspannte Stunden mit guter Kulinarik mit regionalen Produkten und tollen saisonalen Gerichten zu verbringen. Kajak-Kurse und mehr Jakob Batek, der Inhaber des "Toasted Thermic fleecwear & paddelshop" in Graz, bietet auch heuer wieder Kajak-Kurse, den Verleih von Kajaks und Sit on top - alles in Ein- und Zweisitzervarianten - an. Es ist bereits die...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Bgm. Georg Preßler hat große Freude mit der Hirzmannsperre, einem Kleinod in der Gemeinde Edelschrott.
5

Hirzmannsperre
Ein zweiter großer Parkplatz für die Besucher

Die Hirzmannsperre in Edelschrott wird immer mehr zum Gästemagneten. Jetzt wurde auch ein zweiter Parkplatz installiert. EDELSCHROTT. Zuletzt sorgte die Hirzmannsperre für Aufsehen, als der Verbund die Fertigstellung eines neuen, modernen Übergangs der Staumauer verkündete. Damit ist nach siebenjähriger Pause ein Rundgang bzw. -lauf um den See wieder möglich. Die Hirzmannsperre ist nicht nur für die weststeirische Bevölkerung ein absoluter Geheimtipp, auch immer mehr Gäste aus dem Grazer Raum...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Johann Schmid, Johann Hansbauer, Franz Fink, Hannes Peißl und Georg Preßler (von links nach rechts)
2

Hirzmannsperre
Besuchersteg für die höchste steirische Staumauer

Der weststeirische Hirzmann-Stausee ist um eine besondere Attraktion reicher. Ab Fronleichnam ist die knapp 60 Meter hohe Hirzmann-Talsperre über einen öffentlich zugänglichen Steg begehbar. EDELSCHROTT. Die vor 71 Jahren fertiggestellte Hirzmann-Talsperre des Verbund ist mit fast 60 Metern Höhe noch immer die höchste Staumauer der Steiermark. Zwei Jahre wurde in technisch anspruchsvollen Umbauarbeiten die Hochwasserentlastung der Staumauer modernisiert. Die Hirmann-Talsperre kanbn damit auch...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Die neue Brücke an der Hirzmannsperre ist bereits montiert, die Arbeiten sind beinahe abgeschlossen.
3

Neue Brücke über die Hirzmann-Staumauer

Vor wenigen Tagen wurde die neue Brücke auf der Hirzmann-Staumauer montiert. Eine atemberaubende Arbeit. EDELSCHROTT. Die Arbeiten an der Hirzmannsperre in Edelschrott sind fast vollendet, damit ist dieses Bauwerk für ein 1000-jähriges Hochwasser gerüstet. Vor kurzem wurde auch die neue Brücke an der Staumauer montiert. Die Industriekletterer und Mitarbeiter des Verbunds leisteten in Zusammenarbeit mit der Firma Zemann und eines Piloten Präzisionsarbeit in über 60 Metern Höhe. BR Elisabeth...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Bergretter der Ortsstellen Voitsberg und Köflach betreuten die Verletzte an der Unfallstelle.
5

Schwerverletzte geborgen
Rettungshubschrauber bei der Hirzmannsperre

Die Bergrettung Voitsberg und Köflach sowie weitere Einsatzkräfte halfen eine abgestürzten Wandererin bei der Hirzmannsperre. EDELSCHROTT. Zu einem schweren Unfall bei der Hirzmannsperre wurden am Donnerstag, dem 25. März, die Bergretter der Ortsstellen Voitsberg und Köflach alarmiert. Eine 53-jährige Wandererin aus Graz war in der Nähe der Hirzmannsperre 300 Meter im steilen Gelände abgestürzt. Weil sie die Staumauer der Sperre derzeit wegen Renovierungsarbeiten nicht betreten konnte, wollte...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Die Katze auf der Hirzmannsperre. Sie traute sich auf der Brücke nicht mehr rauf und runter.
3

Tierrettung in Edelschrott
Katze verirrte sich auf die Hirzmann-Brücke

Die FF Edelschrott barg eine junge Katze auf der hohen Hirzmann-Brücke. EDELSCHROTT. Gegen 14.30 Uhr wurde die FF Edelschrott am Sonntag zu einer Tierrettung zum Hirzmann-Stausee alarmiert. Eine junge Katze habe sich unterhalb der Hirzmann-Brücke auf ein Widerlager verkrochen. Wahrscheinlich aus Angst getraute sich die junge Katze weder vor noch zurück bzw. nach oben oder unten. Wanderer sahen die verängstigte Katze und alarmierten unter Notruf die Feuerwehr. Transportkorb am Seil Sechs...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Anzeige
Das Kraftwerk Arnstein wurde 1925 eröffnet und arbeitet immer noch in Voitsberg.
4

Die Kraft der Lipizzanerheimat

Seit mehr als hundert Jahren wird in der Steiermark die Kraft des Wassers zur Stromerzeugung genutzt. Während die großen Laufkraftwerke an Mur und Enns rund um die Uhr sauberen Strom aus Wasserkraft produzieren, ist die Bedeutung und Geschichte der weststeirischen Teigitsch-Kraftwerke nur den Wenigsten bekannt. Dabei waren vom Bundespräsidenten abwärts die höchsten Repräsentanten der Ersten Republik anwesend, als im März 1925 das Speicherkraftwerk Arnstein feierlich in Betrieb gesetzt wurde....

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Der wohl beliebteste See im Bezirk: Der Pibersteinersee
4

Pure Erholung an den Seen

Die vier Seen im Bezirk Voitsberg haben einiges zu bieten: Packer Stausee Der Packer Stausee in den Gemeinden Edelschrott und Hirschegg-Pack liegt auf einer Seehöhe von 850 m und bietet für jeden Erholungsuchenden genau das Richtige: Schwimmen, Surfen, Segeln, Wandern oder Fischen - für jeden Gast ist sicher etwas dabei. Gepflegte Liegewiesen und 60 ha Wasserfläche laden zum Verweilen ein. Hirzmann Stausee Auch am Hirzmann Stausee können die Besucher im naturbelassenen kühlen Wasser entspannen...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Die neue Treppe bei der Hirzmannsperre

Neue Holztreppe bei der Hirzmannsperre

Die Hirzmannsperre ist nicht nur wegen des Buffets Seeblick zur Ströhbernen Brücke von Monika Kiedl und ihrem Angebot mit Kajaks, Kanus und Stand-Up-Paddling ein touristisches Highlight in der Gemeinde Edelschrott, sondern auch wegen der Bademöglichkeiten. Hatte die Gemeinde im Vorjahr den Gehweg und den Steg saniert, so wurde heuer eine neue Holztreppe errichtet, um den Zugang zum Badebereich zu erleichtern.

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Lebensretter Karl Siegl am Ufer der Langmannsperre
1 2

Langmannsperre
Hobbyfischer rettete Köflacher das Leben

Der 30-jährige Karl Siegl war gerade mit seinem Vater beim Fischen auf der Langmannsperre, als er eine leblose Person im Wasser treiben sah. "Wir wollten einen gemütlichen Angelausflug machen." So begann die dramatische Geschichte von Siegl, der kurz vor 14.30 Uhr am Donnerstag zum Lebensretter wurde. "Ich habe in dem Moment nichts mehr gedacht, einfach nur abgeschaltet und bin reingehüpft", schildert Siegl die Situation. Während der engagierte Ersthelfer die Person ans Ufer zog, setzte sein...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Ein Fest für Wassersportler. Der neue Bootverleih beim Buffet Seeblick bei der Hirzmannsperre in Edelschrott

Hirzmannsperre: Neues Zentrum des Wassersports

Super-Sache vom Buffet Seeblick an der Hirzmannsperre. Ab 7. Juli gibt es einen umfangreichen Kajak- und Kanuverleih. Die Hirzmannsperre in der Gemeinde Edelschrott ist idyllisch. Das Buffet Seeblick von Monika Kiedl versorgt seit 14 Jahren die Besucher. Ab 7./8. Juli ist die Hirzmannsperre um eine Attraktion reicher. Denn in Kooperation mit "Toasted Thermic fleecewear and paddle-Shop" bietet Kiedl einen umfangreichen Kanu-Verleih an. Boot-Verleih Neben zwei Board-Kategorien für...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Anzeige
Der Blick von der Seeblick-Terrasse lädt zum Entspannen ein.

Entspannung und Kulinarik beim Buffet Seeblick/Ströhberne Brücke

Das Buffet Seeblick zur Ströhbernen Brücke bei der Hirzmannsperre entwickelt sich mit seiner Terrasse immer mehr zum beliebten Treffpunkt für Jung und Alt. Ab 8. Juli lädt Wirtin Monika Kiedl jeden Freitag, über die komplette Sommersaison, zum Fisch- und Meeresfrüchteabend. Mehrmals in der Woche kommen selbstgeräucherte Forellen auf den Tisch. Die See-Terrasse ist ideal für Geburtstagsfeiern und vieles mehr. Ebenso können die Gäste beim Marktfest am 3. Juli Spaghetti mit Meeresfrüchten und...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Martina Labler
Anzeige

Textil Angelsport Weiss in Bärnbach

Bei Herrn Alois Weiss in Bärnbach bekommt man fast alles was man dringend benötigt. Das Riesen Sortiment reicht über Häkelgarne, Wollen, Arbeitsbekleidung, Angelruten, Fischköder, Raketen und Pyrotechnik, Nähzubehör bis hin zu Rucksäcken, Kinder- und Erwachsenenbekleidung. Herr Weiss überzeugt mit Frühjahrs-Angeboten bei Angelruten, Wolle und Bekleidung wie Steirer Jacken, Hemden und vielen mehr. Auch Fischerkarten für die Langmannsperre, Hirzmansperre, Packer Stausee und die Kainach bekommt...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Martina Labler
Bei der Übung bei der Hierzmannsperre in Edelschrott kam es leider auch zu einem Ernstfall.

Übung: Menschenrettung am Hierzmann-Stausee

An der Staumauer am Hierzmann-Stausee wurden durch die beiden Flugstaffeln des Landesfeuerwehrverbandes Steiermark sowie Rettungen eine Übung vorgenommen. Personen wurden über die 60 Meter hohe Staumauer hochgezogen und gerettet, dazu wurde auch die Waldbrandbekämpfung geübt. Mit verschiedenen Steiltechniken wurden die verletzten Personen - von der FF Bärnbach und FF Edelschrott - gestellt. Für diese Übungen standen Hubschrauber des Bundesministeriums für Inneres und des österreichischen...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Die idyllische Hirzmannsperre in Edelschrott lädt zum Baden, Fischen und Paddeln ein.

Parkplätze für Hirzmannsperre

Die Hirzmannsperre ist ein kleines Natur-Juwel. Obwohl sie ein Stausee ist, merkt man nur dann etwas davon, wenn der Verbund den Wasserspiegel bei Gefahr von Hochwasser absenkt und das passiert höchstens ein Mal im Jahr und ist mit der Gemeinde Edelschrott abgesprochen. Dieses Idyll genießen nicht nur die Einheimischen, sondern auch viele Gäste aus Graz, Graz-Umgebung und Kärnten. Das Problem war bislang die fehlenden Parkmöglichkeiten. Die Autos parkten entlang der schmalen Straße,...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.