Top-Artikel zum Thema Holz

Holz

Beiträge zum Thema Holz

Bernd Sykora mit seinem Königspudel Poldi beim Spaziergang im Wald.
Aktion 7

Niederösterreich
Unser Wald fühlt sich "pudelwohl"

Niederösterreichs Forst: Weniger Schadstoffe lassen Bäume sprießen und die Artenvielfalt nimmt zu. NÖ. Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr: Das trifft auch in Pandemiezeiten den Nagel auf den Kopf. Jene, die sich nicht an Maßnahmen halten und ihr eigenes Wohlergehen in den Vordergrund rücken, achten nicht auf das große Ganze. Daher die Empfehlung: Gehen Sie raus, atmen Sie durch. Und wo kann man das besser als bei einem Spaziergang im Wald? Davon können auch Bernd Sykora...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler

Holz in NÖ
Fichten sind die "Waldführer"

NÖ. Blickt man auf das Diagramm, kann man schnell erkennen, dass Fichten jene Bäume sind, die in Niederösterreich am häufigsten vorkommen. Die Gesamtwaldfläche beträgt in Niederösterreich 790.000 Hektar, das sind 41 Prozent der Landesfläche.

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Mici Calin-Ioan, Rosu Ioan, Taran Petru-Ionel, DI Andreas Zuser, Bürgermeister Thomas Vasku, Dipl. Ing. Wolfgang Plessl

Aufforstung nach Borkenkäferbefall
6.000 neue Bäumchen für die Loosdorfer Lochau

Das Waldgebiet mit 2,3 Hektar wurde nach dem Borkenkäferbefall nun neu aufgeforstet. LOOSDORF. Nach der Rodung kommt die Neubepflanzung. Nachdem der Borkenkäfer in der Lochau im Gemeindegebiet Loosdorf gewütet hat, wurden auf 2,3 Hektar in sechs Teilflächen 6.000 neue Bäume – trockentolerante Eichen, Hainbuchen und Spitzahorne – gepflanzt. „Hainbuchen schaffen, als ,dienende‘ Baumart, ideale Bedingungen für Flora und Fauna, denn sie beschatten den Untergrund“, erklärt Andreas Zuser, Berater für...

  • Melk
  • Daniel Butter
Eva Kummer nutzt die natürlichen Elemente des Waldes, wie einen Holzstamm, für ihr Training.
9

Fitnesstrainerin Eva Kummer machts vor
Die Kraft der Natur nutzen

BEZIRK MELK. Die Fitnessstudios sind leider nach wie vor geschlossen und das Leben in den Vereinen steht weiterhin still. Doch dies ist keinesfalls ein Grund für einen kompletten Stillstand in Sachen Bewegung. Das weiß auch Fitnesstrainerin Eva Kummer von der Sportunion Melk, die selbst vier bis fünf Mal pro Woche trainiert: „Ich fahre gerne mit meinem Rennrad aus, gehe eine Runde laufen oder mache Kraftausdauertraining. Normalerweise bin ich auch regelmäßig im Fitnessstudio, das verlagere ich...

  • Melk
  • Werner Schrittwieser

BUCh TIPP: Helmut Fladenhofer & Karlheinz Wirnsberger – "Zwergsträucher & Co"
Alpen-Bärentraube bis Zwergmispel

Wer kennt schon die unterschiedlichen Zwergsträucher? Dabei hat man diese sicher schon oft gesehen. Knospen, Blüte, Blatt, Früchte – genau dieses Wissen bringt die Fotofibel „Zwergsträucher & Co“ von Helmut Fladenhofer und Karlheinz Wirnsberger auf den Punkt. Diese Pflanzen sind übrigens eine wichtige Lebensgrundlage für unser Wild. Österreichischer Jagd- und Fischerei-Verlag, 96 Seiten, 23 € ISBN: 978-3-85208-173-1

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

BUCH TIPP: Maximilian Moser – "Kerngesund mit der Kraft des Waldes"
Eine Gesundheit, die im Wald wächst

Die Kraft der Natur ist nicht zu unterschätzen! Der Trend geht zum "Aufenthalt" im Wald – er bietet Wohlgefühl und ein hervorragendes Gesundheitsprogramm, er hilft Krankheiten vorzubeugen und man spart sich Medikamente. Maximilian Moser ergänzt den Bereich Gesundheit mit wissenschaftlichen Erkenntnissen und zeigt auf, dass wir nachhaltig und bewusst mit dem Wald, seinen Rohstoffen und seiner Heilkraft umgehen sollen. Servus Verlag, 192 Seiten, 22 € ISBN-13 9783710402449

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
1

BUCH TIPP: Helmut Fladenhofer & Karlheinz Wirnsberger – "Laubsträucher"
Sicheres Erkennen unserer Sträucher

Diese Fotofibel vereinfacht das Erkennen der heimischen Laubsträucher von der Haselnuss bis zum Weißdorn: Die Sträucher sind eindeutig abgebildet, so wird das Bestimmen problemlos möglich. Unterschiede erkennt man in den Blättern, Knospen, Blüten und Früchten. Diverse Steckbriefe bieten einen Überblick und zeigen die kleinen Unterschiede auf. Ein hilfreicher Begleiter für alle Naturbegeisterten! Österreichischer Jagd- und Fischerei-Verlag, 96 Seiten, 23 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

BUCH TIPP: Alan Goodsell / Randall Maxey – "Grundlagen Holzarbeiten - Werkzeuge – Techniken – Erste Werkstücke"
Grundlagen zum Thema Holzarbeiten

Dieses Einsteigerbuch zum Thema Holzbearbeitung bietet einen Überblick und die Grundlagen. Dabei behandelt werden wichtige Basistechniken wie: richtiges Messen und Markieren, Bohren, Sägen, Hämmern, Leimen und Schleifen. Auch erste Holzprojekte sind im Buch beschrieben, eine hilfreiche Anleitung für den Bau eines Tisches, eines kleinen Regals oder einer eigenen Werkzeugkiste. Stocker Verlag, 160 Seiten, 19,90 € ISBN 978-3-7020-1801-6

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Der Pavillion hat auch ein Innenleben.
3

Stolz auf das "Holz der Bienen"
"Maja" trägt Holz

Der Bienenpark in Klein-Pöchlarn lockt Besucher an, wie der Honig die Bienen. Der Imker ist stolz. KLEIN-PÖCHLARN. Stichwort "Park". Was fällt Ihnen dazu ein? Hundepark, Freizeitpark, Wasserpark, Tierpark. Es gibt viele verschiedene Parks, doch von einem "Bienenpark" haben bisher wohl nur die wenigsten gehört. "Fast alles ist aus Holz" Imker Roland Heinzle hat den Park in Klein-Pöchlarn vor fünf Jahren errichtet: "Wir haben fast ausschließlich alles aus Holz gebaut. Der Grund ist der, dass wir...

  • Melk
  • Sebastian Puchinger
Innenarchitektin Bianca Schönbichler: "Was das Licht angeht, sind wir Menschen ein bisschen wie Motten: es zieht uns an."
1 3

Gesund Wohnen
Wie das Raumklima unser Wohlbefinden beeinflusst

Wir verbringen rund 80 Prozent unserer Zeit in Innenräumen. Umso wichtiger ist es, dass das Raumklima unsere Gesundheit nicht schadet. meinbezirk.at sprach mit der Innenarchitektin Bianca Schönbichler über gesundes Wohnen. Was bedeutet gesund wohnen? BIANCA SCHÖNBICHLER: Zuerst muss man sich seiner individuellen Bedürfnisse bewusst werden. Dann setzt man diese um, am besten mit nachhaltigen Materialien. Der Wohnraum ist nach der Kleidung wie eine zweite Hülle. Daher ist es wichtig, dass das...

  • Linda Osusky
Der Ybbser Hobbyschnitzer Johann Pölterl macht seit rund drei Jahren Schilder und Dekorationen aus Holz.
17

Kunst aus Holz
Ybbser ist für alles "gewappnet"

YBBS. "Na ja, was soll ich sonst in meiner Pension machen. Däumchen drehen? Sicher nicht", antwortet Johann Pölterl auf die Frage, wie es mit seinem Hobby, dem kunstvollem Schnitzen von Holzschildern, begonnen hat. Ein Auge für jedes Detail Seit rund drei Jahren verbringt der Ybbser Pensionist Stunden in der hauseigenen Werkstätte im Keller und schnitzt Schilder aller Art. Dabei ist es ihm besonders wichtig genau zu arbeiten. Dies sieht man vor allem, wenn man einen Blick auf die Landeswappen...

  • Melk
  • Daniel Butter
Stora Enso verwendet beim neuen Werk Holz als Baustoff.
2

"Stora Enso" aus Ybbsfelde baut mit Holz in Schweden aus

Im ersten Quartal 2019 soll mit der Produktion im neuen Werk begonnen werden.  YBBS. Stora Enso ist einer der weltweit führenden Anbieter nachhaltiger Lösungen für die Bereiche Verpackung, Biomaterialien, Holzbau und Papier. Zudem ist die Firma ein guter und beliebter Arbeitgeber für den Melker Bezirk. Derzeit wird ein neues Werk in Schweden errichtet. Der Bau verläuft nach Zeitplan.

  • Melk
  • Sebastian Puchinger
3

Laubbäume richtig bestimmen

BUCH TIPP: Helmut Fladenhofer & Karlheinz Wirnsberger – "Laubbäume" Manchmal fragt man sich beim Wandern oder Spazieren, welcher Baum da steht und ev. auch blüht. Bei manchen Gewächsen sind sich selbst Naturkenner nicht ganz sicher, erst recht wenn sie die Sommer- und Winter-Linde auseinanderhalten wollen. Helmut Fladenhofer und Karlheinz Wirnsberger bieten Abhilfe und bieten den interessierten Naturfreund ein übersichtliches Bestimmungsbuch für unterwegs. Jagd- u. Fischerei-Verlag, 96 Seiten,...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Der vierfache Europameister Armin Kugler hat viel zu feiern.
1 2

Auf die Sägen, fertig, los: Eurojack kommt in den Dunkelsteinerwald

In Gerolding fliegen am 5. und 6. Mai die Holzspäne, wenn die besten Holzfäller Europas gegeneinander antreten. GEROLDING. "Es ist ganz einfach – der Schnellste und Beste gewinnt", so Armin Kugler, seines Zeichen vierfacher Eurojack-Europameister über den spektakulären Holzsport. Der gelernte Forstfacharbeiter aus Steinbach (Bezirk Gmünd) will auch beim kommenden Eurojack-Bewerb in Gerolding wieder erfolgreich ans (Holz-)Werk gehen. "Die Konkurrenz ist dieses Jahr äußerst stark, aber mein Ziel...

  • Melk
  • Michael Hairer
Garantiert nicht auf dem Holzweg: der Melker Architekt Sascha Schroll mit "My Esel", dem österreichischen Lifestyle-Fahrrad aus Holz.
1 5

Melk: Ein "Drahtesel" aus Holz

Was einst war, ist jetzt wieder: Das Fahrrad aus Holz feiert sein Comeback MELK. Im Jahr 1817 wurde das erste Fahrrad der Welt gebaut – aus Holz. 201 Jahre später ist der Naturrohstoff auf dem Zweiradsektor wieder gefragt. Allem voran beim Melker Architekten Sascha Schroll, der mit seinem Unternehmen "Raum und Rad" neue, und doch altbekannte Wege geht – beziehungsweise fährt. "In erster Linie betreibe ich ein Planungsbüro", so Schroll. "Ich habe mich darauf spezialisiert, vom Einfamilienhaus...

  • Melk
  • Michael Hairer
3

Ausstellung Wolfgang Halbmair in Ybbs

Acrylbilder und Holzarbeiten Schon voriges Jahr fiel er bei den regionalen Künstlern mit seinen großflächigen Porträts und Personendarstellungen positiv auf. Seine Körperdarstellungen fanden regen Anklang und diesmal sind auch Holzfiguren und Kerbschnitzereien sowie Drechselarbeiten zu sehen. Vernissage ist am 12. Mai 2018 um 19 Uhr im KIZ des Kulturvereins OKAY in der Herrengasse 15. Dauer der Ausstellung bis 12. Juni. Wann: 12.05.2018 19:00:00 bis 12.06.2018, 19:00:00 Wo: KiZ - Kultur im...

  • Melk
  • Dominic Schlatter
3

Hütten für das Natur-Erlebnis

BUCH TIPP: Michel Beauvais – "Hütten, Zelte, Tipis - 50 Anleitungen zum Selberbauen" Wer eine Auszeit herbeisehnt, an Kindheitserinnerungen anknüpfen und eine Nacht in der "Wildnis" verbringen will, findet in diesem Buch wichtige Grundtechniken, Tipps für richtiges Werkzeug und 50 Schritt-für-Schritt-Anleitungen für die Errichtung von Hütten, Zelten, Tipis, Iglus. Auch auf Gefahren/Regeln wird hingewiesen, etwa dass wildes Campieren in Österreich – im Gegensatz zur Schweiz – verboten ist! Aber...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
2

Taschenmesser-Tipps für Groß und Klein

BUCH TIPP: Felix Immler – "Outdoor mit dem Taschenmesser - Pocketguide" Wie man mit dem "Schweizer-Messer" (inkl. Säge) ein ganzes Camp in der "Wildnis" errichtet, erklärt Victorinox-Experte Felix Immler in diesem handlichen Pocket-Guide mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen – von Grillutensilien bis zur wetterfesten Hütte. Im Buch wird auch auf Gefahren und Regeln hingewiesen, auch dass wildes Campieren sowie Feuer im Wald in Österreich – im Gegensatz zur Schweiz – verboten ist! Dann kann ev....

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Gärtnerei, Gartentherapie
1 2

Weihnachtsmarkt im Therapiezentrum Ybbs

Kunstvolle Geschenke aus Ton, Holz, Glas, Textil und aus der Natur warten im Festsaal auf Sie. Während Ihre Kinder von unseren PädagogInnen in der Kinderecke betreut werden, können Sie ausführlich goutieren. Die Produkte aus der Gartentherapie können vor Ort in der hauseigenen Gärtnerei bestaunt und natürlich gekauft werden. Der Weihnachtsmarkt wird am Freitag, 1.12.2017 um 9.00 Uhr mit der Bläsergruppe des Musikvereins der Wiener Gemeindebediensteten in Ybbs eröffnet. Bis 18.00 Uhr haben Sie...

  • Melk
  • Dominic Schlatter

Die Macht des Rohstoffes Holz

BUCH TIPP: Walter Mooslechner – "Holz Hand Werk" Holz ist ein lebendiger, nachhaltiger Rohstoff und hat seit jeher schon große Bedeutung für die Menschen. Wir werken damit, schaffen gemütlichen Wohnraum oder lassen unserer Kreativität freien Lauf – in Kunst und Brauchtum. Forstfachmann Walter Mooslechner bringt uns mit Gefühl und viel Wissen die Welt des Holzes näher – eine einzigartige Hommage an den nachhaltigen Naturstoff. Verlag Anton Pustet, 176 Seiten, 25,00 € Weitere Berichte zum Thema...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Der Lammertaler Urwald.
1

Der Wald als Schatzkammer: In NÖs Wäldern schlummern noch Geld und viele Arbeitsplätze

Die heimischen Wälder wachsen und wachsen. Dabei könnte Jahr für Jahr viel mehr Holz geerntet werden. Dadurch würde der Wirtschaftskreislauf gestärkt und neue Arbeitsplätze geschaffen. Firmen wie Stora Enso übernehmen dabei sogar sämtliche Serviceleistungen für Waldbesitzer. Die österreichischen Wälder beherbergen 3,4 Milliarden Bäume und über 65 verschiedene Baumarten. Somit hat Österreich dreimal so viel Waldfläche, wie etwa Deutschland oder die Schweiz. Umgerechnet auf die Einwohnerzahl...

  • Niederösterreich
  • Christian Trinkl

Schädlinge und deren Gefahren erkennen

BUCH-TIPP: Die wichtigsten Forstschädlinge Forstschädlinge erkennen und Gefahr einschätzen: Mit diesem handlichen Praxisbuch in der ergänzten 5. Auflage geht's einfach mittels Schadbilder von 100 Insekten, 30 Pilzen und 10 Kleinsäugern. Mit dem Wissen um die Biologie der Schädlinge kann deren Gefährlichkeit für den Wald besser eingeschätzt werden. Dieses Buch sollte jeder Waldbesitzer und Interessierte bei sich haben. Leopold Stocker Verlag, 200 Seiten, 29,90 € Weitere Berichte zum Thema Holz...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Kosmos Wald im kompakten Format

BUCH-TIPP: Gerhard Stinglwagner, Ilse Haseder, Reinhold Erlbeck – "Das Kosmos Wald- und Forstlexikon" Der Wald komplett erschlossen mit Begriffen von A bis Z: Der Wälzer enthält über 17.000 Stichwörter zu Waldbiologie (Pflanzen, Tiere), Waldökologie, Forstwirtschaft und Geschichte, über 1400 Fotos und Illustrationen auf 1056 Seiten. Dieses „Kosmos Wald- und Forstlexikon“ gilt als das Standardwerk zum Ökosystem Wald. Das hochwertig ausgestattete Nachschlagewerk ist für alle interessant, die...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.