Niederösterreich
Unser Wald fühlt sich "pudelwohl"

Bernd Sykora mit seinem Königspudel Poldi beim Spaziergang im Wald.
7Bilder
  • Bernd Sykora mit seinem Königspudel Poldi beim Spaziergang im Wald.
  • Foto: Karin Zeiler / Bezirksblätter NÖ
  • hochgeladen von Karin Zeiler

Niederösterreichs Forst: Weniger Schadstoffe lassen Bäume sprießen und die Artenvielfalt nimmt zu.

NÖ. Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr: Das trifft auch in Pandemiezeiten den Nagel auf den Kopf. Jene, die sich nicht an Maßnahmen halten und ihr eigenes Wohlergehen in den Vordergrund rücken, achten nicht auf das große Ganze. Daher die Empfehlung: Gehen Sie raus, atmen Sie durch.

Sport und frische Luft sind wichtiger denn je:

Und wo kann man das besser als bei einem Spaziergang im Wald? Davon können auch Bernd Sykora und sein Poldi ein Lied singen (oder bellen). Rein in die Wanderschuhe und los geht's. Und schon fühlen sich beide "pudelwohl". Doch – wie fühlt sich eigentlich der Wald, welche Baumarten wachsen hier und warum werden Nadeln überprüft? Im Rahmen der Bezirksblätter-Holzzeitung hat die Landesforstdirektion NÖ die passenden Antworten parat.

  • Foto: Karin Zeiler / Bezirksblätter NÖ
  • hochgeladen von Karin Zeiler

Eine Nadel, bitte

Niederösterreich hat mit 41 Prozent die zweitgrößte Waldfläche in Österreich und sie wächst weiter: In den letzten fünf Jahren etwa um weitere 3.000 Hektar, weil ungünstig gelegene landwirtschaftliche Flächen weniger wurden. Doch wie überprüft man, wie es dem Wald geht? Jährlich werden sogenannte Nadelanalysen durchgeführt und das Ergebnis zeigt, dass sich durch das Sinken der Schadstoffbelastung der allgemeine Waldzustand stark verbessert hat, wie die Österreichische Waldinventur erhoben hat. Positiv ist auch, dass die Artenvielfalt im Wald zugenommen hat.

"Die Fördermaßnahmen des Landes NÖ zur Mischwaldbegründung zeigen ebenso Erfolge und sichern damit die gesunde Waldentwicklung der Zukunft",

so Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf.

  • Foto: Karin Zeiler / Bezirksblätter NÖ
  • hochgeladen von Karin Zeiler

Energie und Baumaterial

„Wir brauchen klimafitte Wälder, für saubere Luft, für nachhaltige Energie und als wertvolles Baumaterial", informiert Pernkopf. Die Hauptbaumarten in unseren Wäldern sind Fichte, Kiefer, Tanne, Wert wird aber auch darauf gelegt, seltene Baumarten, wie etwa Speierling, Elsbeere oder Schwarznuss, aufzuforsten.

  • Foto: Karin Zeiler / Bezirksblätter NÖ
  • hochgeladen von Karin Zeiler

Wichtig ist aber auch der Totholzanteil: Spechte können hier ihre Nisthöhlen leichter bauen, infolge werden diese auch von Eulen oder Feldmäusen genützt.
Und apropos genützt: Bernd Sykora und Königspudel Poldi nützen so oft wie möglich die Gelegenheit eines Spazierganges im Wald. Dass der Rüde dabei an der Leine geführt wird, versteht sich von selbst.

Nur noch bis Ende Juni. Newsletter registrieren und 1 von 30 NÖ Cards gewinnen!

In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber.
6 6 4

Gewinnspiel
Gewinne 1 von 30 Niederösterreich-CARDs mit unserem Newsletter

Wir haben wieder ein tolles Gewinnspiel für euch. Alles was du dafür tun musst, ist unseren Newsletter zu abonnieren und mit etwas Glück gehört eine von 30 Niederösterreich-CARDs bald dir.  Was ist die Niederösterreich-CARD?Die Niederösterreich-CARD ist eine Ausflugskarte, die freien Eintritt zu über 300 Ausflugszielen in und um Niederösterreich ermöglicht. Damit ist sie der perfekte Begleiter für große und kleine Abenteuer in der Umgebung. Von Bergbahnen, über Tier- und Naturparks, bis hin zu...

Talschluss
Video 20

Urlaub in Österreich
Saalbach Hinterglemm - Home of Lässig

Sommer in Saalbach  Vielfältig - Lässig - AktivAtemberaubende Bergkulissen grüßen in Saalbach Hinterglemm bereits in der Morgensonne und lassen voll Vorfreude den Wanderrucksack schultern. Auf geht's, denn es warten 400 km Wanderwege für entschleunigende Touren und anspruchsvolle Weitwanderungen, beeindruckende Gipfelsiege oder genussvolle Panoramarunden. Sechs Sommerbahnen in Saalbach Hinterglemm ermöglichen einen schnellen Start in den Wandertag und bringen Naturliebhaber direkt hinauf zum...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gerhard Monitzer

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

3 5 Aktion 87

Schnappschüsse
Die schönsten Schnappschüsse aus NÖ im Mai 2021

Der Wonnemonat Mai hat sich in diesem Jahr eher von seiner launischen Seite gezeigt. Nichtsdestotrotz haben sich unsere Regionauten nach draußen gewagt und haben die schönsten Seiten des vergangenen Monats eingefangen.  NÖ. Der Mai war ein turbulentes Monat: am 19. Mai durfte die Gastronomie wieder öffnen und am vergangenen Freitag wurden die weiteren Öffnungsschritte bekannt gegeben. Mit diesen erwachte auch wieder die Hoffnung auf einen unbeschwerten Sommer.  Unsere RegionautenZwischen all'...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen