Hundebrigade

Beiträge zum Thema Hundebrigade

Lokales
Rund 150 Einsatzkräfte waren beim Einsatz in der Nacht dabei.

Premstätten
Nächtlicher Großeinsatz endete tragisch

154 Einsatzkräfte bei Suchaktion im Einsatz. In der Nacht auf heute kam es in der Marktgemeinde Premstätten zu einem Großeinsatz der Einsatzkräfte. Ein 85-jähriger verließ gestern Abend gegen 17.30 Uhr unbemerkt ein örtliches Pflegeheim. Der stark demente Mann war zu diesem Zeitpunkt nur mit einem Pullover, einer Trainingshose und Sandalen bekleidet. Das Pflegepersonal bemerkte das Fehlen des Patienten und erstattete die Abgängigkeitsanzeige bei der Polizei. Großangelegte SuchaktionEine...

  • 07.02.19
Lokales
05.08.2018, Hochburg, AUT, VU mit eingeklemmter Person, im Bild die Unfallstelle, Pressefoto Scharinger © 2018, PhotoCredit D. Scharinger
14 Bilder

Vermisster Unfalllenker: Der Mann wurde gefunden

Auto überschlagen: Unfalllenker löste großangelegte Suchaktion aus UPDATE:Der am Sonntag verunfallte und in der Folge vermisste Fahrzeuglenker konnte am Montagvormittag von Polizeibeamten ausgeforscht und unversehrt an dessen Wohnadresse im Bezirk Braunau am Inn angetroffen werden. Zum Unfallhergang gab er an, aufgrund überhöhter Geschwindigkeit mit seinem Pkw ins Schleudern geraten und verunfallt zu sein. Auch eine geringe Menge Alkohol war im Spiel. Laut seinen Angaben nach habe er...

  • 06.08.18
Lokales
40 Bilder

Personensuche in Steyr

Seit heute wird eine männliche Person in Steyr vermisst. Sofort startete die Suche nach der vermissten Person, der auf den Mann zugelassene PKW wurde in der Au gefunden, danach startete der Polizeihubschrauber und drehte seine Runden über Steyr. Am späten Nachmittag startete dann eine großangelegte koordinierte Suchaktion welche bisher leider ohne Erfolg blieb. Eingesetzt waren 15 Polizisten, teilweise mit Polizeihunden, der Polizeihubschrauber, 27 Feuerwehrkameraden der FF Christkindl und...

  • 22.06.16
Lokales
Hundebrigade der Feuerwehr suchen vermisste Person
2 Bilder

Personensuche in Klosterneuburg

Österreichische Rettungshundebrigade half bei der Suche einer vermissten Person KLOSTERNEUBURG (red). Am Sonntag, dem 28. Juni, um 5:30 wurde die Österreichische Rettungshundebrigade (ÖRHB) von der FF Klosterneuburg zur Suche einer vermissten Person in Klosterneuburg alarmiert. Ein 86-jähriger wurde seit dem Vorabend vermisst. Da die Suche durch den Polizeihubschrauber ohne Erfolg blieb und die letzte Sichtung am Rand des Siedlungsgebietes lag, war von einem weitläufigen Suchgebiet...

  • 29.06.15
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.