imsterberg

Beiträge zum Thema imsterberg

Lokales
Schrankenwärter Stefan Melmer schließt das letzte mal den Schranken "vierzig" am Bahnübergang in Imsterberg
28 Bilder

Verabschiedung in Imsterberg
Der letzte Schrankenwärter sagt leise Servus

Imsterberg - (mat) Hätte man nicht zu einem Medientermin am Mittwoch letzter Woche geladen, so wäre es kaum jemand anderen aufgefallen - der letzte verbliebene Schrankenwärter auf der gesamten Westbahnstrecke zwischen Wien und Bregenz - hat nämlich am letzten Freitag seinen Posten verlassen und wurde durch eine moderne elektronisch gesteuerte Schranke ersetzt. Laufend investieren die österreichischen Bundesbahnen in die Sicherheit der Bahnanlagen und die Modernisierung der dazugehörigen...

  • 02.12.19
Lokales

Polizei konnte Sachbeschädigung klären
Zuerst Taxifahrer bedroht, dann Beleuchtung vom Dach gerissen

IMSTERBERG. Am 6. Oktober 2019, gegen 02.45 Uhr bedrohte ein vorerst unbekannter Täter in Imsterberg einen Taxifahrer verbal. Um seiner Drohung Nachdruck zu verleihen, riss er im Anschluss die Taxibeleuchtung vom Fahrzeugdach und warf sie zu Boden. Dadurch entstand ein Schaden in bisher unbekannter Höhe. Nach umfangreichen Erhebungen durch Beamte der PI Imst konnte nun ein 26-jähriger Österreicher als Tatverdächtiger ausgeforscht werden. Eine Anzeige auf freiem Fuß folgt.

  • 07.10.19
Lokales
Studiengruppe „Was is(s)t Tirol?“ mit Nadja Neuner-Schatz, MA (2. von rechts)

Uni Innsbruck
Forschungsprojekt: „Was is(s)t Tirol?“

Mehr als „nur“ Essen: Kulturwissenschaftliche Kleinstudien zu Ernährung, Regionalität und Identität an der Universität Innsbruck IMSTERBERG/INNSBRUCK. Unter dem Titel „Was is(s)t Tirol? Sich zu ernähren zwischen globalem Markt und regionaler Lebensmittelproduktion“ fand von Herbst 2018 bis Juni 2019 ein von SPAR und dem Vizerektorat für Forschung unterstütztes Lehrforschungsprojekt unter der Leitung von Nadja Neuner-Schatz an der Universität Innsbruck statt. Dabei gingen Studierende der...

  • 07.07.19
Lokales

Polizeimeldung
Schwerer Raub in Imsterberg

IMSTERBERG. Am 15. Juni 2019 zwischen 15:00 und 16:00 Uhr wurde ein 20-jähriger Österreicher in einem Waldstück in Imsterberg von mehreren männlichen Personen bedroht und unter Vorhalt eines Messers die Übertragung von Cryptowährung im 6-stelligen Eurobereich gefordert. Aufgrund dessen begaben sich mehrere der Täter mit dem 20-Jährigen nach Hause, wo dieser über Drohung der Täter seinen Laptop holen musste. Anschließend fuhren die Personen wieder zurück in das Waldstück, wo sie sich in weiterer...

  • 18.06.19
  •  1
Lokales
Gruppenfoto am Schneggahof v. li.: LK-Präsident Josef Hechenberger, Bezirksstellenleiter Otmar Juen, LK-Vizepräsidentin Helga Brunschmid, Bezirksbäuerin Renate Dengg, Bezirksobmann Rudolf Köll, Bauer Gabriel Schnegg, Landwirtschaftskammer Direktor Ferdinand Grüner
5 Bilder

Tierwohl im Fokus
Spitze der Landwirtschaftskammer zu Besuch am Schneggahof

Passend zum Jahresmotto "Tierwohl-wir schauen drauf" war vergangenen Mittwoch die Spitze der Landwirtschaftskammer zu Besuch am Schneggahof in Imsterberg. Dabei wurde der Betrieb von Gabriel und Christine Schnegg besichtigt und aktuelle Themen besprochen. IMSTERBERG (ps). "Wir lassen nicht zu, dass die Landwirtschaft durch die Lebensmittelketten zum Marketinggag verkommt und die Bauern zu ihrem Werkzeug werden", machte LK-Präsident Josef Hechenberger seinem Unmut Luft. Es würde dem...

  • 17.06.19
Lokales
Der neue Ausschuss der Heimatbühne Imsterberg rund um Neo-Obmann Christian Grall mit Bürgermeister Alois Thurner.
3 Bilder

Heimatbühne Imsterberg
Heimatbühne Imsterberg mit neuem Ausschuss

Am Samstag, dem 2. Juni 2019, fand im Gasthaus Venetrast in Imsterberg die Jahreshauptversammlung der Heimatbühne Imsterberg statt. Neben Rückblicken auf ein erfolgreiches Theaterjahr gab es heuer wieder Neuwahlen. Außerdem gab es auch eine Ehrung für die 10-jährige Mitgliedschaft. Silke Mark freut sich über die besondere Anerkennung und steht regelmäßig als Theaterspielerin auf der Bühne in Imsterberg. Frischer Wind in Imsterberg Bis auf einen Posten sind alle Mitglieder neu gewählt...

  • 07.06.19
Lokales
Bei einem hundertjährlichen Hochwasser wäre halb Schönwies vom Inn überflutet.
17 Bilder

Hochwasserschutzstudie präsentiert
"Schönwies ist die Dachrinne des Bezirks Landeck"

SCHÖNWIES/MILS (otko). Für den Schutz vor einem Inn-Hochwasser ist eine gemeinsame Lösung von vier Gemeinden notwendig. Das Herzstück ist die Milser Au. Unumgängliche Maßnahme Für reges Zuhörerinteresse sorgte vergangenen Montag die Vorstellung der Studie zum Hochwasserschutz im Schönwieser Gemeinderat. Bei einem hundertjährlichen Hochwasser (HQ100) wäre der halbe Schönwieser Ortskern östlich der Kirche überflutet und auch die B171 blockiert. Laut aktuellen Gefahrenzonenplan befinden sich...

  • 17.05.19
Leute

Heimatbühne ehrte langjährige Mitglieder
Ehrungen und weitere Spieltermine der Heimatbühne Imsterberg

IMSTERBERG. Am vergangenen Freitag wurden im Rahmen der Premiere des Stücks "Handylust & Handyfrust" Ehrungen sechs langjähriger Mitglieder der Heimatbühne Imsterberg durchgeführt. Veronika und Rudolf Vögele, Hedwig und Franz Grall, Sieglinde und Tagwerker wurden jeweils für 25 jährige Mitgliedschaft von Bgm. Alois Thurner, Theater-Bezirksobmann Lukas Leiter und Obmann-Stellvertreterin der HB Imsterberg, Monika Schuler ausgezeichnet. Weitere Spieltermine von "Handylust& Handyfrust,...

  • 18.03.19
  •  1
Lokales
Die Mitglieder des HaHo Handwerk- und Hobbyvereins Imsterberg bei der Spendenübergabe an Bgm. Alois Thurner.

Gemeindefonds Imsterberg
Spendenübergabe des HaHo Handwerks- und Hobbyverein Imsterberg

Bereits am 23. Februar fand die Jahreshauptversammlung des HaHo Handwerk- und Hobbyvereins Imsterberg im Gasthof Alpenrose statt. Auch letztes Jahr war der Weihnachtsmarkt im November, an dem es Selbstgebasteltes, Hangestricktes und Hausgemachtes, sowie musikalische Unterhaltung von der Familienmusik Frischmann und der Blaskapelle Anitarinka gab, ein voller Erfolg. Der HaHo Handwerk- und Hobbyverein Imsterberg konnte somit wieder einen Spendenbetrag von € 550,- an Bgm. Alois Thurner für den...

  • 14.03.19
Lokales
3 Bilder

Verkehrsunfall
Spektakulärer Unfall mit einem Taxi

Zu einem Verkehrsunfall mit Verletzten kam es in der Nacht auf 29. Dezember in der Imster Au. IMST. Am 28.12.2018, um 01.38 Uhr fuhr ein 36-jähriger Taxilenker im Gemeindegebiet Imst auf der Imsterberger Landesstraße (L 248) von der Industriezone Imst kommend in Richtung Imsterberg. Als Fahrgast saß ein 17-Jähriger am Beifahrersitz. Zur selben Zeit lenkte eine 21-jährige Österreicherin einen PKW von der Inntalautobahn (A 12) kommend in Richtung Industriezone Imst. Im Fahrzeug der...

  • 02.01.19
Lokales
Imsterberg war vergangenes Wochenende das Zentrum der Schützen des Bezirks
103 Bilder

Imsterberg als Zentrum der Tiroler Schützen

IMSTERBERG (dl) Vergangenes Wochenende stand Imsterberg ganz im Zeichen der Schützen. Mit dem Bataillonsfest des Schützenbataillons Starkenberg am Samstag und dem Regimentsfest der Oberinntaler Schützen am Sonntag richteten sich nicht nur die Blicke der Schützen des Bezirks Imst auf Imsterberg: Zum Auftakt eines außergewöhnlichen Fest-Wochenendes sollten am Freitag auch Musikfreunde bei der „Großen Gala der Volksmusik“ um Moderator, Sänger und Entertainer Andy Borg voll auf ihre Kosten kommen....

  • 02.09.18
Wirtschaft
Die Bauarbeiten in Roppen und Imsterberg erfolgen Termingerecht
12 Bilder

Arlbergbahnstrecke gesperrt: Facelift bei Bahnhöfen in Roppen und Imsterberg

ROPPEN/IMSTERBERG (ps). Im Rahmen der Sperre der Arlbergbahnstrecke vom 17. August bis 3. September werden mehrere Teilprojekte umgesetzt. Unter anderem werden im Bahnhof Roppen zwei und im Bahnhof Imsterberg der einzig bestehende Bahnsteig um drei Millionen bzw. 700.000 Euro erneuert. Was nach einer kleinen Baustelle klingt, stellt sich aber mit Gleiserneuerungen, Neuverkabelung und Modernisierung der Infrastruktur als weitgreifende Sanierung und wesentliche Komfortsteigerung für die...

  • 23.08.18
Lokales

Kopfverletzungen nach Fahrradsturz

IMSTERBERG. Am 17.07.2018 gegen 21.10 Uhr fuhr ein 14-jähriger Junge aus dem Bezirk Imst mit seinem Mountainbike vom Sportplatz in Imsterberg kommend die dortige Gemeindestraße in Richtung Imsterau, wobei das Vorderrad aufgrund eines am Lenker mitgeführten Stoffsackes der zwischen Reifen und Gabel geriet plötzlich blockierte und es in der Folge zum Überschlag kam. Der 14-Jährige, der keinen Helm trug, schlug dabei mit dem Kopf auf der asphaltierten Fahrbahn auf und zog sich Verletzungen...

  • 18.07.18
Sport
Katharina Schiechtl entspannt sich derzeit noch in ihrer Tiroler Heimat. Am 16. Juli ist Trainingsstart in Bremen.

„In Bremen fühle ich mich pudelwohl“

Die BEZIRKSBLÄTTER trafen den Imsterberger Fußball-Export Katharina Schiechtl zum Interview IMSTERBERG. Katharina Schiechtl aus Imsterberg ist nebst Alessandro Schöpf das Fußball-Aushängeschild des Bezirkes Imst in deutschen Landen. Seit fünf Jahren kickt die 25-Jährige für den SV Werder Bremen, schaffte mit dem Verein zuletzt den Klassenerhalt in der 1. Bundesliga. Kathi, schmerzt die Nase noch? Danke der Nachfrage: Nein, da ist alles wieder okay. Nachdem ich sie mir im Spiel gegen...

  • 29.06.18
Leute
Die LeistungsabzeichenträgerInnen und Vertreter des Landesverbandes sowie u.a. der Bezirksobmann Markus Sailer.
5 Bilder

Trachtler luden zum Maitanz

Mit dem alljährlichen Maitanz startete der Trachtenverband Oberland mit Außerfern in die Tanzsaison. IMSTERBERG/BEZIRK. Viele TrachtlerInnen und weitere Volkstanzbegeisterte verbrachten kürzlich einen Abend beim Maitanz in Imsterberg. Der Saal war gut gefüllt und der Bezirksobmann Markus Sailer freute sich viele Gäste willkommen zu heißen. Christoph Vögele in seiner Funktion als Bezirks-Vorplattler und auch Obmann vom Trachtenverein Venetbuam Imsterberg übernahm die Tanzleitung. Die...

  • 24.05.18
Lokales
v.l. kniend: Melania Salega, Jasmin Reiner, Lea Reiner, Johanna Hofmann, Michael Witsch
v.l. stehend: Landesobmann-Stv. Alexander Schatz, Johannes Ruland, Landesjugendreferent-Stv. Bernhard Huber, Maria Maier, Bezirksobmann Markus Sailer, Stefanie Plank, Brigitte Falkner, Matthias Tangl, Melanie Partl, Mark Kathrein, Claudia Kapeller, Gabriel Schranz, Christoph Vögele, Bernhard Thurner
5 Bilder

Der alljährliche Maitanz des Trachtenverbandes Oberland mit Ausserfern fand heuer in Imsterberg statt

IMSTERBERG. Der Veranstaltungsaal in Imsterberg war gut gefüllt und der Bezirksobmann Markus Sailer freute sich viele Gäste willkommen zu heißen. Christoph Vögele in seiner Funktion als Bezirks-Vorplattler und auch Obmann vom Trachtenverein Venetbuam Imsterberg übernahm die Tanzleitung. Die Jugendreferenten Michael Witsch und Claudia Kapeller zeigten die Tänze sehr gut vor, sodass die anwesenden Trachtler und Gäste mit viel Freude und Elan mittanzen konnten. Das Tanzprogramm wurde von Einlagen...

  • 16.05.18
Lokales

"Auf zum Maitanz in Imsterberg"

BEZIRK. Am Mittwoch, den 09. Mai, laden der Trachtenverband Oberland mit Außerfern und der Trachtenverein Venetbuam Imsterberg zum Maitanz in den Gemeindesaal in Imsterberg ein. Beginn ist um 20.00 Uhr und für Unterhaltung sorgt die Mieminger Tanzlmusig. Auf zahlreiche Besucher freuen sich der Trachtenverband und der Trachtenverein Venetbuam Imsterberg.

  • 30.04.18
Lokales
Mag. Markus Rinner, Ing. Dieter Plangger

Defi hilft mit, Leben zu retten

Die Schlosserei Ing S. Konrad und das Rotes Kreuz Bezirksstelle Imst wollen mit der Kampagne "Strom fürs Leben" noch mehr Sicherheit erreichen. IMSTERBERG. Der Defibrillator ist eine der Waffen im Kampf gegen den plötzlichen Herztod: ein Elektroschockgerät, das dem Herzen den alles entscheidenden (Strom-)Stoß versetzt und es so wieder zum Schlagen bringen kann. Trotz des sehr gut funktionierenden Rettungsdienstes in Tirol treffen die professionellen Helfer manchmal nicht früh genug am...

  • 29.03.18
Leute
HaHo Handwerk- und Hobbyverein Imsterberg bei der Spendenübergabe an Bgm. Alois Thurner

Spendenübergabe des HaHo Handwerks- und Hobbyverein Imsterberg

Bereits am 20. Jänner fand die Jahreshauptversammlung des HaHo Handwerk- und Hobbyvereins Imsterberg im Gasthof Alpenrose statt. Besonders erfolgreich erwies sich der Weihnachtsmarkt im November letzten Jahres, an dem es Selbstgebasteltes, Hangestricktes und Hausgemachtes, sowie musikalische Unterhaltung von der Familienmusik Frischmann und der Blaskapelle Anitarinka gab. Der HaHo Handwerk- und Hobbyverein Imsterberg konnte somit wieder einen Spendenbetrag von € 550,- für den Gemeindefonds an...

  • 14.02.18
Lokales
Die anwesenden Seniorinnen und Senioren amüsierten sich.
3 Bilder

Gemütlicher Seniorennachmittag des Vereins "HaHo"

Am Sonntag, dem 22. Oktober, standen die Senioren im Mittelpunkt. Der Handwerk- und Hobbyverein "HaHo" veranstaltete den gemütlichen Nachmittag mit den Imsterberger Seniorinnen und Senioren und versorgte mit Kaffee und Kuchen. Für die musikalische Unterhaltung sorgte HaHo-Obmann Gustl Schranz persönlich. Die anwesenden Senioren amüsierten sich prächtig und freuen sich bereits auf den nächsten gemeinsamen Nachmittag. Dieser wird voraussichtlich im Jänner 2018 stattfinden. Bis dahin gibt es...

  • 25.10.17
Freizeit
Schöne Geschenke und Dekorationen gibt es beim Weihnachtsmarkt Imsterberg. (Symbolbild)
3 Bilder

Weihnachtsmarkt in Imsterberg

Auf der Suche nach einem passenden Geschenk? Selbstgebasteltes, Hangestricktes und Hausgemachtes oder Handgemachtes gibt es beim Weihnachtsmarkt in Imsterberg! Der HaHo Handwerk- & Hobbyverein Imsterberg lädt am 18. und 19. November 2017 in den Gemeindesaal Imterberg ein. Programm & Öffnungszeiten: Samstag, 18.11.: von 13 bis 18 Uhr musikalische Umrahmung mit der Familienmusik Frischmann Sonntag, 19.11.: von 11 bis 18 Uhr Frühschoppen (11 bis 13 Uhr) mit der Blaskapelle...

  • 23.10.17
Leute

Bergblitz schlug in Meran ein

IMSTERBERG/MERAN (ps). Vergangenen Freitag fand in Meran der Internationale Grand Prix 2017 statt. Für Schlager und Volksmusiktalente war diese Show oftmals schon das Sprungbrett zur großen Karriere. Teilnehmer aus Österreich, Deutschland, Schweiz , Slowakei, Niederlande, Frankreich, ja sogar aus Amerika nahmen am Kontest teil. Hatte man ein Finalticket ergattert, stieg natürlich die Nervosität bei den Teilnehmern. Auch beim 22 jährigen Imsterberger "Bergblitz Daniel", der auf der Ziehharmonika...

  • 23.10.17
Lokales
Der Handwerk- und Hobbyverein "HaHo" in Imsterberg hat einen neuen Obmann – Gustl Schranz übernimmt die Verantwortung.

Neuwahlen beim Handwerk- und Hobbyverein "HaHo" in Imsterberg

IMSTERBERG. Bei der Jahreshauptversammlung des Handwerk- und Hobbyvereins "HaHo" am Samstag, den 23. September 2017 wurde ein neuer Obmann gewählt. Gustl Schranz ist der neue Obmann und freut sich über das Vertrauen der Vereinsmitglieder, seine Stellvertreterin ist Irene Thurner. In ihren Positionen bestätigt wurden Kassier Barbara Schranz und Schriftführerin Maria Thurner. Der Imsterberger Bürgermeister Alois Thurner konnte sich über die Spende von € 550,- für den Sozialfonds freuen und lobte...

  • 25.09.17
Sport
Fabian Achenrainer und Lukas Mark
2 Bilder

Auffahrt wurde zur Startrampe

IMSTERBERG (ps). Mitte August fand in Imsterberg der Murauer-Bier-Rollenrodelcup statt. Was sich komplizert anhört, ist in Wirklichkeit Spaß pur. Auf einer mit vielen kleinen Rollen ausgestatteten Rennrodel wurde im Einzel, wie auch im Doppel gerodelt. Um dieses Spektakel mit 65 Rodlern aus sechs Nationen umsetzen zu können, war allerdings einiges an Organisation und Vorbereitungsarbeit nötig. So wurde beispielsweise eine Startrampe aus Schaltafeln in die Auffahrt der Familie Schiechtl gebaut,...

  • 24.08.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.