Kneipp Aktiv Club

Beiträge zum Thema Kneipp Aktiv Club

Georg Jillich, Präsident des Österreichischen Kneippbundes, beim Nordic Walking.
3

Kneipp-Club feiert und erweitert das Programm

Anlässlich des 200. Geburtstags von Sebastian Kneipp hat der steirische Kneipp-Landesverband viel vor und präsentiert seine Visionen. Der steirische Kneipp-Landesverband mitsamt seinen Vereinen zählt mittlerweile 4.632 Mitglieder und bietet jährlich mehr als 14.000 Seminare und Aktivitätsstunden an. Das Angebot soll aber noch erweitert werden, geplant sind etwa wissenschaftliche Kooperationen mit einem eigenen Sebastian-Kneipp-Institut oder die Ergänzung kommunaler Gesundheitsprogramme durch...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Ein "Ugotchi-Wanderziel" war der Finsterbach-Wasserfall.
4

Bewegter Sommer
Kneipp-Übungsleiterinnen sorgten für einen „bewegten“ Sommer

Mit „Bewegt im Park“ und dem "Ugotchi Camp" bot der Kneipp-Aktiv-Klub ein tolles Sommer-Programm. FELDKIRCHEN. Kneipp-Übungsleiterinnen sorgten heuer für einen „bewegten“ Sommer. Zahlreiche Teilnehmer belebten die angebotenen Kurse und Übungseinheiten. Bewegt im Park Mit dem Programm „Bewegt im Park“ wurde der Bevölkerung von Feldkirchen über einen Zeitraum von 12 Wochen kostenlos ein abwechslungsreiches und für alle Altersgruppen passendes Bewegungsprogramm an der frischen Luft geboten. Alle...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • bernhard knes
Im Rahmen des Quellenfestes wurden in St. Radegund die "Geduld" und die "Rosaquelle" offiziell gesegnet und eröffnet.

St. Radegund
Quellenfest: Segnung zweier Baujuwele

Im heilklimatischen Kurort St. Radegund gibt es zwei neu revitalisierte kleine Baujuwele, die am Sonntag, 12. September, beim 18. Quellenfest in kleinem Rahmen gesegnet und offiziell eingeweiht wurden. St. Radegund gilt seit jeher als Ort der Gesundwerdung. Nicht nur Kurgäste kommen hier hier, sondern auch Menschen, die im Alltag entspannen und zur Ruhe kommen wollen. Quellenwanderwege, Kneipp- und Meditationswanderweg laden dazu ein, sich nach den Lehren von Sebastian Kneipp erholen zu können....

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Die Damen vom Kneipp Aktiv-Club Salzburg nützen jede Gelegenheit .....
2

200 Jahre Sebastian Kneipp
Wasser hält fit und gesund

Der Kneipp Aktiv Verein Salzburg feiert kommenden Montag in der Hammerschmiede den 200. Geburtstag von "Kräuterpfarrer" Sebastian Kneipp. ANTHERING, SALZBURG. Da am 17. Mai, dem Geburtstag von Sebastian Kneipp, Lockdown war, verlegte der 300 Mitglieder zählende Salzburger Kneipp-Aktiv-Club die Feier kurzerhand auf den 30. August. Ab 13 Uhr sind im Kneipphotel Hammerschmiede in Anthering alle eingeladen, die den Geburtstag des Kräuter-Pfarres Sebastian Kneipp in seinem Sinne begehen wollen....

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Ein gelungener Vormittag, den die Gäste und Mitglieder des Kneipp Clubs Deutschkreutz bei hausgemachten Salzstangerln und Getränken genossen.
3

Tradition des Kneipp Aktiv Clubs
Kräuterweihe in Deutschkreutz

Am 15. August fand in Deutschkreutz eine Kräuterweihe und eine Agape anlässlich 200 Jahre Pfarrer Sebastian Kneipp statt.  DEUTSCHKREUTZ. Der Kneipp Aktiv Club Deutschkreutz ist einer von vier Kneipp Clubs im Burgenland. Die rege Vereinsarbeit, die Vorsitzende, Frau Ritta Grosz, mit ihrem Team seit nunmehr 20 Jahren tätigt, fand heuer am 15. August ihren Höhepunkt mit der Kräuterweihe während der Hl. Messe, welche von den Vorstandsmitgliedern des Clubs mitgestaltet wurde. Weihung der...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Barbara Diewald
Vizebürgermeister Andreas Klos, Karla Riedling ,Johanna Pandalitschka, Ditta Hummel, Christa Bilek, Berta Grafl, Obfrau Ingrid Sperl, Bürgermeister Albert Pitterle

Kneipp Aktiv
Die Wichtigkeit des Wassers in Hainfeld schätzen lernen

Die sommerlichen Temperaturen hat der Kneipp Aktiv Club Hainfeld und Umgebung genutzt, um die Arbeit des Vereins in Hainfeld bekannt zu machen. Dabei stand vor allem die Wichtigkeit des Wassers und dessen Anwendungen im Vordergrund. HAINFELD. Im Stadtbad Hainfeld konnten viele interressierte Besucher über Wassernanwendungen, Armbäder, diverse Wickel und Wasssergüsse informiert werden und wurden auch mit kleinen Aufmerksamkeiten bedacht. Dieser Veranstaltung konnten natürlich auch Bürgermeister...

  • Lilienfeld
  • Sara Handl
Freuen sich über einen Neustart der Kneipp-Aktivitäten in St. Radegund: Gerd Krakowitzer (Geschäftsführer des Kneipp-Landesverbandes), Elisabeth Seidler, Olaf Paggel, Monika Farkas, Georg Jillich (Präsident des Österr. Kneippbundes), Kristina Anhofer-Muhri, Michele Nunn und Astrid Prassl. (v.l.)

St. Radegund
Kneipp-Aktiv-Club hat einen neuen Vorstand

Nach dem Tod von Kneipp-Arzt Johann Fuchs musste man sich in St. Radegund völlig neu organisieren. „Gesundheit bekommt man nicht im Handel, sondern durch den Lebenswandel“, wusste einst schon der Priester und Naturheilkundler Sebastian Kneipp, der für seine Kaltwassertherapie bekannt geworden ist. In St. Radegund steht das Arbeiten mit dem Wasser, das durch die Quellen sowie die Kneipp-Anlage in der Nähe des Curhauses möglich wird, im Zentrum. Zugleich geht es in der Kneipp-Lehre auch um...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
LH Mag. Thomas Stelzer, UNESCO Moderatorin Prof. Mag. Maria Walcher, Ulrike Herzig (österr. Kneippbund) , Künstler und Kneipper Anne und Peter Knoll, Cristina Biasetto UNESCO

Österreichischer Kneippbund
Auszeichnung für Anne und Peter Knoll

Bei der UNESCO- Veranstaltung in Obertraun am Hallstätter See haben die Künstler & Kneipper Anne und Peter Knoll, für die Initiative und mit dem österreichischen Kneippbund gemeinsamen Einreichung (als Ersteinreicher) von der Unesco eine Urkunde für das Kneippen als traditionelles Wissen und Praxis nach der Lehre Sebastians Kneipps, unterzeichnet von der Präsidentin der Österreichischen UNESCO- Kommission Dr. Sabine Haag, erhalten. In dem malerischen Obertraun wurden neben Kneippen elf weitere...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Obmann Marko Schulnig mit seiner Stellvertreterin Silke Hinteregger und Kassiererin Cindy Stückler (von links)
3

Neuer Verein in St. Georgen
Kneippen für die ganze Familie

Der neu gegründete Kneipp Aktiv Club St. Georgen bringt frischen Wind in die Gemeinde. ST. GEORGEN. Mit dem Thema Kneippen hatte der St. Georgener Marko Schulnig bisher nichts zu tun. Erst eine berufliche Umorientierung führte ihn auf die Spuren des bekannten Naturheilkundlers Sebastian Kneipp. „Ich war 18 Jahre im Industrievertrieb tätig und saß die meiste Zeit im Auto. Ein Rückenoperation machte das aber auf Dauer unmöglich“, erzählt Schulnig. Frisch und modern Zwei Jahre hat es gedauert,...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Die Kneipp-Gruppe auf der Treßdorfer Alm mit den Wanderführern Elisabeth (vorne in der Mitte) und Levi (vorne rechts)

Kneipp-Aktiv-Club St. Andrä
Kneipper verbrachten Wandertage am Nassfeld

Nach einer langen Pause durften sich Mitglieder des St. Andräer Kneippvereins über erste gemeinsame Aktivitäten freuen. ST. ANDRÄ, NASSFELD. Nach der Corona-bedingten Unterbrechung des Programms des Kneipp-Aktiv-Clubs St. Andrä kam es nun zum Wiedersehen: Die Kneipper verbrachten gemeinsame Wandertage am Nassfeld, wo die Gruppe im Hotel Gartnerkofel untergebracht war. Von dort aus wurden Gipfel und Almen gemeinsam mit den Wanderführern Elisabeth, Levi und Gabor erkundet – beispielsweise der...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Die Wandergemeinschaft des Kneipp Aktiv-Club Schwanberg freute sich über die erste Wanderung in diesem Jahr.
1

Erste Wanderung Kneipp-Schwanberg

Endlich war es soweit. Nach fast einem Jahr Pause startete der Kneipp Aktiv-Club Schwanberg zu seiner ersten Wanderung. BAD SCHWANBERG.  Für diese erste Wanderung wurde von Bad Schwanberg ausgehend eine Fahrgemeinschaft gebildet. 14 Mitglieder sind erwartungsvoll nach St. Vinzenz mitgefahren. Von dort begann die Wanderung bei strahlendem Sonnenschein zur Stiftshütte, wo ein Mittagessen eingenommen wurde. Weiter ging es zur Gundisch-Hütte, wo die Wirtsleute mit einer Brettljause warteten. Danach...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Zahlreiche Teilnehmer wanderten auf Roseggers Spuren.
2

Kneipp-Aktiv-Club-Mürz
Auf Peter Rosseggers Spuren am Alpl

Unter dem Titel "Auf Roseggers Spuren" veranstaltete der Kneipp-Aktiv-Club-Mürz unlängst die erste von einer Reihe an Wanderungen.  Die begeisterten Teilnehmer gingen dieses Mal aufs Alpl, mit dabei auch Schauspieler und Rosegger-Liebhaber Franz Gollner, der auf verschiedenen Plätzen Beiträge von Rosegger zum Besten gab. Die Wanderung führte  von der Waldschule, über das  Geburtshaus und den Heugraben und zum Granegg. In Begleitung war auch Buchautor Jakob Hiller, der auch sein aktuelles Werk...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Hier lässt es sich gut rasten!
6 6 4

Seltener Zierbaum in Auffen
Blauglockenbaum überstrahlt den Sitzgarten des Gasthauses

Wie oft bin ich schon daran vorbeigefahren? Mir ist er erst dieses Jahr aufgefallen, der Blauglockenbaum direkt beim Gasthaus Schneider in Auffen. Gleich daneben steht auch der vielleicht manchen bekannte Kneipp-Turm, 30m hoch, nicht zu übersehen. Die Pflanze wird auch "Kaiserbaum" genannt und gehört zu den Lippenblütlern. Beheimatet ist er eigentlich in China, kommt aber als Zierpflanze auch gerne in Japan, Nordamerika und Europa vor. Der Baum stellt keine besonderen Ansprüche an den Boden; er...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Robert Kaspret
Übungsleiterin Manuela Jordan freut sich auf alle Teilnehmer.
3

Kneippprogramm
Kneipp-Aktiv-Club bietet gratis Kinderprogramm

Der Kneipp-Aktiv-Club-Feldkirchen lädt in Kooperation mit der Sportunion zum kostenlosen Bewegungsprogramm für sport-, natur- und wanderbegeisterte Kinder. BEZIRK FELDKIRCHEN. Im Sommer wird im Bereich Feldkirchen wieder ein Sportprogramm geboten. Alle können mitmachen Mitmachen können alle Kinder ab 5 Jahren. Zeitraum: Juni bis voraussichtlich 6. Juli, jeden Dienstag und Donnerstag. Die Einheiten finden in der freien Natur statt, mindestens 6, maximal 10 Kinder pro Gruppe, Anmeldung bis...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • bernhard knes

Kneipp-Aktiv-Club-Loosdorf

LOOSDORF. Die Leitung des Kneipp-Aktiv-Clubs Loosdorf übergab Irene Baumgartner in der Generalsammlung am 10.06.2021 an Desiree Potzinger, MA und ihrem Team. Mit dabei waren Kneipp-Präsident Mag. Georg Jilich, Landesleiter Josef Widl und Bürgermeister Thomas Vasku. Einen Fokus will der Aktiv-Club Loosdorf auf ein Generationenübergreifendes Programm setzen.

  • Melk
  • Daniel Butter
Die Kneipper von Bad Hall zeigten großes Interesse im Haselnussgarten von Kaip in Pfarrkirchen, Obmann Karl Sturmberger und Franz Kaip vom Kernhof.
3

Kneippaktivclub darf endlich wieder aktiv sein
Erste Wanderung des Kneippclubs Bad Hall

Herrliches Frühlingswetter begleitete die „Kneipper“ von Bad Hall und Pfarrkirchen auf ihrer ersten Wanderung nach dem Lockdown. Sie führte nach Möderndorf zum Kernhofbauern Kaip. Die Grundlage der Lehre von Pfarrer Kneipp, der heuer ja seinen 200. Geburtstag hätte, sind die fünf Säulen der Gesundheit mit Bewegung, Wasser, Ernährung, Heilkräuter und Lebensfreude. Genau diese Ziele entfalten sich beim Wandern und der anschaulichen Erklärung von Franz und Maria Kaip in ihrem Haselnussgarten....

  • Steyr & Steyr Land
  • Katharina Ulbrich
Wassertreten in der Kneipp-Oase beim Grabenköhler in der Gemeinde Eberstein. Neben Heilkräutern, Ernährung, Bewegung und Lebensordnung, gehört auch Wasser zu den fünf Säulen der Kneipp-Lehre.
2

St. Veiter Vereinsleben
Der Kneipp-Aktiv Club sucht neue Mitglieder

Der Kneipp- Aktiv Club in St. Veit sucht neue Mitglieder. Jeder, der Interesse an Sport und Fitness hat, ist herzlich willkommen.  ST. VEIT. Fünf Säulen (Wasser, Heilkräuter, Ernährung, Bewegung, Lebensordnung) bilden das Grundgerüst der Kneipp-Lehre. In Kärnten gibt es derzeit 18 aktive Kneipp-Clubs. 150 Menschen sind Mitglieder des Kneipp-Aktiv Clubs im Bezirk St. Veit. Vorsitzende ist Annemarie Warl. Eigene Programme pro Club In Kärnten gibt es rund 18 Kneipp-Vereine. "Jeder unserer Vereine...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Verena Grimschitz
Johanna Marbler freut sich auf die Festveranstaltung anlässlich des Jubiläums des Kneipp-Aktiv-Clubs Leibnitz.
1

Veranstaltungstipp
50 Jahre Kneipp-Aktiv-Club Leibnitz wird gefeiert

Am Samstag, dem 12. Juni von 9 bis 12 Uhr findet am Leibnitzer Hauptplatz die Festveranstaltung anlässlich des 50-jährigen Jubiläums des Kneipp-Aktiv-Clubs Leibnitz statt. LEIBNITZ. Vorsitzende Johanna Marbler kann an diesem Tag Georg Jillich (Präsident des österreichischen Kneippbundes), Alex Mautner (Kneipp-Landesverbandsvorsitzender Steiermark) sowie Bürgermeister Helmut Leitenberger in Leibnitz begrüßen. Das Programm Rückblick – wie alles begannVorstellung der "Smartkneipper" durch Mario...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich-Sinemus
Bürgermeister Erich Stubenvoll, Elisabeth Langer und die Obfrau des Kneipp Aktiv-Club Mistelbach Ingeborg Pelzelmayer
2

Mistelbach
Eröffnung des Kneipp-Armbades am „Tut gut!“-Schritteweg

MISTELBACH. Sebastian Kneipp kannte die heilende Wirkung von kalten Wasser. Da ist Regen bei der Eröffnung des Kneipp-Armbades am „Tut gut!“-Schritteweg eigentlich nur konsequent. Die Mitglieder der Kneipp Aktiv-Clubs sowie Gemeindevertreterinnen und -vertreter trafen sich am „Tut gut!“-Schritteweg, um die belebende Wirkung eines wohltuenden Kneipp-Armbades kennenzulernen. Dieses befindet sich direkt in der Grünen Straße gegenüber der Fitnessgeräte nach der Karl Fitzka-Gasse. Es war kein...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Früh übt sich: Dominik und Fabian vergnügten sich im Tretbecken und drehten einige Runden im Storchenschritt.
3

Kneippwanderweg St. Andrä
In der Natur Energie und Kraft schöpfen

Im Storchenschritt durch das Tretbecken oder ein Armbad in der „Tränk“: Kneippen tut Körper und Seele gut. ST. ANDRÄ. Sebastian Anton Kneipp feiert heuer seinen 200. Geburtstag. Er erkannte schon früh, dass „Vorbeugen“ besser als „Heilen“ ist und entwickelte sein 5-Säulen-Modell, wo Wasser, Ernährung, Heilkräuter, Bewegung und Lebensordnung im Fokus stehen. Am Kneipp-Weg in St. Andrä, der im Jahr 2000 errichtet wurde, kommt man genau auf diesen Geschmack: Das Areal im Herzen des Tals wird mit...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Sebastian Anton Kneipp (1821-1897).
2

200 Jahre Kneipp
Altes Wissen aktueller denn je

Sebastian Anton Kneipp (1821-1897) feiert heuer seinen 200-jährigen Geburtstag, sein Heilwissen ist aktueller denn je.  KÄRNTEN. Kneipp gilt als Begründer der modernen Naturheilverfahren. Er erkannte bereits im 19. Jahrhundert, dass "Vorbeugen" besser als "Heilen" ist. Durch die fünf Säulen von Kneipp - Wasser, Ernährung, Heilkräuter, Bewegung und Lebensordnung - werden sowohl die Energie als auch die Vitalität eines Menschen positiv beeinflusst. Dahinter stecken lauter lebenswichtige, aber...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Nicole Fischer
Gerti Höller hat Spaß beim Kneippen.
2

Kneipp-Verein
"Bin schon oft ins kalte Wasser gesprungen"

Die fünf Säulen für ein gesundes Leben von Sebastian Kneipp sind als Vorsorge heute aktueller denn je. THALGAU. Kneippen schien etwas aus der Mode gekommen. Das dachte auch die Obfrau des Kneippvereines Thalgau, Gerti Höller, als sie vor 15 Jahren durch Zufall aufs Kneippen kam: "Bei dem Wort Kneippen kamen mir anfangs nur kaltes Wasser und alte Leute in den Sinn", schmunzelt Höller, die bald eines Besseren belehrt wurde. "Die fünf Säulen der Kneipp-Lehre sind die beste Gesundheitsvorsorge...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Die Kneipp-Philosophie beinhaltet mehr als die bekannten Wasseranwendungen - Der Kneipp-Aktiv-Club Landeck arbeitet mit den fünf Säulen des Kneippens.
6

Kneipp-Aktic-Club Landeck
"Gemeinsam gesund und aktiv bleiben!"

BEZIRK LANDECK (sica). Wasser, Pflanzen, Bewegung, Ernährung und Balance lauten die fünf Säulen des Kneippens, die als ganzheitlicher Ansatz für ein gesundes Leben dienen sollen. Zurückzuführen ist die Philosophie, die immaterielles Kulturerbe ist, auf den als "Wasserdoktor" weltbekannten Sebastian Kneipp. Die Prämisse "gesund und aktiv bleiben" wird auch im Bezirk Landeck seit Jahren ambitioniert verfolgt. Kneippen ist seit Jahrzehnten Bestandteil im BezirkBereits in den 1920er und 1930er...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Renate Dielacher leitet seit vielen Jahren als Obfrau den Kneipp-Verein Feldkirchen
3

Gesund leben
Viele Wege zur Immunität

Renate Dielacher und Heidi Tschernitz geben Tipps, wie man sein Immunsystem stärken kann. FELDKIRCHEN. Eine gute Immunität ist gerade in Zeiten der Corona-Pandemie sehr wichtig. Wie man sie mit einfachen Mitteln stärken kann, das wissen Seminarbäuerin Heidi Tschernitz und Kneipp-Obfrau Renate Dielacher. Schnelle Spaziergänge Bewegung ist ein Schritt zur Immunität. "Sehr wichtig sind die schnellen ausgedehnten Spaziergänge. Eine Stunde durchgehen mit einem angemessenen Schritt in der freien...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Peter Kowal

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Am 29. September organisiert der Kneipp Aktiv-Club Landeck und Umgebung eine Wanderung in  Bayern.
  • 29. September 2021 um 07:30
  • Zentrum
  • Landeck

Wanderung vom Kneipp Aktiv-Club Landeck entlang der Osterseen bei Starnberg

LANDECK. Der Kneipp Aktiv-Club Landeck und Umgebung organisiert am 29. September eine Wanderung entlang der Osterseen bei Starnberg in Bayern. Treffpunkt um 07.30 Uhr beim Busbahnhof in Landeck. Die Gehzeit beträgt rund drei bis dreieinhalb Stunden auf einer Strecke von elf Kilometern. Eine Jause sowie Reisedokumente sind mitzunehmen und die Covid-19 Regeln zu beachten. Eine Anmeldung bei Anni Pfeifhofer unter 0650/4342053 ist erforderlich.

  • 29. September 2021 um 17:00
  • Atelier Schloss Wieden
  • Kapfenberg

Kneipp-Aktiv Club: “Yoga mit Renate Prade”

Am Mittwoch, dem 29. September veranstaltet der Kneipp-Aktiv Club “Yoga mit Renate Prade” im Atelier Schloss Wieden, Wiener Straße 71, 1. Stock, von 17 bis 18 Uhr. Anmeldung 0699/113 256 83 oder Tel.Nr. 0699/102 66 784 "Du hast selbst eine Veranstaltung, die noch nicht in unserem Veranstaltungskalender ist oder weißt von Veranstaltungen, die auch andere interessieren könnten? Dann werde jetzt Regionaut und sorge selbst dafür, dass deine Veranstaltung in Bruck an der Mur die Aufmerksamkeit...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.