Intarsien

Beiträge zum Thema Intarsien

Der erste Eindruck
37 24 10

Kirchen in Wien
Jesuitenkirche

Heute waren mein Mann und ich an einem Platz, den wir vorher noch nie besuchten. Es ist im Verlauf der Bäckerstraße der Dr. Ignaz-Seipel-Platz. Dort ist u.a. auch die Jesuitenkirche. Was mir/uns besonders auffiel, waren die geschwungenen Marmorsäulen, die vielen Seitenaltäre, die herrlichen Deckenfresken ... Und sie wirkt überhaupt nicht überladen, sondern einfach nur schön. Ein paar Fotos zeige ich hier, sie können die Schönheit und das Gefühl von Pracht nur andeutungsweise zeigen....

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Poldi Lembcke
Der Sittersdorfer Valentin Britzmann mit einem Portrait seiner Tochter, das er selbst angefertigt hat
3

Valentin Britzmann fertigt Einzigartiges aus Holz

Der Sittersdorfer fertigt Unikate aus Holz. Auch in das Buch der Rekorde hat er es geschafft. SITTERSDORF. Obwohl Valentin Britzmann aus Sittersdorf heute nicht mehr in seinem Lehrberuf als Tischler arbeitet, verbringt er trotzdem immer noch jede freie Minute damit, ein Stück Holz in ein besonderes Einzelstück zu verwandeln. Neben dem Bau von Holztruhen und Luxus-Hundehütten, haben es ihm besonders Intarsien-Arbeiten angetan. Auch in das "Guiness-Buch" der Rekorde hat es Britzmann mit seinem...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Holzintarsien-Künstler Gerhard Kastner (li.) und Alpinarium-GF Bgm. Anton Mattle bei der Ausstellungseröffnung.
20

"Holzintarsien in Bildform" im Alpinarium Galtür

Gerhard Kastner eröffnete vergangenen Freitag seine sehenswerte Ausstellung GALTÜR (otko). Das Alpinarium Galtür zeigt in einer Sonderausstellung mit dem Titel "Holzintarsien in Bildform " bis einschließlich 15. April 2018 die Werke von Gerhard Kastner. Vergangenen Freitag wurde die Ausstellung mit einer Vernissage eröffnet. Die Begrüßung nahm Alpiarium-GF Bgm. Anton Mattle vor. Für den Kastner war es nach 2011 bereits die zweite Ausstellung im Alpinarium Galtür. Für die musikalische Umrahmung...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
"HOLZINTARSIEN in Bildform" von Gerhard Kastner, am Samstag, den 17. Februar 2018 um 19.30 Uhr im Alpinarium Galtür.

"Holzintarsien – Furniereinlegearbeiten" im Alpinarium Galtür

Neue Sonderausstellung von Gerhard Kastner: Ausstellungseröffnung: Samstag, 17. Februar 2018 um 19.30 Uhr i GALTÜR. Gerhard Kastner wurde 1942 in der Nähe von Hermagor (Kärnten) geboren und lebt seit 1962 in Tirol. Kastner erlernte das Tischlerhandwerk und schloss diese 1966 mit der Meisterprüfung ab. Seit 1971 ist er Magistratsbeamter in Innsbruck. Mit seinen äußerst präzisen und zeitaufwendigen Furniereinlegearbeiten in Bildform, die er in seiner Freizeit ausführt, versucht er seine...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
42

Vernissage Franz Buranich - große Leidenschaft für filigranes Holz

Der gebürtige Kroatisch Geresdorfer Franz Buranich stellt in der KUGA faszinierendes Kunsthandwerk aus. Bilder aus tausenden winzig kleinen Furnierstückchen, die mosaikartig zu Ornamenten oder bildlichen Darstellungen zusammengesetzt werden. Buranich befasst sich seit mittlerweile mehr als 30 Jahren mit dieser ganz speziellen Technik, die im 19. Jahrhundert von dem Wiener Tischler Franz Podany erfunden wurde. Erst in den 1970er-Jahren wurde sie wieder entdeckt und Franz Buranich gelang es rund...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Gesa Buzanich
Seit über zehn Jahren ist die Herstellung von Intarsien zum täglichen Hobby des Wundschuhers Günther Pail geworden. "Jede einzelne Intarsie ist ein Unikat."
4

Er spielt mit dem Holz: Graz persönlich mit Günther Pail

Mit der Anfertigung von Intarsien lässt der Wundschuher ein altes Holz-Handwerk hochleben. Was man nicht alles einlegen kann: Geld in die Bank, Gemüse und Obst in der Küche, Pausen während der Arbeitszeit ... Was viele aber nicht (mehr) wissen, auch Holz lässt sich einlegen, und zwar in Form von sogenannten Intarsien. Darunter versteht der Fachmann eine Dekorationstechnik, bei der Verzierungen aus verschiedenfarbigen Holzarten wieder in Holz eingelegt werden. Furnier-Sammelsurium Dieses...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Einen alten Sekretär hat der 67-Jährige mit einem einfachen, skizzenhaften Plan restauriert.
19

Möbel restaurieren heißt wertvolles Kulturgut erhalten

Kunstvolle Intarsien oder Omas alte Kredenz – Restaurator Fritz Eichbauer lässt alte Möbel glänzen. „Die Leute sollen sich etwas herrichten lassen, es ist sonst schade darum“, sagt Möbelrestaurator Fritz Eichbauer. ROHRBACH-BERG (alho). Vor 17 Jahren meldete der gelernte Tischlermeister Fritz Eichbauer ein eigenes Gewerbe an und widmet sich seitdem der Möbelrestauration. Der 67-Jährige bereut diesen Schritt keine Minute: „Ich habe in größeren Tischlereibetrieben gearbeitet und wollte für mich...

  • Rohrbach
  • Alfred Hofer

Erich Geisler: Intarsienkunst-Ausstellung

INNSBRUCK. Am Freitag, den 2. Oktober ab 19 Uhr sowie am Samstag, 3. Oktober im Rahmen der "ORF Langen Nacht der Museen" findet in der Galerie Augustin in der Seilergasse in Innsbruck die Vernissage der Ausstellung "Erich Geisler – Intarsienkunst zwischen Tradition und Moderne" bei Anwesenheit des Künstlers statt. Die Ausstellung des gebürtigen Zillertalers ist bis 24. Oktober zu sehen. Öffnungszeiten: Mo-Fr: 10:30-18 Uhr, Sa: 10-14 Uhr. Der gebürtige Zillertaler Erich Geisler – ausgezeichnet...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Dagmar Knoflach-Haberditz
2

Tischlermeister als Intarsienkünstler

Die Gemeinde Spillern lud zu einer Intarsien-Ausstellung von Franz Hansal. Bgm. Thomas Speigner, im Bild mit GGR Martin Senekowitsch, freute sich über die vielen Besucher und stellte den Künstler kurz vor: „Franz Hansal, dessen Heimat Mähren ist, lebt seit 1987 in Spillern, ist gelernter Tischler, Intarsienkünstler und Trainer des Sportvereins.“ Hansal wehrt sich gegen die Bezeichnung Künstler, doch die beeindruckenden Bilder zeigen: Hansal ist ein Künstler. Geöffnet ist die Ausstellunbg bis...

  • Korneuburg
  • Karina Seidl-Deubner
9

Kunstherbst am Demmerkogel

15 Künstler präsentieren ihre Werke in einem historischen Kellergewölb im Schloss Harrachegg am Demmerkogel. Die Auswahl reicht von Acrylbildern, über Intarsien, Glaskunst, Schmuckdesign, bis hin zu Lichtkunst, oder Holzschnitzerei. Das umfangreiche Rahmenprogramm bietet Unterhaltung für Jung und Alt. Es werden lokale Spezialitäten im Bauernladen angeboten, Weine aus der Region, Musik, Kulturbrunch etc. Eröffnet wird die Ausstellung am Freitag, den 20. September 2013 um 19:30 mit einer...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Brigitte Wohlmuth
Kunsthandwerk in würflach
45

kunsthandwerk
kunsthandwerk -- ein intarsienkünstler stellt sich vor

als sohn eines tischlermeisters gilt meine aufmerksamkeit dem holz und im besonderem der furniere. alle arbeiten sind mit einem Skalpell von Hand geschnitten kein laser, keine dekopiersäge  mein hauptaugenmerk liegt in der portrait-arbeit ob person oder tier mit einer marketerie kann man es auf besondere art gestalten gerne erstelle auch nach ihrer fotovorlage eine furniereinlegearbeit ein besonderes geschenk für gute freunde , bekannte, verwandte oder diverse anlässe auf  Kunsthandwerksmärkten...

  • Triestingtal
  • willibald schmid
2 2

"Intarsie" - ein bezauberndes Handwerk

Bei einer Intarsie (von italienisch intarsiare = einlegen) handelt es sich um eine Dekorationstechnik, bei der auf einer planen Oberfläche verschiedene Hölzer so in- oder aneinander gelegt werden, dass wieder eine ebene Fläche entsteht, die aber nun verschiedenfarbige und unterschiedlich strukturierte Einschlüsse enthält. Mehr darüber kann man bei Wikipedia erfahren. Diese Bild hier hat mein Onkel gemacht.

  • Tirol
  • Kufstein
  • Alexandra Salvenmoser

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.