Johannes Matzhold

Beiträge zum Thema Johannes Matzhold

Bernadette Schwöllberger und Fabian Vollstuber freuten sich  über das Leistungsabzeichen in Bronze – es gratulierte der Bereichsfeuerwehrkommandant OBR Johannes Matzhold.
3

Feuerwehrnachwuchs
Feuerwehrjugend rief bei Prüfung Bestleistungen ab

In Petersdorf II fand die Leistungsprüfung für die Feuerwehrjugend statt.  REGION. Die Pandemie hat auch die Feuerwehrjugend stark eingeschränkt – so wurden  Leistungsbewerbe auf Bereichs-, Landes- und Bundesebene in den Jahren 2020 und 2021 abgesagt. In Petersdorf II wurde nun gemäß aller aktueller Auflagen die Leistungsprüfung für die Feuerwehrjugend der Bereichsfeuerwehrverbände Feldbach und Graz-Umgebung durchgeführt. 56 Bewerbsgruppen und 143 Bewerbsspielteams mit insgesamt 579 Bewerbern...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Unsere Helden: Andreas Ederer, Peter Baptist, Erik Hauer und Walter Lindenau (v.l.).
1 Video 3

Waldbrände in Nordmazedonien
Auslandseinsatz in Nordmazedonien war Ehrensache (plus Video)

Südoststeirische Feuerwehrmänner gaben in Nordmazedonien alles – die WOCHE sagt Danke! SÜDOSTSTEIERMARK. In Nordmazedonien haben Waldbrände für einen Ausnahmezustand gesorgt. Auch 173 steirische Feuerwehrkräfte waren im Einsatz – davon 132 mit 17 Fahrzeugen im direkten Auslandeinsatz. Mit dabei waren auch heimische Helden. Neben Radkersburgs Bereichskommandanten Volker Hanny und Markus Eberhart aus Tieschen rückten auch vier Mann der Feuerwehr Feldbach aus und machten sich teils mit dem...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Beim Bereichsfeuerwehrtag in Leitersdorf: Johann Weixler-Suppan, Johann Kienreich und Johannes Matzhold (v.l.).

Leitersdorf
Unsere 73 Feuerwehren auf Hochtouren

In den vergangen Monaten haben die 73 Feuerwehren im Bereich Feldbach den allgemeinen Dienstbetrieb deutlich reduzieren müssen. Nun sind bei den Feuerwehren, unter Einhaltung der allgemeinen Sicherheitsvorkehrungen, wieder Veranstaltungen erlaubt – so auch im Bereichsfeuerwehrverband Feldbach.  Um 20 Prozent mehr Einsätze als 2019Am ersten Bereichsfeuerwehrtag nahmen 68 der 73 Feuerwehren des Bereichsfeuerwehrverbandes Feldbach mit ihren Vertretern in der Komm-Halle in Leitersdorf teil....

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Felix Maier
Die Teilnehmer der Feuerwehr Dirnbach mit Bereichsfeuerwehrkommandant Oberbrandrat Johannes Matzhold (l.)

Bairisch Kölldorf
Das Wissen der Feuerwehrjugend am Prüfstand

Nach einer langen coronabedingten Zwangspause sind Bewerbe des Feuerwehrnachwuchses im Bereich Feldbach wieder möglich. Unter strengen Sicherheitsmaßnahmen absolvierten 441 Feuerwehrjugendliche in der Thermenlandhalle in Bairisch Kölldorf Wissenstests und Wissenstestspiele.  Die Teilnehmer hatten sich in den Ortsfeuerwehren schon Wochen davor auf die Bewerbe und Tests vorbereitet. Knifflige Fragen und herausfordernde AufgabenDer Wissenstest für die Feuerwehrjugend 2 – nämlich für 12- bis...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Felix Maier
Helfen gemeinsam den Erdbebenopfern: Vertreter der Feuerwehr rund um Johannes Matzhold (4.v.l.) und der Energie Steiermark.

Hilfe für Erdbebenopfer
Energie Steiermark spendet Fenster für Erdbebengebiet

Energie Steiermark unterstützt Feuerwehren in der Region Petrinja. REGION. Im Vorjahr hat ein Erdbeben die Menschen in Petrinja (Kroatien) hart getroffen. Umso größer dürfte die Freude über die Spende der Energie Steiermark sein. Das Unternehmen hat im Zuge von Umbauarbeiten am Standort Feldbach Fenster ausgetauscht. Da sie noch in einem ausgezeichnetem Zustand sind, finden sie für den Wiederaufbau von vier Feuerwehrhäusern in der Region Petrinja eine neue Verwendung. Johannes Matzhold,...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Der Kommandant dankte dem kompetenten Team der Impftstraße in Feldbach: Wolfgang Nieß, Karin Wagner, Monia Piscak, Judith Grain, Markus Leitgeb und OBR Johannes Matzhold (v.l.).
2

Corona
900 Feuerwehrkräfte geimpft

Rund 900 Feuerwehrkräfte des Bereichsverbandes Feldbach erhielten in den Impfstraßen in den Asphalthallen in Feldbach ihre erste Corona-Schutzimpfung. Mit wenigen Ausnahmen wurde die Impfaktion Teil eins nun mit 21. Mai für rund 900 Feuerwehrkräfte des Bereiches abgeschlossen. Die reibungslose Durchführung dieser groß angelegten Impfaktionen erfordert enormen persönlichen Einsatz aller Akteure. Deshalb bedankte sich Bereichskommandant Oberbrandrat Johannes Matzhold ausdrücklich beim Team in der...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Die Feuerwehren bei einer Containerlieferung für die Erdbebenopfer in Kroatien.
Aktion 2

Feuerwehrbereich Feldbach
Keine Lockdown-Pause für unsere Feuerwehren

2020 verbuchte man Plus von 26.000 Einsatzstunden. REGION. 73 Feuerwehren, davon eine freiwillige Betriebsfeuerwehr, zählt der Bereichsfeuerwehrverband Feldbach. Die über 5.000 Feuerwehrmitglieder hatten, wie die Leistungsbilanz zeigt, im Vorjahr alle Hände voll zu tun.  Die Einsatzzahlen haben sich gegenüber 2019 bedingt durch die vielen Unwettereinsätze um knapp 20 Prozent erhöht. Ein starkes Minus wird logischerweise im Bereich der Veranstaltungen, Übungen und Weiterbildungen verzeichnet....

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Der Hilfskonvoi auf dem Weg nach Kroatien.
6

Erdbebenhilfe
Südoststeirer helfen beim Wiederaufbau

Ein Welle der Hilfsbereitschaft schwappt aus dem Bezirk Südoststeiermark über zwei Grenzen hinweg. Nach dem Erdbeben in Kroatien 40 Kilometer südlich von Zagreb mit Tausenden Obdachlosen ist die Hilfswelle aus der Steiermark im Katastrophengebiet angekommen. Innenministerium, Bundesheer und Feuerwehren hatten in einer ersten gemeinsamen Hilfsaktion den Transport von 83 beheizbaren Schlafcontainern in die Region veranlasst. Auch der Bereichsfeuerwehrverband Feldbach hatte sich mit vier...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Mit dem Feldbacher Feuerwehrkran wurden die Tieflader in Graz beladen.
2

Spendenkonto
Bereichsfeuerwehr Feldbach hilft den Kroaten

Nach dem verheerenden Erdbeben in Kroatien 40 Kilometer südsüdöstlich von Zagreb mit Tausenden Obdachlosen (die Woche hat berichtet) ist die erste Hilfswelle aus der Steiermark im Katastrophengebiet angekommen.  Innenministerium, Bundesheer und Feuerwehren aus der Steiermark und Niederösterreich veranlassten in einer ersten gemeinsamen Hilfsaktion den Transport von 83 Schlafcontainern in die Region. Auch der Bereichsfeuerwehrverband Feldbach hatte sich mit vier Fahrzeugen dem Hilfskonvoi...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Nico Bauer, Konstantin Schaden und Maximilian Fink von der Feuerwehrjugend Breitenbuch.
4

Friedenslicht
„Das Licht ist stärker als das Virus“

Trotz der Reiseeinschränkungen sollte auch heuer das Friedenslicht aus Bethlehem den Weg ins Vulkanland finden. Unter dem Motto „Das Licht ist stärker als das Virus“ wurde das Friedenslicht von den Freiwilligen Feuerwehren in die Bezirke, Gemeinden und Dörfer getragen. Anstelle der jährlich in den Abschnitten stattfindenden Veranstaltung, bei der das Friedenslicht üblicherweise an alle Jugendgruppen der Feuerwehren des Bereiches gesegnet und übergeben wird, fand heuer alles in kleinem Rahmen...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
13

Auszeichnung
Steirisches Landeswappen für die Spedition Matzhold

Die im Jahr 1988 gegründete Johannes Matzhold GmbH wurde von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer mit dem steirischen Landeswappen ausgezeichnet. Im kleinen Kreis übergab Schützenhöfer dem Geschäftsführer Johannes Matzhold die hohe Landesauszeichnung am Unternehmenssitz in St. Ruprecht an der Raab. Im Rahmen der Überreichung betonte Landeshauptmann Schützenhöfer: „Die Johannes Matzhold GmbH zählt zu den heimischen Erfolgsbetrieben mit großem Innovationsgeist und Verbundenheit zur Heimat....

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Die Kürbisse wurden von den Feldern geschwemmt.
4

Feuerwehren
Über 16.000 Stunden im Katastropheneinsatz

Im Einsatzzentrum Feldbach zog Bezirkshauptmann Alexander Majcan als Leiter des behördlichen Katastrophenstabes gemeinsam mit Bereichsfeuerwehrkommandant OBR Johannes Matzhold eine erste Bilanz über die vergangenen Einsätze. Zeitweise waren alle 73 Wehren gleichzeitig ausgerückt. Insgesamt kamen die Einsatzkräfte auf 16.000 Stunden.   „Nur wenn alle Räder gut geschmiert sind, funktioniert die Maschine“, betonte Matzhold und lobte die "exzellente Zusammenarbeit zwischen Behörden und...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Übergabe von Sandsäcken an die Bezirkshauptmannschaft Feldbach.
6

Hochwasser
2.000 Sandsäcke auf Vorrat

Der große Regen ist Gott sei Dank am Wochenende ausgeblieben. Vorsorglich waren über 2.000 Sandsäcke befüllt worden, um für das nächste Hochwasser gerüstet zu sein. Die gefüllten Sandsäcke werden nun zwischengelagert, um im Ernstfall schnell griffbereit zu sein. Die jüngsten Starkwetterereignisse in der Südoststeiermark haben gezeigt, wie wichtig für die Gemeinden und Feuerwehren ein Vorrat an Sandsäcken ist. So wurden vorsorglich über 2.000 Sandsäcke befüllt, auf Paletten verladen und...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Bereichskommandant Johannes Matzhold, Bürgermeister Josef Ober, Pfarrer Friedrich Weingartmann, Kommandant-Stellvertreter Luigi Pisano und Kommandant Peter Baptist (v.l.) bei der Fahrzeugweihe.

Freiwillige Feuerwehr
26-Tonner für Feldbacher Einsatzkräfte

Im kleinen Kreis nahm Stadtpfarrer und Abschnittsfeuerwehrkurat Friedrich Weingartmann die Weihe des neuen Wechselladefahrzeuges (WLF) der Feuerwehr Feldbach vor. Der neue Lastkraftwagen mit Kran und einem höchstzugelassenen Gesamtgewicht von 26 Tonnen ersetzt das schwere Rüstfahrzeug (SRF), das 36 Jahre im Einsatz war. Auf spezielle Einsatzszenarien abgestimmt, lassen sich unterschiedliche Aufbauten wie  Schalengreifer, Holzgreifer, Palettengabel oder Arbeitskorb aufsatteln. Das 370.000 Euro...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Amtsübergabe: Bürgermeister Gerhard Meixner, Gottfried Konrad, Markus Kahr und Johannes Matzhold (v.l.).

Feuerwehr Gnas
Markus Kahr tritt Nachfolge von Kommandant Konrad an

Im Rahmen der Wehrversammlung wählte die Gnaser Feuerwehr eine neue Spitze.  GNAS. Kommandant Gottfried Konrad hat zur Wehrversammlung geladen. Unter anderem in Anwesenheit von Bereichsfeuerwehrkommandant Johannes Matzhold, ABI Rudolf Lackner und Bürgermeister Gerhard Meixner berichtete Konrad von über 17.000 Einsatzstunden im vergangenen Jahr. Die Gnaser Einsatzkräfte rückten beispielsweise zu 99 Brand- und Technikeinsätzen aus.  Im Zuge der Versammlung kam es auch zu einem Wechsel an der...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Kommandant Johannes Matzhold (l.) und Bürgermeister Gerhard Konrad (r.) sind besonders stolz auf die Feuerwehrjugend.
1

Feuerwehr Dirnbach
Aktives Jahr mit starker Jugendarbeit

Die Feuerwehr Dirnbach zog in der Wehrversammlung Bilanz.  DIRNBACH. In der Wehrversammlung der FF Dirnbach wurde Rückblick auf die Leistungen des vergangenen Jahres gehalten. Die 103 Mitglieder leisteten im Rahmen von 683 Tätigkeiten mehr als 16.000 ehrenamtliche Stunden. Neben 26 Einsätzen, darunter ein Brandeinsatz, war man auch wieder im Rahmen von Schulungen und Bewerben aktiv. Auch Events, z.B. der Fetzenmarkt und der Bingerlball, wurden wieder organisiert. Der große Stolz der FF Dirnbach...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Laurenz Schwöllberger und Magdalena Schwarz von der Feuerwehr Dirnbach mit Landesbewerbsleiter Johannes Matzhold.
1 3

Feuerwehr
Abzeichen für den Aktivdienst

Die sogenannte "Mini-Feuerwehrmatura" legten 161 Buben und Mädchen aus allen Teilen der Steiermark in der Feuerwehr- und Zivilschutzschule in Lebring mit Erfolg ab – darunter auch Nachwuchs von der Feuerwehr Dirnbach. Brandeinsatz, technischer Einsatz und Erste Hilfe in Theorie und Praxis verlangte dem Feuerwehrnachwuchs alles ab. Als Auszeichung erhielten die Jungflorianis das Leistungsabzeichen der Feuerwehrjugend in Gold. Mit dem Abzeichen auf der Uniformbluse steht einem Übertritt in den...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Die Personenrettung im Wasser bzw. mit dem Boot wurde im Zuge des Camps geübt.

Wasserdienstcamp-Premiere
Unsere Brandbekämpfer sind auch per Boot blitzschnell

Feuerwehren aus der ganzen Südoststeiermark übten erstmals gemeinsam den Einsatz im Wasser.  EICHFELD. Die Schotterseen in Eichfeld waren Austragungsort des ersten Wasserdienstcamps mit Teilnehmern von Feuerwehren des gesamten Bezirks Südosteiermark. HBI d. F. Armin Christandl von der Stadtfeuerwehr Bad Radkersburg, seines Zeichens Eventinitiator und Wasserdienstbeauftrager des Bereichsfeuerwehrverbandes Radkersburg, begrüßte zahlreiche Ehrengäste – darunter die beiden regionalen...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
LH-Stv. Michael Schickhofer (M.) mit Johannes Matzhold und Franz Gartler (l.).

Feuerwehrwesen
Noch effektivere Einsätze mit neuem Anhänger

2017 hat der Landesfeuerwehrausschuss 2017 die Neuorganisation der Entstehungsbrandbekämpfung beschlossen und ist dafür einen Kooperationsvertrag mit dem Steirischen Zivilschutzverband eingegangen. Teil des Vertrags war die Anschaffung 20 neuer Anhänger für die Entstehungsbrandbekämpfung. Jene werden mit 250.000 Euro vom Land gefördert. Einen Anhänger nahmen u.a. Feldbachs Bereichschef Johannes Matzhold und Sachbereich-Sonderbeauftragter Franz Gartler im Beisein von LH-Stv. Michael Schickhofer...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Der Trupp der Feuerwehr Wetzelsdorf bei St. Stefan: Armin Trummer, Julian Kaufmann, Antonia Konrad und Georg Schantl (v.l.).

Feuerwehr
25 Trupps zeigten Können mit Atemschutz

In St. Peter am Ottersbach stellten sich 25 Trupps aus den Bereichen Feldbach, Radkersburg und Weiz der Atemschutz-Leistungsprüfung in Bronze und Silber. Als Bewerbsleiter fungierte Heinrich Plaschg – sein Stellvertreter war Franz Roßmann. Für die Teilnehmer galt es, fünf Stationen zu absolvieren. Zu den Aufgaben zählten das richtige Aufnehmen der Atemschutzgeräte und eine Menschenrettung im Zuge eines Brandeinsatzes. Bis auf einen Trupp haben am Ende alle Teilnehmer die Prüfung erfolgreich...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Der Feuerwehrnachwuchs aus Dirnbach mit passender Kleidung und der nötigen Ausrüstung.
1 3

Feuerwehr
Vitaler Nachwuchs glänzte bei Wissenstest

Das Feuerwehrhaus der Freiwilligen Feuerwehr Raabau war kürzlich ganz in der Hand vom Feuerwehrnachwuchs. Knapp 400 Kids bzw. Jugendliche aus den Reihen der Feldbacher Bereichsfeuerwehren sowie 15 Gäste aus dem Bereich Weiz und einige „Quereinsteiger" stellten ihr Know-how im Zuge des Wissenstestspiels bzw. des Wissenstests unter Beweis. Für die die zehn- und elfjährigen Kids galt es, im Zuge des Wissenstestspiels knifflige Fragen zu beantworten. Bei den Älteren, die den Übertritt in den...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Der neue Abschnittskommandant Hannes Halbedl (M.) mit Feldbachs Bgm. Josef Ober (l.) und Bereichskommandant Hannes Matzhold.

Unsere Feuerwehren
Halbedl folgt Hafner als Abschnittskommandant

Mario Hafner hat Ende Jänner die Entscheidung getroffen, die Funktion als Kommandant des Feuerwehrabschnitts I (Feldbach) aus privaten Gründen niederzulegen. Aus diesem Grund kam es nun zur Ersatzwahl. Jener stellte sich HBI Hannes Halbedl. 21 der 22 wahlberechtigten Anwesenden gaben Halbedl, der seit zwölf Jahren die Feuerwehr Raabau leitet, ihre Stimme. Es gratulierten u.a. Feldbachs Bereichskommandant Johannes Matzhold und Feldbachs Bürgermeister Josef Ober.

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
"Feuerprobe" für das Aggregat: Robert Lang, Karl Puchas, Josef Ober, Philipp Lang, Johannes Matzhold, Peter Baptist, Josef Gsöls (v.l.) simulierten im Einsatzzentrum in der Gleichenberger Straße einen Stromausfall.

Stromausfall
Mit 100 PS durch die Krisenzeit

Feldbachs Feuerwehr ist jetzt auf den Blackout vorbereitet – das war nicht immer so. Niemand will den Teufel an die Wand malen, allerdings löst die Vorstellung eines Strom-Blackouts bedrohliche Szenarien in den Köpfen aus. Zurecht, denn ohne Strom funktioniert so gut wie nichts. Unsere vernetzten Systeme sind verletzlich. "Blackout-Vorsorge ist eine logische Ergänzung einer modernen In-frastruktur", führt Bürgermeister Josef Ober ins Treffen. Freilich, die Feuerwehr braucht als wesentlicher...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
In Dreierteams nahmen die Sanitätstrupps die verschiedenen Aufgaben in Angriff.

Leistungsprüfung
Feuerwehr bewies Kompetenz in Erster Hilfe

In Edelstauden ist die Sanitäts-Leistungsprüfung der Bereichsfeuerwehrverbände Feldbach und Fürstenfeld über die Bühne gegangen. 129 Teilnehmer aus den Bereichsfeuerwehrverbänden Feldbach, Fürstenfeld, aber teilweise auch aus Graz sowie Nieder- und Oberösterreich absolvierten die Sanitäts-Leistungsprüfung in den Stufen Bronze, Silber und Gold. Die Leitung hatten Gerhard Kouba und Karl Lederer inne. Die Sanitätstrupps stellten im Rahmen eines Stationsbetriebs ihre Fähigkeiten unter Beweis. An...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.