Alles zum Thema Jugend

Beiträge zum Thema Jugend

Leute
49 Bilder

Bezirksball der Landjugend

GRAFENWÖRTH. "Einen Ball zu organisieren ist ohne unseren Mitgliedern einfach nicht möglich", so die Bezirksleitung Magdalena Polsterer und Daniel Schober bei ihrer Ansprache. Auch Bürgermeister Alfred Riedl fand die passenden Worte: "Es ist wieder toll, dass die Landjugend bei uns ihren siebenten Ball abhaltet". Angetanzt beim Ball waren auch Reinhard Polsterer mit seiner Christiana, Landesleiterin Anna Haghofer, Hermann und Olga Dam, Fritz und Angelika Buchinger sowie Franziska Waltner.

  • 26.10.18
Lokales
4 Bilder

"Kompromisslose" Jugendliche im Bezirk Tulln gesucht

"72 Stunden ohne Kompromiss": Jugendliche und Projektideen im Bezirk Tulln gesucht TULLN. Wie können Jugendliche ihre Limits erkennen, wenn ihnen die Grenzen nur von außen festgelegt werden? „72 Stunden ohne Kompromiss“ ermöglicht Jugendlichen zwischen 14 und 25 Jahren sich im Bezirk sozial zu engagieren und ihre Grenzen zu überwinden. Durch praxisorientiertes und eigenverantwortliches Handeln können sie Hintergründe und Bedürfnisse von Menschen erfahren, indem sie z.B. gemeinsam mit...

  • 09.09.18
Lokales
4 Bilder

Ferienspiel: Mit der Wasserpolizei auf der Donau

MUCKENDORF-WIPFING (pa). Im Zuge des alljährlichen Ferienspiels der Gemeinde Muckendorf-Wipfing wurde von GR Dolezal Michael, Obmann des Dorfvereines Muckendorf, und Jugendgemeindrat Alexander Homola ein Ausflug zur Wasserpolizei nach Wien organisiert. Bei traumhaften Wetter konnten sich die Kinder erste Einblicke in das Berufsleben eines Polizisten verschaffen. Erstmals durfte ein Polizeiwagen sowie ein Polizeimotorrad genaue unter die Lupe genommen werden. Ebenfalls anwesend war ein...

  • 30.08.18
Sport
Das Tenniscamp war ein voller Erfolg.

Kinder und Jugendtenniscamp des UTC Tulbing-Wilfersdorf

TULBING/WILFERSDORF (pa). Ein Fixpunkt im Sommer ist das Kinder und Jugendtenniscamp des UTC Tulbing-Wilfersdorf, das kürzlich stattfand. Organisiert und geleitet wurde dieses Camp von Christian Lumes und Beatrix Vesely. Bei großer Hitze trainierten 28 Kinder eine Woche mit den Trainern der Tennisschule Norbert Richter. Für das leibliche Wohl der Kinder sorgte wieder Beatrix Vesely, die jeden Tag frisch aufgekocht hat. Abwechslung und eine kleine Verschnaufpause gab es am Donnerstag. Die Kids...

  • 09.08.18
Lokales
Obermaißer bei seiner Sommer-Beschäftigung.

Die ersten Ferialjobs unserer Promis

Der erste Job, das erste eigene Geld – diese Erfahrungen machten die Bewohner des Bezirks in ihrer Jugend. TULLN (mp). Das erste eigene Geld zu verdienen, kann schon als kleiner Meilenstein im Leben jedes Menschen bezeichnet werden. Daneben bieten Ferialjobs die Möglichkeit, erste Einblicke in den Berufsalltag zu bekommen und in verschiedene Sparten hineinzuschnuppern. Egal welchen Beruf man später, nach den gesammelten Erfahrungen und abgeschlossen Ausbildungen ausübt, fast jeder hat...

  • 08.08.18
Gesundheit
Das Handy hat für viele Kinder und Jugendliche bereits einen Suchtfaktor.

Ärzte mahnen zum vorsichtigen Umgang mit Handys

Bei Mobilfunk handelt es sich nach wie vor um eine sehr neue Technologie – deswegen gibt es noch keine Langzeitstudien über die Wirkung von Handystrahlung auf den menschlichen Körper. Klar ist, dass diese sich im Mikrowellenbereich befindet und bei längeren Telefonaten zu einer Erwärmung des Ohrs führen kann. Das Verwenden von kabelgebundenen Kopfhörern und integrierten Freisprechanlagen schafft hier Abhilfe. Zusätzlich verfügen die Wellen jedoch auch über elektromagnetische Ladungen, die den...

  • 30.05.18
Lokales
Tolles Engagement bei den Jugendchöretagen
4 Bilder

Über 300 Singbegeisterte stürmten Jugendchöretage

„God rocks my world“ BEZIRK TULLN (pa). Über 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer kamen am 17. und 18. März 2018 zu den Jugendchöretagen unter dem Motto „God rocks my world“ nach St. Pölten ins Bildungshaus St. Hippolyt. Bereits zum 17. Mal luden die Katholische Jugend, das Jugendhaus Schacherhof, das Kirchenmusikreferat und die Jugendpastoral der Diözese St. Pölten zum Singen im Plenum und zu Workshops mit verschiedensten Musikrichtungen ein. Das gemeinsame Singen und Kennenlernen von neuen...

  • 18.03.18
Lokales
Mirsada Zupani für Migration
2 Bilder

Zivilschutzverband ernennt neue Referatsleiter

TULLN / NÖ (red). Mit der Generalversammlung wurden die drei neuen Referate Jugend, Migration und Senioren in das System des Niederösterreichischer Zivilschutzverbandes  eingegliedert. Zwei davon wurden am 6. März mit Referatsleitern besetzt. Präsident LAbg Bgm Christoph Kainz bedankte sich für das Engagement und gratulierte zur Ernennung! Referatsleiter „Referat Jugend“ ist Matthias Schostal, Referatsleiterin „Referat Migration“ ist Mirsada Zupani aus St. Pölten. Zur Sache Der...

  • 08.03.18
Lokales
3 Bilder

Actionday bei der Grafenwörther Feuerwehrjugend

GRAFENWÖRTH (red). Aufregende 24 Stunden erlebten die 14 Grafenwörther Mädchen und Burschen der Feuerwehrjugend am 11. und 12. November: Einen ganzen Tag lang durften sie in das Leben einer Berufsfeuerwehr schnuppern. „Die Jugendbetreuer hatten sich viel einfallen lassen, um das Grafenwörther Feuerwehrhaus für einen Tag zu einer Wache der Berufsfeuerwehr zu machen“ erzählt Kommandant Friedrich Ploiner jun. „Ein Schlafsaal im Obergeschoss, Küchendienst, Ausbildungen und natürlich viele Einsätze...

  • 13.11.17
Politik
555 Euro sparen - das wollen die Jungen Grünen bewirken.

Grüne Jugend: Ticket für Studierende

75€-Studi-Ticket bringt bis zu 775€ Ersparnis für Studierende im Bezirk; IGJ-Sprecher Ecker: „Studierende brauchen leistbare Mobilität in Niederösterreich!“ TULLN (pa). Ein weiteres teures Semester steht bevor. Bis zu 1.500€ müssen die rund 21.000 Studierenden in Niederösterreich für öffentliche Verkehrsmittel zahlen, um an ihren Studienort zu gelangen. Das führt dazu, dass viele NiederösterreicherInnen ihren Hauptwohnsitz nach Wien verlegen. „Wir möchten mit dem 75-Euro-Studi-Ticket jeder...

  • 02.10.17
Politik
Tullner Jugend am Wort: Jugend-Stadtrat Wolfgang Mayrhofer (links) und Moderator Markus Floth mit den Teilnehmern und Teilnehmerinnen des 1. Tullner Jugendtages.
2 Bilder

2. Tullner Jugendtag: Die Jugend am Wort

TULLN (pa). Schon in wenigen Jahren wird die heutige Jugend altersmäßig die breite Mitte der Bevölkerung darstellen. Aus diesem Grund wird den Jugendlichen der Stadtgemeinde Tulln bereits das 2. Jahr in Folge die Gelegenheit geboten, ihre Heimatstadt der Zukunft mitzugestalten und sich zu fragen, was ihnen in Tulln in den nächsten 10 oder 20 Jahren wichtig ist – nämlich beim 2. Tullner Jugendtag am 20. Oktober. Projekte und Visionen „Die Stadtplanung von Politik und Verwaltung ist stets...

  • 02.10.17
Sport
Über den Bezirksblätter-Gewinn freuten sich Darko Tomasec, Josef Steinkellner und Evelyn Freudenthaler-Schneider im Bild mit DCC-Junior Michael Schally und Proette Nadine Dreher.
119 Bilder

Schönes Spiel mit den Golf-Junioren (mit Video)

Bezirksblätter verlosten drei Startplätze für "Play with the Juniors"-Turnier. ZENTRALRAUM NÖ. Sie kamen, spielten und haben den Tag genossen – im Rahmen des Golfturniers "Play with the Juniors" auf dem European Tour Platz Diamond Country Club (DCC) in Atzenbrugg haben die Bezirksblätter drei Startplätze verlost. Über den Gewinn freuten sich Evelyn Freudenthaler-Schneider aus Sankt Pölten, Josef Steinkellner aus Sankt Andrä-Wördern und Darko Tomasec aus Neulengbach, die gemeinsam mit DCC-Junior...

  • 01.10.17
Lokales
18 Bilder

Jung-Florianis kämpfen um Abzeichen

SIEGHARTSKIRCHEN (pa). Von 6. bis 9. Juli 2017 fand in Neuhofen an der Ybbs das 45. Landestreffen der NÖ Feuerwehrjugend statt. In die Gemeinde, wo Österreich als "Ostarichi" das erste mal urkundlich erwähnt wurde, kamen mehr als 5500 Teilnehmer aus ganz Niederösterreich um gemeinsam einige Tage am Zeltlager zu verbringen. Die FF Sieghartskirchen nahm mit 29 Jugendlichen und 6 Betreuern daran teil. Am Donnerstag ging es früh los, damit der Zeltaufbau und die Anmeldung noch am Vormittag...

  • 24.07.17
Lokales
3 Bilder

So viel Spaß beim Bezirksjugendlager

FEUERSBRUNN / BEZIRK TULLN (pa). Das jährliche Bezirkslager der Feuerwehrjugendgruppen des Bezirkes Tulln fand heuer in der Zeit von 9. bis 11. Juni 2017 in Feuersbrunn am Sportplatz Wagram statt. Bereits zum dritten Mal wurde das Lager an dieser Stelle durch die Freiwillige Feuerwehr Feuersbrunn organisiert (zuvor in den Jahren 1997 und 2003). An diesem Lager nahmen rund 160 Teilnehmer (Jugendliche und Betreuer) von 12 Feuerwehren aus dem Bezirk teil. Hot Dogs zur Stärkung Nach der Anreise...

  • 14.06.17
Freizeit
3 Bilder

Jazz am Campus

18:00 Bigband der Musikschule Tulln | 19:00 Jugendjazzorchester Niederösterreich. Super spannendes und mitreißendes Programm vom Bigband-Sound bis zu Jazz-Rock, Fusion und Contemporary Jazz. Coole Bands mit höchstem Niveau. Stimmung unschlagbar. Ein unvergesslicher Abend für Jazz-Freunde. Eintritt frei - Spenden erwünscht.

  • 24.05.17
Lokales
Hubert Auböck ist Bezirkssachbearbeiter der Jugendfeuerwehr. Stolz ist er auf seine Schützlinge, die bereits früh alle Grundlagen wissen.
6 Bilder

"Funke muss überspringen"

Hubert Auböck, Bezirkssachbearbeiter der Jugendfeuerwehr über die Motivation, den Jahresplan und Einsätze mit Schwerstverletzten. GRAFENWÖRTH. Wie die Ausbildung der Florianis beginnt, Bezirkssachbearbeiter Hubert Auböck im Interview. Ab wann darf ein Kind mitmachen? Ab dem zehnten Geburtstag. Dann wird es offiziell angemeldet und kann zugleich den Versicherungsschutz bei der Feuerwehr genießen. Was lernt ein Kind? Die Ausbildung ist an die Altersgruppen angepasst. Fragen wie: Erkläre...

  • 03.05.17
Lokales
Jugendcoach Severin Tanzer beim Gespräch mit Bezirksblatt-Redakteurin Karin Zeiler.
2 Bilder

"Bin Coach für Schüler"

Severin Tanzer berät Jugendliche bei schulischen Problemen und dem Übergang ins Berufsleben. BEZIRK TULLN. Als Fußballtrainer hielt er den Teamgedanken hoch, er selbst hat beim Sport immer Zugriff auf einen Coach. In der Möglichkeit so eine Funktion auch im Kontext von Schule und Beruf zu übernehmen, sieht er seine große Chance, die Zukunft vieler Schüler positiv mitgestalten zu können. Die Rede ist von Severin Tanzer, Jugendcoach der Caritas. Luftleerer Raum Seit 2013 wird die Möglichkeit...

  • 28.04.17
Lokales
Georg-Maria Fichtenbauer, Kerstin Steinbauer (Oboe, Musikschule der Stadt Tulln), Selina Pilz (Viola, Musikschule der Stadt Tulln) und Franz Josef Breznik
2 Bilder

Gebt der Jugend eine Bühne: Tullner Talente musizierten in Baden

Herausragende NachwuchssolistInnen begeisterten am 1. April im Haus der Kunst, begleitet vom Orchester der Bühne Baden TULLN (red). Unter großem Applaus präsentierten drei niederösterreichische Nachwuchstalente am 1. April, im Haus der Kunst Baden ihr Können. Begleitet wurden sie vom renommierten Orchester der Bühne Baden unter der Leitung von Franz Josef Breznik. Veranstaltet wurde das Kurkonzert vom Musikschulmanagement Niederösterreich in Kooperation mit der Bühne Baden. Die drei...

  • 06.04.17
Sport
Carola Haider, Salma Saidi, Julia Nagl-Hätinger, Manuela Nagl-Hätinger, Julia Varivoda, Nicolas Walzl, Filip Stöberl, Aykut Cabuk, Amar Kahrimanovi, Oliver Danek und Amelie Fink
4 Bilder

Tullner Taekwondoins zeigen in Oberösterreich auf

Die Sportler holten beim „2. Attnanger Poomsae Cup“ 19 Medaillen. TULLN (red). Das erste Turnier für die Tullner Poomsae-Läufer fand am 28. Jänner in Oberösterreich statt. Die elf angereisten Sportler trumpften beim „2. Attnanger Poomsae Cup“ besonders auf und holten sich insgesamt 19 Medaillen. Margit Angela Danek brachte Sportler zu Höchstleistungen Zum ersten Mal besuchte das Tullner Nachwuchsteam unter der alleinigen Federführung von Margit Angela Danek ein Turnier. Die Trainerin, die...

  • 03.02.17
Lokales
12 Bilder

Fertigkeitsabzeichen für Jung-Florianis

Am Samstag, dem 19.11. nahm die Jugendgruppe der Feuerwehr Sieghartskirchen mit 29 Jugendlichen und 9 Betreuern am Fertigkeitsabzeichen Technik in Michelndorf teil. SIEGHARTSKIRCHEN (red). Dort konnten die Jugendlichen ihr Wissen im Bereich der technischen Hilfeleistung unter Beweis stellen. Die Aufgaben waren unter anderem das Arbeiten mit dem Greifzug: Mit Seilen und weiteren Befestigungsmitteln wurde ein Container befestigt, dann konnten die Jugendlichen die Last in Bewegung setzen. Eine...

  • 27.11.16
Lokales
11 Bilder

Projektmarathon der Landjugend Heiligeneich

Wir, die Mitglieder der LJ Heiligeneich, haben heuer das erste Mal seit langem beim jährlich durch die LJ Niederösterreich iniziierten Projektmarathon teilgenommen. Am Freitagabend, 2.9.2016, wurde uns der Projektauftrag vom Bürgermeister Ferdinand Ziegler und einer Vertreterin der LJ NÖ, Magdalena Matzinger übergeben. Wir sollten einen Spielplatz in Moosbierbaum bauen. Sowohl die Schaukel als auch die Sandkiste und die Sitzgelegenheit waren Pflicht. Zusätzlich dazu errichteten wir einen...

  • 18.09.16
Lokales
Bei strahlendem Wetter  genossen 25 Schnupper-Schülerinnen und ein Schüler das Areal der HBLA Schloss Sitzenberg bei den Green Days.
2 Bilder

Action pur in der Natur – Green Days 2016

SITZENBERG (red). Bei strahlendem Wetter und bester Laune genossen 25 Schnupper-Schülerinnen und ein Schüler von Montag, den 22. August 2016 bis Dienstag, 23. August das Areal der HBLA Schloss Sitzenberg bei den Green Days. Alle Bereiche der Schule wurden genau unter die Lupe genommen, und unter fachkundiger Anleitung der ProfessorInnen konnten interessante Ergebnisse gewonnen werden. Zum Teil wurden auch „Naturalien“, sei es aus der Küche, Gärtnerei oder Labor mit nach Hause genommen. Die...

  • 05.09.16
Lokales
Gegrilltes Steckerlbrot am gemeinsamen Lagerfeuer

Steckerlbrot bei den Tullner Pfadfindern

TULLN (red). Die Pfadfindergruppe Tulln öffnete beim Tullner Aktivsommer am vergangenen Freitag ihr Heim und den Garten. Die Kinder konnten nach Aufwärmspielen mit einem bunten Fallschirmtuch bei mehreren Stationen knifflige Aufgaben lösen oder einen Hindernislauf durch die Au meistern. Gruppenleiterin Christina Hauck stand den Eltern in der Zwischenzeit Rede und Antwort und verteilte Einladungen zum Eröffnungslager der Gruppe am 17. und 18. September. Gegrilltes Steckerlbrot am gemeinsamen...

  • 31.08.16
Lokales
Nach der Eröffnung am 9. September können die Jugendlichen die Bahn bei Musik, Getränken und Grillerei entern.

Neue Bahn für Tullner Skaterplatz

Fortgeschrittenen-Erweiterung erinnert an Swimmingpool ohne Wasser. TULLN (red). Als Erweiterung des bestehenden Skaterplatzes auf dem Areal des Freizeitparks neben der Kunsteisbahn entstand in den letzten Monaten eine neue Bahn mit verschiedensten Rampen und Hindernissen für fortgeschrittene Skater und Scooter-Fahrer. Die betonierte Bahn wurde entlang der Donaulände direkt in die Landschaft eingepasst und umfasst zahlreiche Rampen, Geländer und Hindernisse. Bei der Auswahl haben die...

  • 31.08.16