Jugendliche in Salzburg

Beiträge zum Thema Jugendliche in Salzburg

Lokales
Vizebgm Anja Hagenauer und die neue Jugendbeauftragte Veronika Horn versprechen mit "Live im Park" einen bunten Sommer.
2 Bilder

So wird der Sommer nicht langweilig

Der Volksgarten zeigt sich im Sommer vier Wochen lang fest in jugendlicher Hand. SALZBURG (lg). Die meisten Salzburger Jugendlichen zählen wohl schon die Tage bis zu den langersehnten Sommerferien oder dem Sommerurlaub - damit auch bestimmt keine Langeweile aufkommt, hat sich das Jugendbüro der Stadt Salzburg ein abwechslungsreiches Programm einfallen lassen. Motto für jede Woche Was im Vorjahr unter dem Motto "Live im Park" im Rahmen der Fußball-EM im Volksgarten begann, findet heuer...

  • 22.06.17
Lokales
Caritas Easy

Jugendbeschäftigungsprojekt „easy“ feiert fünfjähriges Bestehen

SALZBURG (lg). Das Jugendbeschäftigungsprojekt „easy“ der Caritas Salzburg feiert seinen fünften Geburtstag. Im Projekt werden Jugendliche ohne Ausbildung und Arbeit auf ihrem oft schwierigen Weg Richtung Arbeitswelt unterstützt. Die 15-18 Jährigen können sich kreativ stundenweise beschäftigen und bekommen ihren Lohn direkt ausbezahlt. Die Jugendlichen fertigen dabei in der Werkstatt Textil- und Holzprodukte, wie z.B. Stofftiere, Taschen oder Holzfiguren an. Psychosoziale Gruppenangebote und...

  • 09.06.17
Lokales
An der orientalischen Krippe arbeiten die Jugendlichen – im Bild mit Easy-Leiterin Beatrix Selih – gemeinsam. Die Krippe wird auch am Christkindlmarkt gezeigt.

Hier wird auch das Christkind fündig

Wer noch auf der Suche nach besonderen Weihnachtsgeschenken ist, wird bei "Easy" fündig. SALZBURG (lg). Aus einem Eck hört man das Rattern der Nähmaschinen, nebenan hört man ein Hämmern und leises Sägen, dazwischen geben die Betreuer kleine Tipps, wie man das soeben angefertigte Holzengerl vielleicht noch verzieren könnte. In einem Zimmer reihen sich Stoff-Figuren an bunte Handytascherln oder Einkaufstaschen aus Stoff. Dazwischen kreative Holzfiguren und Dekoelemente, die die Jugendlichen...

  • 06.12.16
Lokales
Jugendkongress in Salzburg
3 Bilder

Wenn in Salzburg die Jugend am Wort ist

SALZBURG (lg). Über 200 Jugendliche diskutierten im Rahmen des "Jugend-Kongresses" mit Vizebürgermeisterin Anja Hagenauer die Pläne und Vorstellungen für die nächsten zwei Jahre. „Es geht darum, dass junge Menschen eigene und andere Lebenswelten kennen und gestalten lernen. Gemeinsam mit starken Partnern schaffen wir es, junge Menschen persönlich und gesellschaftlich zu stärken.“, so Hagenauer. Umgang mit dem Internet und Toleranz In zehn unterschiedlichen Workshops haben sich die...

  • 15.11.16
Lokales
Die Jugendlichen in Salzburg sind mit ihrer Freizeit zufrieden, wünschen sich aber weniger Konflikte und mehr Jugendfreundlichkeit in Salzburg
4 Bilder

So sehen Salzburgs Jugendliche ihre Stadt

SALZBURG (lg). Wie wohl fühlen sich Jugendliche in Salzburg? Welchen Freizeitaktivitäten gehen sie gerne nach und wie lebt es sich für Jugendliche in den einzelnen Stadtteilen? Diesen Fragen gingen die Stadt Salzburg und die Arbeiterkammer (AK) in einer gemeinsamen Studie nach, in der 200 Jugendliche zwischen zwölf und20 Jahren befragt wurden. „Für Jugendliche bedeutet Freizeit Raum und Zeit für Experimente zu haben, wo sie damit konfrontiert werden, Verantwortung für ihr Handeln zu...

  • 10.11.16
Politik
Durch die rege Bautätigkeit an der Alpenstraße und in Aigen wohnen viele junge Menschen in Salzburgs Süden.
2 Bilder

"Brauchen Jugendzentrum in Salzburgs Süden"

Die Salzburger Neos fordern ein Jugendzentrum für die Stadtteile Aigen und Salzburg Süd. SALZBURG (lg). Das Thema Jugendzentrum im Süden Salzburgs ist mittlerweile in die Jahre gekommen, bereits 2001 wurde in einer Sitzung des Sozialausschusses die Notwendigkeit einer Jugendeinrichtung und von Jugendarbeit in Salzburg Süd diskutiert. 2002 konnte dann für das Jugendzentrum MARK ein Vereinslokal in Aigen gefunden werden, fünf Jahre später siedelte das MARK jedoch nach Sam, womit der Süden der...

  • 01.11.16
Lokales

"Streusalz" jetzt auch in Salzburg Süd aktiv

SALZBURG. Im Rahmen von „Streusalz“ leistet die Stadt Salzburg seit sieben Jahren gemeinsam mit Projektpartnern mobile aufsuchende Jugendsozialarbeit. Jetzt wird die Jugendsozialarbeit im Salzburger Süden ausgebaut. „Mit den Salzburger Kinderfreunden als neuem Projektpartner wird das Projekt um den Stadtteil Salzburg-Süd erweitert. Durch eine verstärkte Bautätigkeit rund um die Hans-Webersdorfer-Straße sind viele junge Menschen in das Gebiet gezogen, deren Bedürfnisse nun durch Streusalz mehr...

  • 14.01.16
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.