Jungbürger

Beiträge zum Thema Jungbürger

Überreichung der Jungbürgerbriefe an die Jungbürger der Marktgemeinde Jedenspeigen (Jahrgang 2002)

JEDENSPEIGEN
Jungbürger in Jedenspeigen

JEDENSPEIGEN. Bürgermeister Alfred Kridlo und Vizebürgermeister Gernot Ertl überreichten der Jungbürgerin Beate Fenböck und den Jungbürgern Daniel Ertl, Lukas Fenböck und Fabian Stohl die Jungbürgerbriefe des Landes NÖ in einem feierlichen Rahmen auf Schloss Jedenspeigen. Leider konnten viele Jungbürger des Jahrgangs 2002 nicht teilnehmen.

  • Gänserndorf
  • Marion Schirato
Für die Marzer Sportler gab es Gutscheine als Zeichen der Anerkennung
2

Marz
Der Jugend eine Chance geben

Der Neujahrsempfang in Marz stand im Zeichen der Jungbürger, Vereine und Sportler. MARZ. Im Mittelpunkt des heurigen Neujahrsempfangs standen in Marz die Jungbürger des Jahrgangs 2001, die zu diesem Anlass ihren Jungbürgerbrief und einen Glasaward als Erinnerung überreicht bekamen. Ebenso bedankt sich die Gemeinde Marz bei ihren fleißigen Sportlern. Appell an die JugendBürgermeister Gerald Hüller appelliert an die Jungbürger: "Ich lade euch ein die Zukunft unseres Landes, unserer Region und...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Die Formel zum Gelöbnis der Jungbürgerinnen und Jungbürger wurde von Magdalene Kärle und Stefan Höfler vorgetragen.
3

Stanzacher JungbürgerInnen wurden gefeiert

STANZACH (filo). In der Lechtaler Gemeinde Stanzach fand kürzlich wieder eine Jungbürgerfeier statt, zu der die Burschen und Mädchen der Jahrgänge 1993 bis 2001 geladen wurden. Bürgermeister Hanspeter Außerhofer gemeinsam mit seinem Gemeinderat konnte sich über eine rege Beteiligung freuen. Nach einer würdig gestalteten Messe durch Pfarrer Martin Schautzgy umrahmt von der Musikkapelle Stanzach traf man sich dann im festlich geschmückten Gemeindesaal, wo dann die eigentlichen Feierlichkeiten...

  • Tirol
  • Reutte
  • Filomena Ausserhofer
David, Leonore und Paul sind echte "Huintauna"
6

Geburten
Hollenthons Babys bekommen Bodys statt Bücher

HOLLENTHON. Gemeindechroniken als Geschenke können Babys, wenn sie neugeboren sind, üblicherweise nicht lesen. Daher schenkt Bürgermeister Manfred Grundner den Neuankömmlichen im Namen seiner Gemeinde einen praktischen Body. "I bin a Huintauna" steht auf Davids und Pauls Body, Leonore hat einen mit "I bin a Huintaunarin" erhalten. Die jüngsten Hollenthoner posieren geduldig: David und Paul sind sieben Wochen, Leonore fünf Wochen jung. "Wir möchten mit diesem Geschenk ein Signal setzen und die...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
Die Jungbürger mit Bgm. Michael Lackner (re.), Bildungswerk-Leiter Rudolf Schmiderer und Vizebgm. Günther Schmuck (li).
16

Bildungswoche St. Martin
"Die Stimme der Jugend hören"

In St. Martin wurde die 27. Bildungswoche feierlich eröffnet. Junge Neu-Wähler werden bei dieser Veranstaltung in die Gemeinschaft aufgenommen. ST. MARTIN. Bereits 1960 wurde in St. Martin erstmals eine Bildungswoche veranstaltet, seither findet sie regelmäßig alle zwei Jahre statt. Das sei genauso einzigartig wie die Jungbürgerfeier, die stets bei der feierlichen Eröffnung der Bildungswoche stattfindet, so Rudolf Schmiderer, Leiter des örtlichen Bildungswerkes. "Beteiligt Euch" 19 junge St....

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger
58

Nationalfeiertagsfeier
Jungbürgerbriefe und ein Ring für die Ärztin

Am Nationalfeiertag holte der Stadtchef in Fehring verdiente Bürger vor den Vorhang. Traditionell werden am Vorabend des Nationalfeiertages in Fehring die Jungbürgerbriefe verliehen. Bürgermeister Johann Winkelmaier hob dabei Bedeutung und Möglichkeit des passiven Wahlrechts hervor. Die heurige Jungbürgerrede hielt Johanna Gütl. Die Hatzendorferin betonte die Bedeutung der lokalen Vereine für ein funktionierendes Zusammenleben von Jung und Alt Die heurige Festrede hielt Matthias Kern aus...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Matthäus Trummer
Gernot Ertl, Ines Hofstetter, Katja Modl, Christina Bauer, 
Tanja Berkovics, Anna Kmetyko, Stefan Epp,  Alfred Kridlo

Jungbürgerbriefe
Feier für Jungbürger aus Jedenspeigen

JEDENSPEIGEN. Bürgermeister Alfred Kridlo und Vizebürgermeister Gernot Ertl luden die Jungbürger des Jahrgangs 2001 gemeinsam mit ihren Eltern in die Schlossvinothek und überreichten ihnen die Jungbürgerbriefe. Dabei erzählten die frisch gebackenen Erwachsenen bei einem gemütlichen Beisammensein über Ihre Ausbildung, ihre beruflichen Ziele und welche Wünsche sie an die Gemeindevertretung haben. Bürgermeister Alfred Kridlo betonte, dass es der Gemeinde ein Anliegen ist, alle erforderlichen und...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
Kathrin Zettel im "Couch-Interview" mit Thomas Amon.
34

Ex-Ski-Weltmeisterin Kathrin Zettel überreichte Jungbürgerbriefe an Obritzberg-Ruster

OBRITZRBERG-RUST. Die Jungbürgerfeier der Marktgemeinde Obritzberg-Rust - Jahrgänge 1999 und 2000 - fand am achtzehnten Oktober im Gemeindezentrum Obritzberg statt. Neben den dreißig mitfeiernden Jungbürgern und deren Eltern konnte Organisator und Jugendgemeinderat Thomas Amon auch viele Gemeindevertreter - an der Spitze Bürgermeisterin Daniela Engelhart und ihren Vize Franz Hirschböck - begrüßen. Interview mit einer WeltmeisterinDie Jungbürgerbriefe wurden durch die ehemalige Profi-Skifahrerin...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
BH Raimund Waldner, Stadtchef Stefan Weirather und Jugendreferent Thomas Greuter überreichten das Stadtbuch.
5

Jungbürgerfeier in Imster Stadtsaal

IMST. Die Imster Stadtgemeinde lud am vergangenen Freitag in den Stadtsaal, um die traditionelle Jungbürgerfeier zu inszenieren. Bürgermeister Stefan Weirather begrüßte mit einem Großteil des Plenums samt Stadtpfarrer Alois Oberhuber und Bezirkshauptmann Raimund Waldner zahlreiche Imster Jungbürger der Jahrgänge 1997 bis 2000. Neben der Verleihung des Stadtbuches und einem ausgiebigen Buffett war natürlich auch ausreichend Smalltalk angesagt. Für die jungen Imster war es zudem eine gute...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Die Oberndorfer Jungbürger erlebten gemeinsam mit Bgm. Hans Schweigkofler drei eindrucksvolle Tage in Berlin.

Jungbürgerausflug
Oberndorfer Jungbürger eroberten Berlin

Bürgermeister Hans Schweigkofler verbrachte drei Tage mit Jungbürgern in der deutschen Hauptstadt Berlin. OBERNDORF/BERLIN (jos). Vielerorts gibt es Jungbürgerfeiern mit Kirchgang, Ansprachen und Festessen. In Oberndorf besuchte Bürgermeister Hans Schweigkofler Brüssel, Mailand oder Berlin. Heuer zog es Schweigkofler und die Jugendlichen erneut nach Berlin. Angekommen in der deutschen Hauptstadt folgten die Schüler der ehemaligen Mauer, schlenderten vorbei an historischen Gebäuden, ehe sie dem...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
1.Reihe von Links
Bgm. Ludmilla Etzenberger, Luise Hann, Sandra Fürlinger, Lara Fuchs, Melanie Geyer, Katharina Wimmer, Laura Fischer, Bernadette Kern, Vbgm. Mag. Jochen Pulker, Ernst Sachs (Jugendreferat);
2. Reihe von links:
StR Ing. Franz Holzer, Michael Aufreiter, Patrick Katterbauer, Daniel Schwarz-Klafl, Lukas Hahn, Adrian Hofbauer, Christoph Sekyra, Daniel Klemmer, Kilian Auer;

Gföhler Stadtchefin lädt Jungbürger ins Rathaus

GFÖHL. Die Stadtgemeinde Gföhl lud ihre Jungbürger am 15. Februar 2019 zur Jungbürgerfeier ein. Bürgermeisterin Ludmilla Etzenberger führte die 15 jungen Damen und Herren durch das Rathaus und berichtete über die vielfältigen Aufgabengebiete und die geplanten Vorhaben in der Stadtgemeinde. Gastreferent Ernst Sachs von der Abteilung Jugendreferat der NÖ Landesregierung informierte die Jugendlichen über die Rechte und Pflichten auf dem Weg zum Erwachsenwerden. Etzenberger ermunterte die...

  • Krems
  • Doris Necker
Martin Huber und Udo Landbauer
1

Freiheitliche gehen auf "Wohnungssuche"
2019 steht bei der FPÖ im Zeichen der Lebensqualität

NÖ. "Wir wollen nicht eine Showpolitik mit leeren Versprechungen, sondern uns jenen Themen annehmen, welche unsere Landsleute wirklich das Leben erleichtern und diese mit aller Kraft umsetzten", verspricht FP-NÖ Klubobmann Martin Huber bei der Pressekonferenz im Zuge der Klubklausur in Petzenkirchen. Dabei haben sich die Freiheitlichen ein besonderes Thema ans Herz gelegt: Wohnen. Leistbares Wohnen als Phrase „Seit Jahren werden unsere Landsleute an der Nase herumgeführt und mit zahnlosen...

  • Melk
  • Daniel Butter
Bgm. Leo Niedermoser (li.) und LA Josef Edenhauser mit Matthias Kapeller und Franziska Engstler.

St. Jakob: Jungbürgerfeier und gemeinsame Wienfahrt

ST. JAKOB (rw). Mit einer familiären Jungbürgerfeier und einem gemeinsamen Wochenende in der Bundeshauptstadt gratulierte die Gemeinde St. Jakob ihren 42 Jungbürgern der Jahrgänge 1994 bis 2000 zur Volljährigkeit. „Ihr seid die Zukunft der Gemeinde. Mein Appell: Übt euer Wahlrecht aus, steht zu eurer Meinung und euren Entscheidungen und übernehmt Verantwortung", so Bgm. Leo Niedermoser. Nach dem Gelöbnis von Anna und Michael Niedermoser überreichten Bgm.  Niedermoser und der LA Josef Edenhauser...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Die Jungbürger der Gemeinde Kirchberg mit LA Claudia Hagsteiner.
6

Jungbürgerfeier in Kirchberg

KIRCHBERG (jos). Die Jahrgänge 1998, 1999 und 2000 wurden bei der Jungbürgerfeier in Kirchberg zum feierlichen Gottesdienst und Festmahl geladen. 56 Jungbürger, ausgestattet mit dem „Kirchberg-Buch“, folgten schließlich der Einladung der Gemeinde. Als Ehrengast erzählte die Kirchbergerin, zweifache Olympia-Teilnehmerin und 8-fache Mountainbike-Staatsmeisterin Lisi Osl aus ihrer Zeit, als sie noch im Alter der Jungbürger war und über die Wichtigkeit der Ziele. Bürgermeister Helmut Berger,...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Kultureferentin Martina Foidl (li.) und Bürgermeister Gerhard Obermüller (re.) mit Marcel Weiss und Katharina Hechenbichler, die im Kirchdorfer Dorfsaal das Jungbürgergelöbnis sprachen.

Jungbürgerfeier
Kirchdorfs Jungbürger sprachen Gelöbnis

KIRCHDORF (gs). Die Gemeinde Kirchdorf gratulierte ihren Jungbürgerinnen und Jungbürgern der Geburtsjahrgänge 1998 bis 2000 zur Volljährigkeit. Zuvor zelebrierte Pfarrer Georg Gerstmayr einen Dankgottesdienst, den ein Bläserensemble musikalisch umrahmte. Im Dorfsaal begrüßten Vize-Bürgermeister Gerald Embacher und Kulturreferentin Martina Foidl viele Ehrengäste und gratulierten den Jungbürgern. Nach dem gemeinsamen Festessen regte ein Sketch der Heimatbühne Kirchdorf zum Lachen und zum...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Das sind die Jahrgänge 1995 bis 2000 in Pfaffenhofen - sie sind nun offizielle Jungbürger

Jungbürgerfeier in Pfaffenhofen

PFAFFENHOFEN. Am Samstag, 20. November, hatte die Gemeinde Pfaffenhofen die Jugendlichen der Jahrgänge 1995 - 2000 zur Jungbuergerfeier geladen. Zum Festakt im Foyer des Gemeindezentrums fanden sich 25 Gäste ein. VizeBgm. Josef Schermann hatte mit einigen Jugendlichen ein ansprechendes Programm vorbereitet mit zwei Texten unseres Poetry-Slam-Kuenstlers Emil (Jungbürger), einem Rückblick "Was war los in Pfaffenhofen von 1995 - 2000" und einer Festansprache von Bgm. Andreas Schmid. Nach dem...

  • Tirol
  • Telfs
  • Julia Scheiring
Die Waidringer Jungbürgerinnen und Jungbürger der Jahrgänge 1996 bis 1998.
3

Jungbürgerfeier in Waidring

WAIDRING (rw). Ein Großteil der 70 geladenen Jungbürger (Jg. 1996 -1998) waren kürzlich der Einladung von Bürgermeister Georg Hochfilzer und Kulturreferentin Andrea Kogler gefolgt. Der Festgottesdienst wurde von einigen Jungbürgern und der anschließende Festakt am Dorfplatz von der Musikkapelle Waidring musikalisch umrahmt. Hochfilzer appellierte Eigenverantwortung und öffentliches Engagement zu übernehmen. „Es ist das Vorrecht der Jugend Bestehendes zu hinterfragen und Neues zu versuchen. Wir...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Einige JungbürgerInnen bei der Besichtigung des Rohbaues.
3

Jungbürgerprojekt 2017 in Steinach

Durch den Neubau des Arche-Hauses in Steinach entstand die Idee des Jungbürgerprojektes in Steinach. Die Jungbürger besichtigten gemeinsam mit ihren Betreuern Daniela Bischofer und Manuel Papes den Rohbau des Bischof-Stecher-Hauses und besprachen mit dem Gemeinschaftsleiter Mag. Gottfried Lamprecht das Vorhaben, welches von ihm sofort begrüßt wurde. Um auch den BetreuerInnen und BewohnerInnen vom Projekt zu erzählen und alle Beteiligten kennen zu lernen, besuchten die JungbürgerInnen diese im...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Manuel Papes

Höhnharter Jungbürger-Treff 2018

HÖHNHART. Bürgermeister Erich Priewasser lud am Freitag, dem 11. Mai, die Höhnharter Jungbürger der Jahrgänge 1998 bis 2000 zum "Höhnharter Jungbürger-Treff" beim Herbstheim's Augustin ein. Zuerst konnten sich an diesem Abend die Jugendlichen bei einem schmackhaften warmen Buffet stärken. Ehe dann der äußerst spannende Nagelwettbewerb begann, bei dem sich alle top motiviert zeigten, da dem Gewinner eine "All you can eat"-Grillerei für vier Personen beim Wirt z'Herbstheim winkte. Letztendlich...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Bürgermeister Erwin Stürzlinger (re.) und Gemeindevorstand Anita Straßmayr (li.) gratulierten den Jungbürgerinnen und Jungbürgern zu ihrer Volljährigkeit.

Zauberhaft die Volljährigkeit gefeiert

Bad Wimsbach-Neydharting ehrte seine volljährigen Jungbürger. BAD WIMSBACH-NEYDHARTING. Am 3. Februar lud die Marktgemeinde Bad Wimsbach-Neydharting alle Bürger, die 1999 geboren wurden, ein. Der Grund war natürlich deren Volljährigkeit. Bürgermeister Erwin Stürzlinger und Gemeindevorstand Anita Straßmayr, stellvertretende Obfrau des Sozialausschusses, erläuterten kurz, was es heißt, volljährig zu sein. Dazu zählen etwa Heirats- oder Deliktsfähigkeit sowie das passive Wahlrecht. Ein kurzer...

  • Wels & Wels Land
  • Philip Herzog
106

Zahlreiche Besucher beim Neujahrsempfang in St. Ulrich

Am Mittwoch, 24.1.2018 lud Bürgermeisterin Annemarie Wolfsjäger zum Neujahrsempfang in den Sitzungssaal des neu sanierten Gemeindeamtes St.Ulrich bei Steyr ein. Zu den Gästen zählten Nationalrat Johann Singer, Konsulent Johann Blumenschein, Vertreter der Gemeinde, ehemalige Gemeinderäte, ehrenamtliche Mitarbeiter der Vereine und Jungbürger. In einem Rückblick präsentierte  die Bürgermeisterin welche Vorhaben in der Gemeinde im vergangenen Jahr verwirklicht wurden. Schwerpunkt war die...

  • Steyr & Steyr Land
  • Klaus Mader
1 9

Jungbürgerfeier in Wallern - eine gelungene Veranstaltung

Aus Anlass der Volljährigkeit veranstaltet die Marktgemeinde Wallern regelmäßig eine Feier. Dieses Jahr erhielten die Jahrgänge 1997, 1998, 1999 eine Einladung zur Jungbürgerfeier ins Weinhaus Schmickl. Nach einem gemütlichen Sektempfang wurde den 22 jungen Bürgerinnen und Bürgern als Einstieg der Wallerner Imagefilm gezeigt. Anschließend begrüßte Bgm. Franz Kieslinger die jungen Erwachsenen und Jugendausschuss Obfrau MMag. Ulli Forstinger moderierte den Abend und stellte den zuständigen...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Tamara Schick
70 junge KitzbühelerInnen kamen zur Jungbürgerfeier in das Grand Hotel.
3

Kitzbühel ließ Jungbürger hochleben

KITZBÜHEL (jos). Alle zwei Jahre findet in Kitzbühel eine Jungbürgerfeier statt. Rund 70 junge KitzbühelerInnen der Jahrgänge 1997 und 1998 kamen auf Einladung der Stadt zur Jungbürgerfeier in das Grand Hotel. Die Gelöbnisformel sprachen Miriam Brettbacher und Jakob Obermoser. Bürgermeister Klaus Winkler spannte in seiner Ansprache einen Bogen von der aktuellen Zeit auf die Begebenheiten in der Stadt Kitzbühel vor rund 20 Jahren. Die Geschehnisse in den beiden Geburtsjahren der Jungbürger...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Die JungbürgerInnen der Jahrgänge 1996-1999 mit Bürgermeister Richard Dagn (li.).

Jungbürger feierten "ihr" Fest in Schwendt

SCHWENDT. Zur Jungbürgerfeier für die Jahrgänge 1996-1999 lud die Gemeinde Schwendt. Nach der Messe, Einmarsch und Begrüßung sprach Anna Katharina Dagn zum Thema "Hoamatgefühl"; Hannah Groos und Maximilian Kendlinger sprachen das Gelöbnis. Grußworte richteten Bgm. Richard Dagn und Ehrenbürger Sebastian Haunholter an die jungen Schwendter. Geschenke gab's in Form von "Griaß-Di!"-Gutscheinen. Mit anschließendem Abendessen, Kinderfotorätsel und Musik von den "Skipping Stones" wurde das...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.