Käse

Beiträge zum Thema Käse

Die erfolgreichen Absolventen der Zusatzqualifikation "Käsekenner" halten ihr Zertifikat stolz in Händen.

Fachschule Halbenrain
Profundes Wissen rund um den Käse

An der Fachschule Halbenrain wurden die ersten diplomierten Käsekenner ausgebildet. HALBENRAIN. Seit 2019 kann die Ausbildung zur „diplomierten Käsekennerin" bzw. zum diplomierten Käsekenner" in Österreich auch an landwirtschaftlichen Fachschulen angeboten werden. Die Fachschule für Land- und Ernährungswirtschaft Halbenrain St. Martinist ist bislang die erste und einzige landwirtschaftliche Fachschule in der Steiermark, in der Schüler dieses Zertifikat erlangen können. Die Inhalte der...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Der Bio-Brie der Hofkäserei Deutschmann GbR ist eine von drei Sorten, die zurückgerufen werden mussten.
 1  1   2

Produktrückruf
Listerien in BIO-Feinkost Käse möglich

Mehrere Käsesorten der Feinkost bei Billa, Merkur, Adeg und Sutterlüty betroffen. ÖSTERREICH. In drei Käsesorte des Herstellers Hofkäserei Deutschmann GbR, die unter seiner Marke, aber auch unter der Marke Ja! Natürlich ausschließlich in der Feinkost von Billa, Merkur, Adeg und Sutterlüty vekauft wurden, wurden bei Kontrollen teilweise Verunreinigungen durch Listerien entdeckt. Betroffen sind folgende Produkte Bio Camembert 200 g, Chargennummern: 100919 (MHD 05.11.2019)090919 (MHD...

  • Kerstin Wutti
Produktrückruf bei Société des Caves. (Symbolbild)
 1  2

Produktrückruf
Société Roquefort Käse kann Salmonellen enthalten

Wegen Verdachts von Salmonellen muss Société Roquefort Blauschimmelkäse vom Markt genommen werden. ÖSTERREICH. Der in Frankreich hergestellte Société Roquefort (grün weiße Verpackung) steht im Verdacht mit Salmonellen verunreinigt zu sein. Vorsorglich wird die gesamte Produktionscharge vom Markt genommen. Einige Produkte wurden aber vor der Rückholung verkauft. Betroffen sind folgende Produkte:  Identifikationsnummer: FR 12.203.018 CE Art. 135225, SOCIETE Roquefort AOP, 100g, MHD...

  • Kerstin Wutti
Leopoldine Tschiggerl ist Direktorin in Halbenrain.

Auf Steirisch: In der Küche darf der "Quargl" nicht fehlen

Im Schloss Halbenrain lernen die Schüler der Fachschule für Land- und Ernährungswirtschaft Halbenrain-St. Martin fürs Leben – und das natürlich auch im Bereich der Küche. Die Jugendlichen lernen vom Pädagogenteam und Direktorin Leopoldine Tschiggerl alles Notwendige rund um gesunde Lebensmittel und regionale Kockkunst. Dabei ist auch des Öfteren vom "Quargl" die Rede. Gemeint ist damit der intensiv riechende Käse, der aus Sauermilch gemacht wird. Noch mehr steirische Mundart

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Wie kann ich Analogkäse von echten Käse unterscheiden?
 4

Wie erkenne ich Analogkäse?

Immer öfter setzten große Firmen auf Analogkäse. Wie kann ich ihn von echten Käse unterscheiden? Käse-Imitate werden zumeist mit einer Mischung aus gehärtetem Fett und Geschmacksverstärkern hergestellt. Wer nicht auf den Schummelkäse hereinfallen möchte, sollte den Produktnamen genau lesen. Denn nur echter Käse darf auch als solches bezeichnet werden, Imitate helfen sich daher mit kleinen Namen-Tricks aus. Auf den Packungen stehen dann Begriffe wie "mit Käse", "Hirtenkäse" oder "weißer...

  • Michael Leitner
Landessieger Fachschule Hatzendorf: Johann Oswald, Elfriede Bauer, Christoph Pammer, Karin Safner, Fachinspektor Johannes Hütter (v.l.).
  4

Räuchermandl ist der Sieger

Alles Käse: Regionale Milchprodukte hatten bei Landesprämierung die Nase vorn. Die Land- und forstwirtschaftliche Fachschule (LSF) Hatzendorf holte einen von sieben Landessiegen in die Region: Ihr Schnittkäse „Räuchermandl“ konnte bei der Käse-, Joghurt- und Butterprämierung der Landwirtschaftskammer Steiermark die Jury überzeugen. „Wir können stolz auf die steirischen Käsemacher sein. Sie erzeugen traditionelle und innovative Köstlichkeiten aus heimischer Milch“, gratulierte...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Ulrike Kiedl-Gölles

Rezept der WOCHE: Nudelgericht mit Hexenkassoße

Zutaten für 4 bis 6 Personen: Spaghetti oder andere Nudeln Für die Soße: 30 g Bauernbutter 1 Zehe Knoblauch 1 EL Mehl 1/4 l Milch 150 g Hexenkas Salz Pfeffer Garnierung: Basilikum Hexenklee Käserin Theresia Krenn aus Raabau verrät das Rezept für eine Soße mit ihrem beliebten Hexenkas: Für die Hexenkas-Béchamelsoße die Bauernbutter mit dem Knoblauch kurz anrösten, dann das Mehl dazugeben und mit Milch aufgießen. Zuletzt den kleinwürfelig geschnittenen Hexenkas dazugeben. Mit...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Ulrike Kiedl-Gölles

Rezept der WOCHE: Joghurtnockerl mit Fruchtsoße

Zutaten 3 Dotter 100 g Puderzucker 2 Becher Joghurt 1 Becher Schlagsahne 4 Blatt Gelatine 1 EL Rum 1 EL Zitronensaft 1Pkg. Vanillezucker Rezept von Sabine Wurzinger Milchhof Wurzinger Petzelsdorf bei Fehring Dotter, Puderzucker, Vanillezucker und Joghurt mit dem Mixer leicht verrühren. Die Gelatine zehn Minuten in ein Wasserbad geben. Danach den Rum und Zitronensaft erhitzen und die Gelatine darin aufrühren und etwas erkalten lassen. Dann tropfenweise zum Joghurt...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Ulrike Kiedl-Gölles

Rezept der WOCHE: Fisch oder Käse auf Salaten

Zutaten für 1 Portion 20 dag Lachsforellenfilet je 5 dag Schafs-, Hexenkäse Salz, Pfeffer Vogerlsalat Löwenzahnblätter Gänseblümchen, Sprossen Sonnenblumenöl Weißweinessig Rezept von Gerti Kaulfersch Gleichenberger Hof Das Lachsforellenfilet salzen und pfeffern, in Rapsöl anbraten (zuerst die Fleischseite, dann die Hautseite). Die Käsestücke in Olivenöl leicht anbraten. Vogerlsalat und Löwenzahnblätter mit Sonnenblumenöl und Weißweinessig marinieren und mit allerlei Sprossen,...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Ulrike Kiedl-Gölles
Der Unimarkt im Thallercenter in Feldbach hat rund 120 Sorten Käse im Angebot.
  2

Käsevitrine

Mit der Nominierung zum Käse-Kaiser 2011 in der Kategorie „Schönste Käsevitrine im Lebensmittelhandel von 600 bis 1.600 m²“ stellte die Unimarkt-Filiale im Thallercenter Feldbach ihre Qualität im Feinkostbereich, der von Anita Deutsch geleitet wird, unter Beweis. Diese Auszeichnung wurde vom Agrarmarkt Austria (AMA) vergeben. „Wir haben das erste Mal teilgenommen, haben uns bestens vorbereitet und sind gleich nominiert worden“, freut sich Deutsch, die mit den Käsespezialistinnen Dunja Auer und...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Ulrike Kiedl-Gölles
  2

Gschmackig ist der Käse

Der „Holderbua“, der „Vagabund“, der „Almzigeuner“, der „Senner“ und der „Winzer“ – sie alle sind am Milchhof von Sabine und Ewald Wurzinger in Petzelsdorf bei Fehring zu finden. Unter diesen personifizierten Käsesorten sticht auch das gschmackige „Hiatamadl“ hervor. „Dieser Schnittkäse aus qualitativ hochwertiger Rohmilch wird etwa 50 Stunden über Buchenholz geräuchert. Er reift drei Monate im hauseigenen Käsekeller“, erklärt Sabine Wurzinger. Das „Hiatamadl“ wurde bei der heurigen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Ulrike Kiedl-Gölles
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.