Kapelle

Beiträge zum Thema Kapelle

Peter Liebhart, LAbg. Bernhard Heinreichsberger und Bürgermeister Mag. Peter Eisenschenk

Renovierung
Generalsanierung der Ortskapelle in Staasdorf

STAASDORF / NÖ (pa). Die im Jahr 1739 errichtete Ortskapelle wurde damals ohne Fundament direkt auf Sand gebaut. Aus diesem Grund und auch aus der Tatsache, dass die darunter liegenden Kanalrohre in Brüche gingen, wurden die Außenwände feucht. Sie mussten deshalb mit einem Bagger Meter für Meter untergraben und mit Beton ausgefüllt werden. Auch die Kanalrohre wurden erneuert und die Risse im Gewölbe werden noch drucktechnisch ausgespritzt. Die Sanierung begann im Mai dieses Jahres und wird,...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Die Einrichtung der Kapelle Staasdorf wurde von freiwilligen Helfern übernommen: Gemeinderat und Ortsvorsteher Peter Liebhart mit Rudolf Edthofer, Leopold Böck, Franz Hagl, Bernhard Ölsböck, Thomas Schindler und Rudolf Starkl.

Kapelle in Staasdorf wird bis Ende 2019 saniert

STAASDORF (red). Die Kapelle in der Katastralgemeinde Staasdorf ist 280 Jahre alt und seit jeher der Ortsmittelpunkt für Feste und Zusammenkünfte. Das Gebäude wurde damals mit zu flachen Fundamenten errichtet und ist mittlerweile insgesamt sehr sanierungsbedürftig. Bis Ende 2019 wird das Gebäude nun umfassend saniert. Neben den instabilen Fundamenten erfordern insbesondere die dadurch entstandenen Setzungen, Risse an den Wänden und den Gewölben sowie aufsteigende Mauerfeuchte eine umfassende...

  • Tulln
  • Bettina Talkner
Die kleine Kapelle brach zusammen, wodurch der Lenker in seinem Fahrzeug eingeklemmt wurde.
6

Kapelle nach Kollision eingestürzt: Autolenker tot

Am 18. Jänner ereignete sich in Großweikersdorf ein bedauerlicher Unfall. GROSSWEIKERSDORF (red). Die Freiwillige Feuerwehr Großweikersdorf wurde vergangenen Donnerstag, 18. Jänner, um 7:13 Uhr mittels Sirene, Pager, und Blaulicht-SMS mit dem Alarmtext „Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der L27“ alarmiert. "Die schlimmste Vorstellung eines Feuerwehrmannes ist es, zu einem Einsatz gerufen zu werden und vor Ort einen Familienangehörigen vorzufinden. Für ein Feuerwehrmitglied wurde diese...

  • Tulln
  • Bettina Talkner
GGR Günther Franz, Pfarrer Clemens Maier, Sophie Resch Spenglermeister Andreas Resch, GGR Ricarda Öllerer.

Neues Turmkreuz für Kapelle

SITZENBERG-REIDLING (pa). In der Sonntagsmesse segnete Pfarrer Clemens Maier das neue Turmkreuz der Eggendorfer Kapelle. Spenglermeister Andreas Zarrer aus Sitzenberg hat das Kreuz aus Zink in Handarbeit angefertigt. Das Kreuz wurde aus Zink in Handarbeit angefertigt, so der Firmenchef im Gespräch. Anschließend wurde es mit einem speziellen Goldlack lackiert. Derzeit wird die Kapelle in Generalsaniert. Dach und Turm waren nicht mehr Dicht und so musste das Dach erneuert werden, um das...

  • Tulln
  • Karin Zeiler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.