Kinderspielzeug

Beiträge zum Thema Kinderspielzeug

Freizeit
Kinderartikel aller Art warten auf die Schnäppchenjäger.

Spielsachen und Kinderbekleidung
40 Aussteller beim Kinderartikelbasar in Ernsthofen

Am Samstag, 19. Oktober, findet ein großer Kinderartikel-Basar von 8 bis 11 Uhr in der Veranstaltungshalle in Ernsthofen, Hauptstraße 19, statt. ERNSTHOFEN. Das Kiksi-Team aus Ernsthofen lädt zum großen Basar in der Veranstaltungshalle ein. Bei 40 Ausstellern können Interessierte Spielsachen aller Art, Kinderbekleidung und -schuhe, Sportartikel, Umstandsmode und vieles mehr erwerben – für Schnäppchenjäger genau das Richtige. Für die Verpflegung sorgt das Kiksi-Team.

  • 16.10.19
Freizeit
Kindersteck- und stapelspielzeug wird wegen verschluckbarer Kleinteile zurückgerufen.

Produktrückruf
Steck- und Stapelspiel von Hofer

Beim Steck- und Stapelspiel: Bauwerk, Stecktier und Blumenwiese, das bei Hofer erhältlich ist, können sich Kleinteile lösen.  ÖSTERREICH. Rückruf beim einem Kinderspielzeug von Hofer. Wie der Discounter mitteilt, rufen er und sein Lieferant U. Leinss GmbH die Steck- und Stapelspiel-Modelle Bauwerk, Stecktier und Blumenwiese zurück.  Es besteht Erstickungsgefahr, da sich in seltenen Fällen Kleinteile lösen können. Das Kinderspielzeug sollte deshalb nicht weiter verwendet werden. Weitere...

  • 14.06.19
Lokales
Der Hietzinger Erfinder Erich Kollin im Kreise jener Menschen, die er gerne glücklich macht.
6 Bilder

Der Erfinder des "er-stone"
Sein Leben ist ein Kinderspiel

Geld ist nicht alles im Leben von Erich Kollin, solange der Erfinder nur Kinder glücklich machen kann. HIETZING. Fast wäre der Hietzinger Erfinder Erich Kollin um 100.000 Euro reicher gewesen. Diese Summe wollte Investor Hans Peter Haselsteiner in der Fernseh-Show "2 Minuten 2 Millionen" in seinen "er-stone", einen pädagogisch wertvollen Kreativbaustein, investieren. Doch die Verhandlungen im Anschluss an die Sendung liefen nicht wie geplant und so platzte der Deal. "Wenn man nicht...

  • 07.06.19
Lokales
Cornelia in ihrem Laden mit den Kinderstoffen. Derzeit sind Safaritiere beliebt.
17 Bilder

Nähen für Babys
Connys Herz schlägt für Stoffe und Kinder

Cornelia Patzer ist selbstständig. Sie bietet mit ihrem Laden jene Waren an, die momentan gefragt sind. SALZBURG (sm). Farblich sortierte Knöpfe reihen sich in blank geputzten Marmeladengläsern auf dem Schrank aneinander. Darunter kuscheln sich die verschiedensten Stoffballen nebeneinander. Mancher hat ein Fahrrad aufgedruckt, ein anderer Punkte, Eulen, Feuerwehrautos oder Leoparden. "Momentan sind Safari-Tiere sehr beliebt. Leinen ist im Kommen", erklärt Patzer, die sich mit einer Kundin...

  • 24.04.19
Wirtschaft
Die Geschäftsführerinnen präsentieren die Produkte ihrer Juniorfima. Im Bild: Anja Weninger, Bildungs-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister, Katharina Krachler und Carina Bauer ( v. l.).

Juniorfirma der LFS Warth
Schüler bauten kreatives Kinderspielzeug

BEZIRK NEUNKIRCHEN (jürgen mück). Die Schülerinnen des zweiten Jahrganges der Fachrichtung "Betriebs- und Haushaltsmanagement" der LFS Warth zeigten Unternehmergeist und gründeten eine Juniorfirma. Unter dem klingenden Firmennamen "Bambini" wird kreatives Kinderspielzeug hergestellt, das bei Schulveranstaltungen und bei Märkten in der Region verkauft wird. Memory, Knetmasse und ein Bastelbuch "Wir stellen Kinderspiele, ein Memory sowie Knetmasse her. Auch ein Bastelbuch samt einem Spiel...

  • 16.01.19
Lokales
Johannes Krämmer mit einer aufziehbaren Lok. Blechspielzeug gab es eher in Städten bei reicheren Familien
23 Bilder

Spielzeug
Vor 100 Jahren gab es nur Mechanisches im Kinderzimmer

Spielzeugsammler Johannes Krämmer aus Gmünd zeigt, womit Kinder vor 100 Jahren gespielt haben. GMÜND (ven). Für manches Spielzeug ist man nie zu alt - schon gar nicht, wenn man es wie Johannes Krämmer aus Gmünd zusammenträgt und liebevoll in Regalen ausstellt. Die WOCHE hat sich angesehen, womit Kinder vor 100 Jahren gespielt haben. Eines steht fest: Mit Strom oder Batterien ging damals nichts. Wo heute Playstation und Co. unterm Weihnachtsbaum liegen, freute man sich früher über einen...

  • 19.12.18
  •  1
  •  1
Wirtschaft
Spielzeug aus Holz liegt gerade voll im Trend.

Frech & wild
Nachhaltiges Spielzeug im Trend

RIED (hepu). Das Weihnachtsgeschäft ist gerade voll im Gange. Gerade für Kinder werden die meisten Geschenke eingekauft. Im Geschäft von Carmen Gurita-Wiesbauer finden sich allerlei Artikel für die Kleinsten. "Frech und wild – der Lieblingskinderladen" ist nun auch im Weihnachtsstress. "Momentan werden vor allem große Spielsachen wie Dreiräder, Schaukeltiere oder Spielküchen gekauft", weiß Gurita-Wiesbauer. Spiele, Produkte aus Holz und Kleidung sind auch außerhalb der Weihnachtssaison sehr...

  • 17.12.18
Freizeit
OÖ-Familienbund-Landesobmann Bernhard Baier lädt Familien ein, ihre gut erhaltenen Spielsachen beim Kinderspielzeugflohmarkt in Pregarten zu verkaufen.

Flohmarkt für Kinderspielzeug in der Bruckmühle

PREGARTEN. Am Samstag, 24. November, können Familien von 9 bis 11 Uhr im Foyer der Bruckmühle ihr gebrauchtes Spielzeug verkaufen. „Second-Hand-Ware ist oft noch gut in Schuss und meist gibt es jemanden, der sie brauchen kann", sagt OÖ-Familienbund-Obmann Bernhard Baier. "Deshalb appellieren wir an Familien, ihre funktionstüchtigen Kindersachen nicht wegzuwerfen, sondern auf unserem Flohmarkt zu verkaufen. Das schont die Umwelt und das Geldbörserl." Der Kinderspielzeugflohmarkt wird seit 20...

  • 31.10.18
Lokales
Mit Spielzeug: Martin Treffner (links) und Heinz Breschan

Jetzt anmelden! Kinder verkaufen ihr Spielzeug

Am 23. Juni findet die Kinderspielzeugbörse in Feldkirchen statt. FELDKIRCHEN. Spielzeug raus – Taschengeld rein! So lautet das Motto jener Aktion, bei der die Stadtgemeinde Feldkirchen und die örtliche Aktionsgemeinschaft gemeinsame Sache machen. Am Samstag, dem 23. Juni, findet in der Innenstadt die zweite Kinderspielzeugbörse statt – präsentiert von der WOCHE Feldkirchen als Medienpartner. Diese Kinderspielzeugbörse erfolgt nach dem Flohmarkt-Prinzip und soll Kinder sowie Familien nach...

  • 12.06.18
Wirtschaft
3 Bilder

Sleep & Toy - das feine, gar nicht so kleine Spiewarengeschäft in Golling

Die Geburt von Sohn Marco nahm sich das Ehepaar Gruber zum Anlass, eine eigene, besondere Babywiege zu entwickeln. Die Idee war eine Hängematte, welche von selbst schaukelt und die länger als nur in der Babyzeit verwendet werden kann. So entstand die Sleep & Toy Babywiege, welche seit 1998 nach Abnahme zahlreicher Prüfungen in den Verkauf ging. Seither wird die Babywiege verkauft, zuerst über das Internet und von zu Hause aus bis 2009 ein kleines Fachgeschäft für Holzspielzeug gegründet...

  • 13.02.18
Lokales
Johannes Krämmer inmitten seiner liebsten Stücke: Spielzeug aus über hundert Jahren
127 Bilder

Für Spielzeug ist man nie zu alt

Johannes Krämmer bleibt im Herzen ewig Kind. Er besitzt die wahrscheinlich größte Spielzeugsammlung Kärntens. GMÜND (ven). Sie glauben, Ihr Kind habe zu viel Spielzeug zuhause? Da können wir Sie eines besseren belehren: Johannes Krämmer aus Gmünd hat garantiert mehr. Er sammelt seit den 90er Jahren altes Spielzeug und hat zu jedem eine Geschichte zu erzählen. Sammelsurium an Raritäten Krämmers Augen strahlen, als er mit der WOCHE sein "Allerheiligstes" in der Gmündner Vorstadt betritt und...

  • 10.01.18
Lokales
Das Spielzeugauto "LKW SAM" wird wegen verschluckbarer Kleinteile zurückgerufen.

Produktrückruf: Spielzeugauto "LKW SAM" von XXXLutz

Der Spielzeuglaster "LKW SAM" von XXXLutz wird rückgerufen. ÖSTERREICH. Laut einem Gutachten der Österreichischen Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) ist das Kinderspielzeug "LKW SAM" in gelb und schwarz von XXXLutz als gesundheitsschädlich einzustufen.  Beim Spielzeugauto mit der Chargennummer: 0EUJP (EAN-Code: 9009852371123), brach bei der Produktüberprüfung ein Teil der Radaufhängung - somit entstehen für Kinder verschluckbare Kleinteile.  Da das Produkt unter...

  • 14.11.17
  •  1
  •  4
Menü

SOMA Wolkersdorf: Flohmarkt für Kinderspielzeug

Sozialmarkt für Mitmenschen mit geringerem Einkommen veranstaltet einen Flohmarkt fürSpielzeug und Kinderkleidung. Teilnahmegebühr pro Stand beträgt € 5,- Anmeldungen sind bei Frau Maria Mauser 0676-9574277 oder Johanna Rissaweg 0664-73166999 möglich. Wann: 07.10.2017 09:00:00 bis 07.10.2017, 12:00:00 Wo: Hauptplatz, Wolkersdorf im Weinviertel ...

  • 28.09.17
Lokales
7 Bilder

Messe für die Zwerge

Heuer wurde zum zweiten mal die Baby- und Kindermesse "Zwergenland" im CCV in Villach veranstaltet. Angeboten wurde Babyausstattung, Mode und Bekleidung für Baby und Kinder, Spielzeug und vieles mehr. Angehende und frische Familien konnten sich über und auf den Weg der Babyzeichensprache machen und Informieren. Wo: Congress Center, Europaplatz 1, 9500 Villach auf Karte anzeigen

  • 12.03.17
  •  2
Lokales
Kinderholz – ein simples Kinderspielzeug aus Holz soll die Kreativität fördern.
4 Bilder

Innovatives Konzept aus dem Salzkammergut soll Spielzeugmarkt erobern

Felix Winkler und Bernhard Schlömicher bringen mit "Kinderholz" Bauklötze der besonderen Art in die Spielzimmer und wollen die Kreativität der Kinder fördern BAD ISCHL. Kennengelernt haben sich der Bad Ischler Felix Winkler und der Bad Mitterndorfer Bernhard Schlömicher während ihrer Lehrertätigkeit an der HTBLA Hallstatt. Aufgrund der gemeinsamen Leidenschaft für heimisches Holz und ihrer Kinder, die sich zu diesem Zeitpunkt gerade in ihrer Bauklotz-Spielphase befanden entstand die idee zu...

  • 28.12.16
Lokales
Die kleinen Meggenhofner düsen schon fleißig herum.

Meggenhofner erhielten kleine Flitzer

MEGGENHOFEN. Dass die Meggenhofner Kinder jetzt besonders gerne in den Kindergarten gehen, hat einen guten Grund. Sie erhielten drei BobbyCars und drei Easyrieder, gespendet von Willi Stögmüller. Die Gefährte wurden von den Kindern natürlich auch gleich ausprobiert. Perfekt für die nassen Herbsttage: Mit den Fahrzeugen können die Kids auch bei Regenwetter im Gebäude herumflitzen.

  • 07.10.16
Wirtschaft
Beim Betriebsbesuch bei Spielwaren Oppeneiger in Radstadt: Bgm. Josef Tagwercher, Daniel und Eva Oppeneiger und LH Wilfried Haslauer.

Der Landeschef zwischen Bagger und Puppen

Haslauer würdigt Unternehmenserfolg RADSTADT (ap). LH Wilfried Haslauer besuchte kürzlich das Spielwarengeschäft von Eva und Daniel Oppeneiger in Radstadt. Der Familienbetrieb mitten im Zentrum von Radstadt wurde erst vor drei Wochen bei der weltgrößten Spielwarenmesse zum besten Spiewarengeschäft des gesamten deutschsprachigen Raumes gekürt (das BEZIRKSBLATT berichtete). "Familie Oppeneiger kann stolz auf ihren Betrieb sein. Auszeichnungen wie diese sind nicht nur ein Grund zum Feiern, sondern...

  • 23.02.16
Leute
Bgm. Ernst Meixner, Dir. Wolfgang Jöbstl und Evelyne Oswald schauten beim Flohmarkt vorbei.

Großer Flohmarkt für Kinderspielzeug

Vor kurzem fand in Voitsberg in der Halle gegenüber des Parkhauses ein großer "Knax Club Flohmarkt" für Kinderspielzeug statt. Hervorragend organisiert von den Jugendbetreuerinnen der Sparkasse Voitsberg-Köflach, Eva Fließer, Daniela Novy und Katrin Kastner boten 40 Aussteller einen tollen Querschnitt über die Vielfalt an Kinderspielsachen zum Verkauf an. Auch Sparkassen-Vorstandsdirektor Wolfgang Jöbstl und Bgm. Ernst Meixner in Begleitung von Stadtmarketing-Chefin Evelyne Oswald statteten dem...

  • 07.09.15
Lokales

Tauschbasar in St. Agatha - Baby- u. Kinderbekleidung, Spielsachen und vieles mehr

Am Sa, 19. September 2015, veranstaltet der Familienbund St. Agatha wieder den alljährlichen Tauschbasar im ehemaligen „Treffpunkt Zuhause“ (neben Revita Hotel Kocher). Von 08:30 - 11:00 Uhr werden neuwertige und gut erhaltene Herbst- und Winterbekleidung bis Gr. 140, Umstandsmode, Babyzubehör, Kinderwägen, Spielsachen und vieles mehr zum Verkauf angeboten. Die Annahme der Waren findet am Fr, 18. September 2015, von 15:00 – 18:00 Uhr statt. Nicht verkaufte Artikel müssen am Sa, 19. September...

  • 02.09.15
Lokales
Thomas Plank (Obmann), Andrea Strommer (Mitarbeiterin) und Lisa Strommer (Unterstützerin)

Schattendorf sammelt Kinderspielzeug

SCHATTENDORF. Der Soziale Dienst Schattendorf und Umgebung wir vom Montag, 24. August von 8 bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr sowie Dienstags und Mittwochs darauf von 8 bis 12 Uhr im Büro des Sozialen Dienstes Schattendorf und Umgebung brauchbares Kinderspielzeug einsammeln. Viele Spielsachen liegen zu Hause herum, weil die Kinder erwachsen geworden sind und sie diese nicht mehr brauchen. Oft wird das Spielzeug am Dachboden oder im Keller aufbewahrt und später einmal weggeworfen. Der Soziale...

  • 13.08.15
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.