klostergarten

Beiträge zum Thema klostergarten

Der Klostergarten mit dem alten Kapuzinerkloster, daneben die Michael Reitter Schule.

Gestaltungsbeirat
Update: Projekt Kapuzinerkloster muss erneut überarbeitet werden

Update 23.11., 13.15 Uhr: Der Gestaltungsbeirat hat dem Projekt im ehemaligen Kapuzinerkloster heute überraschend eine erneute Absage erteilt – mittlerweile schon die dritte. Grund dafür ist der Dachausbau im Westflügel, der den Mitgliedern des Beirates zu hoch ist. Grundsätzlich steht er dem Projekt aber sehr positiv gegenüber.  Der Dachausbau wurde nötig, weil die barocke Bibliothek, die im Westen an das Kloster anschließt, laut Bundesdenkmalamt erhalten werden muss. Der ursprünglich...

  • Linz
  • Christian Diabl
Der Klostergarten mit dem alten Kapuzinerkloster, daneben die Michael Reitter Schule.

Gestaltungsbeirat
Neubau hinter Kapuzinerkloster: Dritter Anlauf im November

Nördlich des Kapuzinerklosters soll ein fünfstöckiger Neubau entstehen. Der Gestaltungsbeirat hat das Projekt zwar zum zweiten Mal abgelehnt. Der dritte Anlauf im November dürfte aber klappen.   LINZ. Weitgehend unbemerkt von der Öffentlichkeit ist bereits zum zweiten Mal ein Entwurf zum "Projekt Kapuzinerkloster" im Gestaltungsbeirat durchgefallen. Die Sitzung fand am 21. und 22. September statt. Allerdings dürfte es nur mehr um kleinere Änderungen gehen, ist doch die Größe des geplanten...

  • Linz
  • Christian Diabl
16 6 12

Stift Geras

Das Stift Geras ist ein Kloster der Prämonstratenser in Geras in Niederösterreich, Bezirk Horn. Das Kloster wurde 1153 als Tochterkloster von Seelau gegründet und mit Seelauer Chorherren besiedelt. Anfang des 18. Jahrhunderts brannte die Stiftskirche aus, von der alten Ausstattung ist vor allem ein Beichtstuhl aus der Zeit des Johannes Westhaus erhalten. In der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts erreichte das Stift auch eine Größe von über 50 Chorherren. Diese Blüte wurde durch Kaiser...

  • Waidhofen/Thaya
  • Hannelore Tiller

Bestimmen Sie mit!
Braucht Hetzendorf mehr Schutz?

Viele Anrainer befürchten, dass die von ihnen geliebte dörfliche Struktur in Hetzendorf gefährdet sei. Braucht es mehr Schutzmechanismen für das Grün in dem Grätzel? MEIDLING. Meidling ist ein bunter Bezirk mit viel Grünanteil und städtischem Flair, was aber nicht heißt, dass alles perfekt ist. Bei den Landtags- und Gemeinderatswahlen am 11. Oktober stellen Sie mit Ihrer Stimme auch die Weichen für die Zukunft des 12. Bezirks. Eines der umstrittensten Gebiete ist der Bezirksteil...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Ein Streitpunkt die Zukunft Meidlings betreffend ist etwa das "Vio-Plaza" auf den ehemaligen Kometgründen.

Machen Sie mit
Gestalten Sie jetzt Meidling mit

Wie soll die Zukunft des 12. Bezirks aussehen? Das entscheiden Sie am 11. Oktober mit Ihrer Stimme. MEIDLING. (kp). In Meidling findet man städtische Grätzel rund um den Gürtel genauso wie Grünbereiche mit beinahe dörflichem Charakter, etwa in Hetzendorf. Aber wo viele Menschen zusammenwohnen, gibt es auch unterschiedliche Ansichten über die Zukunft des Viertels. Vom Vio-Plaza zum Wildgarten So wurde in jüngster Zeit viel über die Kometgründe diskutiert, wo nun das "Vio-Plaza" errichtet...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Sandra Horvath kämpft gegen eine Verbauung.
4

Marianneum Hetzendorf
Der Klostergarten ist gerettet

Der Park des Marianneum erhält nun einen erhöhten Schutz gegen Verbauung. MEIDLING. Seit gut einem Jahr kämpft die Meidlingerin Sandra Horvath, um den Klostergarten des Marianneums zu erhalten. Grund dafür war, dass das ehemalige Bildungshaus der Lazaristen auf der Hetzendorfer Straße verkauft wurde. Der neue Besitzer plant eine Sanierung des denkmalgeschützten Baus. Rund 45 Wohnungen sollen hier errichtet werden. Alle natürlich mit Freiflächen samt Balkon in Richtung Innenhof, der für...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Kräuterpfarrer Benedikt Felsinger verrät, wie man das Immunsystem stärken kann.
2

Kräuterpfarrer
Neues Buch: Kräuter als Hilfe für das Immunsystem

Kräuterpfarrer Benedikt Felsinger verrät in seinem neuesten Buch sein gesammeltes Wissen und stellt 40 Heilkräuter vor. KARLSTEIN. Je schnelllebiger die Zeit, desto vielfältiger werden die Herausforderungen, die damit in Verbindung stehen. Es stellen sich Krankheiten ein, von denen wir bisher nichts gewusst haben und die das ganze Aufgebot der medizinischen Forschung benötigen, um damit einigermaßen zurechtzukommen. Nicht weniges davon ist menschenverursacht. So gesehen geht auch die...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
Die Beete wurden bereits im Herbst von Alois Pichler, Reinhard Pichler, Barbara Buchinger und Hans Kneisz hergerichtet.

Neue Initiative in Oberpullendorf
Gemeinsam garteln im Klostergarten

Der riesige Klostergarten der Pfarre Oberpullendorf soll in Zukunft gemeinsam genutzt werden.  OBERPULLENDORF (EP). "Damit greifen wir die weltweite Idee des community Gardenings auf, wo verschiedene Menschen über das gemeinsame Gärtnern Gemeinschaft finden und ein Erfahrungs- und Wissensaustausch zum ökologischen Gärtnern stattfindet", erklärt Barbara Buchinger, eine der Initiatoren des Projektes "Gemeinsam garteln im Klostergarten". Grünes Licht Gemeinsam mit ihren Mitstreitern...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Eva Maria Plank
2

Franziskanerkloster, Monatsmarkt und Birkenberg
Bäuerlicher Advent in Telfs

TELFS. Adventzeit und Zeit für besinnliche Adventmärkte: in Telfs wurde und wird wieder einiges geboten. Die Telfer Bauern boten am ersten Adventsonntag, 1.12.2019, im Garten des Franziskanerklosters selbstgemachtes Süßes, Kiachln, Zelten, Keschtn, Speck, Würste, Käse, Honig, Kerzen, Bastelarbeiten, Weihnachtsdekoration, Adventkränze und kleine Geschenke an. Warme Getränke und eine kleine Jausn luden zum Verweilen an diesen besinnlichen Plätzen ein. Schafe, Esel und Ponys im Streichelzoo...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Sie kämpfen für Bäume und Park im Klostergarten: Anrainerin Sandra Horvath und Franz Schodl (Pro Hetzendorf).
1

Marianneum Hetzendorf
Zwist um den Klostergarten

Die Grünfläche hinter dem Marianneum bleibt erhalten. Die Anrainer wollen aber einen höheren Schutz für Bäume und Wiese sowie einen Zugang für alle. MEIDLING. Die Grünfläche hinter dem Marianneum bleibt erhalten. Die Anrainer wollen aber einen höheren Schutz für Bäume und Wiese sowie öffentlichen Zugang für alle, wie die bz bereits berichtete. Park gefordert Dagegen regte sich Widerstand: Anrainerin Sandra Horvath startete eine Unterschriftenaktion. Mit ihrer Initiative "Rettet den...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Der Klostergarten mit dem alten Kapuzinerkloster, daneben die Michael Reitter Schule.
3

Kooperatives Verfahren
Der Klostergarten im Kapuzinerviertel bleibt

Nach einem Jahr gemeinsamer Arbeit gibt es erste Ergebnisse zur Neugestaltung im Kapuzinerviertel. LINZ. Vor etwa einem Jahr hat das kooperative Verfahren im Kapuzinerviertel begonnen. In Workshops haben Stadt, Anrainer und Investoren an einer Neugestaltung des Viertels gearbeitet. Nun gibt es Ergebnisse. Das Wichtigste zuerst: Der Klostergarten – durch ein Hochhausprojekt einst Stein des Anstoßes – bleibt erhalten. Er soll in Zukunft teilweise für alle geöffnet werden.  Ein eigener...

  • Linz
  • Christian Diabl
3

Die Kraft des Wassers
Mythologische Wanderung zum „Kindsbründl” bei Maria Schmolln mit Segensritual

Zu dieser mythologischen Wanderung am Samstag, 5. Oktober ca. 14:00 - 17:00 Uhr, sind Jung und Alt willkommen, ob mit oder ohne Kinder. Gemeinsam macht man sich mit Renate Fuchs-Haberl (Landschaftsmythologin, Ritualfrau, Natur-und Landschaftsvermittlerin - www.wildmohnfrau.at) gemütlich auf den Weg zum "Kindsbründl". Sagen und Geschichten über die Kraft des Wassers und die Bedeutsamkeit von heiligen Quellen in früheren Zeiten begleitet die Wanderer auf ihrem Weg. Ein Segensritual für Kinder und...

  • Braunau
  • Birgit Horlacher
In Frohnleiten wird die ertragreiche Ernte gefeiert.

Erntedank im Klostergarten Frohnleiten

Der Herbst wird zeigen, wie ertragreich die Ernte ist. Traditionell wird das mit einem Erntedankfest gefeiert, so wie am 15. September im Klostergarten Frohnleiten. Nach dem Hochamt mit Chor und Orchester um 9 Uhr und der anschließenden Prozession folgt um 11 Uhr der Frühschoppen mit dem Musikverein. Ab 13 Uhr spielt das Steinberg-Trio. Die Kinder unterhält das Team von Ratz Fratz.

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Anrainerin Sandra Horvath sammelte 1.300 Unterschriften.
1 2

Marianneum Hetzendorf
Rettet unseren Klostergarten

Anrainer haben 1.300 Unterschriften gesammelt, um den Garten zwischen Marianneum und Vinzi Dorf Wien als Grün-Oase zu erhalten. MEIDLING. "Wir fürchten, dass der Klostergarten verbaut werden soll", sagt Sandra Horvath. Grund ist, dass Michael Spazierer, der neue Eigentümer des Marianneums, aus dem ehemaligen Kloster ein Wohnhaus machen möchte. Der bz gegenüber konkretisierte er, dass der denkmalgeschützte Bau saniert und Wohnungen mit Balkonen in Richtung grüner Garten errichtet werden...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
3

Räuchern zu heiligen Zeiten. Rituale im Jahreskreis
Ein Vortrag im Klostergarten Maria Schmolln am Freitag, 27. September 2019 - 20 Uhr

„Räuchern zu heiligen Zeiten“ macht Lust, die Natur mit neuen, wachen Sinnen wahrzunehmen. Das ganze Jahr über können heimische Räucherpflanzen entdeckt und gesammelt werden. Das Räuchern ist eine Möglichkeit, sich mit der Heilkraft dieser Pflanzen zu verbinden und zugleich dem Alltag zu entfliehen und ruhig zu werden. Dazu lädt die Autorin auch an diesem Abend ein. Der alte Brauch des Ausräucherns von Räumen wird vor allem zur Zeit der Raunächte rund um Weihnachten bei uns noch vielerorts...

  • Braunau
  • Birgit Horlacher
Die beiden Initiatorinnen Astrid Groß und Birgit Ferstl freuen sich auf alle, die zum Grillen kommen.

Gleisdorf
Öffentliches Grillen im Klostergarten

Am Sonntag, dem 14. Juli veranstaltet die Stadt Gleisdorf ein öffentliches Grillen im Klostergarten. Speisen, Getränke und Grillen sind selbst mitzubringen, Tische und Bänke werden zur Verfügung stehe. Bei Schlechtwetter würde die Veranstaltung wahrlich ins Wasser fallen und nicht stattfinden. Wichtig wäre noch, dass keine Gasgriller erlaubt sind und es keinen Anschluss für Elektrogriller vor Ort gibt. Auch der vierbeinige Begleiter darf an der Leine und mit Beißkorb gerne mitkommen. "Das...

  • Stmk
  • Weiz
  • Petra Schwarz
Stift Altenburg lädt zur Vollmondnacht.
1 3

Die Lange Nacht der Klostergärten

Am Samstag, den 13. Juli 2019, findet ab 18 Uhr die Lange Nacht der Klostergärten bzw. die Gartensommer-Vollmondnacht im Garten der Religionen des Stifts Altenburg statt. Bei freiem Eintritt wartet ein gemütliches Lagerfeuer, eine nächtliche Führung mit Prior P. Michael Hüttl OSB und stimmungsvolle musikalische Umrahmung.

  • Horn
  • Viola Rosa Semper
Ida Haugeneder, Karl Weinhandl und Agnes Fedl stellten das Konzept der Kirchen-Außenrenovierung in Fernitz-Mellach vor.
43

Pfarre Fernitz plant Kirchen-Außenrenovierung

Die Pfarre Fernitz setzt sich die Außenrenovierung der Kirche zum Ziel. Vorgestellt wurde das Vorhaben, das auch überraschend innovative touristische Attraktionen beinhaltet, beim Pfarrfest. Die Feuchtigkeit macht der 505 Jahre alten Kirche Maria Trost zu Fernitz zu schaffen. Der Sockel soll erneuert, die Fassade neu gefärbelt, das gotische Südportal und die historische Bleiverglasung restauriert werden. Momentan werden Angebote eingeholt und Gespräche mit Professionisten geführt. „Pfarrer...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
2

Angartln im Klostergarten Frohnleiten

Facettenreichtum: Das beschreibt wohl am besten, worauf man sich freuen kann, wenn die Sprache auf den Klostergarten kommt – und genau dieser Facettenreichtum lässt sich beim Angartln am 4. und 5. Mai erleben. Der perfekte Start in den Frühling und eine großartige Gelegenheit, sich auf Entdeckungsreise durch den Klostergarten zu begeben. Aussteller freuen sich auf Ihren Besuch. Kunsthandwerk, Pflanzenraritäten, Stein und Holz im Garten, neue Trends, Gartentechnik, Saatgutspezialitäten,...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Biokräuter Pflanzenmarkt
2

Der Klostergarten Maria Schmolln öffnet ab 1. Mai 2019 wieder seine Pforten.
Pflanzenmarkt im Klostergarten Maria Schmolln

Jetzt kann uns nichts mehr halten und der Garten wird für die Gartensaison gerichtet. Die Gartenheinzelmännchen bzw. -frauchen sind schon sehr fleißig am Arbeiten. Es wird geschnitten, gepflanzt und im Hintergrund laufen bereits die Vorbereitungen für den Pflanzenmarkt am Sonntag, 5. Mai 2019. Beim Pflanzenmarkt für HobbygärtnerInnen wird der Klostergarten Maria Schmolln zum Marktplatz, auf dem Gartenfreunde eine reiche Auswahl an Kräuter- und Gemüsepflanzen sowie viele Bio-Arche Noah-Sorten...

  • Braunau
  • Birgit Horlacher
Architekt Andreas Kleboth, Schuldirektorin Irene Mühlbach, Initiativen-Sprecher Erich Gusenbauer, Stadtrat Markus Hein und Elternvertreter Rene Müllegger.

Kooperatives Verfahren
Planungsprozess im Klostergarten auf gutem Weg

Im Kapuzinerviertel sind Bürgerinitiative und Anrainer optimistisch, dass es zu bei der gemeinsamen Stadtplanung zu einem guten Ergebnis für alle Beteiligten kommen wird.    LINZ. "Wir sind sehr zufrieden mit den bisherigen Ergebnissen", sagt Irene Mühlbach von der Bürgerinitiative "Zukunft Klostergarten" nach einem Treffen bei Stadtrat Markus Hein. "Die Zusammenarbeit von Anrainern, den Eltern und Lehrern der Michael Reitter Schule und den Experten geschieht auf Augenhöhe", ergänzt...

  • Linz
  • Christian Diabl
7

Herbstliches Blumencafé im Klostergarten Maria Schmolln

Der Verein zu Förderung und Erhaltung des Klostergartens Maria Schmolln lädt ein, Platz zu nehmen und in aller Ruhe die Seele baumeln zu lassen. Gönnen Sie sich eine kleine Auszeit beim herbstlichen Blumencafé. Hausgemachte Köstlichkeiten machen diesen Nachmittag für die gesamte Familie zu einem Hochgenuss. Beim kulinarischen Treffpunkt „Gutes und Regionales vom Bauernhof“ können Sie Produkte verschiedener Landwirte aus hofeigener Erzeugung verkosten und kaufen. Wenn Ihnen die...

  • Braunau
  • Birgit Horlacher
Infrastrukturstadtrat Markus Hein mit Erich Gusenbauer, Sprecher der Initiative „Zukunft Klostergarten“.
2

Gemeinsam für ein neues Kapuzinerquartier

Bürgerinitiative "Zukunft Klostergarten" und Stadt Linz starten in Kürze inklusives Stadtentwicklungsprojekt. Im Garten des aufgelassenen Klosters in der Kapuzinerstraße sollte eigentlich ein bis zu 12-stöckiges Hochhaus entstehen. Doch die Investoren hatten die Rechnung ohne die Anrainer gemacht. Rasch formierte sich eine Bürgerinitiative "Zukunft Klostergarten" und sammelte fleißig Unterschriften. Zudem wurde das Projekt zweimal vom Gestaltungsbeirat zurückgewiesen. Das Ende für die Pläne war...

  • Linz
  • Christian Diabl
Kräuterpädagogin Silvia Fessl
4

Natur zum Anfassen auf einer geführten Wildkräuterwanderung

Am besten lernen wir mit allen Sinnen: Sehen, hören, riechen, fühlen und schmecken. Wer etwas über nutzbare Wildpflanzen erfahren möchte, sollte deshalb hinaus in die Natur! Ideale Gelegenheit zum Lernen und Entdecken bietet eine geführte Wildkräuterwanderungen mit der Kräuterpädagogin Silvia Fessl. Was für unsere Urahnen noch selbstverständlich war, gerät heute zunehmend in Vergessenheit. Dabei stellt das Wissen um regionale, wild wachsende Heil- und Nutzpflanzen einen wertvollen Schatz dar,...

  • Braunau
  • Birgit Horlacher

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.