Koralpe

Beiträge zum Thema Koralpe

Jetzt ist es fix
Koralpen-Lifte sollen am 4. Dezember in Betrieb gehen

Es wurde eine neue Betreibergesellschaft gegründet. Chef ist Rudolf Kores. Saisonstart am 4. Dezember geplant. WOLFSBERG. Die gestern neu gegründete Koralm Schi GmbH informiert, dass ein eingeschränkter Schibetrieb über die Wintersaison 2021/2022 gesichert ist. Angepasste Tarife Es werden alle Schlepplifte auf der Koralpe in Betrieb genommen, die Sesselbahn am Burgstallofen vorerst jedoch aus technischen Gründen nicht. Daher werden auch die Kartenpreise in der kommenden Saison niedriger...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Im Rahmen von diversen Übungen bereiten sich Bergretter auf ihre Einsätze vor.
4

Christian Koglek/Bergrettung Lavanttal
„Jeder will das beste Selfie“

Reger Betrieb auf den heimischen Bergen beschert den Rettungskräften zahlreiche Einsätze. LAVANTTAL. Vor allem in den letzten 1,5 Jahren folgten immer mehr Menschen dem Ruf der Berge und sind dadurch in Notlagen geraten. „Die Flucht nach oben macht sich schon bemerkbar. Viele Personen sind nicht ortskundig oder besitzen zwar gutes Equipment, aber wissen nicht, wie damit umzugehen“, fasst Christian Koglek, Leiter der Ortsstelle St. Andrä/Lavanttal vom Österreichischen Bergrettungsdienst,...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Alles deutet aktuell auf eine Fortführung des Liftbetriebes auf der Koralpe hin.

Koralpe
Wintersportsaison 2021/22 scheint vorerst gerettet

Das Klima zwischen Pächter Dietmar Riegler und den Grundeigentümern scheint sich zu verbessern, es gebe "gute Gespräche". WOLFSBERG. Seit Dietmar Riegler, Inhaber der SW Koralpe und Eigentümer der vorhandenen Infrastruktur, im Juni dieses Jahres ankündigte, den Liftbetrieb auf der Koralpe aufgrund von geschäftlichen Differenzen zwischen ihm und der Eigentümerfirma IF Forst- und Gutsverwaltung (Alleingesellschafterin Ingrid Flick) einstellen zu wollen, bangten Wintersportbegeisterte, Skiclubs...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Die Interalliierte Abstimmungskommission in der alten Burg in Klagenfurt
7

Kärntner Abwehrkampf/Lavanttal
Ein Tal kämpfte um die Freiheit

Bis nach Reichenfels hielt der Kärntner Abwehrkampf die Bevölkerung in Schach. LAVANTTAL. Nach Ende des Ersten Weltkrieges (1918) kam es zum Kärntner Abwehrkampf – eine bewaffnete Auseinandersetzung von Verbänden der provisorischen Kärntner Landesregierung und den Truppen des SHS-Staates (Slowenien, Kroatien, Serbien) um die staatliche Zugehörigkeit von Gebieten im Südosten Kärntens. Anfangs forderte der „Slowenische Volksrat“ ganz Kärnten für Jugoslawien, doch die Forderung ging bald auf das...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Bürgermeister Hannes Primus mit Alpenvereinsobmann Helmut Sumper sowie den Vorstandsmitgliedern Horst Flößholzer und Reinhold Duscher
1 28

Koralpenhaus eröffnet
Strahlende Gesichter beim Wolfsberger Alpenverein

Am ersten Oktoberwochenende konnte man das brandneue Koralpenschutzhaus erstmals besichtigen und sich bewirten lassen. WOLFSBERG. Da fiel Helmut Sumper und seiner Mannschaft des Alpenvereines Wolfsberg wohl ein Stein vom Herzen, als nach rund einjähriger Bauzeit das neu aufgebaute Koralpenschutzhaus bei bestem Herbstwetter endlich seiner Bestimmung übergeben werden konnte. Das vom Generalunternehmer Griffner Haus realisierte Projekt sorgte bei allen Anwesenden für großes Staunen, besticht das...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Die Mitglieder des KTC sind überall auf der Koralpe unterwegs und freuen sich über neue Mitglieder aus dem Nachbarbezirk Wolfsberg.
2

Koralm Trailrunning Club
Trailrunner treffen sich am Hausberg

Der neue Koralm Trailrunning Club lädt Kinder, Jugend und Erwachsene zu Lauftreffen im Herbst. LAVANTTAL, DEUTSCHLANDSBERG. Auf der "hinteren" Seite der Koralpe kam es heuer zur Gründung des Koralm Trailrunning Clubs (KTC). Steirische Trailrunner haben sich zusammengeschlossen und sind nun auf der Koralpe unterwegs. Wanderwege statt StraßenTrailrunning hört sich extrem an, vor allem wenn man die zurückgelegten Distanzen der KTC-Mitglieder hört. "Beim Laufen sind wir oftmals lange unterwegs, das...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
4 2 74

Gipfelkreuz
Gipfelkreuz Koralpe.

Der krönende Abschluss meiner Koralpe Tour; Gipfelkreuz auf 2120m. Bei traumhaftem Wetter ging es los in Richtung zum Koralpenhaus und von dort waren es dann noch 20 Min. bis zum Gipfelkreuz. Das Koralpenhaus steht auf 1.966 m nicht weit vom Gr. Speik auf der Koralm, dem Grenzkamm zwischen der Steiermark und Kärnten. Genießen sie die Wunderbare Landschaft und gehen wir gemeinsam mit den Bildern auf das Gipfelkreuz.

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Michael Ulrich
Mit 120 Kindern ist der SC Eitweg Koralpe der Verein mit den meisten Mitgliedern im Nachwuchsbereich in ganz Kärnten.

Heimische Skiclubs
Sperrstunde könnte es für Koralpe heißen

Viel Unsicherheit herrscht bei Skiclubs, die auf der Koralpe trainieren und die Rennen organisieren. WOLFSBERG (tef). Schon in der vergangenen Wintersaison häuften sich die technischen Probleme bei den schon in die Jahre gekommenen Liftanlagen auf der Koralpe. Die Nachricht, dass es bis dato keine Einigung zwischen der Grundbesitzerin, dem Betreiber und der öffentlichen Hand gibt und sich der Betreiber endgültig vom "Hausberg" der Lavanttaler verabschieden könnte, können und wollen viele...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Die Wolfsberger Soroptimistinnen vor dem Rathaus mit Stadtrat Josef Steinkellner und drei jungen Fußballern des WAC, die sich der Wanderung anschlossen

Soroptimist Club Wolfsberg
Gelungene Wanderung zum 100-Jahr-Jubiläum

Zum 100-jährigen Bestehen der Soroptimistinnen finden Staffelwanderungen quer durch Österreich statt.  WOLFSBERG. Am Freitag, 10. September, lud der Soroptimist Club Wolfsberg mit Obfrau Evelin Swersina-Steinkellner zum Wandertag auf die Koralpe beziehungsweise Weinebene. Im Rahmen des Jubiläums "100 Jahre Soroptimist International" machten sich einige Wanderer vom Wolfsberger Rathaus aus auf den Weg. Das Jubiläum wird unter dem Motto „Road to Equality“ mit einer 100-tägigen Staffel-Wanderung...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Das neue Koralpen-Schutzhaus ist in dieser Dimension das am höchsten gelegene Fertighaus Österreichs und der Alpen.
3

Schutzhaus auf der Koralpe
Schlüssel wurden an Alpenverein übergeben

Kürzlich erfolgte die Schlüsselübergabe von der Firma "Griffner" an den Alpenverein Wolfsberg. KORALPE. Nun wurden die Schlüssel für das neue Schutzhaus auf der Koralpe an den Alpenverein Wolfsberg übergeben und am ersten Oktoberwochenende steht endlich die offizielle Eröffnung an. Am 2. und 3. Oktober 2021 wird beim Koralpen-Schutzhaus, das von Pächter Robert Graimann bewirtschaftet wird, zum Tag der offenen Tür geladen. Kluge AufteilungMit einer Fläche von etwa 400 Quadratmetern auf zwei...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
4 2 92

Koralpe Wochenende

Mystische Plätze und atemberaubende Natur erwarteten mich die zwei Tage auf der Koralpe. Bei traumhaften Wetter ging es über Stock und Stein  von Alpengasthaus Sonnhof zum Fluder Wasserfall. Danach weiter zum Poms Wasserfall und weiter zur Großhöllerhütte. Bei einer kleinen Rast und guter Jause führte mein Weg weiter über traumhafte Landschaft zur Grillitschhütte (1650 m) Richtung Weinebene.  Natürlich hatte ich wie immer meine Kamera dabei um diese tolle Tour festzuhalten.

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Michael Ulrich
Am Biohof Sani leben Ingrid und Stefan ihre Leidenschaft zur Landwirtschaft aus.
5

Biohof Sani/St. Stefan
Innovative Landwirtschaft am Fuße der Koralpe

Bio-Fleisch, Bio-Kräuter und Co: Stefan Payer und Ingrid Steinkellner leben den Trend der Nachhaltigkeit. ST. STEFAN. Seit mindestens 200 Jahren besteht der landwirtschaftlichen Betrieb „Biohof Sani“ in St. Stefan, wo seit Anbeginn Rinder gehalten wurden. Auch Schweine und Schafe fanden zwischenzeitlich im Stall eine Heimat. Bereits im Jahr 2013 pachtete Stefan Payer (27) den Betrieb von seinen Eltern, den er vor zwei Jahren übernommen hat. In dieser Zeit hat sich einiges getan: Heute wird...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Wird der Skibetrieb auf der Koralpe nun doch wie gewohnt weitergehen? Ein "Gipfeltreffen" schürt die Hoffnung.
1 2

Zukunft Koralpe
Vorsichtiger Optimismus nach geheimem Treffen

Ein runder Tisch zwischen Eigentümerfirma IF und Pächter Dietmar Riegler lässt hoffen. WOLFSBERG. Auf Einladung von Wolfsbergs Bürgermeister Hannes Primus trafen sich am vergangene Freitag Vertreter der IF Forst- und Gutsverwaltung GmbH und der Betreiberfirma SW Koralpe um Inhaber Dietmar Riegler zu einem „runden Tisch“. Dies bestätigte Bürgermeister Primus auf Nachfrage der Woche. Was dabei herausgekommen ist, will man jedoch vorerst geheim halten: „Es war der Wunsch von beiden Parteien, noch...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Der Imbissstand ist bei gutem Wetter täglich von 10.30 bis 16.30 Uhr geöffnet.
2

Bis zur Eröffnung
Koralpenhaus-Wirt kocht outdoor aus

Bis zur Neueröffnung des Koralpenhauses bewirtet Pächter Robert Graimann die Gäste aus einem Imbisswagen heraus. KORALPE. Die Eröffnung des Koralpenhauses verzögert sich zwar noch (wir berichteten), auf eine zünftige Verpflegung in luftiger Höhe muss man aber dennoch nicht verzichten. ÜbergangslösungAb sofort laden Pächter Robert Graimann und sein Team zu einem interimsmäßig aufgestellten Imbisswagen direkt vor dem Koralpenhaus. „Das haben wir uns als Überbrückung bis zur Eröffnung des Neubaus...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
13

Almfans müssen noch warten
Koralpenhaus wird erst im Herbst eröffnet

Starke Schneefälle haben die Fertigstellung des Koralpenhauses verzögert. WOLFSBERG. Mit Ende November des Vorjahres musste der Generalunternehmer Griffner Haus die Arbeiten am Koralpenhaus der Alpenvereins Sektion Wolfsberg aufgrund einsetzender Schneefälle einstellen. Es folgte eine lange Pause, in der es für Baufahrzeuge nicht möglich war, bis zur Baustelle durchzudringen. Erst mit Juni konnten die Arbeiten wieder aufgenommen werden. Die Verzögerung hat Auswirkungen auf die geplante...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Als worst case könnte zwischenzeitliche Stillstand der Lifte am Wolfsberger Hausberg drohen. Nun naht das "Gipfeltreffen".
2

Skigebiet Koralpe
Vertragsauflösung sorgt erneut für dicke Luft

In den nächsten Wochen steht das geplante „Gipfeltreffen“ der an der Causa Koralpe beteiligten Akteure an. WOLFSBERG. Am 24. Juni schockierte die Meldung zum „Aus“ des Skigebietes Koralpe von der Betreiberfirma SW Koralpe um Inhaber Dietmar Riegler das gesamte Tal. Grund dafür war, dass zwischen dem Grundeigentümer, der IF Forst- und Gutsverwaltung GmbH (Alleingesellschafterin Ingrid Flick), und dem Betreiber keine Einigung für das weitere Kauf- beziehungsweise Pachtverhältnis gefunden werden...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Martin Jaksch-Fliegenschnee, Sprecher der Interessensgemeinschaft Windkraft Österreich
3

Windräder in Kärnten
Brauchen wir Sie überhaupt?

Kärnten ist Vorreiter bei erneuerbaren Energien, doch selbst wenn der Verbrauch drastisch reduziert wird, muss die Stromerzeugung verdoppelt werden.  LAVANTTAL. In keinem anderen Bundesland ist der Anteil von Sonnen-, Wind-, Biomasse- und Wasserkraftenergie so hoch wie in Kärnten. Im Vergleich der Bundesländer ist Kärnten mit einem Anteil von 56 Prozent erneuerbarer Energien österreichischer Spitzenreiter. Doch das reicht nicht, sagt Martin Jaksch-Fliegenschnee, Sprecher der...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Bettina, Alina, Klaus, Nico und Fabio Pešec sind in ihrer Freizeit zumeist am Tennisplatz anzutreffen.

Sportliche Lavanttaler
Hier ist Tennis Familiensache

Bei der Familie Pešec aus Wolfsberg dreht sich alles um den Tennissport. Sogar in der Bundesliga mischte man schon mit. LAVANTTAL. Schon als sich und Klaus Pešec und Bettina (geboren Woltsche) vor 20 Jahren kennenlernten, waren beide begeisterte Tennisspieler. „Die Liebe zum Sport bekamen wir wohl von unseren Eltern in die Wiege gelegt“, lacht Bettina Pešec. Ihre Mutter Roswitha – nach wie vor aktive Turnierspielerin – schaffte es 2001 mit dem österreichischen Nationalteam sogar bis zum...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Bogenschießen für die ganze Familie am neuen Parcours auf der Koralpe.

Neuer Parcours
Bogenschießen auf der Koralpe

Es gibt tägliche Einführungskurse, Ausrüstung kann man leihen.  KORALPE. Bogenschießen ist ein faszinierender Sport, der zugleich Spannung und Entspannung bietet. Auf der Koralpe hat Michael Tatschl nun einen Bogenparcours eröffnet, wo sich jeder in dieser interessanten Disziplin versuchen kann. TierfigurenAm Sammelplatz der Skischule Koralpe befindet sich der Übungs- und Trainingsplatz, eine Zielscheibe sowie drei 3D-Tiere. Hier finden vor allem Anfänger die idealen Bedingungen. Anschließend...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Die Rettungsaktion im Gebiet der Koralpe

Auf der Koralpe
Eine Frau stürzte mit ihrem E-Bike 20 Meter ab

Dramatische Augenblicke am Samstag auf der Koralpe. Eine Frau stürzte mit ihrem E-Bike ab. Die Bergrettung war im Einsatz.  KORALPE. Rund 20 Meter stürzte eine Frau am Samstag bei einer Tour mit ihrem E-Bike im Gebiet der Koralpe in unwegsames Gelände ab.  Beim Eintreffen der Bergrettung wurde die Erstversorgung der Patientin bereits vom Roten Kreuz Wolfsberg durchgeführt. Im Anschluss nahm die Bergrettung St. Andrä mittels Mannschaftszug und Universaltrage die Bergung vorgenommen. Die Frau...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Thomas Klose
Man ist bestrebt, dass Skifahren und Snowboarden am Lavanttaler Hausberg weiterhin möglich ist.

Flick will Lösung
"Skibetrieb auf der Koralpe soll weitergehen"

Nach der gestrigen Schockmeldung über das "Aus" des Skigebietes Koralpe meldet sich nun Grundeigentümer zu Wort. WOLFSBERG. Am Donnerstag, 24. Juni 2021, ließ Dietmar Riegler, Inhaber der SW Koralpe, per Anwalt mitteilen, dass die Skilifte auf der Koralpe nicht mehr in Betrieb gehen werden. Hintergrund ist, dass zwischen dem Betreiber SW Koralpe und den Grundstückseigentümern, der IF Forst- und Gutsverwaltungs GmbH (Alleingesellschafterin Ingrid Flick) keine Einigung erzielt werden konnte. ...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Bürgermeister Hannes Primus und Landesrat Daniel Fellner rufen zum „Koralpen-Gipfelgespräch“.

Aus für Skigebiet Koralpe
Das letzte Wort ist noch nicht gesprochen

Unter dem Motto "Zukunft Koralpe" fordert Wolfsbergs Bürgermeister Hannes Primus zu einem gemeinsamen Gipfelgespräch auf.  WOLFSBERG. Die Zukunft des Skigebiets am Wolfsberger Hausberg soll nun doch gesichert werden: Nach der gestern erfolgten Nachricht vom drohenden "Aus" für den Skibetrieb am Wolfsberger Hausberg brachte die FPÖ in der gestrigen Gemeinderatssitzung bereits einen Dringlichen Antrag in Bezug auf die Koralpen-Skilifte ein, der einstimmig angenommen wurde. Die drohende...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Skifahren und Snowboarden wird man auf der Koralpe voraussichtlich so bald nicht mehr können.

Keine Einigung erzielt
Aus für Skigebiet Koralpe

Dietmar Riegler, Inhaber der SW Koralpe, ließ mitteilen, dass die Skilifte auf der Koralpe nicht mehr in Betrieb gehen werden. WOLFSBERG. Skispaß auf der Koralpe, das gehört nun der Vergangenheit an. Zumindest ließ das Dietmar Riegler, Inhaber der SW Koralpe, über seine Anwaltskanzlei verlautbaren. Hintergrund ist, dass zwischen dem Betreiber SW Koralpe und den Grundstückseigentümern, der IF Forst- und Gutsverwaltungs GmbH (Alleingesellschafterin Ingrid Flick) keine Einigung hinsichtlich der...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Mitglieder des KTC am Gipfelkreuz des Speikkogels am Wolfsberger Hausberg. Sie freuen sich schon auf Kollegen aus dem Lavanttal.
2

Koralm Trailrunning Club
Verein lädt zum gemeinsamen Laufen auf Koralpe

Am Sonntag veranstaltet der KTC einen gemeinsamen Traillauf. Start ist auf der Weinebene. LAVANTTAL, DEUTSCHLANDSBERG. Auf der "hinteren" Seite der Koralpe kam es heuer zur Gründung des Koralm Trailrunning Clubs (KTC). Steirische Trailrunner haben sich zusammengeschlossen und sind nun auf der Koralpe unterwegs. Wanderwege statt StraßenTrailrunning hört sich extrem an, vor allem wenn man die zurückgelegten Distanzen der KTC-Mitglieder hört. "Beim Laufen sind wir oftmals lange unterwegs, das geht...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.