Kröpfl

Beiträge zum Thema Kröpfl

Julia und Sandra lassen sich heute den Heringssalat von Mama Brigitte Kröpfl schmecken (v.l.)
13

Rezept für Heringssalat
Fischsalat hat Varianten

Das Beste an der vergangenen Faschingszeit ist, auch ein herrlicher Heringssalat. Ein schmackhaftes Rezept verriet Seminarbäuerin Brigitte Kröpfl aus Neuhaus. VILLACH. "Für uns ", so erzählt uns die engangierte "Hof-Mama", " hat das Heringssalat-Essen schon eine sehr lange Tradition. Auch das Rezept habe ich von meiner Mama übernommen, und gebe es natürlich an meine Kinder und meine Freunde gerne weiter", sagt Kröpfl. Auch heute am Aschermittwoch wird der köstlichen  Heringssalat nicht am...

  • Kärnten
  • Villach
  • Birgit Prasser
v.li. Heinz Kröpfl und Gerald Eschenauer
7

Liebe in Worten und Liedern
Es regnet Liebe

Das Autorenduo Heinz Kröpfl und Gerald Eschenauer lasen am Valentinstag für Verliebte, Liebende und Interessierte - Auszüge aus ihren Büchern "Der See" und "Es regnet Liebe". Von heiter bis sarkastisch, verwirrend bis erotisch war für jeden was dabei. Romantisch-musikalisch umrahmt wurden die beiden vom Kirchenchor St. Peter a. O. unter der Leitung von Frau Daniela Haiden.  Die Bücherei St. Peter a. O. unter der Leitung von Frau Claudia Haiden organisierte diesen Abend liebevoll mit der...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Christine Krisper
Bei der eröffnung: Gertrude Marth, Bgm. Ingrid Salomon, Vera Kröpfl-Pinggera, Madeleine Schubert, Elisabeth Kröpfl

Juwelier Kröpfl Mattersburg feiert Wiedereröffnung nach Geschäftsumbau

MATTERSBURG. Nach rund dreiwöchiger Umbauphase eröffnete Juwelier Kröpfl kürzlich das neugestaltete Geschäftslokal in der Mattersburger Innenstadt. Das Geschäft präsentiert sich in modernem, hellem Look und mit größerer Verkaufsfläche. Auch für mehr Komfort ist gesorgt: So bietet die Trauring-Lounge Platz, um auch länger im Geschäft zu verweilen und in Ruhe zu gustieren. Beim Sortiment bleibt Juwelier Kröpfl seiner Linie treu und steht weiterhin für traditionelle Uhren und Schmuckstücke, aber...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer
Die Mitarbeiter von Juwelier Kröpfl in Mattersburg freuen sich schon auf das umgebaute Geschäftslokal.

Mattersburg: Juwelier Kröpfl ab März in neuem Glanz

Juwelier Kröpfl in Mattersburg bietet wegen Geschäftsumbau großen Uhren und Schmuck-Abverkauf. MATTERSBURG. Im Jahr 1993 übernahm Juwelier Kröpfl in Mattersburg das Uhren- und Schmuckgeschäft von Familie Thurn. In den nächsten Wochen soll dieses Geschäft im Stadtzentrum von Mattersburg umgebaut und vergrößert werden. Großer Abverkauf „Wir möchten das Geschäftslokal modern gestalten. Aus diesem Grund machen wir einen großen Abverkauf von Uhren und Schmuck, bei dem ausgewählte Stücke bis zu...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer
Die Polizei konnte den Überfall auf den Juwelier Kröpfl in der Eisenstadt Fußgägnerzone innerhalb von 24 Stunden klären.

Juwelier-Überfall in Eisenstadt geklärt: "hochprofessionelle Diebe" aus Litauen gestehen, zwei weitere Festnahmen

Männer im Alter von 24 und 30 Jahren zeigten sich laut Polizei geständig – 40-jähriger Mann und 25-jährige Frau in Niederösterreich festgenommen EISENSTADT (ft). Der Juwelier-Überfall in der Eisenstädter Fußgängerzone ist geklärt: wie die Polizei am Freitagvormittag bekannt gab, haben sich die zwei kurz nach dem Vorfall festgenommenen Tatverdächtigen im Zuge der Vernehmungen geständig gezeigt. "Hochprofessionelle Diebe""Dieser Fall ist gelöst", bestätigt Polizei-Pressesprecher Helmut Greiner...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Franz Tscheinig
Die Polizei konnte am frühen Donnerstagnachmittag zwei Tatverdächtige festnehmen.
1

Nach Juwelier-Überfall in Eisenstadt: Polizei nahm zwei Tatverdächtige fest

Personen hatten keine Ausweisdokumente bei sich und sind laut Polizei sehr wortkarg – auch eine Pistole sowie eine Axt als mutmaßliche Tatwaffen gefunden EISENSTADT (ft). Wenige Stunden nach dem Raubüberfall auf den Juwelier Kröpfl am Donnerstagvormittag, konnte die Polizei am frühen Nachmittag zwei Tatverdächtige festnehmen. Keine Dokumente und wortkargLaut Polizei-Pressesprecher Helmut Greiner habe man einen der mutmaßlichen Täter in der Fußgängerzone festgenommen. Der zweite Tatverdächtige...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Franz Tscheinig

Schnapsen für den guten Zweck

Das Café Central und die Bezirksblätter Eisenstadt veranstalten ein Schnapsturnier zu Gunsten der Kinderfreunde Eisenstadt. Wann: 5. Februar 2016, 16 Uhr Wo: Café Central, Hauptstraße 40, 7000 Eisenstadt Nenngeld: € 5,- (jede weitere Karten: € 3,50 – max. 4 Karten) Das Nenngeld und der Kartenerlös kommen den Kinderfreunden Eisenstadt zugute. Preise: • 1 Kaffeemaschine von Illy um Wert von € 200,- • 1x Verleih einer Hüpfburg für 1 Tag • 1 Swatch-Uhr von Juwelier Kröpfl • € 20,-...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Bezirksblätter Eisenstadt
Brauerei Hirt: Der neue Marketingleiter Mario Donner und Caroline Kröpfl, die sich in die Babypause verabschiedet
2

Ein Baby für die Hirter Brauerei

Hirter-Marketing-Chefin Caroline Kröpfl verabschiedet sich in die Babypause. Ihr folgt Mario Donner. HIRT. Ein Baby für die Brauerei Hirt! Marketingleiterin Caroline Kröpfl erwartet im September ihr erstes Kind. Am Freitag hatte sie ihren letzten Arbeitstag, bevor sie sich "mit einem weinenden und einem lachenden Auge" in die Babypause verabschiedet hat. Abschied fällt schwer "Es gab so viele schöne Sachen, die ich erleben durfte", fiel es ihr leicht, zu 100 Prozent hinter dem Produkt zu...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Bettina Knafl
Italien? Deutschland? Der Klagenfurter Harry Pichler wird nicht bei der SV Ried bleiben, soll einige Optionen haben ...
2

Schnäppchen für die Transferzeit!

Harry Pichler nach Italien? Rene Seebacher ein Thema bei der Austria Klagenfurt? Hier gibt's alle Kärntner Fußball-Profis, deren Verträge mit Saisonende auslaufen und ablösefrei zu haben wären: Von CLAUDIO TREVISAN Tino Casali Der 19-jährige Goalie ist derzeit mit Österreich bei der U20-WM in Neuseeland. Die Austria Wien soll den auslaufenden Vertrag mit dem Spittaler verlängern wollen. Adnan Adilovic Der Reserve-Goalie von Bundesligist Grödig hat eine Option auf...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Claudio Trevisan
1

Happy Days im Autohaus Kröpfl

OBERPULLENDORF (EP). Anlässlich der Toyota Happy Days gab es auch im Autohaus Kröpfl zwei Tage lang zahlreiche Aktionen und Highlights. Bestaunt werden konnten die neuesten Toyota Modelle, außerdem bot das Team rund um Alexandra und Christian Kröpfl seinen Kunden Weine von sechs Topwinzern aus der Region und Snacks na. Daneben erhielt jeder, der im Autohaus Kröpfl eine Aida Kreuzfahrt beim Reisebüro Pipal buchte, ein 80 Euro Bordguthaben pro Kabine.

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Eva Maria Plank
Günther Kröpfl ist der neue Bürgermeister der Marktgemeinde Pölla.

Pölla: Kröpfl trotzt FPÖ-Gewinnen

PÖLLA. Der neue Bürgermeister der Marktgemeinde Pölla heißt Günther Kröpfl. Der bisherige Vizebürgermeister konnte seine Volkspartei zu 73,01 Prozent der Stimmen führen. Damit musste er zwar einen Verlust von 10,76 Prozent hinnehmen, kann jedoch mit elf von 15 Mandaten weiterhin mit einer Zwei-Drittel-Mehrheit regieren. Auch die SPÖ musste 3,96 Prozent abgeben und kam nur noch auf 12,27 Prozent und zwei Mandate. Der Wahlsieger kommt aus dem Lager der FPÖ. Sie kam auf 14,72 Prozent und zwei...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
Sieg: Martin Ehrenreich jubelt – Youngster Florian Kainz muss beim Würfeln mit Christian Gratzei und Manuel Weber Lehrgeld zahlen.
3

Poker, Darts und eine wandelnde Videothek

Die Sturm-Kicker haben in Belek dem Lagerkoller den Kampf angesagt. Tik, Tak, Tik, Tak – die Uhr läuft unerbittlich, der Frühjahrsauftakt in der Bundesliga rückt immer näher. Am 16. Februar startet Sturm in Mattersburg die Punktejagd. Dafür holen sich die Schwarzen noch bis Samstag den Feinschliff im Trainingslager. Bei zehn Tagen Belek riecht's da fast etwas nach Lagerkoller. "Aber das gehört halt dazu, wir sind's ja schon gewöhnt", seufzt Flügelflitzer Christoph Kröpfl. Am Montag gab's den...

  • Stmk
  • Graz
  • Marcus Stoimaier

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.