Kubi Tage

Beiträge zum Thema Kubi Tage

Daniel, Layla, Sara, Matilda und Simon (v.l.) von der NMS Egger-Lienz präsentierten die Werke bei der Ausstellungseröffnung.

Ausstellung
NMS Egger-Lienz bringt Kunst in den öffentlichen Raum

Werke aus der Mitmalaktion "Lienz bunt" sind im Einrichtungshaus Kika ausgestellt und können käuflich erworben werden. LIENZ, NUSSDORF-DEBANT. Im Mai 2019 verwandelte sich der Egger-Lienz Platz im Rahmen des Projektes "Lienz bunt" der NMS Egger-Lienz in ein großes Freiluftatelier. Jeder war dabei eingaladen, mitzumachen und sein künstlerisches Talent mit Farbe und Pinsel unter Beweis zu stellen. Das Projekt war der Beitrag der NMS Egger-Lienz zu den KUBI-Tagen (Tage kultureller Bildung in...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Die jungen Künstler Marco, Judy und Tim mit Direktorin Gabi Schwab und den Projektleiterinnen Katrin Ebner und Elisabeth Urabl.

KUBI-Tage
"Lienz bunt" - Mitmalaktion der NMS Egger-Lienz

Im Rahmen der KUBI-Tage 2019 veranstaltete die Schule eine Mitmalaktion am Egger-Lienz Platz. LIENZ. Am 23. Mai verwandelte sich der Egger-Lienz Platz in ein großes Freiluftatelier. Grund dafür war das Projekt "Lienz bunt" der NMS Egger-Lienz im Rahmen der KUBI-Tage (Tage kultureller Bildung in Schulen). Die KUBI-Tage wollen durch ein gemeinsames Auftreten die künstlerisch-kreativen Aktivitäten an Schulen stärker in das Blickfeld der Öffentlichkeit rücken und deren Bedeutung für die...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
IkuBi- Bildungspartnerschaften für Globale Ziele

IkuBi2030-Bildungsblog
Interkulturelle Bildung und Kulturvermittlung 2030 ab dem Elementarbereich. Öko-soziale Achtsamkeit als Schlüsselkompetenz, 17 Ziele als globaler Wertrahmen

Interkulturelle Bildung 2030: die Ansätze einer Bildungskultur- und Praxis nach UNESCO-Bildungskonzepten für nachhaltige und globale Bildung mittels Kunst und Kulturvermittlung im Elementarbereich wurde im November 2018 in einem elementarpädagogischen Modell präsentiert: Ikubi-Modell. Darin sind die Entwicklungsbausteine aus meiner 26 Jahre Praxis im interkulturellen Elementaren- und Erwachsenenbildungsbereich, Theorien und Konzepte, auf welche ich mich bei der Entwicklung von innovativen...

  • Wien
  • Landstraße
  • Tatjana Christelbauer
Mobileupload by Tatjana Christelbauer; Hundertwasserhaus Dunkelbunt Exkursion mit blinden SchülerInnen
  2

Kunstvermittlung DunkelBunt: eine Exkursion zum Hundertwasserhaus Wien mit blinden und sehbehinderten SchülerInnen

Zu blinden Menschen habe ich persönlichen Bezug seit meiner Kindheit. Meine Klavierlehrerin war blind und von ihr lernte ich "das Sehen im dunkeln und das Empfinden von Farben und von Düften mit sanften Berührungen,  wie beim Spielen von Sonaten: eine "Blau" wie die weite Himmellandschaft, die sich geschmeidig anfühlt wie der Seidenschal meiner Großmutter und eine "Braun" die wie Schokolade an den Handflächen smilzt und glatt ist, wie die Zwischenräume an der rauen Baumrinde einer Buche die...

  • Wien
  • Landstraße
  • Tatjana Christelbauer

Kulturelle Bildung vom BG St. Veit am Hauptplatz

ST. VEIT (stp). Unter dem Titel "performance Art Wave, mit kultureller Bildung auf einer Wellenlänge" nimmt das BG/BRG St. Veit am Donnerstag (ab 11.30 Uhr) an den KuBi-Tagen des Bundesministerium für Bildung teil. Das Gymnasium initiiert ein Gemeinschaftsprojekt, um ein sichtbares Zeichen für die künstlerisch-kreative Bildung zu setzen. So gestalteten die Schüler der 1d Klasse im Werkunterricht eine „ART-Wave“-Bambusinstallation mit visuellen Argumenten für die Kunst. Diese Installation wird...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.