Elementarbildung

Beiträge zum Thema Elementarbildung

2

Europäischer Tag der Sprachen
SprachenWeb2030: Let´s Brick!

Der Europäische Tag der Sprachen (EDL) wurde erstmals im Jahr 2001, dem Europäischen Jahr der Sprachen auf eine Initiative des Europarates eingeführt. Damit sollte die intensive Förderung der Mehrsprachigkeit weitergeführt und jährlich, am 26. September gefeiert werden. Derzeit wird der Europäischer Tag der Sprachen in allen Mitgliedsstaaten des Europarates gefeiert. Die Veranstaltungen werden lokal durchgeführt und vom Europäischen Fremdsprachenzentrum des Europarates (in Kooperation mit...

  • Wien
  • Landstraße
  • Tatjana Christelbauer
IkuBi- Bildungspartnerschaften für Globale Ziele

IkuBi2030-Bildungsblog
Interkulturelle Bildung und Kulturvermittlung 2030 ab dem Elementarbereich. Öko-soziale Achtsamkeit als Schlüsselkompetenz, 17 Ziele als globaler Wertrahmen

Interkulturelle Bildung 2030: die Ansätze einer Bildungskultur- und Praxis nach UNESCO-Bildungskonzepten für nachhaltige und globale Bildung mittels Kunst und Kulturvermittlung im Elementarbereich wurde im November 2018 in einem elementarpädagogischen Modell präsentiert: Ikubi-Modell. Darin sind die Entwicklungsbausteine aus meiner 26 Jahre Praxis im interkulturellen Elementaren- und Erwachsenenbildungsbereich, Theorien und Konzepte, auf welche ich mich bei der Entwicklung von innovativen...

  • Wien
  • Landstraße
  • Tatjana Christelbauer
Birgit Gerstorfer, Vorsitzende der SPÖ OÖ und Simone Diensthuber, Geschäftsführerin der Kinderfreunde OÖ setzen sich für bessere Bedingungen bei der Elementarbildung ein.

Kinderfreunde OÖ
Tag der Elementarbildung am 24. Jänner

OÖ. Der erste Zugang zu Bildung ist für Kinder die Krabbelstube oder der Kindergarten. Die Kinderfreunde OÖ sehen elementare Bildungseinrichtungen wie diese deshalb als Grundvoraussetzung für die Chancengerechtigkeit der Kinder. Den "Tag der Elementarbildung" am 24. Jänner möchten sie nutzen, um bessere Rahmenbedingungen für Krabbelstube und Co. zu fordern. Sowohl die Kinderfreunde als auch die SPÖ OÖ kritisieren, dass es kein einheitliches Bundesrahmengesetz für Elementarbildung gebe. Zwar...

  • Linz
  • Lisa-Maria Langhofer

24. Jänner
Viele Infos am Tag der Elementarbildung

BEZIRK. Am Donnerstag, 24. Jänner, findet der Tag der Elementarbildung statt. Mit diesem Aktionstag möchte der Österreichische Berufsverband der Kindergarten- und HortpädagogInnen (ÖDKH) zeigen, was Elementarbildung ist, was sie kann und was sie braucht. Deshalb sind am Vormittag Schülerinnen der Bildungsanstalt für Elementarpädagogik (BAfEP) der Don Bosco Schulen Vöcklabruck in Vöcklabruck, Attnang-Puchheim und Schwanenstadt unterwegs. Sie klären dort die Menschen über die Bedeutung der...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl

Podiumsdiskussion Bildung heute - Erwachsene morgen

Am 20.6.2013 fand im Weltmuseum die Podiumsdiskussion über Bildung statt. Johann Missliwetz, Gerichtsmediziner, stellte im Namen der Bürgerinitiative Kinderrechte fest, dass Kinder gemäß KRK 1989 laut Artikel 28 das Recht auf Bildung haben. Die Bundesregierung, die 21 Jahre später nur eine Rumpffassung der KRK unter großem Getöse in den Verfassungsrang erhob, unterschlug diesen Artikel. Bildung kommt im Gesetzestext nicht vor. Durch möglichst frühe Förderung könne mit vergleichsweise...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Angelika Dr. Schlager
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.