Tag der Elementarbildung

Beiträge zum Thema Tag der Elementarbildung

Schüler der Vöcklabrucker Bildungsanstalt für Elementarpädagogik informierten Passanten auch in Gmunden.

Tag der Elementarbildung an der BAfEP Vöcklabruck

VÖCKLABRUCK. Ende Jänner fand österreichweit der Tag der Elementarbildung statt. Deshalb waren die Schüler der Bildungsanstalt für Elementarpädagogik (BAfEP) der Don Bosco Schulen Vöcklabruck einen Vormittag lang unterwegs und informierten die Bevölkerung über die Inhalte und die Bedeutung der Elementarbildung. Am Nachmittag folgte ein Vortrag des Sozialpädagogen Matthias Schäfer aus Freiburg. Er behandelte das Spannungsfeld Ausbildung und Qualitätssicherung in der Kinderbetreuung.

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Karin Albustin

„Wir orientieren uns an den Bedürfnissen der Eltern“

BRAUNAU. Elementare Bildungseinrichtungen, wie Krabbelstuben und Kindergärten, sind für Kinder der erste Zugang zu Bildung. Studien zeigen, dass diese Einrichtungen eine große Relevanz für die Chancengerechtigkeit im Bildungsbereich haben. Daher braucht es hier auch die besten Rahmenbedingungen. Am 24. Jänner ist "Tag der Elementarbildung" und die Familienzentren der Oö. Kinderfreunde präsentieren zahlreiche Forderungen für Verbesserungen in diesem Bereich: So brauche es etwa ein...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Birgit Gerstorfer, Vorsitzende der SPÖ OÖ und Simone Diensthuber, Geschäftsführerin der Kinderfreunde OÖ setzen sich für bessere Bedingungen bei der Elementarbildung ein.

Kinderfreunde OÖ
Tag der Elementarbildung am 24. Jänner

OÖ. Der erste Zugang zu Bildung ist für Kinder die Krabbelstube oder der Kindergarten. Die Kinderfreunde OÖ sehen elementare Bildungseinrichtungen wie diese deshalb als Grundvoraussetzung für die Chancengerechtigkeit der Kinder. Den "Tag der Elementarbildung" am 24. Jänner möchten sie nutzen, um bessere Rahmenbedingungen für Krabbelstube und Co. zu fordern. Sowohl die Kinderfreunde als auch die SPÖ OÖ kritisieren, dass es kein einheitliches Bundesrahmengesetz für Elementarbildung gebe. Zwar...

  • Linz
  • Lisa-Maria Langhofer
Elisabeth Frech leitet seit 2007 die Krabbelstube in Kirchdorf.

Elementarbildung
„Die Interessen der Familien stehen im Mittelpunkt“

KIRCHDORF. Elisabeth Frech ist seit 2007 Leiterin der Krabbelstube Kirchdorf. Diese Kinderbetreuungseinrichtung wird von den Familienzentren der OÖ Kinderfreunde geführt. Jährlich füllen die Eltern einen Evaluierungsbogen aus. „Die Befragungen zeigen, dass die Familien sehr zufrieden mit der Einrichtung sind. Vor allem der Betreuungsschlüssel von zwei Pädagoginnen pro Kindergruppe ist für unsere Einrichtung ein großes Plus, von dem die Qualität unserer Bildungseinrichtung profitiert “, sagt...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer

24. Jänner
Viele Infos am Tag der Elementarbildung

BEZIRK. Am Donnerstag, 24. Jänner, findet der Tag der Elementarbildung statt. Mit diesem Aktionstag möchte der Österreichische Berufsverband der Kindergarten- und HortpädagogInnen (ÖDKH) zeigen, was Elementarbildung ist, was sie kann und was sie braucht. Deshalb sind am Vormittag Schülerinnen der Bildungsanstalt für Elementarpädagogik (BAfEP) der Don Bosco Schulen Vöcklabruck in Vöcklabruck, Attnang-Puchheim und Schwanenstadt unterwegs. Sie klären dort die Menschen über die Bedeutung der...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.