Kultur

Beiträge zum Thema Kultur

Lokales
Gabriele Daghofer in der aktuellen Ausstellung "Sinnesrausch" im OÖ Kulturquartier.
4 Bilder

Früher Hotelfachfrau, heute Kulturchefin
Mit Lehre zu Kunst und Kultur

RIEDAU. Seit sieben Jahren ist Gabriele Daghofer aus Riedau kaufmännische Leiterin des OÖ Kulturquartiers in Linz. Die 61-Jährige kann mittlerweile auf eine jahrelange Karriere im Bereich von Kunst und Kultur zurückblicken, obwohl sie ihre Lehre in einer völlig anderen Branche absolviert hat. Sie erzählt, wie sie von der Köchin und Kellnerin zur Kulturchefin wurde und welche Vorteile man aus einer Lehre mitnehmen kann. Berufs- und LebenserfahrungIm Sporthotel Stoderhof in Hinterstoder...

  • 26.09.19
Lokales
Osman Celik wohnt in Andorf, ist verhei-
ratet und Vater einer Tochter.
4 Bilder

Atib Schärding
"Die Bürger sollen wissen, was wir tun"

Osman Celik ist seit Juli neuer Obmann des Schärdinger Türkisch-Islamischen Kulturvereins Atib. BEZIRK (ebd). Im Interview spricht der gelernte Ingenieur über Vorurteile, skeptische Blicke und warum es unabdingbar ist, dass alle Schulanfänger mit Migrationshintergrund Deutsch können. Herr Celik, Sie geben sich sehr weltoffen und planen, im Bezirk verstärkt die Öffentlichkeit über die Arbeit des Atib zu informieren. Warum? Celik: Weil ich finde, dass das der einzige Weg ist, um...

  • 11.09.19
  •  1
  •  1
Lokales
3 Bilder

Persönlichkeitsbildung durch Kunst und Kultur an der Handelsakademie Schärding

Kunst und Kultur leisten einen wesentlichen Beitrag zur Persönlichkeitsentwicklung junger Menschen. Theater-, Kino- oder Ausstellungsbesuche sind nicht nur eine willkommene Abwechslung im Schulalltag, sie fördern auch die Kreativität, die soziale Kompetenz, ein selbstbewusstes Auftreten, Kritikfähigkeit und an Kernkompetenzen, die für den späteren beruflichen Erfolg wichtig sind. Am Ende des Schuljahres besuchten die Schüler und Schülerinnen der 4. Jhg. das Kunstmuseum Albertina in Wien. In...

  • 27.08.19
Wirtschaft
Bei den Renovierungsarbeiten des Turmhelms des Linzer Mariendoms, setzt man auf die Unterstützung der Öffentlichkeit.

Initiative Pro Mariendom
Domsanierung mit Unterstützung der Öffentlichkeit

Die Initiative Pro Mariendom setzt bei der Renovierung des Turmhelms des Linzer Mariendoms auf die Unterstützung der Öffentlichkeit. OÖ. Die Oberösterreicher bekommen die Möglichkeit die Renovierungsarbeiten am Turmhelm des Linzer Mariendoms zu unterstützen. So können etwa Teile des Turmes in Form einer Turmpatenschaft erworben werden. Die Patenschaften reichen von einer einfachen Steinfuge für 50 Euro bis hin zu einem detaillierten Zierelement um 6.000 Euro. Insgesamt werden mehr als 1.200...

  • 23.08.19
Lokales
Das "Alte Forsthaus" nach der Renovierung
6 Bilder

Eröffnung Forsthaus
Neues Leben im Alten Forsthaus in Freinberg

FREINBERG. Am 14. Juli veranstaltete der Kulturkreis Freinberg die Eröffnungsfeier des "Alten Forsthauses", das zuvor im Zuge eines Projektes renoviert worden war. Franz Stadler, der Initiator dieses Projektes, sowie zahlreiche ehrenamtliche Helferinnen und Helfer haben rund 3000 Arbeitsstunden verwendet, um den Verfall des Vierseithof zu stoppen. Dieser erstrahlt nun in neuem Glanz und wird zukünftig als Kultur-, Ausstellungs- und Museumsstätte dienen. Zahlreiche Besucher anwesend Die...

  • 25.07.19
Leute
Koordinationstreffen des ReKI Schärding. Gemeinden, die Interesse an der Entwicklung und Umsetzung von derartigen Projektideen haben, können sich direkt dort melden.

Multikulti leicht gemacht: ReKI hilft

Unwissenheit macht anfällig für Ängste, vor allem für Fremdes. ReKI hilft, Kulturen kennenzulernen. SCHÄRDING (mma). Sie sind die erste Anlaufstelle bei Fragen zur Integration von Zugewanderten: das Regionale Kompetenzzentrum für Integration und Diversität der Caritas mit Standort in Schärding. Es berät und begleitet Gemeinden bei Integrationsprozessen. Auch Gemeinden, die konkrete Ideen für ein gutes Zusammenleben in Vielfalt umsetzen möchten und sich dabei Unterstützung wünschen,...

  • 16.04.19
Lokales
Bei einem 3-tägigen Probenwochenende in Hinterstoder bereitete sich der MV Eggerding auf sein Konzert vor
3 Bilder

Frühjahrskonzert des MV Eggerding
Frühjahrskonzert des MV Eggerding

Jungmusiker-Leistungsabzeichen Im letzten Jahr sind 9 Leistungsabzeichen an Eggerdinger Musiker verliehen worden. Diese wurden am 3. Februar in Riedau feierlich an die Musiker überreicht. Erfolg bei Prima la Musica Wir gratulieren Caroline Hölzl sehr herzlich zu einem 1. Preis beim Landeswettbewerb "Prima La Musica" auf dem Fagott in der Altersgruppe III. Konzert am 13. April 2019 Das Frühjahrskonzert des MV Eggerding findet heuer am 13. April 2019 im Brambergersaal statt. Der 16...

  • 31.03.19
Lokales
23 Bilder

Landjugend Altschwendt, Jahreshauptversammlung
LJ Altschwendt startet mit neu gewähltem Vorstand ins Jahr 2019

Am Samstag, den 19. Jänner 2019 fand die jährliche Jahreshauptversammlung der Landjugend in Altschwendt, beim Gasthaus Doblinger statt. Am Programm stand neben dem Jahresrückblick, Kassabericht und den Worten der Ehrengäste, auch die Neuwahlen. Rund 55 Mitglieder wählten den Vorstand für 2019. Die wiedergewählte Obfrau, Melanie Bachmayer und der wiedergewählte Obmann Andreas Heinzl, freuen sich schon auf das kommende Jahr. Zwei Mitglieder wurden verabschiedet und drei neue wurden willkommen...

  • 22.01.19
Lokales
Konzertveranstalter Johann Gattermaier (hinterer Reihe, rechts)

Interview mit Johann Gattermaier
Gegen Langeweile gibts "Kraut & Ruam"

ZELL/PRAM. Der Kulturverein "KuR – Kraut & Ruam" aus Zell an der Pram veranstaltet das "Free Tree Open Air". LehrlingsRedakteurin Michelle Hagn befragte Gründungsmitglied Johann Gattermaier, was den Verein so erfolgreich macht. Wie ist eigentlich der "Kraut und Ruam" entstanden? Gattermaier: Die Vereinsmitglieder haben sich alle über einige Jahre auf Festivals kennengelernt. Es sind große Freundschaften entstanden, bis wir zum Entschluss gekommen sind, dass wir in der Region auch...

  • 04.10.18
Freizeit
Rudolf Leßky zieht als Schärdinger Nachtwächter durch die Barockstadt.

Nachtwächter-Stadtrundgang – zweimal geht's noch

SCHÄRDING (ebd). Der Schärdinger Nachtwächter Professor Rudolf Lessky hat in der heurigen Saison alle Hände voll zu tun. In den vergangenen Monaten führte er zahlreiche Gruppen durch das nächtliche Schärding. Wer als Einzelgast eine Wanderung mit dem Nachtwächter erleben möchte, hat heuer noch zwei Gelegenheiten dafür. An den beiden Freitagen, 7. September und 5. Oktober, bricht der Schärdinger Nachtwächter - mit einem schwarzen Mantel gewandet und ausgestattet mit schwarzem Hut, Hellebarde,...

  • 27.08.18
FreizeitBezahlte Anzeige
13 Bilder

Bergsommer macht Kultur - in Gastein.

Gasteiner Kunst- und Kultursommer: Im Sommer blüht das Gasteinertal, im Salzburger Land so richtig auf. Ein Event jagt das nächste. Wer in den schönen Dingen einen schönen Sinn entdeckt, der hat Kultur - sagte einst der Dichter und Müßiggänger Oscar Wilde. Und hat recht. Wer einen Ort solcher schönen Dinge entdecken möchte, ist in Gastein richtig. Die lange Tradition und Kunst- und Kulturveranstaltungen zogen schon die High Society rund um Kaiserin Sissi in das Salzburger Alpental. Eine...

  • 02.07.18
  •  6
Lokales
Neuböck ist Obmann von "Kulturvisionen Brunnenthal".

Konstantin Wecker und Megaprojekt in Pipeline

Vor einem Jahr gegründet, mausert sich Kulturverein zum "Promi-Hort" – nun kommt Konstantin Wecker. BRUNNENTHAL. Im Interview spricht Obmann Daniel Neuböck über ein extrem gelungenes Premierenjahr, prominenten Zulauf und ein neues Zentrum für Dorfkultur. Herr Neuböck, der Kulturverein "Kulturvisionen Brunnenthal" ist gerade mal ein Jahr alt und schon stehen die Künstler Schlange. Wie kommt's? Neuböck: Wir hatten letztes Jahr ein gutes Programm. Die musikalischen Veranstaltungen brachten...

  • 16.05.18
Lokales
Vorne von links: Bürgermeister Franz Angerer (Schärding), Abgeordneter zum bayerischen Landtag Walter Taubeneder, Bürgermeister Josef Schifferer (Neuhaus); Mitte: Regina Schmid (Tourismus Neuhaus), Regionalmanagerin Brigitte Dieplinger, Dana Biskup EUREGIO Bayerischer Wald-Böhmerwald; hinten: Schärdings Amtsleiterin Rosemarie Kaufmann, Rudolf Teml (Neuhaus Finanzabteilung), Markus Furtner (Stadt Schärding).
2 Bilder

Schärding und Neuhaus: Gemeinsames Mittelzentrum ist fix

Die Gemeinden Neuhaus am Inn und Schärding sind ab sofort ein gemeinsames Mittelzentrum. Das hat der bayerische Landtag im Landesentwicklungsprogramm festgelegt. SCHÄRDING. 2016 hat die deutsche Staatsregierung das "Zentrale Orte-System" ins Leben gerufen, um den ländlichen Raum zu stärken. Das bayerische Heimatministerium hat dieses System ausgeweitet und auch grenznahe Ort mit ins Boot geholt – wie eben Schärding. So bildet die Barockstadt gemeinsam mit Neuhaus am Inn ein gemeinsames...

  • 15.05.18
Lokales
Karina und Reinhold Beck werden beim Konzert in Eggerding mit „goldenen Trompeten“ glän-zen
6 Bilder

Goldene Trompeten - 2x Gold für Geschwisterpaar Beck vom Musikverein Eggerding !

Ein Goldenes Musiker-Leistungsabzeichen ist immer ein ganz besonderes Ereignis. Dass aber zwei Geschwister am selben Tag auf demselben Instrument das goldene Leistungsabzeichen machen, ist eine echte Rarität. Um so mehr freut sich der Musikverein Eggerding gemeinsam mit Karina und Reinhold Beck, dass deren musikalische Darbietung von der Jury mit einem ausgezeichneten Erfolg belohnt wurde. Eine Darbietung ihres Könnens ist auch beim Frühjahrskonzert mit dem Stück „Goldene Trompeten“ am 28....

  • 14.04.18
Freizeit
Erich Hackl kommt nach Brunnenthal.

Erich Hackl liest in Brunnenthal

Neo-Verein "Kulturvisionen Brunnenthal" holt Star-Autor in Gemeinde BRUNNENTHAL (ebd). Erich Hackl, einer der bedeutendsten österreichischen Schriftsteller der Gegenwart, liest am Montag, 23. April, um 20 Uhr im Foyer der Volksschule Brunnenthal aus seinem Werk "Dieses Buch gehört meiner Mutter". Nach der erfolgreichen Konzertreihe im Herbst 2017 gelingt es dem jungen Verein "Kulturvisionen Brunnenthal" mit Hackl neuerlich Brunnenthal kulturell zu bereichern. Der österreichische Autor, dessen...

  • 12.04.18
Freizeit
Die Botschafter des Inn4tler Sommers: Die Bürgermeister Johannes Waidbacher, Franz Angerer und Albert Ortig.
2 Bilder

Zehn Jahre Inn4tler Sommer

97 Termine an 25 Kulturstätten – das ist der diesjährige Inn4tler Sommer, der heuer zum 10. Mal in Schärding, Ried und Braunau stattfindet. INNVIERTEL (ska). Er ist eine starke Kulturmarke im Innviertel geworden – der Inn4tler Sommer, bei dem sich die Bezirkshauptstädte Schärding, Ried und Braunau nun schon das zehnte Jahr in Folge zusammentun. Von Mai bis September 2018 finden in diesen drei Städten und Umgebung kulturelle Veranstaltungen für Jung und Alt statt – von Konzerten über...

  • 10.04.18
Lokales

„HEREINSPAZIERT“ ZUM ANDORFER FRÜHLINGSKONZERT 2018

Hereinspaziert! Mit diesem wunderschönen Walzer von Carl Michael Ziehrer heißen Andorf´s MusikerInnen ihre Gäste zum Frühlingskonzert 2018 willkommen. Für einen musikalischen Höhepunkt wird unser Schlagzeugregister sorgen: Oye Como Va (deutsch: Na, wie geht’s?) Eine lateinamerikanische Fantasie für Percussion von Tito Puente. Ein abwechslungsreiches Programm mit Melodien aus bodenständiger Blasmusik, sowie auch POP und Klassik soll unseren Gästen einen unterhaltsamen Abend...

  • 07.04.18
Lokales

Jahreshauptversammlung und Neuwahl bei Andorfer Marktmusikkapelle

Alle 4 Jahre wird die Jahreshauptversammlung der Marktmusikkapelle Andorf abgehalten. Auf der Tagesordnung stehen Berichte der Obfrau Maria Prechtl, Kapellmeister Richard Tiefenböck und der Kassierin. Es wird auch eine Neuwahl bzw. eine Bestätigung des Vereinsvorstandes abgehalten. Wahlberechtigt sind sämtliche aktive MusikerInnen sowie die Ehrenmitglieder der Marktmusikkapelle Andorf. Ehrengäste, Ehrenmitglieder, alle aktiven MusikerInnen sowie unterstützende Mitglieder sind...

  • 16.02.18
Lokales
Die Schüler der Neuen Mittelschule in Schärding präsentieren ihre Werke auch jedes Jahr im Rahmen einer Ausstellung samt Vernissage im Kubin-Haus in Zwickledt.
30 Bilder

"Man sieht, dass es den Kindern etwas bringt"

Seit 2015 arbeiten Neue Mittelschule Schärding und Kubin-Haus in Zwickledt zusammen – mit großem Erfolg. SCHÄRDING (ebd). Initiiert und finanziert wurde die Kooperation im Rahmen des Programms – Partnerschaft zwischen Schulen und Kultureinrichtungen – von KulurKontakt Austria und dem Bundesministerium für Bildung. "Die Absicht dahinter ist, Schulen und Kultureinrichtungen in dauerhafte Beziehungen zu bringen und so die Weiterentwicklung auf beiden Seiten zu unterstützen", so Projektleiterin...

  • 31.01.18
Lokales
Foto: Marktmusikkapelle Andorf

,,Andorfer Musi" und Feuerwehr spenden gemeinsam!

Anlässlich des erfolgreichen Adventkonzertes der Marktmusikkapelle in der Pfarrkirche Andorf wird der Reinerlös für wohltätige Zwecke gespendet. Andorfs Musiker bedanken sich für den guten Besuch. Gemeinsam mit der Freiw. Feuerwehr Andorf, die sich ebenfalls mit 200€ an dieser Spende beteiligt, konnte unserem Dechant Mag. Kalteis ein Scheck in der Höhe von 1000 € für das Pfarrzentrum Punkt1 überreicht werden. Foto: Obfrau Maria Prechtl und Kapellmeister Richard Tiefenböck mit...

  • 17.12.17
Freizeit
Die Theatergruppe Enzenkirchen probt bereits fleißig für die Premiere ihres neuen Theaterstücks.

Theatergruppe wieder da – mit "Oscar" und Sektempfang

ENZENKIRCHEN (ebd). Nach einjähriger Pause wird von der Theatergruppe Enzenkirchen die Komödie "Oscar" von Claude Magnier aufgeführt. Regie führt bei dem Theaterstück Konrad Plötzeneder. Premiere feiert das Stück am Samstag, 6. Jänner 2018, im Saal des Gasthauses Kislinger. Zur Premiere werden die Besucher laut Theaterverantwortliche mit einem Glas Sekt empfangen. Weitere Aufführungstermine sind der 13. 1. um 20 Uhr sowie 14. 1. um 17 Uhr. Ebenso am 19., 20. und 21. 1. um jeweils 20 Uhr. Karten...

  • 13.12.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.