kunsteislaufbahn

Beiträge zum Thema kunsteislaufbahn

Lokales
Stadtrat Peter Spicker, Gemeinderat Michael Riedl, Jugendstadträtin Jeannine Schmid, Stadträtin Andrea Reisenbauer mit Besuchern des Masken-Eislaufens der Kunsteisarena Ternitz.

Ternitz
29.544 Eislaufplatz-Besucher – das ist Rekord

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Beachtliche 29.544 Besucher nutzten in der Saison 2018/19 die Ternitzer Kunsteislaufanlage. Das entspricht dem bisherigen Rekord-Ergebnis. "Aber auch die Einnahmen konnten wir um rund 4 Prozent auf 107.284,40 Euro steigern", freut sich Bürgermeister Rupert Dworak. Seit der Überdachung der Kunsteisbahn haben sich die Besucherzahlen mehr als verdoppelt! "Ein eindeutiger Beleg für die Richtigkeit unserer Entscheidung, die Kunsteisarena wetterfest zu machen", so der Ternitzer...

  • 27.03.19
Sport
Nicht mehr so vertraut mit dem Eis: der Redakteur.
2 Bilder

Alte Knochen sind nicht mehr so graziell am Eis

In die Schlittschuhe, fertig, los: der Selbstversuch am Kunsteis endete ohne gröbere Blessuren. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Vorwärts fahren, rückwärts fahren, beidseitig vorwärts übersteigen und das Ganze rückwärts – ach war das einfach. War. "Mit 17 Jahren war ich am Eis gar nicht so übel unterwegs. Zumindest musste ich mich mit meinen Fahrkünsten nicht verstecken", schmunzelt Redaktionsleiter Thomas Santrucek. Ist Eislaufen so einfach wie Radfahren? Oder kann man's doch verlernen? Mit knapp 39...

  • 26.11.16
Lokales

Jahreskreis 42 - 9: Advent in Retz - An der Eislaufbahn

(von Christoph Altrogge) Meine letzte Station war die Eislaufbahn. Ab dem heutigen Tag war sie wieder geöffnet. Thomas hatte mich gebeten, ein paar Schnappschüsse von Eisläufern zu schießen. Ich kam an der nordwestlichen Ecke der Eislauffläche an. Dort wo die Hecke entlang der Westfront endete. Jede Menge Eisläufer bewegten sich im Zwielicht des späteren Nachmittages über die gespritzte Fläche. Dahinter, jenseits der östlichen Längenbegrenzung der Eisbahn, lag das geschlossene städtische...

  • 10.09.15
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.