Irene Gölles

Beiträge zum Thema Irene Gölles

Lokales

Neunkirchen, Ternitz, Gloggnitz
Die Corona-Patienten in unseren Städten

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Am 24. März wurden noch acht Corona-Kranke in der Bezirkshauptstadt, fünf in Ternitz und drei in Gloggnitz gezählt. Mit Stand 6. April wurden von Neunkirchens Bürgermeister Herbert Osterbauer zwölf Fälle aus der Bezirkshauptstadt gemeldet: "Das sind 0,1 Prozent unserer Einwohner." In Gloggnitz sind Bürgermeisterin Irene Gölles sieben COVID-19-Infektionen bekannt. Und der Ternitzer Stadtchef Rupert Dworak meldet "sechs Erkrankungen."

  • 06.04.20
Lokales
Bürgermeister Herbert Osterbauer
2 Bilder

Bezirk Neunkirchen
UPDATE: 48 Covid-19-Fälle in Reichenau,12 in Payerbach, 8 in Neunkirchen, 5 in Ternitz und 3 in Gloggnitz

BEZIRK NEUNKIRCHEN. NEUNKIRCHEN/TERNITZ/GLOGGNITZ. Meist hört man nur vom Corona-Hot-Spot Schwarzatal mit dem Zentrum Reichenau (48 Fälle) und Payerbach (12 Fälle, beides Stand 30. März). Aber auch in der Bezirkshauptstadt sind Personen infiziert. ÖVP-Bürgermeister Herbert Osterbauer spricht von "derzeit acht Betroffenen". Auch im benachbarten Ternitz hat man mittlerweile das Corona-Problem in der Stadt. "Anfangs waren bei uns zwei Frauen und ein Mann infiziert. Jetzt (30. März, 10.27 Uhr –...

  • 24.03.20
  •  1
Politik
Irene Gölles hat sich von der einfachen Gemeinderätin zur Bürgermeisterin in Gloggnitz hochgedient.
2 Bilder

Gloggnitz
Ein Vierteljahrhundert ohne große Fortschritte

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Gloggnitz Stadtchefin Irene Gölles kämpft nach 25 Jahren Politik immer noch gegen veraltete Rollenbilder. Im Grunde genommen ist die amtierende Gloggnitzer Bürgermeisterin, Irene Gölles, ein Musterbeispiel dafür, wie weit man es in der Kommunalpolitik bringen kann. "Ich habe vor 25 Jahren als Gemeinderätin für die SPÖ angefangen. Bereits ein paar Monate später habe ich einen Ausschuss bekommen und bin rasch Kulturstadträtin geworden", erzählt Irene Gölles im...

  • 11.03.20
Lokales

Gloggnitz
Die Nacht-Szene bereitet Gloggnitz Kopfschmerzen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Immer am Wochenende wird es in einem Straßenzug in der Alpenstadt besonders laut. Anrainerbeschwerden folgt dann meist ein Polizei-Besuch.  "Also die Lokalbetreiber verhalten sich vorbildlich. Man hört von draußen nichts aus dem Lokal. Sogar einen Türsteher hat der Betreiber", schickt die Gloggnitzer Bürgermeisterin Irene Gölles zum Lärm vor dem Lokal gegenüber der Raiffeisenbank voraus. Das Problem ist das Rauchverbot im Lokal. Gölles: "Die Raucher stehen im Freien...

  • 06.03.20
  •  1
Leute
88 Bilder

Gloggnitz
Die Gloggnitzer waren alles andere als leise

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das Narrenvolk der Alpenstadt verabschiedete die närrische Zeit. Beim Umzug am Rosenmontag ging's alles andere als leise zu. Unter den Teilnehmern gesehen: Bürgermeisterin Irene Gölles, ihr Neunkirchner Amtskollege Herbert Osterbauer, Stadtmarketing-Obmann a.D. Josef Meringer, Stadtamtsdirektorin Eva Pauser, Alois Meixner vom Stadtmarketing, das Gloggnitzer und das Neunkirchner Faschings-Prinzenpaar und viele mehr. Weitere Bilder folgen...

  • 24.02.20
Leute
22 Bilder

Gloggnitz
90 Voranmeldungen für die Hochzeit im Schloss

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Bei der Ausstellung "Hochzeitsideen und Feste feiern" fanden Heiratswillige auf Schloss Gloggnitz alles für den perfekten Tag. Neben Fotografin Carina Walter gab's auch Tipps fürs perfekte Styling, für das perfekte Outfit für Braut und Bräutigam und Torten-Ideen. Auch Bürgermeisterin Irene Gölles und Stadtrat Peter Kasper genossen die Ausstellung. Heiraten im Schloss steht bei Pärchen hoch im Kurs. Standesbeamter Alfred Pratscher: "Wir haben für heuer...

  • 23.02.20
Politik
Rupert Dworak holte knapp 2.000 Vorzugsstimmen.
2 Bilder

Neunkirchen, Ternitz, Gloggnitz
Rupert Dworak schlug sie alle

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Ternitzer ist mit 1.927 Vorzugsstimmen ganz klar der Stimmen-Kaiser. BEZIRK. Die Anzahl der Vorzugsstimmen ist ein Indikator dafür, wie populär man ist. Und da hat in den Städten einer ganz besonders gepunktet: der Ternitzer SPÖ-Stadtchef Rupert Dworak brachte es auf 1.927 Vorzugsstimmen. Zum Vergleich: Neunkirchens ÖVP-Bürgermeister Herbert Osterbauer bekam 353 Vorzugsstimmen. Hier brachte es SPÖ-Gegenkandidatin Bundesrätin Andrea Kahofer auf mehr (461...

  • 28.01.20
  •  1
  •  2
Politik
Neunkirchens Grüner Vize Martin Fasan hat bereits sein Kreuzerl gesetzt.
11 Bilder

Gemeinderatswahlen 2020
Neunkirchen wählt – Update: ÖVP verliert in Bürg ein Mandat

BEZIRK NEUNKIRCHEN (er/ts). Heute ist es soweit - Niederösterreichs Gemeinden wählen. Die insgesamt 567 Gemeinden können aus 1.851 Parteien wählen. Wie sich die 1.459.072 Wahlberechtigten entscheiden werden, können Sie ab 13:00 bei uns live mitverfolgen. Überraschung für ÖVP in Bürg-Vöstenhof In Bürg-Vöstenhof wurde bereits ausgezählt. Hier wanderte ein Mandat der ÖVP zur SPÖ. Nun steht es 8 ÖVP- zu 5 SPÖ-Mandaten. ÖVP-Bezirksgeschäftsführer Hannes Mauser zu den Bezirksblättern: "Ich...

  • 26.01.20
Leute
25 Bilder

Gloggnitz
Sprechverbot beim Neujahrsempfang für Vizebürgermeister und Stadtrat

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Gloggnitz Stadtchefin Irene Gölles und Alois Meixner (Obmann Stadtmarketing) luden am 16. Jänner zum traditionellen Neujahrsempfang. Stadtvize Erich Santner und Stadtrat Friedrich Wernhart sollten auch ein paar Worte sagen. "Aber wir bekamen von der Bürgermeisterin ein Sprechverbot", so Wernhart. Gölles kontert: "Als Bürgermeisterin sprach ich bislang – und auch gestern (16. Jänner – Anm. d. Red.) – als Vertreterin unserer Stadt und somit auch des gesamten Gemeinderates....

  • 17.01.20
Lokales
3 Bilder

Gloggnitz
Update zu Nacktfotos, Drohungen und Schläge in der Schule

BEZIRK NEUNKIRCHEN. In einer Gloggnitzer Schule laufen Polizei-Ermittlungen. Im Mittelpunkt stehen Bedrohungen eines Mädchens und Nacktfotos. Turbulent geht es offenbar in einem Schulbetrieb in der Alpenstadt zu. Auf Facebook kurisieren Meldungen, wonach ein Zweitklässler von sechs Mitschülern krankenhausreif geprügelt worden sein soll. Er dürfte von der Attacke eine Gehirnerschütterung davongetragen haben. Die Bezirksblätter hakten bei der Schuldirektion zum Falle der Prügelattacke...

  • 11.10.19
  •  1
Lokales

Nachrichten aus dem Schwarzatal
Kurz & bündig

Bald neue Ansichtskarten SCHWARZAU I. GEB. Ansichtskarten kommen wieder in Mode. In Schwarzau/Geb. sind die Ansichtskarten 40 Jahre alt. Neue Motive sollen bald folgen. Neu: Camping-Gelände HIRSCHWANG. Das Unternehmen Scharfegger hat am Fuße der Rax-Seilbahn den Parkplatz umgebaut und einen Kiosk samt Sanitäreinrichtungen angelegt. – Alles für Camping-Fans. Bgm. Hannes Döller: "Hier wurden sicher 200.000 Euro investiert." Direktor verabschiedet GLOGGNITZ. Volksbank-Dir. Johann Luef...

  • 12.09.19
Lokales

Gloggnitz
Teure Schule soll mindestens 50 Jahre halten

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Kosten für den neuen Schulkomplex in Gloggnitz, der Volks-, Mittel- und sonderpädagogische Schule vereint, laufen bei 23 Millionen Euro zusammen. "Die Endabrechnung liegt aber noch nicht vor", betont Bürgermeisterin Irene Gölles. Der Stadtchefin ist bewusst, dass die Kosten hoch angesiedelt sind, aber: "Diese Schule soll die nächsten 50 Jahre halten. Außerdem war es uns wichtig, dass nur völlig natürliche, gesunde, Materialien verwendet werden", so Gölles. Zum Einsatz...

  • 10.09.19
Leute

Personalia
90 Jahre waren Grund zum Feiern

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Gloggnitzerin Maria Schwarz feierte neulich ihren 90. Geburtstag. Ein Anlass, zu dem sich seitens der Stadtgemeinde Gloggnitz unter anderem Bürgermeisterin Irene Gölles, Gemeinderätin Martina Alfanz-Nagl und Gemeinderätin Bettina Smetana als Gratulanten mit einem Blumengruß einstellten. Seitens des Pflege- und Betreuungszentrums Gloggnitz überbrachten Direktorin Silvia Csillag und Dorota Kurzak ihre besten Glückwünsche.

  • 28.08.19
Leute

Personalia
Stadtdelegation gratulierte Johanna Weinzettl

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Johanna Weinzettl feierte neulich ihren 85. Geburtstag. Selbstverständlich gratulierten auch Sohn Johann Weinzettl und ihre Schwester Maria König der Gloggnitzerin recht herzlich zum Ehrentag. Auch seitens der Stadtgemeinde Gloggnitz stellte sich eine Delegation mit Glückwünschen ein. So überreichten Bürgermeisterin Irene Gölles, Gemeinderätin Martina Alfanz-Nagl und Gemeinderat Manfred Fink der Jubilarin Blumen.

  • 22.08.19
Lokales
Die Gloggnitzer Bürgermeisterin Irene Gölles ist vom Verhalten der Tunnelbauer wenig begeistert
9 Bilder

Gloggnitzer Stadtchefin rechnet mit Tunnelbetreibern ab

BEZIRK NEUNKIRCHEN (ws). Die Bürgermeisterin der Stadt Gloggnitz ist über das lasche Agieren und die versprochenen, aber im Ernstfall offensichtlich nicht wirklich vorhandene, ‚zeitnahe Information‘ durch die Verantwortlichen in der ÖBB Holding AG in Zusammenhang mit dem massiven Wassereinbruch im Semmering-Basistunnel (der SCHWARZATALER berichtete) ziemlich sauer – und sie bringt das in ihrer Stellungnahme auch deutlich zum Ausdruck: „Es kann und darf nicht sein, dass hier so gehandelt wird,...

  • 10.07.19
  •  1
Lokales

Personalia
Die Zdesars feierten 50 Jahre Eheglück

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das Gloggnitzer Ehepaar Christa und Klaus Zdesar feierte neulich seine Goldene Hochzeit. Ein Anlass, zu dem auch Sohn Klaus Zdesar und seine Enkelkinder, Stefan und Leon, gratulierten. Im Namen der Stadtgemeinde Gloggnitz gratulierten Bürgermeister Irene Gölles sowie die Gemeinderäte Iris Hintringer und Alois Orth recht herzlich.

  • 26.06.19
Leute

Gloggnitz feierte mit Jubilarin den Ehrentag

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Gloggnitzerin Margaretha Sperrer feierte neulich ihren Halbrunden. Zum 85. Geburtstag schauten nicht nur ihre Tochter, Mag. Christine Sperrer und Urenkel Maximilian Krapf, vorbei, sondern auch die Stadtgemeinde Gloggnitz. Bürgermeisterin Irene Gölles gratulierte dem "Geburtstagskind" und überreichte – passend zum Anlass – ein paar Blumen.

  • 17.05.19
Lokales

Bauprojekt
Schulbau: Gloggnitz will nicht alle Mehrkosten schlucken

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Dass der Schulneubau in Gloggnitz deutlich teurer kommt als ursprünglich berechnet wurde, schmeckt Bürgermeisterin Irene Gölles gar nicht. Allerdings meinte sie: "Die Mehrkosten sind zu einem Teil dem Baukostenindex geschuldet, der von 2015 bis zum 1. Quartal 2019 bereits um über 11 Prozent gestiegen ist. Dies ist in Bezug auf die derzeitig ermittelte Projektkostenerhöhung um 22, 5% zu berücksichtigen." Zahlreiche Zusatzaufträge schlagen zu Buche. Alleine für Sport- und...

  • 15.05.19
Leute

Geburtstag
90-er Feier in der Alpenstadt Gloggnitz

BEZIRK NEUNKIRCHENN. Frieda Probst feierte neuerlich ihren 90. Geburtstag. Neben Ehemann Michael Probst gratulierte der rüstigen Gloggnitzerin auch eine Delegation der Stadtgemeinde Gloggnitz. So stellten sich Bürgermeisterin Irene Gölles und Gemeinderat Michael Kopp bei der Jubilarin mit Glückwünschen ein.

  • 21.02.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.