Alles zum Thema Leader-Projekt

Beiträge zum Thema Leader-Projekt

Lokales
Hermann Ritzer, Kitzbüheler Alpen Geschäftsführerin Barbara Loferer-Lainer, Ortschronistin Martina Pfandl und Projektbetreuer Ingo Breitfuss.
11 Bilder

Klein- und Flurdenkmäler wurden dank Leader-Projekt erstmals digital erfasst
Pilotregion Kitzbüheler Alpen ließ Denkmaldatenbank online gehen

BAD HÄRING/BEZIRK (bfl). Gemeinsam mit Projektbetreuern und -beteiligten informierte Regionalmanagement Kitzbüheler Alpen Geschäftsführerin Barbara Loferer-Lainer kürzlich in Bad Häring über das Projekt "Klein- und Flurdenkmäler". Insgesamt 14 Gemeinden aus Region „Kitzbüheler Alpen“, die die Bezirke Kufstein und Kitzbühel umfasst, haben sich in dabei einer Initiative angeschlossen und "Pakete" mit einer gewissen Anzahl an Flurdenkmälern gekauft. Ziel des Projektes ist es, Klein- und...

  • 09.10.18
Wirtschaft
Sabine Mair (Direktor Stellvertretung TVB Kufsteinerland), Melanie Steinbacher (Leader), Projektkoordinatorin Maria Steindl, Vereinsobmann Sebastian Schrödl und Thomas Schönwälder (GF TVB Kaiserwinkl (v.l.) freuen sich über die neue Regionalmarke.
9 Bilder

Kaiserland vermarktet regionale Vielfalt mit "Kaiserweis'"

Projekt bringt natürliche Produkte der KUUSK Region unter neue Dachmarke "Kaiserweis'" und vermarktet Mitgliederbetriebe auf gemeinsamer Homepage. BEZIRK/RETTENSCHÖSS (bfl). Einen regionalen Zusammenschluss der besonderen Art stellt das neue Projekt des Leaderverein Kufstein und Umgebung - Untere Schranne - Kaiserwinkl (KUUSK) "Kaiserland Genuss" dar. 23 Genussbetriebe aus der Region sind dafür dem "Kaiserwinkl Genuss Verein" beigetreten, der als Projektträger die Regionalmarke "Kaiserweis'"...

  • 20.07.18
Wirtschaft
Die elfköpfige Niederländische "Inspirations-Delegation" gemeinsam mit Gastgebern in Ellmau.

Niederländer auf Inspirationssuche zur Nachhaltigkeit am Wilden Kaiser

ELLMAU (red). Am 21.  Juni besuchte eine elfköpfige Delegation der niederländischen „STIR Foundation“ (Sustainocracy, Transformation, Indexation and Research) Ellmau, um sich im Rahmen einer "Alps Inspiration Tour" Anregungen für nachhaltigen Tourismus im Sinne der lokalen Bevölkerung zu holen. Unter den Teilnehmern waren Unternehmer, Forscher des European Tourism Futures Institute, Landschaftsplaner, Parkdirektoren, Tourismusdirektoren und Bürgermeister, darunter auch die Bürgermeisterin...

  • 28.06.18
Lokales
Leader-Koordinator Sebastian Wittmoser (li.) übergibt den Förderbescheid mit Handschlag an Kiefersfeldens Bgm Hajo Gruber in Beisein zahlreicher Bürgermeister udn Funktionäre.
5 Bilder

Bayerische und Tiroler "Leader" gemeinsam "grenzenlos"

Transnationales "Leader"-Projekt zur Konzeption von Radwegen zwischen Kiefersfelden, Flintsbach, Oberaudorf, Kössen und Reit im Winkl. BAYERN/BEZIRK (nos). Am Donnerstag, dem 21. Juni, konnten die Vertreter der Leader-Vereine "LAG Mangfalltal-Inntal" und "KUUSK" (Kufstein und Umgebung, Untere Schranne, Kaiserwinkl) den Förderbescheid für ihr transnationales Projekt "Grenzenlos Radfahren" aus den Händen von Leader-Koordinator und Landwirtschaftsdirektor Sebastian Wittmoser in Kiefersfelden...

  • 20.06.18
Lokales
Nicht nur in Kufstein, sondern auch in Kössen und Ebbs gibt's heuer "Sommer KIK"-Workshops und Kurse.
3 Bilder

"Sommer KIK" geht heuer über Kufstein hinaus

Kreativer Workshop-Sommer für 6- bis 18-Jährige geht als "Leader"-Projekt in seine zweite Auflage. Nun auch Kurse in Ebbs und Kössen. BEZIRK (nos). In den heurigen Sommerferien können Jugendliche nicht nur in der Festungsstadt "kreativ" werden: Die Workshop-Reihe "Sommer KIK" bietet nun als "Leader"-Projekt auch Veranstaltungen außerhalb der Stadtgrenzen an, nämlich in Ebbs und Kössen. Alle zwölf Gemeinden der "Leader"-Region KUUSK (Kufstein und Umgebung, Untere Schranne, Kaiserwinkl) sind...

  • 14.06.18
Wirtschaft
Referent Christian Dürnberger, Fachlehrerin Elisabeth Kröll, LK-Vizeobfrau Helga Brunschmid, Tirol Milch-Obm. Stefan Lindner, Projektleiterin Gertraud Dornbusch, Käsesommelière Bettina Aufhammer-Straif und Bezirksobm. Josef Heim (v. li.).

LLA Weitau: Jetzt geht's um die Milch

Landwirtschaft & Gesellschaft im Spannungsfeld – neues LEADER-Projekt wurde präsentiert ST. JOHANN (jos). Die Landwirtschaft steht vor immer neuen Herausforderungen. Ein auf Initiative von Landwirtschaftskammer-VizeobfrauHelga Brunschmid initiiertes LEADER-Projekt beschäftigt sich mit diesen Herausforderungen und startete mit einer bestens besuchten Auftaktveranstaltung an der LLA Weitau. Informativer Abend „Jetzt geht’s um die Milch“ – unter diesem Motto stand der gestrige Abend, wobei...

  • 22.03.18
Lokales
Karin Berktold, Alexandra Höck, Daniela Vötter, Gertraud Adelsberger und Anni Sammer (v.l.).
2 Bilder

Wunschomas trafen sich mit Enkeln in St. Johann

Beim Bilderbuchkino in der Mediathek herrschte reger Austausch zwischen den 23 "Omas" und ihren "Enkeln". ST. JOHANN I.T./BEZIRK (be). 23 Wunschomas gibt es in den Bezirken Kufstein und Kitzbühel. Am Samstag trafen sie sich mit ihren Wunschenkeln in der Mediathek in St. Johann zum Bilderbuchkino und zum gegenseitigen Austausch. Es gibt immer mehr Familien, denen keine Oma zur Verfügung steht, weil diese oftmals weit entfernt wohnt. Deshalb wurde die „Wunschoma“ ins Leben gerufen, ein...

  • 29.01.18
Wirtschaft
Die Proponenten präsentieren die neue Gutschein-Aktion.

Griaß Di! nun auch mit Gutschein-Aktion

KAISERWINKL (be). Der Verein "Griaß Di", der die Region beleben und Wertschöfung vor Ort erhalten will, ist nun im gesamten Kaiserwinkl tätig. Seit kurzem ist "Griaß Di!" auch ein Leader-Projekt. Mit 1. Oktober starten die rund 100 Betriebe eine neue Gutscheinaktion. Die Gutscheine um 10 und 20 Euro gibt es in den Bankfilialen (Raiffeisen, Sparkasse, Volksbank) und der BP-Tankstelle in Kössen. 500.000 € beträgt die Erstauflage der Gutscheine. Eingelöst können sie in den Griaß-Di!-Betrieben...

  • 21.09.16
Lokales
von li. Vizebgm. von Kössen Reinhold Flörl, LR Sigi Walch aus Bayern, TVB Obmann Gerd Erharter, Bgm. von Schleching Josef Loferer
15 Bilder

Grenzüberschreitende Destination – „Nutzungskonzept Klobenstein“

Kössen und Schleching machen gemeinsame Sache. KÖSSEN (jom). Ein besonderer grenzüberschreitendender Zusammenschluss verwirklicht sich im geschichtlich, geologisch und landschaftlich wertvollen Erlebnisraum Klobenstein durch ein gemeinsames transnationales Nutzungskonzept. Es ist nur ein Katzensprung zwischen Kössen und Schleching – die Verbindung ist der Klobenstein. Über den Schmugglerweg geht es von Schleching aus zur Entlochklamm und dort über eine Hängebrücke zur Wallfahrtskirche...

  • 26.07.16
Lokales
Verabredete Zeit miteinander verbringen, das soll das Projekt "Wunschomas" ermöglichen.

Wunschomas werden dringend gesucht

Die Nachfrage nach Wunschomas und -opas, die gerne Zeit mit Kindern verbringen möchten, ist groß. BEZIRK KITZBÜHEL. Das Projekt Wunschoma sucht Seniorinnen und Senioren, die gerne mit Kindern und Familien in Kontakt kommen und verabredete Zeit mit ihnen verbringen möchten. Viele Familien interessieren sich für dieses Projekt, daher werden dringend Wunschomas, die ein wenig Zeit mit den Kindern verbringen möchten, gesucht. Alle Beteiligten sollen profitieren Beim vom Bund, Land Tirol und...

  • 26.07.16
Lokales
Wunschoma Team: Alexandra Höck, Karin Berktold und Anni Sammer (v. li.)

Leader- Projekt "Wunschoma"

Leader-Projekt will Generationen verbinden und Familien entlasten. BEZIRK KITZBÜHEL. Kinder lieben ihre Großeltern, aber leider haben immer weniger Kinder regelmäßig Kontakt zu ihnen. Auch in den Bezirken Kufstein und Kitzbühel leben viele Familien und Alleinerziehende weit entfernt von den eigenen Großeltern. Gleichzeitig gibt es zahlreiche aktive und interessierte ältere Menschen, die sich einen regelmäßigen Kontakt zu Familien wünschen und ihre Zeit gerne mit Kindern verbringen möchten. Es...

  • 09.06.16
Lokales

Klein- & Flurdenkmäler enkeltauglich machen

Überregionales LEADER-Projekt; Internetdatenbank erstellen ITTER (niko). Bei der letzten Generalversammlung der LEADER-Region wurde das überregionale Projekt "Klein- und Flurdenkmäler enkeltauglich machen" präsentiert. Der Gemeinderat Itter hat die Beteiligung am Projekt einstimmig befürwortet. In einer ersten Phase liegt der Fokus bei der Erhebung der kulturellen regionalen Schätze (Kapellen, Marterln, Kreuze, Bildstöcke und auch Rechtsdenkmäler wie Grenzsteine uvm.). Diese werden dann...

  • 08.07.15
Wirtschaft
Die beiden Regions-Obmänner Rudi Puecher (l.) und Ernst Huber mit Regionalmanagement-Geschäftsführerin Barbara Loferer-Lainer.
5 Bilder

Regionen gehen Hand in Hand

Die beiden Leader-Regionen Mittleres Unterinntal und Hohe Salve fusionieren zur Region "Kitzbüheler Alpen". BEZIRK (mel). Vergangene Woche resümierten die beiden Leader Regionen Hohe Salve und Mittleres Unterinntal bei ihrer Generalversammlung in Rattenberg über ihre erste Förderperiode 2007-2013. In dieser Zeit haben die beiden Regionen für die Projektumsetzung insgesamt 24,4 Millionen Euro in die Hand genommen. Dazu konnten Fördermittel der EU von 13,4 Millionen Euro lukriert werden. "Die...

  • 14.05.14