Leader Region REGATTA

Beiträge zum Thema Leader Region REGATTA

Lokales
Eine Wanderung führte die Gruppe zum Kettenturm in St. Martin im Mühlkreis, der vor dem Verfall bewahrt wurde.
4 Bilder

Landesgartenschau
Regatta-Vorstand auf Exkursion im Mühlviertel

SEEWALCHEN. Die Fachexkursion des Vorstands des EU-Leader-Regionalverbandes Attersee-Attergau (Regatta) führte zur Landesgartenschau nach Aigen-Schlägl. Dort besuchte die Abordnung auch das Stift Schlägl, welches in Schörfling Wald besitzt. In Untermühl fand ein Treffen mit dem Leader-Manager der Region Böhmerwald statt. Klaus Diendorfer berichtete über die aktuellen Projekte und begleitete die Gruppe auf einer Wanderung zum "Kettenturm". Der Turm wurde im Rahmen eines Leaderprojektes vor dem...

  • 24.07.19
Lokales
Franz Kneißl, Bürgermeisterin Nicole Eder, Leader-„Erfinder“ Graham Avery, Leo Gander und Annalisa Avery.

Leader-Erfinder
Graham Avery gratulierte der Regatta

Der Erfinder des EU-Förderprogramms besuchte das Mahler-Festival STEINBACH. Unter den vielen internationalen Besuchern des Gustav Mahler Festivals 2019 war auch Graham Avery, der ehemalige Direktor für Ländliche Entwicklung in der Direktion für Landwirtschaft in Brüssel. Unter seiner Leitung wurden erstmals 1989 die Zielsetzungen des Förderprogramms und der Name Leader entwickelt. Leader steht als Abkürzung für das französische "Liason entre Actions de Développement de l'Economie Rurale",...

  • 17.07.19
Lokales
Regatta-Assistentin Heidi Egger, Obmann Johann Reiter, Obmstellvertreter Franz Hauser, Geschäftsführer Leo Gander, Simone Puchner, Obmstellvertreterin Nicole Eder und Alex Staufer.

Vollversammlung
Leader-Region Regatta bestätigte Vorstand

ST. GEORGEN. Bei der Vollversammlung des Regionalentwicklungsvereines Attersee-Attergau (Regatta) waren die anwesenden Mitglieder sichtlich stolz auf die Aktivitäten der aktuellen Förderperiode. Mehr als zwei Drittel der seit 2015 beschlossenen 57 Leader-Förderprojekte sind regionsübergreifende Kooperationsprojekte. „Damit leistet die Regatta einen wichtigen Beitrag dafür, dass die Region stärker zusammenwächst", freuen sich Obmann Johann Reiter und sein Stellvertreter Franz Hauser....

  • 06.02.19
Lokales
Emilie Flöge wird mit einer großflächigen Abbildung an der Promenade Seewalchen bei der Paulick Villa ein Blickfang sein.
2 Bilder

Sieben neue Förderprojekte
Leader-Region Regatta unterstützt "Emilie-Flöge-Park"

NUSSDORF. Das Projektauswahlgremium des Regionalentwicklungsvereins Attersee-Attergau (Regatta) hat vor kurzem in Nußdorf weitere sieben Leader-Förderprojekte beschlossen. „Mit nunmehr insgesamt 57 Förderprojekten unterstützt die Regatta die Realisierung vieler Ideen, die letztendlich auch den Einheimischen zugute kommen. Wir setzen auf relativ kleine Förderprojekte, die große Wirkung für die Region erzielen“, sind Obmann Bürgermeister Johann Reiter sowieso seine Stellvertreter Franz Hauser und...

  • 22.10.18
Lokales
Die Kinder aus der Volksschule Unterach engagieren sich beim Agenda-21-Prozess  für ihre Zukunft.

Staatspreis für Leader-Projekt

"Kinder.Leben in Unterach" bindet Schüler in Ortsentwicklung ein UNTERACH. Einen ganz neuen Weg zur Einbindung der Volksschüler in die Gemeinde- und Zukunftsentwicklung des Ortes ging man in Unterach am Attersee. Die Belohnung für diesen Weg sind neue Sichtweisen und Projektideen für Unterach und die Stärkung des Gemeinwesens. Zudem wurde das Projekt der UNESCO-Volkschule Unterach vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung beim "Staatspreis für Schule und Unterricht" mit dem...

  • 25.07.18
Lokales
Zahler, Schuster, Schneidinger, Thalhammer, Schneidinger, Bürgermeister Staufer, Schwarz und Huemer (v.l.).

Neuer Aussichtsplatz auf der Hongar Alm errichtet

AURACH. Die Naturfreunde Aurach haben den beliebten Rastplatz auf der Hongar Alm mit großem Aufwand zu einem Aussichtsplatz auf fast 1.000 Metern Seehöhe gestaltet. Er bietet Platz für mindestens zehn Personen und ist aus massivem Lärchenholz, gespendet vom Forstbetrieb Schlägl. Eine Panoramatafel zeigt die Bergwelt des Toten Gebirges und Höllengebirges. Vom Almgasthof Schwarz geht man etwa 20 Minuten entlang des Wanderweges durch herrliche Lärchenwiesen bis zur Hongar Alm. „Als Naturfreunde...

  • 27.06.18
Lokales
Das Lenkungsteam: Franz Hauser, Simone Puchner, Johann Reiter, Leo Gander, Alexander Staufer und Nicole Eder (v.l.).

41 Leader-Projekte umgesetzt

Region "Regatta" zieht Halbzeitbilanz der Förderperiode 2015 bis 2017 SEEWALCHEN. Die Leaderregion "Regatta" hat seit Juli 2015 insgesamt 41 Projekte in ihren zwölf Mitgliedsgemeinden unterstützt. Vom gesamten Investitionsvolumen in der Höhe von 2,8 Millionen Euro wurden 1,55 Millionen Euro durch Leader-Mittel gefördert. Bis 2020 sind noch Leader-Fördermittel von 566.000 Euro vorhanden. Sie sollen eine Investitionssumme von rund einer Million Euro auslösen. "Wir bedanken uns bei den...

  • 13.12.17
Lokales
Alwis Wiener, Doris Schreckeneder, Gerald Egger,  Leo Gander, Judith Burgstaller-Legat, Elfriede Mandl, Martin Gschwandtner und Johann Rauchenzauner (v.l.).

140 neue Experten ausgebildet

Teilnehmer fungieren als Botschafter der Region Attersee-Attergau SEEWALCHEN. In drei Durchgängen absolvierten insgesamt 140 interessierte Personen aus den zwölf Mitgliedsgemeinden der Region Attersee-Attergau die Ausbildung zum Attersee-Attergau-Experten. Nach einem halbtägigen Theorieteil folgte eine ganztägige Exkursion mit dem Bus. Sie führte die Teilnehmer vom Mahler Komponierhäuschen in Steinbach bis zum Glasmuseum in Weißenkirchen, vom Aignerhaus in St. Georgen bis zu den Villen in...

  • 23.10.17
Lokales
Der neue Vorstand des Regionalentwicklungsvereines Attersee-Attergau mit Ehrengästen.

REGATTA blickt in die Zukunft

Regionalentwicklungsverein bereitet sich auf Förderperiode vor SEEWALCHEN. Der Regionalentwicklungsverein Attersee-Attergau (REGATTA) unter Obmann Bürgermeister Johann Reiter und Geschäftsführer Leo Gander wickelt in seinen Mitgliedsgemeinden das EU-Förderprogramm LEADER ab. Insgesamt 71 Projekte kamen in der Förderperiode 2007 bis 2013 in den Genuss von LEADER-Förderungen. Für die neue Förderperiode 2014 bis 2020 wird bereits intensiv an der Wiederbewerbung gearbeitet. Dafür gibt es in den...

  • 27.11.13
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.