Lehrlinge

Beiträge zum Thema Lehrlinge

Beim letzten Bezirkslehrlingsbewerb 2019: Bezirksinnungsmeister Hermann Wech (r.) mit den Erstplatzierten sowie Jürgen Jöbstl, Gerhard Oswald und Hans Jörg Fürnschuß
2

Tischlerbranche im Lavanttal
Junge Tischler werden gesucht

Bezirksinnungsmeister Hermann Wech erklärt, warum der Tischlerberuf nach wie vor attraktiv ist. LAVANTTAL. Als Landesinnungsmeister-Stellvertreter, Bezirksinnungsmeister und Unternehmer – seit mittlerweile 40 Jahren – ist Hermann Wech ein kompetenter Ansprechpartner zu Tischlerthemen, besonders in Bezug auf das Lavanttal. WOCHE: Herr Wech, wie sehen die Lehrlingszahlen bei den Tischlerbetrieben im Bezirk Wolfsberg aus? HERMANN WECH: Mit Stichtag 31. August 2021 hatten wir im Lavanttal 19...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Servicemitarbeiter und Köche werden an allen Ecken und Enden gebraucht.
4

Gastronomie im Lavanttal
Lehrlinge sind hier Mangelware

LAVANTTAL. Wie zahlreiche Branchen leidet auch die Gastronomie unter einem spürbaren Mangel an Lehrkräften. Ob als Koch oder Servierkraft, es gibt kaum Interesse an diesen Tätigkeitsfeldern. „Wir haben seit November eine Koch-Lehrstelle ausgeschrieben, bisher ohne Erfolg“, berichtet Martin Deixelberger vom Hotel Gasthof Deixelberger in Gräbern. „Außerdem würden wir einen weiteren Lehrling im Service einstellen.“ Auch die Bereitschaft zur Überbezahlung und das Angebot, weitere Fortbildungen zu...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Die neuen Lehrlinge bei Mondi Frantschach. Von links: Marco Gaber, Pascal Ruthardt, Helena Schober, Jonas Hutter, Chantal Stocker, Lukas Grillitsch, Philipp Berger, Fabian Hatz

Drei Berufe möglich
Acht neue Lehrlinge bei Mondi Frantschach

Bei Mondi Frantschach freut man sich über Neuzugänge. FRANTSCHACH-ST. GERTRAUD. Jedes Jahr beginnen mehrere Jugendliche eine Lehre beim Lavanttaler Papier- und Zellstoffproduzenten Mondi Frantschach. Neben den Lehrberufen Metall- und Elektrotechnik wird in diesem Jahr auch wieder die Lehre zum Papiertechniker ermöglicht. Die Ausbildung bei Mondi Frantschach erfolgt in enger Kooperation mit der Technischen Akademie in St. Andrä. Hier werden die Basiskenntnisse entwickelt und vertieft, worauf...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Nach seiner Lehre wurde Patrick Ortolf eine Führungskraft in der Fertigungsleitung.
2

Erfolgsgeschichten
Vielfältige Perspektiven für PMS-Lehrlinge

Bei PMS Elektro- und Automationstechnik in St. Stefan setzt man voll auf Lehrlingsausbildung. ST. STEFAN. Zahlreichen Lavanttaler Unternehmen ist es wichtig, hoch qualifizierte Fachkräfte auszubilden und im Unternehmen zu halten, so auch der PMS Elektro- und Automationstechnik in St. Stefan. Im letzten Jahr wurde eine eigene Lehrwerkstätte errichtet und ein engagierter Lehrlingsausbildner eingesetzt. Die Perspektiven nach erfolgreich absolvierter Lehre sind vielfältig und gehen von der...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
4

Frantschach-St. Gertraud
Lehrlinge bauten Regenbogenbank

An der Lavantmeile setzt Mondi Frantschach mit einer Regenbogenbank ein Zeichen für Vielfalt und Weltoffenheit.  FRANTSCHACH-ST. GERTRAUD. Seit Freitag findet man in Frantschach-St. Gertraud eine neue Attraktion. Eine Regenbogenbank lädt nun zum Verweilen ein. Die bunte Sitzgelegenheit wurde durch Mondi Frantschach Geschäftsführer Gottfried Joham im Beisein von Beatrix Praeceptor, Leiterin der Diversity & Inclusion Taskforce im Mondi Konzernbüro in Wien, an Günther Vallant, Bürgermeister von...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Großer Erfolg für die Mondi-Lehrlinge.

Mondi Frantschach
Alle Lehrlinge schlossen "ausgezeichnet" ab

Alle sechs Metalltechniklehrlinge konnten ihre Lehrabschlussprüfung mit ausgezeichnetem Erfolg abschließen. FRANTSCHACH-ST. GERTRAUD. Grund zur Freude bei Mondi Frantschach. Alle sechs Metalltechniklehrlinge haben ihre Lehrabschlussprüfung mit ausgezeichnetem Erfolg bestanden. Die angehenden Fachkräfte haben dreieinhalb anspruchsvolle Jahre hinter sich, in denen sie technisches Wissen erwerben und ihre praktischen Fähigkeiten vertiefen konnten. Mit einer Lehre haben bei Mondi Frantschach...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Christian Kainz mit seinem Meisterbrief und dem Meisterstück

Musik Kainz Wolfsberg
Ein weiterer Meister ist am Werk

Instrumente aus Lavanttaler Hand: Christian Kainz legte im November die Meisterprüfung ab. WOLFSBERG. In ganz Kärnten zählen Gerald Kainz und mittlerweile auch sein Sohn Christian zu den wenigen Meistern in ihrem Handwerk der Blechblasinstrumentenerzeugung. Sein Meisterstück – ein Flügelhorn – fertigte Christian Kainz von Grund auf in der eigenen Werkstatt und trat zur Prüfung an, die nur alle zwei bis drei Jahre in Österreich stattfindet. Ein KunsthandwerkGemeinsam mit drei weiteren...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Helena und Peter Storfer von der Bäckerei Knusperstube legen großen Wert auf Regionalität.
2

Bäckerei Knusperstube
Regionalität im täglich Brot

Schwarzbrot gilt als bleibender Trend: Im Lavanttal werden täglich über zehn Tonnen produziert. WOLKERSDORF. Am Freitag, 16. Oktober 2020, wird gleichzeitig mit dem Welternährungstag der internationale "Tag des Brotes" gefeiert. In der Lavanttaler Bäckerei Knusperstube, die den größten Brotbackofen in ganz Kärnten besitzt, werden täglich zwischen 13 und 14 Tonnen Schwarzbrot hergestellt. Seit Kurzem erweitert das traditionelle "Paradiesbrot", das die Bäckerei in Wolkersdorf auszeichnet, wieder...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Setzen sich für Lehrlinge in der Industrie ein: Martin Reiner, Erich Dörflinger und Reinhard Pasterk

Industriellenvereinigung Kärnten
Reinhard Pasterk leitet IV-Arbeitskreis "Lehrlingsausbildung"

Im Arbeitskreis "Lehrlingsausbildung" der Industriellenvereinigung (IV) Kärnten folgt Reinhard Pasterk auf Erich Dörflinger als Leiter. KÄRNTEN. Erich Dörflinger, ehemaliger Geschäftsführer von Flex Althofen, übergibt nun auch die Leitung des Arbeitskreises "Lehrlingsausbildung" der Industriellenvereinigung (IV) Kärnten. Den Vorsitz hat nun Reinhard Pasterk, Werksleiter bei Hermes Schleifmittel in Bad St. Leonhard, inne. Die Stellvertretung übernimmt den jetzige Flex-Geschäftsführer Martin...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
René Dietmar Grubelnig aus Lavamünd, erlernte von 2015 bis 2019 den Beruf des Kfz-Technikers und Systemelektronikers bei Porsche Wolfsberg.
2

Porsche Wolfsberg
Lehrling holte einige Siege in das Lavanttal

Kfz-Techniker René Dietmar Grubelnig zählt zu den Top-Lehrlingen aus dem Bezirk Wolfsberg. WOLFSBERG, LAVAMÜND. Im Jahr 2015 begann René Dietmar Grubelnig aus Lavamünd seine Lehre bei Porsche Wolfsberg. Der Kfz-Techniker und Systemelektroniker nahm während der vierjährigen Ausbildungszeit an einigen Wettbewerben teil und holte sich beim Eurocup in Bern den Sieg. Eurocup in Bern"Nach dem Landeswettbewerb und dem Sieg bei der Staatsmeisterschaft in Linz im Jahr 2018 qualifizierte ich mich für den...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Die neuen Lehrlinge bei Mondi Frantschach: Vanessa Schlieber, Matthias Scheiber,  Marko Rajkovic, Edonis Burrniku, Sebastian Jantschgi, Lukas Petschenig und Gloria Radl (von links)

Mondi Frantschach
Neue Lehrlinge starten ins Berufsleben

Vergangenen Dienstag begann für sieben Jugendliche die Berufsausbildung bei der Mondi Frantschach. FRANTSCHACH-ST. GERTRAUD. Mit rund 30 Lehrlingen ist Mondi Frantschach einer der größten Ausbildungsbetriebe im Lavanttal. Anfang September starteten sieben neue Lehrlinge ihre Ausbildung in den Lehrberufen Metalltechniker und Elektrotechniker. In dem Unternehmen beweist sich "Karriere mit Lehre" als Erfolgsmodell. Metall- und ElektrotechnikHochqualifizierte Facharbeiter sind ein Schlüssel zum...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Virtuelle Zeugnisübergabe an Fachberufsschüler in Wolfsberg durch Landeshauptmann Peter Kaiser.
5

Wolfsberg
Berufsschule verlieh Zeugnisse online

Schüler erhielten ihre Jahreszeugnisse symbolisch in einer Onlinezeremonie. Die Dokumente werden nun per Post versendet.  WOLFSBERG. Im Rahmen einer Onlinezeremonie bekamen heute rund 200 Schüler der Fachberufsschule Wolfsberg symbolisch ihre Jahrezeugnisse überreicht, wo auch Bildungsreferent Landeshauptmann Peter Kaiser teilnahm. Die Zeugnisse gehen jetzt per Post an die Jugendlichen. Berufsschuldirektor Norbert Aichholzer moderierte die Online-Zeugnisverleihung von der Schule aus....

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Die Spedition Traussnig führt ab sofort das Bundeswappen als staatlich ausgezeichneter Lehrbetrieb.
2

Wolfsberg
Spedition Traussnig ausgezeichnet

Die Wolfsberger Spedition Traussnig erhielt das Bundeswappen für staatlich ausgezeichneter Lehrbetrieb vom Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort. WOLFSBERG. Ab sofort darf die Firma Traussnig das Bundeswappen der Republik Österreich mit dem Zusatz "Staatlich ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb" führen.  Erfolgreiches Ausbildungsmodell Nach über 30 Jahren der Lehrlingsausbildung im Bereich Speditionskaufleute und Speditionslogistiker blickt die Firma stolz auf über 50...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Florian Grassler
Die Sieger: Elias Ortner (links) und Maximilian Höhenberger mit Sparten-Obmann Alexander Bouvier
6

Lehre
Mechatronik-Landesmeisterschaft fand zum zweiten Mal statt

Lehrlinge der Infineon Technologies Austria AG landeten auf dem ersten und auf dem zweiten Platz. ST. ANDRÄ. Die zweite Mechatronik-Landesmeisterschaft der Sparte Industrie fand in der Technischen Akademie St. Andrä statt. Sieben Zweier-Teams traten an, Lehrlinge aus unterschiedlichen Unternehmen. Die Aufgaben waren das Bauen, Installieren und Warten von komplexen mechatronischen Systemen, technisches Verständnis und Kreativität waren gefragt. Alexander Bouvier, WK-Obmann der Sparte Industrie,...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Vanessa Pichler
Die Teilnehmerinnen konnten viele wichtige Informationen von der Veranstaltung mitnehmen

Wolfsberg
"Girls go Technik"

Bei einer Informationsveranstaltung in Wolfsberg konnten sich junge Frauen einen Überblick über Berufe im technischen Bereich machen. WOLFSBERG. Am 20. September fand im Berufsinformationszentrum am Arbeitsmarktservice (AMS) Wolfsberg die Informationsmesse "Girls go Technik" statt. Insgesamt 170 junge Frauen bekamen bei dieser Veranstaltung einen erweiterten Einblick in mögliche Ausbildungswege im Bereich Technik und Handwerk. Praxis-Erfahrung An den verschiedenen Stationen konnten die...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Florian Grassler
Anzeige
1 4

EuroSkills 2020
Die EM der Berufe erstmals in Österreich

Im September 2020 findet EuroSkills 2020 - Europameisterschaft der Berufe in Graz statt. Die perfekte Gelegenheit für Eltern und Lehrer ihren Schützlingen die Berufswelt spielerisch und praxisbezogen näher zu bringen. Bis zu 600 junge Fachkräfte in rund 45 Berufen kämpfen um den Sieg. EuroSkills 2020 bietet seinen Teilnehmern somit die Möglichkeit, den Spirit von Berufswettbewerben hautnah zu erleben. Verschiedene EuroSkills - Berufe laden darüber hinaus zur Interaktion und zu einer der größten...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Werbung Österreich
Die beiden zukünftigen Geschäftsführer der Technischen Akademie in St. Andrä Claus Marx und Manfred Vallant

St. Andrä
Lehrlingsakademie im Lavanttal

In der Technischen Akademie werden Lehrlinge mit dem nötigen Fachwissen ausgestattet. ST. ANDRÄ. Die Technische Akademie ist einerseits eine zwischenbetriebliche Lösung für Firmen und andererseits ein Ausbildungsbetrieb für das Arbeitsmarktservice (AMS). Mit 1. Oktober nehmen die zwei neuen Geschäftsführer, Manfred Vallant und Claus Marx, das Zepter in die Hand. Die Ausbildungsschwerpunkte in der Ausbildungsstätte befinden sich in den Bereichen Metall, Elektro, Mechatronik und Prozesstechnik....

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Florian Grassler
Laut Gaby Schaunig entwickelt sich der Lehrstellenmarkt in Kärnten seit rund 2,5 Jahren positiv
2

Lehre
Schaunig: "Unternehmen bilden wieder verstärkt junge Menschen aus"

Das Land unterstützt Kärntens Lehrlinge in vielen Bereichen. Laut Lehrlingsreferentin LH-Stv. Gaby Schaunig arbeitet man derzeit wieder an zwei Programmen, u. a. geht es um die digitale Zukunft der Lehrausbildung.  WOCHE: Mit August 2019 stehen wir bei 636 Lehrstellensuchenden (+ 11,8 %) und 533 offenen Lehrstellen (+ 14,4 %). Wie interpretieren Sie diese Zahlen? GABY SCHAUNIG: Die Bestandszahlen im Sommer sind nicht sehr aussagekräftig, da sich viele Jugendliche vorsorglich lehrstellensuchend...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
1

BUCH TIPP: Andreas Salcher – "Der talentierte Schüler und seine ewigen Feinde"
Begabung erkennen, nicht verbrennen

Man kann nicht Fische mit Vögel vergleichen. Jedes Kind ist talentiert! Unser veraltetes Schulsystem fördert diese Talente nicht, viele Schüler werden chancenlos ins Leben entlassen. Dieses Buch war bereits vor zehn Jahren aktuell - Andreas Salcher hat es nun überarbeitet. Er zeigt mit Sachverstand und Humor auf, wie man Schulen zu einem besseren Ort machen könnte, wo unsere Kinder jeden Tag mit Freude lernen. Ecowin Verlag, 280 Seiten, 24 € ISBN 978-3-7110-0241-9

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Lehrherr und Apotheker Walter Granig mit dem Lehrling Selina Fellner
1

Griffen, St.Andrä
Lehrling der Burg Apotheke Griffen holt sich den Meister-Titel

Selina Fellner, Lehrling der Burg Apotheke Griffen, zeigte beim Landeslehrlingswettbewerb für Apotheker-Lehrlinge ihr Können und holte den ersten Platz.  GRIFFEN, ST.ANDRÄ. Selina Fellner konnte den Landeslehrlingswettbewerb für Pharmazeutisch-Kaufmännische Assistenten (PKA) in St. Veit für sich entscheiden. Bei insgesamt drei Aufgaben konnte sich der Lehrling gegen 19 Mitbewerber durchsetzen.  Drei Aufgaben meistern 19 Schüler versammelten sich kürzlich in der Fachberufsschule in St. Veit, um...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Claus Marx, David Rader, Alexander Schmid, Thomas Gasser, Jennifer Oberegger, Markus Köstinger und TAK Geschäftsführer Manfred Stippich (von links)
1

Infineon
Neue Mechatronik-Staatsmeister trainierten im Lavanttal

Lehrlinge von "Infineon" gewannen bei der Mechatronik-Staatsmeisterschaft Gold und Bronze. ST. ANDRÄ. Bei der Mechatronik-Staatsmeisterschaft in Salzburg regnete es kürzlich Edelmetall für Kärnten. Die "Infineon"-Lehrlinge David Rader und Alexander Schmid gewannen Gold, ihre Kollegen Thomas Gasser und Jennifer Oberegger, ebenfalls Lehrlinge bei "Infineon" in Villach im vierten Lehrjahr, erreichten Bronze. Die erfolgreichen Jugendlichen haben für das Großereignis rund zehn Wochen lang an der...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Petra Mörth
Die meisten Lehrstellen gibt es in den Bereichen Metall, Holzverarbeitung, Elektro und Gastgewerbe.
2

Lehre
35 Lavanttaler suchen derzeit eine Lehrstelle

Die meisten freien Lehrstellen gibt es in den Bereichen Metall, Holzverarbeitung, Elektro und Gastgewerbe. LAVANTTAL. Derzeit sind im Lavanttal 35 Personen auf der Suche nach einer Lehrstelle. Im Tal sind 73 sofort verfügbare Lehrstellen gemeldet. Die meisten davon in den Bereichen Metall, Holzverarbeitung, Elektro und Gastgewerbe. Für Lehrstellensuchende, die eine gezielte Berufsfindung und Orientierung benötigen, gibt es die Maßnahmen "Perspektive Lehre" sowie "Jugend am Werk". "Für...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Kristina Orasche
Wilhelm Eder und Michaela Messner erarbeiteten ein Bildungsprogramm für die Lehrlingsausbildung
1 6

Zusatzangebot für Lehrlinge
Lehrlinge sind hier wichtig

Das Wolfsberger Unternehmen Bildungsfreunde bietet Lehr- und Trainingsprogramme für Lehrlinge an. WOLFSBERG. Der gebürtige Wolfsberger Wilhelm Eder gründete vor einiger Zeit die "Bildungsfreunde", mit denen er sich an die Unternehmer des ganzen Landes richtet. "Bildungsfreunde" ist eine Institution, die sich mit Experten in den verschiedensten Bereichen zusätzlich um die Lehrlinge kümmert. Beweggrund dafür war laut Eder: „Der Ausbildungs-Ist-Zustand der Jugendlichen, insbesondere der Lehrlinge,...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Kurt Steinwender
Wirtschaftskammer-Präsident Jürgen Mandl weiß: „Aus Lehrlingen entwickeln sich die meisten Unternehmer!“

Lehrlings-Offensive
„Eltern müssen die Chance einer Lehre erkennen!“

Lehre liegt im Trend, hat aber dennoch ein Image-Problem, bedauert WK-Präsident Jürgen Mandl. KÄRNTEN. Obwohl in Kärnten aktuell knapp 500 Lehrstellen unbesetzt sind, zeigt der allgemeine Trend zu einer dualen Ausbildung (Ausbildung in Betrieb und an Berufsschule) wieder nach oben. Der Anstieg an Lehrlingen im ersten Lehrjahr betrug im Jahr 2017 9,3 Prozent (siehe „In Zahlen“ unten). „Wir haben den höchsten Zuwachs in ganz Österreich“, freut sich Wirtschaftskammer-Präsident Jürgen Mandl. Der...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.