Lehrlinge

Beiträge zum Thema Lehrlinge

Im neuen Hochreiter-Campus in Bad Leonfelden werden ab Sommer die Fachkräfte der Zukunft ausbildet.
2

Hochreiter-Lebensmittelgruppe
Ab Sommer gibt es eigenen Lehrlings-Campus

Ihrem Ruf als größter Arbeitgeber in der Region wird die Hochreiter-Lebensmittelgruppe aus Bad Leonfelden mit einem speziellen Schwerpunkt in Sachen Berufsnachwuchs gerecht: Lehrlingen werden zukünftig in einem gerade im Bau befindlichen, neuen Campus beste Voraussetzungen für Top-Jobs in dem stark expandierenden, international agierenden Unternehmen geboten. BAD LEONFELDEN. Hochreiter wartet dabei mit besonders interessanten Ausbildungsangeboten auf: Angehende Spezialisten im Bereich der...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Die neue JUZ-Leiterin in Gallneukirchen, Michaela Pröselmayr, ist mit vollem Einsatz für die Jugendlichen da.

Schwerpunkt Lehrlinge
Pröselmayr wird neue JUZ-Leiterin in Gallneukirchen

Michaela Pröselmayr will als neue JUZ-Leiterin einen Schwerpunkt auf Lehrlinge sowie junge Arbeitnehmer legen und das ÖGJ-Jugendzentrum noch attraktiver für Jugendliche machen. GALLNEUKIRCHEN. Mit Anfang Februar übernahm Michaela Pröselmayr offiziell die Funktion als Leiterin des ÖGJ-Jugendzentrums Gallneukirchen. Sie ist keine Unbekannte in der Welt der Jugendarbeit, denn bisher leitete die engagierte Powerfrau das ÖGJ-JUZ Wartberg ob der Aist und war auch davor schon in der Jugendarbeit...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Viele Jugendliche setzen auf eine Lehre im Bezirk.
3

714 Jugendliche
Trotz Corona mehr Lehrlinge im Bezirk

714 Jugendliche absolvieren ihre Ausbildung derzeit in Urfahr-Umgebung. URFAHR-UMGEBUNG. Zusätzliche Arbeits- und Lehrplätze in der Region sind der Wirtschaftskammer (WKO) Urfahr-Umgebung ein großes Anliegen. Darum freuen sich die WKO-Vertreter Sabine Lindorfer und Franz Tauber über die steigende Anzahl an Lehrlingen in der Region. „Sogar im Corona-Jahr 2020 wurden im Bezirk um 4,1 Prozent mehr Lehrlinge als ein Jahr zuvor beschäftigt. Mit dieser Steigerungsrate liegen wir von allen...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Von links: Ulrike Rabmer-Koller, Alfred Luxner, Michael Schwabegger, Jakob Raber, Gottfried Riener und Lukas Grasböck.
2

Karriere mit Lehre
Rabmer setzt trotz Krise auf Lehrlingsausbildung

Das Altenberger Unternehmen nahm trotz schwierigem Jahr 2020 mehr Lehrlinge als im Vorjahr auf. ALTENBERG. Die anhaltende Corona-Krise bedeutet für viele Österreicher quer durch alle Gesellschafts- und Altersschichten eine enorme Herausforderung. Die auf Umwelttechnologie und Bautechnik spezialisierte Rabmer Gruppe mit Sitz in Altenberg behält in diesen schwierigen Zeiten ihren Ausbildungsfokus bei. 2020 begannen mehr Jugendliche eine Lehre bei Rabmer als noch im Jahr zuvor – ein wichtiger...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Intersport Austria-Personalchef Günther Junkowitsch (li.) im Gespräch LehrlingsRedakteur und Medienfachmann-Lehrling mit Michael Lackner.
2

Intersport-Personalchef Günther Junkowitsch im Interview
"Eine fundierte Basis für die Lehrlinge"

Intersport-Lehrling Michael Lackner und Thomas Kramesberger (BezirksRundschau) sprachen mit Intersport Austria-Personalchef Günther Junkowitsch über die Corona-Krise, Fachkräfte, Personalentwicklung und die Lehre bei Intersport. Inwiefern hatte die Corona-Krise Auswirkung auf Intersport? Die Corona-Pandemie der letzten Monate stellte auch für die Intersport Austria Gruppe eine große Herausforderung dar. Die Bestätigung der großen Markenbekanntheit, gepaart mit einer starken Verwurzelung in den...

  • Oberösterreich
  • Thomas Kramesberger
Die 14 neuen Kapl-Lehrlinge mit den beiden Geschäftsführern Johann Amerstorfer (l.), Alexander Gruber (r.) und Lehrlingsbeauftragtem Manfred Eckerstorfer (3.v.l.).

Fachkräfte-Schmiede
Kapl-Bau hat 14 neue Lehrlinge

14 junge Burschen aus der Region haben mit 1. September ihre Lehre bei Kapl Bau begonnen. Der Traditionsbetrieb aus Bad Leonfelden wird damit auch heuer seinem Ruf als besonders gefragte Fachkräfte-Schmiede gerecht. Betriebsinterne Ausbildungen, actionreiche Lehrlingstage, hervorragende Handwerker als Vorbilder, ein familiäres Betriebsklima und nicht zuletzt die gute Bezahlung: Bei Kapl Bau bemüht man sich schon seit Jahren in besonderer Art und Weise um die Lehrlinge. Ein Aufwand, der von den...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Die Mühlviertlerin Lea Schäfer ist eine von den zehn neuen ÖAMTC-Lehrlingen.

Ausbildung
Zehn neue Lehrlinge beim ÖAMTC

Sechs junge Kfz-Techniker und vier Lehrlinge im Bereich Beratung und Verkauf begannen heuer ihre Ausbildung beim Mobilitätsclub – so viele wie noch nie. AMit ihnen beschäftigt der Mobilitätsclub in Oberösterreich nun 22 Lehrlinge. Damit stärkt  der ÖAMTC die Lehrlingsausbildung und gibt jungen Menschen gerade in diesem besonderen Jahr eine Chance. OÖ. Auch heuer erfreute sich der Mobilitätsclub wieder an zahlreichen Bewerbungen von jungen Mädchen und Burschen, die gerne ihre Lehre beim ÖAMTC...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Schüler, Studenten und Lehrabsolventen können einreichen.

Jetzt einreichen
Erwin Wenzl Preis für Schüler, Studenten und Lehrlinge

Zum 22. Mal wird in diesen Tagen der Erwin Wenzl Preis ausgeschrieben. Der Erwin Wenzl Preis prämiert besondere Leistungen von Schülern, Studenierende oder Lehrabsolventen. OÖ. Ausgezeichnete Lehrabsolventen werden bei der Vergabe des Erwin Wenzl Preises ebenso bedacht wie Schüler und Studierende. Zusätzlich wird ein Ehrenpreis für besonderes Engagement zugunsten des Landes Oberösterreich vergeben. Die Voraussetzungen für eine Bewerbung um den Erwin Wenzl Preis sind je nach Bereich...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner bei einem Betriebsbesuch im vergangenen Jahr.

Turbo für Jugendausbildung
32.000 Jugendliche werden unterstützt

Das Land Oberösterreich unterstützt Qualifizierungsmaßnahmen für rund 32.000 Jugendliche im Land. Denn die Lehrlinge von heute seien die Fachkräfte von morgen – betont Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner. OÖ. Auch wenn die Corona-Krise entsprechende Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt hat, bleibt der Fachkräftebedarf der oberösterreichischen Unternehmen bestehen und wird mit einer weiteren Erholung der heimischen Wirtschaft weiter zunehmen. "Die Lehrlinge von heute sind die Fachkräfte von...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Einige Lehrstellen bei Gärtnereien und Gartenbaubetrieben sind derzeit noch unbesetzt. Auf dem Bild, von links: Vorstandsmitglied der OÖ Junggärtner Elmar Stockhammer, Landesrat Max Hiegelsberger, Vizepräsidentin der Österreichischen Junggärtner Bianka Hofmüller und Landesgärtnermeister Hannes Hofmüller

Max Hiegelsberger
Oberösterreichs Gärtner suchen Nachwuchs

In Oberösterreich sind derzeit ungefähr 150 Lehrlinge als Gärtner, Florist oder Landschaftsgärtner in Ausbildung. Einige Lehrstellen sind aber noch unbesetzt. Darauf weist jetzt Agrarlandesrat Max Hiegelsberger hin. OÖ. Rund 200 Betriebe in Oberösterreich befassen sich mit der gärtnerischen Produktion. Insgesamt arbeiten etwa 1.000 Menschen in Gärtnereien und Gartenbaubetrieben. Fachkräfte werden weiterhin gesucht. So sind durch die Corona-Pandemie keine Arbeitskräfte frei geworden und viele...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Um während der Corona-Pandemie entstandene Wissenslücken zu schließen, bietet das WIFI OÖ im August und September Nachhilfe für Lehrlinge an (Symbolbild).

WKOÖ
Das WIFI OÖ bietet Lehrlingen Intensivnachhilfewochen an

Ungefähr 10.000 Lehrlinge haben während der Corona-Pandemie oberösterreichweit Berufsschulen besucht. Zum Teil konnten nur zwei von zehn Wochen im Präsenzunterricht absolviert werden. Das Wirtschaftsförderungsinstitut, kurz WIFI, bietet im August und September spezielle Intensivnachhilfewochen für Lehrlinge an. OÖ. In der Diskussion rund um Schulen und die Corona-Pandemie hätten Berufsschulen nur wenig Aufmerksamkeit bekommen, kritisiert jetzt das WIFI OÖ der Wirtschaftskammer. Teleunterricht...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
1 2

Neues Wifi-Kursbuch
Qualifikation zum Nachschlagen

Auch in digitalisierten Zeiten ist das Wifi-Kursbuch als 500 Seiten starkes „Nachschlagewerk“ für Aus- und Weiterbildung relevant. OÖ. Rund 56.000 Wifi-Kursbücher wurden diese Woche an Kunden versendet. Weitere 14.000 Exemplare liegen bereit. Selbstverständlich auch online verfügbar legt das Bildungshaus der Wirtschaftskammer nach wie vor Wert auf die Papier-Ausgabe – und bekommt das auch von den Kunden bestätigt, wie Wifi-Institutsleiter Harald Wolfslehner versichert. Die Auflage bleibt seit...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Baulandesinnungsmeister Norbert Hartl informiert jetzt über den Bonus für Baulehrlinge in Zeiten der Corona-Pandemie.

zukunft.lehre.österreich
Unternehmen erhalten zukünftig 2.000 Euro pro Lehrling

Die Corona-Pandemie hat unter anderem Auswirkungen auf die Lehrlingsausbildung. Einer Studie von zukunft.lehre.österreich nach sind derzeit 10.000 Lehrstellenplätze gefährdet. Die Bundesregierung hat jetzt einen Bonus in der Höhe von 2.000 Euro für jeden Lehrling angekündigt. OÖ. Ungefähr 108.000 Lehrlinge werden aktuell in Österreich in knapp 200 Lehrberufen ausgebildet. Pro Lehrjahr fangen etwa 31.000 Lehrlinge neu an, die meisten von ihnen im September. Besonders gefährdet sind momentan...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer

Schüler- und Lehrlingsfreifahrt
Ausweise ab 8. Juni beantragen

Wer seinen Freifahrtsausweis schon während der kommenden Wochen beantragt, hat ihn bestimmt rechtzeitig. OÖ. Ab 8. Juni können Schüler- und Lehrlinge ihre Freifahrtsausweise für das kommende Schuljahr bestellen. Der Selbstbehalt liegt bei 19,60 Euro. Für einen Aufpreis von rund 60 Euro für das „Jugendticket-Netz“ fahren Jugendliche 13 Monate lang mit allen Öffis in ganz OÖ. „Die dreimonatige Vorlaufzeit ermöglicht es, den Ansturm in den ersten Septembertagen zu Schulbeginn zu reduzieren“, sagt...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner und Landeshauptmann Thomas Stelzer (v.l.).

Erholung am Arbeitsmarkt
Ein Drittel der Corona-Arbeitslosen wieder in Beschäftigung

Ende Mai waren in unserem Bundesland um 6.745 Menschen weniger arbeitslos als Ende April dieses Jahres. Ein Drittel der Arbeitslosen, die seit der Corona-Krise neu dazugekommen sind, ist somit wieder in Beschäftigung. OÖ. „Wie erwartet hat das schrittweise Wiederhochfahren der Wirtschaft, insbesondere die Geschäftsöffnungen sowie das Comeback der Gastronomie, zu einem Rückgang der Arbeitslosigkeit in Oberösterreich geführt“, erklärten Landeshauptmann Thomas Stelzer und Wirtschafts-Landesrat...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
zukunft.lehre.österreich-Pressekonferenz: Anton Santner (Geschäftsführer P8 Marketing), David Pfarrhofer (Institutsvorstand von market Marktforschung), Robert Machtlinger (CEO FACC AG), Mario Derntl (z.l.ö.-Generalsekretär), Werner Steinecker (Generaldirektor Energie AG Oberösterreich und z.l.ö.-Präsident) (v.l.).

Krise in der Ausbildung:
10.000 Lehrstellen in Gefahr

Die Corona-Krise hat massive Auswirkungen auf die österreichische Wirtschaft. Das gilt auch für den Bereich der Lehrlingsausbildung. Eine aktuelle Studie zeigt die verheerenden Folgen: 10.000 Lehrstellenplätze stehen auf dem Spiel. OÖ. „Die Zukunft der Lehre ist gefährdet. Wenn wir nicht schnell handeln und mit konstruktiven Lösungsansätzen gegensteuern, wird sich der bereits jetzt schon stark spürbare Fachkräftemangel noch weiter vergrößern. Das Resultat für unsere Wirtschaft wäre fatal“,...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Die Bau-Lehrlinge von Kapl bei der Schulung der Firma Peri.

Ausbildung
Kapl-Lehrlinge werden bestens geschult

BAD LEONFELDEN. Noch vor der Krise nahmen die Bau-Lehrlinge der Bad Leonfeldener Firma Kapl Bau GmbH an einer Schulung beim Schalungsspezialist Firma Peri teil. Nach der Begrüßung und einem theoretischen Teil ging es in Gruppen aufgeteilt zu den praktischen Produktvorführungen. Kapl legt besonders großen Wert auf die Ausbildung seiner zukünftigen Fachkräfte. So gibt es auch, ähnlich wie in einer Lehrwerkstätte, Schulungen für die Holzbau-Lehrlinge – beispielsweise über den händischen Abbund in...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Auch die praktischen Prüfungen werden wohl etwas distanzierter ablaufen müssen, als zuvor.

Wieder möglich
Lehrabschluss- und Meisterprüfungen ab 4. Mai

Die derzeit wegen der Corona-Krise ausgesetzten Lehrabschluss- und Meisterprüfungen werden ab 4. Mai wieder aufgenommen. OÖ. Derzeit sind auf Weisung des Wirtschaftsministeriums alle Prüfungen ausgesetzt. Ab 4. Mai sollen sowohl Lehrabschluss- als auch Meisterprüfungen wieder stattfinden – natürlich unter Einhaltung von Sicherheits- und Hygienevorschriften. Alle betroffenen Prüflinge werden so rasch wie möglich über einen neuen Termin informiert. Positiver Abschluss ersetzt theoretische...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Die Maßnahmen rund um das Corona-Virus werfen auch für Lehrlinge Fragen auf (Symbolbild).

zukunft.lehre.österreich
Regelungen für Lehrlinge

Die Maßnahmen der Bundesregierung zur Eindämmung des Corona-Virus machen vor Lehrlingen nicht halt.  Da viele offene Fragen entstehen, hat zukunft.lehre.österreich die wichtigsten Fragestellungen und Antworten zusammengefasst. Zurückgegriffen wurde dabei unter anderem auf die Wirtschaftskammer und das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung. OÖ. Seit Montag, 16. März 2020, bis zu Beginn der Osterferien am 3. April ist der Unterricht an der Berufsschule ausgesetzt. Das bedeutet...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Als Antrittsgeschenk gab es für Neo-Geschäftsführer Alexander Gruber (Mitte) eine besondere Torte, verschönert mit dem Luftbild des neuen Firmengeländes.
4

Kräftiges Wachstum
"Setzen auf Arbeiter aus Region"

Höchste Qualität bei der Umsetzung von Bauvorhaben, bestens ausgebildete Fachkräfte und ein breit gefächertes Leistungsspektrum: Das sind die Gründe für die äußerst positive wirtschaftliche Entwicklung des Traditionsunternehmens aus Bad Leonfelden. BAD LEONFELDEN. Der Umsatz von Kapl Bau hat sich von 2014 (27 Mio. Euro) bis 2019 (54 Mio. Euro) verdoppelt, die Zahl der Beschäftigten ist von 200 auf 290 Mitarbeiter gestiegen. Das ist ein kräftiges Wachstum, das weit über dem Branchendurchschnitt...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair

Lehre mit Zukunft
Erfreuliche Lehrlingsbilanz 2019 in Urfahr-Umgebung

URFAHR-UMGEBUNG (fog). 2019 war ein hervorragendes Jahr für die Lehrlingsausbildung in Urfahr-Umgebung. Vor allem der Zuwachs bei den Lehrlingen von 9,9 Prozent gegenüber dem Jahr 2018 bereitet der Wirtschaftskammer Urfahr-Umgebung große Freude. Nur der Bezirk Freistadt hatte im Vorjahr mit 10 Prozent mehr Zuwachs bei den Lehrlingen. Der oberösterreichische Schnitt lag bei 0,5 Prozent. Franz Tauber, der Geschäftsstellenleiter der Wirtschaftskammer (WKO) Urfahr-Umgebung führt das auf drei...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Doris Hummer, Präsidentin der Wirtschaftskammer Oberösterreich (l.) und Friedrich Dallamaßl, Leiter der Abteilung Bildungspolitik der WKOÖ und der Lehrlings- und Meisterprüfungsstelle

Lehrlingshochburg Oberösterreich
Jeder zweite Jugendliche beginnt eine Lehre

Die duale Ausbildung war auch im Jahr 2019 weiterhin unangefochten die beliebteste Ausbildungsform bei der oberösterreichischen Jugend. OÖ. Konkret absolvierten per 31. Dezember 2019 15.563 Burschen und 7.722 Mädchen und damit insgesamt 23.285 Personen (2018: 23.160) eine Lehre in Oberösterreich. Das ist eine Zunahme von 125 (+ 0,5 Prozent) Lehrlingen gegenüber dem Vorjahr. Bei den Lehranfängern selbst starteten im letzten Jahr insgesamt 7.017 (2018: 7.368) Personen. „Erfreulich ist, dass sich...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
„Sei alles, was du einmal sein möchtest.“
1 3 4

Gewinnspiel
Jetzt Aprilia SX 50 Factory, Frequency-Tickets oder Raiffeisen Sparbuchgutscheine gewinnen

Lehrling-Sein ist cool. Spannend. Als Lehrling bist du gefragt. Und hast eine Zukunft vor dir, in der du alles sein kannst, was du willst. YouTuber. Feuerwehrfrau. Klimaretter. Fußballgöttin. Zugführer. Oder was immer du dir erträumst. Die BezirksRundschau widmet deshalb den Lehrlingen eine eigene Sonderausgabe – die LehrlingsRundschau. Unsere Lehrlingsredakteure erzählen ihre Storys. Als Betriebskenner. Als Insider. Als Nachwuchstalente. Von Lehrling zu Lehrling. Engagierte junge Erwachsene...

  • Oberösterreich
  • Bezirksrundschau Oberösterreich
Mit Ende 2018 wurden 100 Lehrlinge zum Masseur beziehungsweise zur Masseurin ausgebildet.

Lehre
Moderne Lehrberufe für die Fachkräfte der Zukunft

Ab 2020 soll es laut Wirtschaftsministerin Elisabeth Udolf-Strobl zwei neue Lehrberufe sowie 31 neue Ausbildungsordnungen geben. Sie sollen am 1. Mai 2020 in Kraft treten. OÖ. Das dritte Lehrberufspaket geht in Begutachtung: Ab 2020 soll es zwei neue Lehrberufe sowie 31 neue Ausbildungsordnungen geben. Erfolgsweg fortsetzen"Die Neugestaltung der Lehrberufe ist ein Erfolgsweg, den wir konsequent fortsetzen. Digitalisierung betrifft alle Branchen und daher müssen wir alle Berufe für diesen...

  • Linz
  • Carina Köck

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.