leichtes Erdbeben

Beiträge zum Thema leichtes Erdbeben

Lokales
Leichtes Erdbeben im Raum Schönwies (Symbolbild).

Keine Schäden
Leichtes Erdbeben im Raum Schönwies

SCHÖNWIES. Am Freitagmorgen ereignete sich im Raum Schönwies ein leichtes Erdbeben mit einer Magnitude von 2,0. Keine Schäden zu erwarten Am Freitag, den 12. Juli 2019, ereignete sich um 07:22 Uhr laut dem Österreichischen Erdbebendienst der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) in den Lechtaler Alpen in Tirol ein schwaches Erdbeben, das eine Magnitude von 2,0 aufwies. Die Erschütterungen wurden vereinzelt im Oberinntal bei Schönwies wahrgenommen. Schäden an Gebäuden sind...

  • 12.07.19
Lokales
Leichtes Erdbeben im Raum Landeck (Symbolbild).

Keine Schäden
Leichtes Erdbeben im Raum Landeck

LANDECK. Am Mittwochabend ereignete sich im Raum Landeck ein leichtes Erdbeben mit einer Magnitude von 2,3. Keine Schäden zu erwarten Am Mittwoch, den 26. Juni 2019 ereignete sich laut dem Österreichischen Erdbebendienst der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) um 21:42 Uhr im Raum Landeck ein Erdbeben, das eine Magnitude von 2,3 aufwies. Das Beben wurde schwach verspürt. Schäden an Gebäuden sind keine bekannt und aufgrund der geringen Magnitude nicht zu erwarten. Die...

  • 28.06.19
Lokales
Symbolbild

Leichtes Erdbeben im Silvretta-Gebiet

Im Bereich der Bielerhöhe ereignete sich am am Montag ein leichtes Erdbeben mit einer Magnitude von 2,9. GALTÜR/GASCHURN. Der Österreichische Erdbebendienst der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik meldet, dass sich am Montag, den 8. Jänner 2018 um 09:18 Uhr im Silvretta-Gebiet an der Grenze zwischen Tirol und Vorarlberg ein Erdbeben ereignet hat. Das Erdbeben wies eine Magnitude von 2,9. Das Epizentrum lag einige Kilometer südlich der Bielerhöhe. Das leichte Erdbeben wurde nur...

  • 10.01.18
Lokales
Ein leichtes Erdbeben gab es am Samstag bei Pinkafeld (Symbolfoto)

Pinkafeld: Erdbeben der Stärke 2,5

Am Samstagabend gab es bei Pinkafeld ein leichtes Erdbeben. PINKAFELD. Etwa neun Kilometer westlich von Pinkafeld wurde Samstagabend um 20.50 ein leichtes Erdbeben der Stärke 2,5 verzeichnet. Wie die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) mitteilte, wurde der Erdstoß in einem Umkreis von 20 Kilometern in der Oststeiermark und dem Burgenland teilweise deutlich verspürt. Keine Schäden Ersten Angaben zufolge hätten Personen etwas beunruhigt reagiert oder seien kurz...

  • 09.07.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.