Leserbrief St. Veit

Beiträge zum Thema Leserbrief St. Veit

Lokales
Ein Leserbrief als Dankeschön

Leserbrief: Dankeschön für die Hilfe!

Ein Dankeschön an einen Unbekannten, der eine Althofnerin nach einem Sturz versorgt hat. Am Sonntag machte ich eine Radtour. Im Wolschartwald kam ich so unglücklich zu Sturz, dass ich auf die Steine stürzte. Ein vorbeikommender Herr, der mit zwei Damen unterwegs war, hat sofort Erste Hilfe geleistet: Er hat mich auf eine Decke gelegt und medizinisch versorgt. Im Schock vergaß ich, nach dem Namen zu fragen. Ich möchte mich nun ganz herzlich bei dem Unbekannten bedanken, der sich so liebevoll um...

  • 23.05.16
Lokales
Ein Leserbrief des ehemaligen St. Veiter Bezirksschulinspektor

Leserbrief zum Thema schulautonome Tage in den Schulen des Bezirkes St. Veit

Chaos "schulautonome Tage" – es geht auch anders: Als 2001 alle sieben Schulen der Stadt Althofen verschiedene schulautonome Tage hatten, gab es verständlicherweise damals schon heftige Proteste der Eltern. Als neuer Bezirksschulinspektor habe ich folglich versucht, in einer Besprechung mit allen Schuldirektoren, einen einheitlichen Terminvorschlag für den gesamten Schulbezirk St. Veit/Glan vorzubereiten. Dieser Vorschlag wurde den zuständigen Schulgremien präsentiert und von allen...

  • 12.01.16
Lokales

Leserbrief: "Höchste Zeit, dass Straße entschärft wird!"

Ich bin in der glücklichen Situation, die S37 nicht täglich benützten zu müssen. Trotzdem hatte ich drei Vorfälle auf der S37, die ich schildern möchte und die Diejenigen, die gegen einen Sicherheitsausbau der S37 auftreten, zum Nachdenken anregen sollten. Der erste Vorfall hat sich am Freitag letzter Woche auf Höhe der Auffahrt Glandorf ereignet. Ich bin in Glandorf in Richtung Klagenfurt auf die S37 aufgefahren und habe beobachtet, wie ein aus Klagenfurt kommender PKW mit einem...

  • 21.11.13
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.