Lisz Hirn

Beiträge zum Thema Lisz Hirn

Wirtschaft
Greg Steinmetz, Der reichste Mann der Weltgeschichte. Leben und Werk des Jakob Fugger, FBV 2016, 303 S., € 27,80, 5 von 5 Sternen.
6 Bilder

Buchtipps
Wirtschaft zum Nachlesen

"Zettel-Wirtschaft": Buchtipps rund um Betriebe, Arbeit, Lebenssinn. BEZIRK (md). Lektüre zum Thema "Wirtschaft" ist langweilig und öde? Ganz im Gegenteil: wir haben für Sie den Begriff weit gefasst und eine kunterbunte Palette an Büchern ausgewählt, die Arbeitsleben und UnternehmerInnentum aus ganz unterschiedlichen Perspektiven beleuchten. Der reichste Mann der Weltgeschichte Es braucht schon eine gehörige Portion Dreistigkeit, im 16. Jahrhunderts einem Kaiser ein Mahnschreiben zu...

  • 23.09.19
Freizeit

Buchtipp
Lisz Hirn: Geht's noch! Warum die konservative Wende für Frauen gefährlich ist

Es ist wieder schick, konservativ zu sein. Die neuen Biedermänner und Biederfrauen propagieren ein Weltbild, durch das alle verlieren werden: ein Gesellschaftsideal der 1950er-Jahre, das Männer und vor allem Frauen in alte Rollenbilder drängt. Kinder statt Karriere, Mutter statt Managerin? Damit nehmen nicht nur die Ungerechtigkeiten zwischen den Geschlechtern zu. Die Philosophin Lisz Hirn zeigt auf, wie diese Entwicklung unsere offene, demokratische Gesellschaft bedroht. Und liefert Ideen, wie...

  • 28.02.19
Lokales
Lisz Hirn, eine der Planerinnen der philosophischen Andacht.

Rudolfsheim-Fünfhaus
Gedenkabend für den Turnertempel

Mit einer philosophischen Andacht wird am 9. November an die Geschehnisse der Pogromnacht 1938 erinnert. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Gegen das Vergessen: Das Gedenkjahr 2018 geht auch am Rudolfsheimer Verein für praxisnahe Philosophie nicht spurlos vorüber. Für den Herbst hat sich das Team, das regelmäßig zu Veranstaltungen wie "Philosophie im Grätzel" lädt, ein besonderes Kunstprojekt überlegt. Am 9. November findet am Gedenkort Turnertempel eine philosophische Andacht an den Terror der...

  • 08.10.18
Freizeit
Lisz Hirn (l.) vom Verein für praxisnahe Philosophie und Café Z-Chefin Christa Ziegelböck.
2 Bilder

"Philosophie im Grätzel": Gemeinsam diskutieren im Café Z

Verein für praxisnahe Philosophie bietet kostenlose Vorträge im Rudolfsheimer Kaffeehaus bei der Wasserwelt RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Philosophie und das "wirkliche" Leben - geht das überhaupt zusammen? Ja - meint der Verein für praxisnahe Philosophie. Mit philosophischem Hirnschmalz will man aktuelle Probleme kreativ angehen. Ein Projekt jenseits des berühmten Elfenbeinturms: die Diskussionsrunden "Philosophie im Grätzel" im Café Z bei der Wasserwelt. Diskutieren im Kaffeehaus Das Konzept:...

  • 01.03.16
Lokales
Lisz Hirn und Nikolai Friedrich wollen Jugendliche zur "Kommunikation ohne Fäuste" animieren.
2 Bilder

Schluss mit Sprachbarrieren in Rudolfsheim

Kommunikation ohne Fäuste: Neues Jugendprojekt startet im März RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. (mm). "Warum trägst du ein Kopftuch? Wann ist es okay, ein Kopftuch zu tragen?" Fragen wie diese wollen die Philosophin Lisz Hirn und der Anthropologe Nikolai Friedrich in ihrem Projekt „Krasse Kultur! Du Opfer?“ mit Jugendlichen im Bezirk diskutieren. Start in der Selzergasse Ziel des Projektes: gewaltfreie Kommunikation zu ermöglichen und interkulturelle Spannungen abzubauen. Der Startschuss fällt am...

  • 08.03.14
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.