LKW-Kontrollen

Beiträge zum Thema LKW-Kontrollen

LESERBRIEF
Freibrief für Lkw-Mautflüchtlinge!

Leserbrief zum Lkw-Fahrverbot auf der B147 "Maßnahmen zeigen Wirkung, beteuerte Verkehrslandesrat Steinkellner bezüglich dem Lkw-Fahrverbot auf der B147. Das stimmt so nicht, wie das von Herrn Steinkellner dargestellt wird. Nachfragen bei Behörde und Polizei haben ergeben, dass jetzt plötzlich sehr viele Lkw eine Ausnahmegenehmigung mitführen, die ein Befahren der B147 erlaubt, da diese im umliegenden Gebiet eine Zustellung oder Abholung zu tätigen hätten. Nachforschungen und Nachfahrten haben...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Nachdem der Lkw-Güterverkehr in den vergangenen Wochen aufgrund der Beschränkungen deutlich zurückgegangen war, ist nun ein Anstieg zu verzeichnen. Aus diesem Grund werden auch die Kontrolltätigkeiten der Verkehrspolizei wieder verstärkt.

Kontrollstellen wieder aktiv
LKW-Kontrollen werden wieder verstärkt

TIROL. Nachdem der Lkw-Güterverkehr in den vergangenen Wochen aufgrund der Beschränkungen deutlich zurückgegangen war, ist nun ein Anstieg zu verzeichnen. Aus diesem Grund werden auch die Kontrolltätigkeiten der Verkehrspolizei wieder verstärkt. Güterverkehr wieder gestiegen In den vergangenen Wochen ist der LKW-Güterverkehr aufgrund der Beschränkungen auf Tirols Straßen zurückgegangen. Nun ist aber wieder ein Anstieg zu verzeichnen. Das führt aber auch dazu, dass die Kontrollen durch die...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Überholverbot - Vergehen wurden dokumentiert.

Polizei - Lkw-Kontrollen
Zahlreiche Vergehen bei Lkw-Kontrollen

Kontrollschwerpunkte der Tiroler Polizei - Ergebnisse 1. Halbjahr. TIROL/BEZIRK (niko). Zahlreiche Lkw-Kontrollschwerpunkte führte die Tiroler Polizei im ersten Halbjahr durch. Es ging vor allem und Lkw-Überholverbote, Nachtfahrgeschwindigkeit, Abstandsverhalten, Wochenruhe und Klein-Lkw. Die Kontrollen wurden von Spezialisten der Landesverkehrsabteilung und Autobahnpolizeiinspektionen auf den Haupttransitrouten sowie den Beamten der Bezirkspolizeikommanden auf dem Sekundärstraßennetz...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Auch in den kommenden Wochen wird die Tiroler Polizei schwerpunktmäßig LKW und Klein-LKW kontrollieren.
3

Die Polizei informiert
LKW-Kontrollen in Tirol: Zahlreiche Delikte im ersten Quartal

TIROL. Im ersten Quartal 2019 führte die Tiroler Polizei Kontrollen von LKW und Klein-LKW vor. Schwerpunkte lagen auf Überholverboten, Sicherheitsabständen, Nachtfahrgeschwindigkeit, Wochenruhe und allgemeinem Fahrverhalten. Überwachungsmaßnahme auf Tirols Straßen Im ersten Quartal 2019 kam es zu ausgedehnten Überwachungsmaßnahmen auf Tirols Straßen. Kontrolliert wurden in erster Linie LKW und Klein-LKW in Bezug auf: Überholverbote, Sicherheitsabstände (50m zwischen zwei Fahrzeugen mit größeren...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol

Videos: Tag der offenen Tür

LKW-Kontrollen auf der L 563 in Ansfelden. v.l.: Landesrat Mag. Günther Steinkellner mit Chefinspektor Johann Dieplinger (Verkehrsreferat Bezirkspolizeikommando Linz-Land) und Albert Wituschek (Verkehrs-Stadtrat von Ansfelden).

Günther Steinkellner: Lkw-Kontrollen auf der L 563 in Ansfelden

ANSFELDEN (red). „Ich begrüße die Maßnahme der Bezirkshauptmannschaft Linz-Land die Polizeiinspektion Ansfelden mit derartigen Kontrollen zu beauftragen. Hiermit werden klare Zeichen gesetzt, den Mautausweichverkehr an neuralgischen Punkten zu unterbinden", betont Günther Steinkellner. Ausweichverkehr mit Fahrverboten eindämmen Nach Einführung der LKW-Maut auf den österreichischen Autobahnen im Jahr 2004 sollte der Mautausweichverkehr auf den parallelführenden Straßen mit Fahrverboten...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Oberst Stipsits, LH-Stv. Tschürtz, LR Petschnig und KO Molnár am Polizei-Anhalteplatz auf der B50

Polizei kontrolliert verstärkt Lkw auf der B50

EISENSTADT/NEUSIEDL (ft). Die Verkehrspolizei Burgenland führt von 14. bis 20. Mai auf Anordnung von LH-Stellvertreter Johann Tschürtz verstärkte Kontrollen von Lkw und Kleintransportern auf der B50 zwischen Eisenstadt und Neusiedl durch. Das Hauptaugenmerk der Kontrollen liegt auf dem dortigen Fahrverbot für Lkw über 3,5 Tonnen. Ziel: weniger Lkw-VerkehrEs gebe immer wieder Vermutungen, dass das Fahrverbot für Lkw über 3,5 Tonnen von vielen ausländischen Lkw-Fahrern missachtet werde, so...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Franz Tscheinig
Vermehrte LKW-Kontrollen wären ein Schritt zur Verringerung des Transitverkehrs, so Ingrid Felipe

Felipe: Mehr PolizistInnen in Tirol für mehr LKW-Kontrollen

TIROL. Die Tiroler Verkehrspolizei hat zu wenig Personal für eine höhere Kontrolldichte und für mehr Überprüfungen von LKW. Aus diesem Grund bräuchte es dringen 20 zusätzliche PolizistInnen für diesen Bereich. Mehr Kontrollen reduzieren den Transitverkehr„Höherer Kontrolldruck reduziert den Transitverkehr, die Bundesregierung sollte statt berittener Polizei in Wien lieber in gut ausgebildete LKW-KontrolleurInnen in Tirol investieren.“, so Landeshauptmannstellvertreterin Ingrid Felipe. Im...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Tachoüberprüfung vor Ort
2

Lkw-Kontrollen im Bezirk Schärding: Allein ein Lenker 40 Verstöße

Schwerverkehrskontrollen speziell an der B137 in St. Florian am Inn: Ein Blick hinter die Kulissen der Polizeiarbeit. SCHÄRDING (mma). Dass tausend Euro an Ort und Stelle fällig werden, das kann durchaus vorkommen bei den Kontrollen des internationalen Schwerverkehrs. Lenker aus Ländern außerhalb Österreichs und Deutschlands müssen bei Gesetzesübertretungen sofort Sicherheitsleistungen hinterlegen. Inländische Lenker erhalten ihre Strafbescheide via der zuständigen Bezirksverwaltungsbehörde...

  • Schärding
  • Marlene Mayböck
Sämtliche LKW werden am Ortsbeginn von St. Anton a. A. von der Polizei kontrolliert.
16

Arlberg: Verkehrschaos blieb aus

In den ersten zwei Wochen der Arlbergtunnelsperre rollte der Verkehr problemlos. Die Polizei kontrolliert rigoros. ST. ANTON (otko). Seit 24. April 2017 ist mit dem Arlbergstraßentunnel die wichtigste Route zwischen Tirol und Vorarlberg gesperrt. Insgesamt 160 Millionen Euro investiert die ASFINAG in die Sanierung und sicherheitstechnische Aufrüstung des längsten Straßentunnels Österreichs. Mit der zweiten Vollsperre geht der Sicherheitsausbau in den Endspurt – die BEZIRKSBLÄTTER berichteten....

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Geschwindigkeitsüberschreitungen können empfindlich teuer werden.

Jede Menge "Knöllchen" für Raser

Geschwindigkeitsmessung auf der Tauernautobahn OBERALM (tres). Bei Radarmessungen mit dem Schwerpunkt LKW (Tempo 60 km/h in der Zeit von 22.00 - 5.00 Uhr) auf der A 10 Tauernautobahn bei Oberalm wurden 37 LKW gemessen, die zu schnell unterwegs waren. Die höchste gefahrene Geschwindigkeit betrug 91 km/h. Wegen fehlender Transportgenehmigung durften zudem zwei LKW-Lenker ihre Fahrt nicht fortsetzen. Die höchste gemessene Geschwindigkeit eines PKW-Lenkers bei erlaubten 110km/h betrug 175 km/h.

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Theresa Kaserer

Mehrere LKW mit zuviel Ladung

KUCHL (tres). Bei technischen Verkehrskontrollen von LKWs auf der Tauernautobahn in Kuchl wurden 943 Fahrzeuge ausgeleitet und 70 davon näher kontrolliert. Zwei Fahrzeuge waren nicht verkehrssicher, sechs nur bedingt. Es wurden 24 Anzeigen an die Bezirkshauptmannschaft Hallein erstattet. Was auffiel: Viele Laster waren überladen.

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Theresa Kaserer
Foto überladener Anhänger

Herzogenburg: LKW-Zug mit 61 Tonnen aus dem Verkehr gezogen

HERZOGENBURG (red). Am 14.03.2016 führten Polizeibeamte der Polizeiinspektion Herzogenburg LKW-Kontrollen im Ortsgebiet von Herzogenburg durch. Dabei fiel den Beamten ein mit Rundholz beladener LKW-Zug auf, der augenscheinlich überladen war. Die Reifen des Anhängers streiften an den Kotflügeln, welche teilweise bereits durchgescheuert waren. 61 Tonnen geladen Bei der darauffolgenden Verwiegung staunten die Beamten nicht schlecht als die für 55 Tonnen ausgelegte Brückenwaage zunächst eine...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Julia Erber

Überladung mehrerer LKW

KUCHL (tres). Bei LKW-Kontrollen auf der A10 Tauernautobahn beim Verkehrskontrollpunkt Kuchl gab es mehrere Anzeigen wegen Überladung und Mängel hinsichtlich der Verkehrszuverlässigkeit der Fahrzeuge. Sämtliche Alkotests verliefen aber negativ.

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Theresa Kaserer

Defekte Bremsen, schlechte Reifen

KUCHL (tres). Bei LKW-Kontrollen auf der A 10 in Kuchl wurden von der Polizei 1.250 Fahrzeuge ausgeleitet und 34 Fahrzeuge näher kontrolliert. Zwei Fahrzeuge waren nicht verkehrssicher, eines nur bedingt. Es hagelte 32 Anzeigen. Die gravierendsten technischen Mängel waren defekte Bremsen und mangelhafte Reifen.

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Theresa Kaserer
Nach den Kontrollen werden die Zufahrtsschranken der Bucht geschlossen, damit der Platz nicht zugeparkt wird.
11

LKW-Kontrollbucht Scharnitz: 1200 LKW werden pro Jahr überprüft!

Frage der Woche: Einen verwaisten Eindruck macht die LKW-Kontrollbucht Scharnitz. Das Land sagt: Es wird viel kontrolliert. SCHARNITZ. Sehr wohl finden LKW-Kontrollen an der Grenze zu Bayern in Scharnitz statt, entgegen der Vermutung, die sich angesichts einer verwaist dastehenden Kontrollbucht breit gemacht hat (BEZIRKSBLATT hat im Rahmen der "Frage der Woche" berichtet). LH-Stv. Mag.a Ingrid Felipe wurde diesbezüglich mit einer Anfrage von der Liste Fritz konfrontiert. Die Antworten wurden...

  • Tirol
  • Imst
  • Georg Larcher

Slowake übermüdet auf der Autobahn

KUCHL (tres). Bei LKW-Kontrollen auf der A 10 in Kuchl zogen die Polizisten teils stark überladene Fahrzeuge aus dem Verkehr. Ein slowakischer Lkw Lenker hatte seine Ruhezeiten erheblich missachtet. Die Polizisten wiesen dem Mann nach, dass er zum Zeitpunkt der Kontrolle als auch die vergangene Woche ohne vorgeschriebene Fahrerkarte unterwegs war. Insgesamt wird der Lenker wegen 25 Übertretungen bei der Bezirkshauptmannschaft Hallein angezeigt.

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Theresa Kaserer

Keine Chance für LKW-Sünder

Eine neue Anhaltebucht für LKW in Vitis sorgt nicht nur für mehr Sicherheit auf den Straßen. VITIS (pez). Als im Juni des Vorjahres das LKW-Durchfahrtsverbot auf der B2 und der B4 in Kraft getreten ist, wurde verstärkt von der Polizei auf dessen Einhaltung kontrolliert. Was allerdings fehlte, waren eine passende Wiegemöglichkeit und eine sichere Stelle, wo die Polizeibeamten LKW anhalten konnten. Schon im Vorjahr begann man in der Bezirkshauptmannschaft in Waidhofen mit der Planung und der...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.