Mühlviertel

Beiträge zum Thema Mühlviertel

Günter Pröller
Frauenhaus im Mühlviertel gefordert

FELDKIRCHEN/MÜHLVIERTEL. Die Zahl der akut gewaltbetroffenen Frauen war leider 2019 konstant hoch und die meisten Übergriffe passierten zuhause. Ein Anstieg häuslicher Gewalt während der Corona-Krise durch finanzielle Sorgen, Angst um den Arbeitsplatz und geschlossene Kinderbetreuungseinrichtungen war daher zu erwarten. 
„Wir müssen mehr Bewusstsein schaffen und die Öffentlichkeit darauf sensibilisieren. Wir dürfen nicht wegschauen. Wir sollen hinschauen und Zivilcourage zeigen – in der...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Leere Tribünen sollten in Zukunft wieder der Vergangenheit angehören, doch in Walding könnte es anders kommen.

UNTERHAUS
"Einbußen sind enorm"

Waldings und Lichtenbergs Kicker erwischte es auch heuer. Sie müssen in die ungeliebte 2. Mitte. BEZIRK (rei). Die aktuelle Situation brachte und bringt viele Vereine insbesondere im Unterhaus an ihre Existenzgrenze. Davon sind auch zahlreiche Klubs im Bezirk wie Walding oder Lichtenberg betroffen. "In sieben Jahren spielen wir mittlerweile in sechs verschiedenen Ligen. Es ist uns durchaus bewusst, dass es nicht einfach ist, eine Entscheidung im Sinne aller Vereine treffen zu können. Dass es...

  • Urfahr-Umgebung
  • Benjamin Reischl
 1   14

Spitzenmoste beim Wirt in Pesenbach

Am vergangenen Sonntagabend fand zum 2. Mal eine Mostkost beim Gasthaus „Wirt in Pesenbach“ in Feldkirchen an der Donau statt. Der Wirt des Hauses, Florian Malfent, veranstaltete den ganzen Ablauf sehr professionell und sorgte auch mit regionalen Köstlichkeiten in Form einer Brettljause für das leibliche Wohl der Gäste. Für eine faire Bewertung war durch eine Blindverkostung mit Punktevergabe in den Bereichen Geschmack, Aussehen, Farbe und Aroma gesorgt. Insgesamt waren sieben Moste zu...

  • Urfahr-Umgebung
  • Florian Kogler
Verwurzelt in der Region: Benjamin Freudenthaler geht ab kommender Saison in Bad Leonfelden auf Torjagd.
  3

UNTERHAUS
"Es ist eine Rückkehr in die Heimat für mich"

Freudenthaler kehrt in die fußballerische Heimatregion zurück, wo er für die Kurstädter auf Torjagd geht. BAD LEONFELDEN (rei). Erlebt hat Benjamin Freudenthaler in seiner Karriere so einiges, spielte er doch für den LASK, die Admira, Austria Lustenau oder Grödig und in den letzten Jahren sehr erfolgreich für Weiß- kirchen in der OÖ-Liga. Erfahrung gesammelt "Das waren allesamt Stationen, die mich geprägt haben. Ich habe viel gelernt und möchte nun diese Erfahrungen an die jungen...

  • Urfahr-Umgebung
  • Benjamin Reischl
 1

Größter Konzertsaal des Landes
Musiker laden am 9. Mai zum Zuhören ein

VORDERWEISSENBACH (vom). Eine Art "Klingendes Österreich" veranstaltet der Musikverein Vorderweißenbach am Vorabend des Muttertags, 9. Mai, um 20 Uhr. Zu hören ist das Frühlingskonzert im größten Konzertsaal des Landes: Im Livestream auf der Homepage (www.mvvwb.at) – sprich bei den Zuhören zu Hause auf der Couch, im Garten oder auf dem Balkon. Da es aufgrund der aktuellen Situation noch nicht möglich ist, gemeinsam auf einer Bühne zu musizieren, wird die 2018 im Landesstudio aufgenommene CD...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Wann Mike Mehlem mit seinen "Galliern" wieder ins fußballerische Wohnzimmer zurückkehren kann, ist ungewiss.
  2

FUSSBALL
"Krise kann den Fußball retten"

Die BezirksRundschau unterhielt sich mit gefühlten Siegern und Verlierern der Unterhaus-Annullierung. BEZIRK (rei). Wenig Verständnis hat Michael Mehlem, Trainer beim Bezirksligisten Gallneukirchen, wenn es darum geht, die Annullierung der Saison zu hinterfragen. Kurswechsel möglich?"Wir müssen im gesamten Unterhaus am Boden bleiben und uns unserer ursprünglichsten Werte besinnen. Zu hoffen ist, dass das Geld insbesondere aus dem Unterhaus verschwindet, denn dann kann 'unser' Fußball...

  • Urfahr-Umgebung
  • Benjamin Reischl

2. Quartal
Pferdenotdienst im Mühlviertel – Donautal: 0664/1666671

MÜHLVIERTEL. Eine Kolik, ein Verkehrsunfall, eine offene Verletzung, ein gebrochenes Bein oder gar eine Geburt: Das Feld der Möglichkeiten, warum ein Pferdebesitzer dringend tierärztliche Hilfe braucht, ist breit. Doch welcher Tierarzt ist im Dienst? Um im Notfall sich nicht auch darüber Gedanken zu machen, haben sich vier Tierärzte zusammengetan und den Pferdenotdienst gegründet. Das Team besteht aus Renate Reisinger aus Eidenberg, Sophie Salomon aus Lichtenberg, Robert Würmer aus Feldkirchen...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Christian Ploberger arbeitet in der Behindertenbegleitung.
  3

Diakoniewerk
"Ich bin da, wo ich hingehöre"

Christian Ploberger arbeitet in der Behindertenbegleitung in einer Wohneinrichtung in Engerwitzdorf. OÖ. Ploberger hing seine IT-Ausbildung an den Nagel, folgte seiner Berufung und ist nun im Diakoniewerk Gallneukirchen als Betreuer tätig. Wie sieht Ihr Alltag in der Behindertenbegleitung aus? Ploberger: Im Wohnbereich, in dem ich beschäftigt bin, ist der Alltag sehr abwechslungsreich. Meine Hauptaufgabe ist die tägliche Begleitung der betreuten Menschen in all ihren Lebenslagen. Dazu...

  • Linz
  • Carina Köck
Verlassenes Haus in der nebeligen Landschaft
 28  21   21

Herbst im Mühlviertel
Wanderung im Mühlviertel

In Linz war es ziemlich trüb, Nebel lag über dem Donautal, doch die Temperatur angenehm. Ich beschloss ins Mühlviertel aufzubrechen in Richtung Gallneukirchen, dann ging es weiter ins  Gusental. Bei der Bruckmühle führt eine steile Strasse nach  Matzelsdorf, der Ort liegt immerhin 560 m  ü.A.  Kaum war ich am Ziel, wurde der Nebel immer dünner und die Sonne blinzelte durch. Die Stimmung war wechselhaft, Nebelschwaden zogen über die Wiese, dann wieder klarer Himmel.  Der erste Weg war zum...

  • Urfahr-Umgebung
  • Margarete Hochstöger
Die Wanderung führt über Asphalt und Forstwege. Der Zugang zur Plattform ist ohne Stiegensteigen möglich.

"Machu Picchu des Mühlviertels"
Jahresstiege wird am 20. Oktober eröffnet

Die Jahresstiege in Gramastetten wurde mühevoll von ehrenamtlichen Bürgern zugänglich gemacht. Nun wird sie offiziell eröffnet. GRAMASTETTEN. Am Sonntag, 20. Oktober, wird um 15 Uhr das Leader-Projekt „Jahresstiege“ eröffnet. Beim Festakt im Gramaphon präsentieren Kinder aus Gramastetten die Geschichte rund um Alois Peither und sein Lebenswerk. Im Anschluss wandern alle Besucher unter dem Motto „Gemma Terrassen schaun und Maulbeerbaum pflanzen“ zur Jahresstiege. Dort warten alle...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
 1

Spannende Besichtigungen bei jährlichen Fischerausflug

Auch heuer unternahmen die Mitglieder des Fischervereins Feldkirchen am 21. September eine gemeinsame Tour. Als erstes ging es in den Bayrischen Wald nach Waldkirchen wo man eine Forellenzucht besuchte. Für die Frauen ging es am Vormittag in das Modehaus Gradhammer und anschließend fuhren alle in das Motorradmuseum Rosenberger in Jandesbrunn. In diesem sind über 130 beeindruckende Motorräder, Autos und Traktoren von einem privaten Sammler ausgestellt. Danach stand eine kurze Mittagspause am...

  • Urfahr-Umgebung
  • Florian Kogler
Mit dem Rohbau nimmt das geplante Eigenheim Gestalt an. Der Baustoff Ziegel sorgt für behagliches Wohnklima.
  3

Vom Plan zum Haus
Wie der Weg zum Traumhaus gelingt

Der Weg zum Traumhaus beginnt mit ausreichend Zeit für die Vorbereitung und solider Finanzierung. OÖ. "Oftmals wird die für die Planung benötigte Zeit unterschätzt. Sich hier zu wenig Zeit zu nehmen, kann allerdings dazu führen, dass nicht das Haus gebaut wird, das die Familie will oder braucht", weiß Christian Wimberger, Geschäftsführer des Mühlviertler Familienunternehmens WimbergerHaus. Worauf beim Vergleichen von Angeboten zu achten ist? "Im Glauben, das beste oder günstigste Angebot...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Der erste Bundesland-Report zu den Folgen der Klimakrise in Oberösterreich wurde nun von Greenpeace veröffentlicht.
  11

Greenpeace-Report
Klimakrise wirkt sich auch auf Oberösterreich aus

Die Klimakrise ist weltweit ein Dauerthema in den Medien. Nun hat die Umweltschutzbehörde Greenpeace die Folgen für Oberösterreich in einem Bundesland-Report präsentiert. OÖ. Die Auswirkungen der Klimakrise für Mensch und Natur sind in Österreich klar erkenntlich. Die unmittelbarsten Folgen betreffen vor allem die Land- und Forstwirtschaft, wie aus dem ersten Bundesland-Report der Umweltschutzbehörde Greenpeace hervorgeht. Die landwirtschaftlichen Nutzflächen wurden durch die extreme...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Die Gramastettnerin Karin Stirmayr hoch in den Lüften über dem Traunsee.
  3

Karin Stirmayr bezwingt die Lüfte

Kaum eine andere Sportart braucht so viel Mut und feines Gespür wie das Gleitschirmfliegen. GRAMASTETTEN (vom). Sie zählt zu den wenigen Frauen im Mühlviertel, die sich gerne in schwindelnde Höhen begeben – Karin Stirmayr aus Gramastetten ist Gleitschirm-Pilotin. Die Leidenschaft dafür entwickelte sich schon früh. "In meinen jungen Jahren wollte ich eigentlich Fallschirmspringen. Das war mir aber zu teuer", erzählt die Gramastettnerin. Im Jänner 1993 erlebte sie dann ihren ersten Höhenflug...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Der Burgfried (Aussichtswarte) mit den Mauerwerk vom Pallas
 22  18   18

Burgruine Waxenberg
Altes Gemäuer in hügeliger Landschaft

Im gleichnamigen Ort Waxenberg erhebt sich die Burgruine. Die Renovierungsarbeiten wurde 2013 abgeschlossen, seither ist die Anlage gut begehbar. Über einen Pfad wird zuerst der Wehrturm erreicht, der quadratisch angelegt ist. Dann geht es weiter bis zur Ruine mit dem Burgfried, dem Pallas und der Vorburg. Der Turm ist seit der Renovierung eine Aussichtswarte mit einer Höhe von 30 Meter. Die Aussicht von da oben ist traumhaft schön, die Wälder und Felder vom hügeligen Mühlviertel und bei...

  • Urfahr-Umgebung
  • Margarete Hochstöger
Damwild gleich zu Beginn des Rundgangs
 21  15   17

Wildtierpark Altenfelden Teil II
Freizeittipp für Tierfreunde

Einen schönen Tag mit der Familie kann man im Tierpark verbringen. An der Kasse wird auch Tierfutter angeboten, das von Kindern gerne den Tieren gegeben wird. Manche Vierbeiner lassen sich auch streicheln und kuscheln mit den Kids. Am Buffet beim Bauernhof erhält man Getränke und einen kleinen Imbiss, ein schöner Spielplatz ist auch vorhanden. Die Aussicht ist traumhaft schön auf die umliegende Umgebung.

  • Urfahr-Umgebung
  • Margarete Hochstöger
Gipfelkreuz 927m ü.A.
 26  17   20

Giselawarte am Lichtenberg
Beliebtes Wanderziel der Linzer

Die Giselawarte am Lichtenberg ist ein beliebtes Ziel Linzer Wanderer und Mountenbiker von der eine herrliche Aussicht auf das Mühlviertel und den Alpen ist. Zu Fuß erreicht man den Gipfel von der Stadt aus auf verschiedenen Wanderwege in einer Gehzeit von 2,50 bis 3 Stunden. Nimmt man lieber das  Auto so ist der Weg nur 10 Minuten vom Parkplatz bis zum '' Gasthaus zur Gis''  und weitere 10 Minuten bis zum Gipfel. Nahe der Gaststätte können auch die im Gehege lebenden Tiere beobachten werden,...

  • Urfahr-Umgebung
  • Margarete Hochstöger
Das Gramastettner Gramaphon platzte aus allen Nähten.
 1

CRAFT BEER FESTIVAL
"Haben hohe Qualität bei Bier und Kulinarik"

GRAMASTETTEN (rei). Bier mit Qualität boomt seit einigen Jahren und bringt immer mehr Menschen dazu, Hopfensaft von Brauern aus der Region den Vorzug im Glas zu geben. Anlass genug für Gramaphon-Chef Rene Füreder, der bereits zum dritten Mal das "Craft-Beer-Festival" in Gramastetten initierte. "Die Überlegung ging dahin, die hohe Qualität bei Bier und Kulinarik in der Region vor den Vorhang zu holen", so Füreder, der verspricht: "Eine weitere Auflage im kommenden Jahr ist geplant, da wir...

  • Urfahr-Umgebung
  • Benjamin Reischl
Traumhaft schön ist die Winterlandschaft
 23  15   14

Spaziergang in Lichtenberg

Endlich blauer Himmel über Linz, da muss man doch raus. In der Stadt ist der Schnee schon geschmolzen, also auf nach Lichtenberg. Die Gemeinde ist ein beliebtes Erholungsgebiet und ist das Tor zum Mühlviertel, liegt 620m ü.A. und bietet bei guter Sicht einen herrlich Blick auf Linz.

  • Urfahr-Umgebung
  • Margarete Hochstöger
  5

LH Stelzer will Konjunktur nützen
ÖVP-Schwerpunkte im Mühlviertel

MÜHLVIERTEL. Für die restlichen drei Jahre in dieser Legislaturperiode will die Landes-ÖVP die gute Wirtschaftskonjunktur für Investitionen im Mühlviertel nützen. Das Mühlviertel liegt bei der Arbeitslosenquote deutlich unter dem österreichweiten Durchschnittswert von sieben Prozent (Stand August 2018). Rohrbach hat die geringste Arbeitslosigkeit Österreichs mit 2,5 Prozent. Knapp dahinter liegt Urfahr-Umgebung mit 2,6 Prozent, Perg 3,5 Prozent und Freistadt 3,7 Prozent. Land investiert...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Bloßstein Bauernhof mit prächtigen Blumenschmuck
 14  18   20

Bloßstein Höfe, Fensterschmuck und Bauerngartl

In der Gemeinde Ottenschlag stehen im Ortskern gepflegte Bauernhöfe in Bloßstein-Bauweise. Da in der Granitregion Kalk mangelhaft ist, verwendeten die Bauern Granitsteine, die von Hand gefertigt wurden, für den Bau ihrerer Dreiseitgehöfte. Die größeren Steine wurden nicht verputzt, so sind dunkle Flecken an den Fassaden. Ein Bauerngartl vor dem Hof und Blumenschmuck an den Fenstern sind eine wahre Augenweide. Eingebetet in einer schönen Umgebung liegt die Sterngartl Gemeinde im Bezirk...

  • Urfahr-Umgebung
  • Margarete Hochstöger
Anzeige
  44

Mittermüllner ist Ihr Partner in Sachen Installation, Heizung und Solar

BAD LEONFELDEN. Ihr altes Bad hat ausgedient? Sie interessieren sich für Photovoltaik- und Solaranlagen oder wollen in ein modernes, effektives Heizungssystem investieren? Dann sind sie beim Installations-Unternehmen Mittermüllner in Bad Leonfelden genau richtig. 1997 wurde das Unternehmen von Installateurmeister Martin Mittermüllner gegründet – heute sind am Standort in der Ringstraße 29 in Bad Leonfelden sechs bestens ausgebildete Mitarbeiter für all Ihre Anliegen da. Diese begleiten Sie...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Rudolf Gossenreiter: Schwammerling in Rechberg
 1   4

Multimediaschau s´Mühlviertl - Naturjuwel zwischen Donau und Böhmerwald

Das Mühlviertel ist ein Naturjuwel ganz besonderer Art. Wasser aus dem Urgestein – glasklar und sauber – speist die Flüsse und Teiche dieser von sanften Hügeln und fantastischen Steinformationen geprägten Landschaft zwischen der Donau im Süden und dem Böhmerwald im Norden. Es gibt nur wenige Gebiete auf unserer Erde, die so vielfältig und abwechslungsreich sind wie das Mühlviertel, meint der Weltenbummler Rudolf Gossenreiter, der mehr als 70 Länder bereist hat. Begeben Sie sich mit dem...

  • Freistadt
  • Rudolf Gossenreiter
Richard Adey und Roland Holm arbeiten mit den neusten  3D-360-Grad Scanning Equipment aus den USA in Kombination mit der neuesten Software.
 3  5   15

3D-Rundgang durch den Unterkagererhof

Neueste Fototechnik aus Amerika ermöglicht einzigartige virtuelle Rundgänge durch Gebäude. LINZ, LICHTENBERG, AUBERG (hed). „Die Idee, den Schwerpunkt mit 3D-Explorer auf virtuelle Rundgänge zu legen, entstand aufgrund der guten neuen 3D-360 Grad Fototechnik aus Amerika“, erklärt der Firmengründer und Geschäftsführer der Linzer Firma Phenomatics GmbH, Roland Holm. Alles vor Ort gescannt Früher mussten virtuelle Welten aufwendig am Computer nachmodelliert werden. "Heute wird das...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.