Maibaum

Beiträge zum Thema Maibaum

Der kleine, aber feine, Corona-Virus Maibaum
Heidi und Hilde spielten groß auf!
 3  2   7

Maibaum
Der diesjährige „Corona-Virus Maibaum“ im Pflegewohnhaus Fernitz

Etwas verspätet aber doch, habe ich den Maibaum im Pflegewohnhaus Fernitz  entdeckt und einige Recherchen angestellt. All die Jahre bisher wurde dieses Brauchtum hochgehalten und immer ein mindestens 18 Meter hoher Maibaum aufgestellt. Gefeiert wurde mit allen Angehörigen und UnterstützerInnen des Pflegewohnhauses mit Musik, Grillhenderl und allem, was das Herz begehrt, bis die Sonne unterging. In der gegenwärtigen „Corona-Viruszeit“ wurde darauf nicht verzichtet. Nur der Baum wurde sehr...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Erich Timischl
Die Familie Riedl aus Windpassing war kreativ – dort wurde kurzerhand ein Stahlrohr in einen Maibaum umfunktioniert.

Fotos einschicken
Zeigt uns doch Eure Mini-Maibäume

Die Fotos der Mini-Maibäume werden in der BezirksRundschau Enns veröffentlicht. REGION ENNS. Es ist eine schöne Tradition: das Maibaumaufstellen. Durch die Corona-Krise fällt es leider aus. Die Landjugend Oberösterreich rief dazu auf, Gärten mit Mini-Maibäumen zu schmücken. Die Gemeinde Enns hat es vorgemacht: Ein kleiner Baum wurde mit Kränzen und selbstgebundenen Rosen geschmückt und am 30. April, in kleinem Rahmen, im Innenhof des Ennser Stadtamts, neben dem Modell des Stadtturms...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Der kleinste Maibaum kommt aus Gunskirchen – wie schauen die Mini-Maibäume im Salzkammergut? Fotos an salzkammergut@bezirksrundschau.com schicken!

Fotos einschicken
Zeigt uns doch Eure Mini-Maibäume

Die Fotos der Mini-Maibäume werden in der BezirksRundschau Salzkammergut veröffentlicht. SALZKAMMERGUT. Es ist eine schöne Tradition: das Maibaumaufstellen. Durch die Corona-Krise ist es leider ausgefallen. Die Landjugend Oberösterreich rief dazu auf, Gärten mit Mini-Maibäumen zu schmücken.  Die BezirksRundschau sucht nun die schönsten Mini-Maibäume. Einfach ein Foto vom Maibaum mit Namen und Ort, wo der Baum steht, an salzkammergut@bezirksrundschau.com senden. Die Fotos werden dann in der...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Die Feuerwehr Unterschützen stellte einen Miniatur-Maibaum auf.
  2

Unterschützen
Feuerwehr Unterschützen mit besonderem Maibaum

Die Freiwillige Feuerwehr Unterschützen stellte „besonderen Maibaum“ auf. UNTERSCHÜTZEN. Aufgrund der aktuellen „Corona Situation“ mussten viele Feuerwehren und Vereine auf das traditionelle Maibaumaufstellen verzichten. Die Freiwillige Feuerwehr Unterschützen ließ sich dieses Brauchtum nicht nehmen und errichtete in der Nacht auf den 1.Mai einen speziellen Baum. Joachim Graf, Gustav Benedek und Michael Pöll schmückten eine „Miniaturausgabe“ des traditionellen Maibaums und stellten diesen...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Jakob und Reinhard Neuwirth, beide Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Statzendorf, mit ihrem selbst aufgestellten Maibaum.

Kameraden der FF Statzendorf stellten eigenen Maibaum auf

STATZENDORF. Leider ist es uns heuer nicht möglich, einen Maibaum auf dem Dorfplatz in Statzendorf aufzustellen. Zwei Kameraden machten aber aus der Not eine Tugend und stellten kurzerhand bei sich zuhause einen Maibaum auf: Jakob und Reinhard Neuwirth, beide Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Statzendorf, fuhren kurz entschloss in den eigenen Wald und fällten den zukünftigen Baum. Dieser wurde dann sogleich am eigenen Hof aufgestellt. So wird die Tradition auch in dieser Zeit aufrecht...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
Ein schöner und hoher Maibaum schmückt für einen Monat das Ortszentrum von Niedernsill.
  2

Jubiläum
Zum 50. mal stellt die SPÖ in Niedernsill Maibaum auf

BH Zell am See erteilte kurzfristig unter Sicherheitsauflagen die notwendigen  Genehmigungen, um trotz des Ausnahmezustandes das Jubiläum zu verwirklichen. NIEDERNSILL. Aufgrund der angehenden Ausnahmesituation stand das Maibaum-Jubiläum lange in der Schwebe. Doch nach einer dem OK aus Zell am See stellte man kurzerhand ein kleines Fest unter strengen Auflagen auf die Beine. Freude über Tradition„Es ist schon Tradition, dass wir das Brauchtum des Maibaumaufstellens in Niedernsill für...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
 1   Video   2

Maibaum
Wir haben einen Maibaum aufgestellt !

Im Stadtgebiet von Bad St. Leonhard wurde am 1. Mai wieder ein Maibaum aufgestellt. Bewohner der Wohnhäuser im Bereich des Kulturheims stellten in kleinem Rahmen und unter Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben ihren eigenen kleinen Maibaum auf. Mit dem Schwenken zahlreicher Fahnen von ihren Fenstern und Balkonen umrahmten sie beim Abspielen der Bundeshymne ihren Beitrag zur Brauchtumspflege in Bad St. Leonhard.

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Thomas Probst
Die Welt steht Kopf - so wie dieser Maibaum.
 12  11   4

In Seiz
Ein Maibaum steht Kopf

"Unser Maibaum steht -wie die Welt durch Corona - Kopf..." liest man auf der Tafel die an diesem ungewöhnlichen Maibaum in Seiz in der Gemeinde Kammern angebracht ist. Die Seizer haben vor ihrem Rüsthaus ein Zeichen gesetzt. Er ragt wirklich wie ein Mahnmal in den Himmel und die Botschaft die hier vermittelt wird sprüht vor Solidarität und Zusammenhalt. Eine sehr gelungene Aktion die zeigt, das dieses Jahr wirklich alles anders ist.

  • Stmk
  • Leoben
  • Sonja Hochfellner
 2   21

CORONAVIRUS MAIBAUM
CORONA ZEITEN - MACHEN ES MÖGLICH Mindestens 10 MAIBÄUME wurden in GAADEN NÖ 2020 gesichtet

CORONA ZEITEN - 10 MAIBÄUME in GAADEN am 1. MAI 2020 gesichtet BAUM 1 - In Zeiten wie diesen wollen wir auf Brauchtum und Tradition nicht verzichten so Elisabeth Hubeny ÖVP Gemeinderätin BAUM 2 bis 7 -  WIR GAADNER mit Bürgermeister Rainer Schramm und Gemeinderat Christian Brenn Baum 8 bis 10 in den Privathäusern Ferdinand Pölzl Str. 34 Sittendorfer Str. 35a und Aussiedlerhof Da kann nichts schief gehen - EIN HOCH AUF DIE BEVÖLKERUNG VON GAADEN Schönen Feiertag Fotos: Robert Rieger...

  • Mödling
  • Robert Rieger
 2   6

CORONAVIRUS , MAIBAUM ,
CORONA ZEITEN - MAIBAUM der ÖVP Gemeinsam für GAADEN 30.4.2020

CORONA ZEITEN - MAIBAUM der ÖVP Gemeinsam für GAADEN 30.4.2020 KEIN 1. MAI OHNE MAIBAUM Dachte die ÖVP-Gaaden und stellte einen ganz besonderen Maibaum vor ihrem Klublokal in Gaaden auf. Alle Kinder haben die Möglichkeit, entweder Selbstgebasteltes oder sonstige Dekoration auf den Baum zu hängen und so einen Kinder-Maibaum zu schaffen. Derzeit gibt es leider keine Möglichkeit, ein gemeinsames Fest zu feiern, auf die schöne Tradition des Maibaumaufstellens sollte aber nicht ganz...

  • Mödling
  • Robert Rieger
 2   49

CORONAVIRUS , MAIBAUM ,
CORONA VIRUS - MAIBAUM TRADITION in OEYNHAUSEN RÜCKBLICH in die 80ger JAHRE

1. MAI TRADITION MAIBAUM und MAIFEST !!! EIN HOCH AUF DIE BEVÖLKERUNG VON OEYNHAUSEN 2021 Wir werden es sehen 2020 Wegen Coronna kein Maibum in Oeynhausen 1987 / 88 / 89  Rückblick von ROBERT RIEGER wie es DAMALS war bei seinen MAIBÄUMEN MAIBAUM fällen und nach Hause bringen LOCH händisch graben MAIBAUM händiisch aufstellen MAIFEST mit Lagerfeuer feiern 2512 Oeynhausen Bez: Baden - NÖ Fotos: Robert Rieger Photography

  • Baden
  • Robert Rieger
  4

Zwentendorf stellt Baum auf
Maibaum als Dank an die Zwentendorferinnen und Zwentendorfer

Den Feuerwehren ist das „Maibaum-Aufstellen“ heuer leider untersagt, weil bei dieser Veranstaltung viele Menschen zusammenkommen. Stellvertretend dürfen aber die Gemeinden 2020 diesen Brauch pflegen. Bürgermeisterin Marion Török hat dabei sofort die Gelegenheit ergriffen, diesen Baum allen „Heldinnen und Helden des Alltags“ zu widmen. Das „Dankeschön“ gilt den Feuerwehren, der Rettung und anderen Blaulicht-Organisationen, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Gesundheits- und...

  • Tulln
  • Marika Ofner
Einen Maibaum gab es für Hortkinder in Oberwart.
  2

Stadtgemeinde Oberwart
Besonderer Maibaum für die Hortkinder

OBERWART. Einen ganz besonderen Maibaum gibt es in Zeiten von Corona! Das traditionelle Maibaum-Aufstellen mit Vereinen und Institutionen muss heuer leider ausfallen. Aber die Oberwarter Hortkinder dürfen sich über einen kleinen, bunt geschmückten Maibaum freuen. Sie haben heute schon den Start in den Wonnemonat Mai gefeiert. Danke an die engagierten Pädagoginnen, die das Fest samt Baum organisiert haben. Ein schönes Erlebnis für unsere Kids!

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Ohne Zuschauer: Für das Maibaumaufstellen gelten heuer spezielle Maßnahmen.

Brauchtum "Maibaum"
Feuerwehr darf keine Maibäume aufstellen

Was ist am 1. Mai erlaubt und wer darf Maibäume aufstellen? Die Bezirkshauptmannschaft informiert. REGION. Die Bezirkshauptmannschaft Hartberg-Fürstenfeld informiert über die Richtlinien zum heurigen Maibaumaufstellen: Die Rechtslage dazu sei eindeutig und wurde auch seitens des Kabinetts des Bundesministers für Inneres Karl Nehammer bestätigt. Das Aufstellen eines Maibaumes an einem öffentlichen Ort mit „Publikum“ ist als Veranstaltung zu qualifizieren und daher durch die VO BGBl. II Nr....

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer

Maibaumaufstellen ohne Publikum erlaubt

Der Frühlings ist zwar da - der Brauch, ihn mit dem Aufstellen eines Maibaums auch zu begrüßen, fällt allerdings aufgrund der Corona-Krise heuer ins Wasser. Denn das Aufstellen an einem „öffentlichen Ort mit Publikum“ fällt unter Veranstaltungen und ist daher verboten, teilt das Bundesministerium für Inneres mit. Ohne Publikum ist es aber möglich: Das heißt, dass zum Beispiel Gemeindebedienstete „im Rahmen ihrer beruflichen Tätigkeiten unter Einhaltung der Sicherheitsauflagen“ den Maibaum...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Angelika Winzig (Mitte) gratulierte Waltraud und Karl Ottet zum Firmenjubiläum.
  146

Bildergalerie
Konditorei Ottet feierte 70-jähriges Bestehen

Die Konditorei Ottet feierte beim Maibaumaufstellen ihr 70-Jahr-Jubiläum. SCHÖRFLING. Am 1. Mai 1949 eröffnete das Ehepaar Margarete und Karl Ottet die Konditorei im Gasthaus Koderhold. Zehn Jahre später übersiedelte der Betrieb in das "Seifensieder Haus" am Marktplatz 6. Im Jahr 1982 übernahm Konditormeister Karl Ottet das elterliche Unternehmen. Als Chefin im Kaffeehaus fungiert Waltraud Ottet, die auch für die internationale Bekanntheit der "Original Klimt-Pralinen" sorgt....

  • Vöcklabruck
  • Helmut Klein
Begonnen hatte die Causa mit den Möllbrückner Buam, die ihren Maibaum aufstellen wollten
 1   2

Maibaumtransport
FPÖ-Staudacher bringt Antrag für Sonderregelung ein

BEZIRK SPITTAL (ven). Nach dem Wirbel um Sondertransporte rund um Maibäume für Vereine hat sich Landtagsabgeordneter Christoph Staudacher eingesetzt und einen Antrag im Kärntner Landtag eingebracht. Sonderbestimmungen gefordert Er fordert die Landesregierung auf, eine Regelung auszuarbeiten, nach der es für Vereine im Zuge von Brauchtumsveranstaltungen mit einer Überlänge ab zwölf Metern beim Transport Sonderbestimmungen für die Begleitung gibt. Dadurch sollen auch die Kosten für die...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
v.l.n.r.: Bürgermeister Dr. Andreas Rabl und Bürgermeister Andreas Stockinger beim Bieranstich.
  3

Thalheim trotzte dem schlechten Wetter und feierte das traditionelle Marktfest

Wie die Jahre zuvor traf man sich am 30. April im Thalheimer Ortszentrum um einen Maibaum aufzustellen und um beim Marktfest auf diese beliebte Tradition anzustoßen. Das schlechte Wetter schmälerte die Freude etwas. Dennoch kamen etliche Besucher und bewunderten den von der Stadt Wels gespendeten Baum am neu gestalteten Marktplatz, der bei diesem Anlass offiziell der Öffentlichkeit präsentiert wurde. Den Festauftakt bildete der gemeinsame Bieranstich der beiden Bürgermeister Andreas...

  • Wels & Wels Land
  • Michael Heiß MBA
Gruppenfoto mit den Überraschten Bereichspressebeauftragten Patrick Friedl vorne mit schwarzer Jacke
  16

Überraschung gelungen!
Maibaum für den Bereichspressebeauftragten in der Gemeinde Ludersdorf-Wilfersdorf

Traditionelles Maibaumaufstellen! Jedes Jahr, seit mittlerweile über 40 Jahren, schenkt die Feuerwehr Ludersdorf einem verdienten Feuerwehrmitglied einen wunderschönen Maibaum.Dieses Jahr bekam der Bereichspressebeauftragter Ing. Patrick Friedl den mächtigen Maibaum aufgestellt. Am Nachmittag stellten die Mitglieder/innen der FF Ludersdorf den Baum in Patricks Garten auf, die Überraschung ist geglückt - er wusste nichts von seinem "Glück". Der Zusammenhalt aller 74 Mitglieder der Feuerwehr hat...

  • Stmk
  • Weiz
  • Gerald Dreisiebner
Die geschmückte Fichte wurde vor der Mehrzweckhalle aufgestellt.

Pendlerclub und ÖAAB postierten Maibaum in Stinatz

Fast 20 Meter hoch war die geschmückte Fichte, die vom Pendlerclub Burgenland und den ÖVP-Arbeitnehmer des Bezirks Güssing vor der Stinatzer Mehrzweckhalle als Maibaum aufgestellt wurde. Bei Würsteln und Getränken wurde weitergefeiert. Pendlerclub-Chef Andreas Grandits und ÖAAB-Bezirksobmann Michael Knopf freuten sich über die zahlreich erschienenen Gäste.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
 „Ischler Trachtler“ und Jubilar Alois Putz.

Bad Ischl
„Ischler Trachtler“ widmen Maibaum ihrem Kassier

BAD ISCHL. In diesem Jahr wurde der Maibaum dem langjährigen Kassier der „Ischler Trachtler“ Alois Putz zu seinem 50. Geburtstag im Kurpark gewidmet. Aufgrund des schlechten Wetters wurde aus Sicherheitsgründen der Baum mittels eines Krans aufgestellt. Danke an die Kameraden der Stadtfeuerwehr Bad Ischl sowie alle Gönner und Helfer.

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
  2

Käfer macht auch vor Maibaum nicht Halt

SÜSSENBACH (chk): Die stark vom Käfer befallene Ortschaft hat keinen gesunden Maibaum mehr zur Verfügung stellen können, da der Borkenkäfer leider schneller war. Die Dorfbewohner ließen sich trotzdem nicht aufhalten und stellten stattdessen einen Käferbaum, der nun leider seit dem letzten Jahr zum Ortsbild dazugehört, auf.

  • Waidhofen/Thaya
  • Christa Kreuzwieser
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.