michael steffny

Beiträge zum Thema michael steffny

Sport
Vom 19. bis 21. Mai geht der Altenmarkter Jakob Schober im Zuge des Histo-Cups erstmals am Salzburgring an den Start – und das als Führender der BMW-325-Challenge.
2 Bilder

"Das Auto hilft dir nicht" – Jakob Schober im Interview

Ohne technische Spielereien tritt Jakob Schober daheim in der BMW-Challenge an. Du fährst heuer erstmals eine Saison in der BMW-325-Challenge. Wie läuft es? Letztes Jahr bin ich einen Gaststart gefahren und gleich Zweiter geworden. Daraufhin ist Histo-Cup-Organisator Michael Steffny zu mir gekommen und hat mir eine große Unterstützung angeboten, damit das möglich wird. Ich war eine Zeit lang vom Motorsport weg und habe fast nichts mehr gemacht. Steffny schafft ein gutes Umfeld und ist sehr...

  • 17.05.17
Sport
Jakob Schober und Max Zupankic (im Bild mit Histo-Cup-Organisator Michael Steffny) starten als Nachwuchsfahrer.
3 Bilder

Histo Cup feiert 20er

Zum Jubiläum setzt die Rennserie auf Nachwuchsförderung, Slick-Reifen und eine eigene Porsche-Wertung. PLAINFELD/SALZBURG (buk). In sein 20. Jahr startet der Histo Cup am Wochenende mit den Rennen am Red Bull Ring. Aktuell gibt es bereits "weit mehr als 300" Einschreibungen für die verschiedenen Klassen, wie Organisator Michael Steffny erzählt. Auch heuer wird zwei Mal am Salzburgring gefahren. Erstmals wird das Saisonfinale als Heimrennen im Nesselgraben ausgetragen. Nachwuchs in...

  • 14.04.17
Sport
Giancarlo Fisichella pilotierte in den 90er-Jahren den Alfa 155 V6 TI ITC über die Rennstrecken.
5 Bilder

DTM-Legenden gastieren beim Histo-Cup am Salzburgring

Neben den sieben eigenen Rennserien treten auch die Piloten des Tourenwagen-Revivals im Nesselgraben an PLAINFELD (buk). Von sieben Piloten im Jahr 1998 hin zu sieben Rennserien mit rund 300 Fahrern aus elf Nationen hat sich der Histo-Cup rasant entwickelt. Entschieden ist zum aktuellen Stand – das Saisonfinale findet Ende Oktober am Red-Bull-Ring statt – noch nichts. "Die Serien sind alle extrem knapp. Jetzt geht es in den jeweiligen Kategorien um die Krone", sagt Organisator Michael Steffny....

  • 20.09.16
Sport
Neu im Programm ist der Mini-Cooper-Cup, der dem Youngtimer-Trend in der Szene entgegenkommt.
4 Bilder

180 Fahrzeuge starten am Salzburgring zum Mozartpreis

PLAINFELD (buk). Mit 180 Fahrzeugen aus eigenem Bestand startet der Histo-Cup am 18. und 19. Juni ohne Gastserien in den Mozartpreis am Salzburgring. "Direkt nach dem Red-Bull-Ring gemeinsam mit der TCR zu fahren wäre sich nicht ausgegangen", erzählt Histo-Cup-Organisator Michael Steffny und ergänzt: "Die Fahrer hätten dann nur vier Tage Zeit gehabt, um ihre Autos von diversen Blessuren zu heilen." "Sensationelle Entwicklung" Ähnlich sieht das auch IGM-Salzburgring-Geschäftsführer Alexander...

  • 14.06.16
Sport
Ein getrenntes Starterfeld bei den Tourenwagen soll die Rennen heuer unter anderem transparenter und spannender machen.

Histo Cup geht mit zahlreichen Änderungen in die 19. Saison

PLAINFELD (buk). Mit zahlreichen Änderungen startet der Histo Cup heuer bereits in seine 19. Saison. Mit einem ergänzten Angebot für alle aktuellen und künftigen Piloten, einem neuen Kalender, neuen Serien und teils neuen Reglements will die Rennserie vor allem vom Image als "Altherren-Partie" loskommen. Auftakt in Italien Der Auftakt der europaweit größten historischen Rennserie geht heuer Ende April auf dem italienischen Adria Speedway über die Bühne, gefolgt vom Ausflug nach Brünn Anfang...

  • 12.01.16
Wirtschaft
IGM-S-Geschäftsführer Alex Reiner garantierte, dass nur das Gelände zu kaufen ist: "Wir führen den Ring so weiter wie bisher."

Mateschitz kauft den Salzburgring

Informationsabend versuchte, mit Gerüchten aufzuräumen. Mehr als 150 Anrainer waren anwesend. PLAINFELD (buk). Völlig überfüllt war das Restaurant am Salzburgring bei einer Informationsveranstaltung zur Zukunft der Rennstrecke. Initiiert hatte das Treffen zwischen Vertretern der Interessensgemeinschaft Salzburgring (IGM), Politikern und Anrainern, Koppls Bürgermeister Rupert Reischl. "Es sind viele Gerüchte und Halbwahrheiten im Umlauf", sagt der Ortschef. Sein Ziel war es, die Anrainer auf den...

  • 16.09.15
  •  1
Lokales
Bereits in der Boxengassen-Einfahrt haben die ersten Rettenbacher zu seinen Siegen gratuliert.
2 Bilder

"Das Risiko hat sich ausgezahlt"

Rettenbacher eroberte die Führung in der BMW-325-Challenge zurück PLAINFELD/EUGENDORF (buk). Die Führung in der BMW-325-Challenge des Histo-Cups eroberte am Wochenende erneut der junge Eugendorfer Luca Rettenbacher. Er hat – trotz schwieriger Bedingungen – beide Rennen der Serie klar gewonnen. "Das Auto war super eingestellt und die riskante Reifenwahl hat sich ausgezahlt", erzählt der 21-Jährige. Er setzte darauf, dass die nasse Strecke während der Rennen trocknet, und war mit Slicks...

  • 08.09.15
Sport

Wo Klassiker die Nase vorn haben

Meinung von Bezirksblatt-Redakteur Manuel Bukovics Unter völliger Kontrolle der Autohersteller und technischer Neuerungen stehen heutzutage beinahe alle Motorsport-Rennserien. Der Fahrer wird immer mehr zum Nebenaspekt – und unzählige Rennen am Computer entschieden. Meist gewinnt das bessere Auto. Ähnlich einem kleinen gallischen Dorf wehrt sich der Salzburger Histo-Cup – und besonders die BMW 325 Challenge – gegen die laufenden technischen Neuerungen. Gefahren wird mit klassischen Boliden, die...

  • 01.09.15
  •  1
Sport
Als eine der zahlreichen klassischen Serien ist auch die BMW 325 Challenge am Salzburgring vertreten.
2 Bilder

BMW 325 Challenge statt Porsche Supercup

Luca Rettenbacher will beim Histo Cup den Titel holen und verzichtet dafür auf ein 24-Stunden-Rennen. PLAINFELD (buk). Mit einer Besonderheit startet der Histo-Cup in die größte Rennsportveranstaltung des Salzburgrings: Neben dem Cup selbst gibt es heuer ein Tourenwagen-Revival mit zahlreichen DTM-Klassikern. "Es ist ein Wahnsinn, was sich bei uns in den letzten Jahren getan hat", freut sich Organisator Michael Steffny, der von einem Luxus-Problem spricht: "Wir wissen kaum, wohin mit all den...

  • 01.09.15
Lokales
Der Salzburger Georg Steffny ist im Histo-Cup heuer in einem Gruppe-5-BMW angetreten.
11 Bilder

Beim Rennprofi auf dem Schleudersitz

Wie fühlt man sich bei Vollgas im Rennauto? Redakteurin Marie Schulz hat es selbst auf dem Salzburgring getestet. PLAINFELD (mas). Es ist heiß und stickig. Der angenehme Geruch von Benzin und Reifengummi steigt mir in die Nase. Mir bleibt kurz die Luft weg, als ich in der ersten Schikane in den engen Schalensitz gedrückt werde. Adrenalin schießt durch meine Adern, ich muss mein Juchzen unterdrücken – das hier macht Spaß! Ich sitze am Beifahrersitz des Rennprofis Georg Steffny, der mir im...

  • 03.06.15
Sport
Team-Engstler-Manager Kurt Treml war bereits in den 1980er-Jahren am Salzburgring unterwegs.
3 Bilder

Modernste Rennwagen treffen auf rasende Museumsstücke

Am Wochenende gastiert die TCR International Series am Salzburgring. Im Rahmenprogramm geht der Histo Cup über die Bühne. PLAINFELD (mb). Um leistbareren Motorsport auch für Privatteams zu ermöglichen, ist heuer die neue Rennserie TCR International an den Start gegangen. "Wir waren acht Jahre in der WTCC", sagt Kurt Treml, Manager des Motorsport-Teams Engstler. "Allerdings sind die immensen Kosten nicht mehr zu stemmen." Bedingt durch Regeländerungen seien in der WTCC nur noch Werksteams mit...

  • 27.05.15
Sport
Georg Steffny steigt nur wenige Wochen nach seinem schweren Unfall wieder ins Rennauto.

Historisches am Salzburgring

Der „Histo-Cup“ bringt am Wochenende den Nesselgraben zum Beben Motorsport in seiner „Ur-Form“, ohne Elektronik und überbordende Technik. Das verspricht der Histo-Cup, der am Wochenende am Salzburgring gastiert. Mit dabei ist auch der Europäische Tourenwagen-Cup (ETCC). PLAINFELD. Quietschende Reifen, rauchende Motoren und spannende Rad-an-Rad-Duelle, das lässt die Herzen der Motorsport-Fans höher schlagen. Der Histo-Cup, Europas erfolgreichste historische Renntourenwagen-Serie, von Freitag...

  • 20.07.11
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.