Mietwohnungen

Beiträge zum Thema Mietwohnungen

Auf Initiative von Gemeinderat Kay-Michael Dankl will die Stadt den Mietern bei teuren Kautionen unter die Arme greifen.

Kautionsfonds
Stadt Salzburg greift Mietern bei Kaution unter die Arme

Mit dem neuen Kautionsfonds greift die Stadt Salzburg Mietern bei teuren Kautionen unter die Arme. SALZBURG. Steigende Mieten in der Stadt Salzburg machen einen Wohnungswechsel für viele Salzburger zu einem finanziellen Kraftakt. Neben Ausgaben für Provision, Möbel und Umzug wird dabei die Kaution oft zu einer finanziellen Hürde. Für Entlastung soll der städtische Kautionsfonds sorgen, der ab Jänner 2021 erstmals in der Stadt Salzburg eingeführt werden soll. Start für Kautionsfonds mit...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Landesrätin Andrea Klambauer und Landesrat Josef Schwaiger mit dem Maßnahmenpaket für leistbares Bauen und Wohnen.
2

Neues Maßnahmengesetz für leistbares Wohnen
Barrierefreiheit nur bei Bedarf

Das vom Land geplante neue Maßnahmengesetz bringt sinnvolle Verdichtung, aber fehlende Barrierefreiheit. SALZBURG (sm). Landesrat Josef Schwaiger und Landesrätin Andrea Klambauer stellten vergangene Woche ein neues Maßnahmengesetz für leistbares Wohnen und Bauen der Öffentlichkeit vor. Mit diesem Gesetz, das noch dieses Jahr fertig werden soll, will man mit Vereinbarungen und gezielter Normreduktion die Bau- und Mietpreise senken. "Wir bauen hier nicht die Luxusklasse, sondern solide...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Stadtblatt Redakteurin Lisa Gold

Weil Wohnen ein Grundbedürfnis ist

KOMMENTAR Wenn es um die Themen Verkehr und Wohnen geht, entlockt das einem beträchtlichen Teil der Bevölkerung in Salzburg meist nur ein Seufzen. Statt "Park and Ride" gibt es in der Mozartstadt oft nur "stop and go" – statt Eigenheim oft nur die ebenso teure Mietwohnung. Zu Letzterem hat die Stadt vor wenigen Tagen eine aktuelle Studie präsentiert. Diese zeigt: Wir bewegen uns immer mehr in Richtung Ein-Personen-Haushalte (derzeit 46 Prozent). Dass sich dieser Trend mit der ebenso sukzessive...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Wohnungsübergabe neue Wohnanlage in der Morzgerstraße in der Stadt Salzburg. Helmut Mödlhammer (Aufsichtsratsvorsitzender Kommunal Service Salzburg), Christian Struber (Salzburg Wohnbau-Geschäftsführer), Bewohner Alexander Turek, LAbg. Michaela Bartel, Bewohner Abbas Mehdikhani und Roland Wernik (Geschäftsführer Salzburg Wohnbau).

Neue Mietwohnungen in Morzg

SALZBURG. Im Stadtteil Morzg-Kleingmain errichtete die Salzburg Wohnbau in einer Bauzeit von zehn Monaten ein Wohnhaus mit günstigen Mietwohnungen. Jetzt wurden die Wohnungen an die neuen Bewohner übergeben. Auf einem ehemaligen Parkplatz wurden acht 2-Zimmerwohnungen mit einer Größe von 40 m² realisiert. Die Einheiten verfügen über Balkone oder kleine Gärten im Erdgeschoß mit Blick auf den Untersberg und Außenstellplätze. Eine Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz ist gegeben.

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Wohnbauförderungen für Familien, im Bild v. li: LR Hans Mayr, Julia Esser

Land Salzburg unterstützt Erwerb von Mietkaufwohnungen

4.100 Förderungen sollen im Jahr 2017 durch die Salzburger Wohnbauförderung ermöglicht werden, das versprach Landesrat Hans Mayr in einer Aussendung. Zuschüsse gibt es demnach auch für den Erwerb einer Mietkaufwohnung. Die 4.100 Förderungen setzen sich aus 400 Ansuchen der Kaufförderung, 200 in der Errichtungsförderung und 3.500 Sanierungen zusammen. Neu ist, dass die Antragstellung in der Wohnbauförderung mit Ausnahme der Wohnbeihilfe online abgewickelt wird. Wohnbauförderung auch für...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Eileen Titze
GBV-Obmann und gswb-Direktor Christian Wintersteller
1 2

250 Millionen Euro für den Wohnbau

Gemeinnützige Bauvereinigungen leisten rund ein Drittel des gesamten Wohnungsneubaus im Bundesland Salzburg Rund 250 Millionen Euro geben Salzburgs Gemeinnützige Bauvereinigungen GBV für den Wohnbau aus. Der Löwenanteil – 219 Millionen Euro – entfallen auf den Neubau, 31 Millionen Euro auf die Sanierung bestehender Wohnungen. "Das sind insgesamt 19 Millionen Euro mehr als im Vorjahr. Damit sind wir ein verlässlicher Partner für die heimische Bauwirtschaft, rund 90 Prozent unserer Aufträge...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Stefanie Schenker
5

"Mehr Service statt Schikane bieten"

Er würde es nicht aushalten, auf einen verspäteten, überfüllten Obus warten zu müssen: Christoph Fuchs. Wenn man die ÖVP beobachtet, hat man das Gefühl, die Bettler wären ein viel größeres Problem als etwa das für immer mehr Menschen unleistbare Wohnen. CHRISTOPH FUCHS: Das Bettlerthema emotionalisiert natürlich massiv und steht deswegen in der öffentlichen Wahrnehmung im Vordergrund. Aber ich zum Beispiel sitze in der Arbeitsgruppe von Landesrat Hans Mayr zur Wohnbauförderung neu. Auch im...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Stefanie Schenker
Thomas Lainer ist Geschäftsführer von Realwert-Immobilien und Vorstand beim Immobilienring Salzburg.
2

"Raumordnung ist ein starkes Instrument der Integration"

Thomas Lainer, Geschäftsführer von Realwert Immobilien und Vorstand des Immobilienring Salzburg, im Stadtblatt-Interview Mindestsicherungsbezieher erhalten einen maximalen Wohnungsaufwand von 380 Euro für eine Einzelperson. Wie realistisch ist das? THOMAS LAINER: Dieser Zuschuss liegt 15 bis 20 Prozent unter dem, was Vermieter im günstigsten Fall verlangen. Aber es gibt noch eine weitere Hürde für Mindestsicherungsbezieher: Weil der Zuschuss eben nicht reicht, haben Vermieter Angst, dass die...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Stefanie Schenker

Leitgöb errichtet neue Wohnungen

SALZBURG. Direkt an der Münchner Bundesstraße in zentraler Lage entsteht ein Projekt von Leitgöb Wohnbau, bei dem Zwei-Zimmerwohnungen zur Vermietung angeboten werden. Die Wohnungen sind mit Fußbodenheizung, Parkettböden, einer großen Terrasse oder Balkonen sowie einer modernen Einbauküche ausgestattet. Auch ein Tiefgaragenplatz ist inbegriffen.

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
1 5

Bewohner feierten "ihren" Freiraum Maxglan

SALZBURG (lg). Mit einem großen Stadtteilfest feierten am Dienstag Politiker, Bauträger und Bewohner beim neuen „Freiraum Maxglan“ die offizielle Übergabe des Areals der ehemaligen Struberkaserne aus der militärischen in die zivile Nutzung. Wohnen für 1.000 Menschen Auf insgesamt 50.000 Quadratmetern wurden dort von vier gemeinnützigen Bauvereinigungen („Salzburger Siedlungswerk“, „gswb“, „Heimat Österreich“, Genossenschaft „Die Salzburg“) und dem Bauträger Steiner & Wanner 357 geförderte...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Diskutierten mit BB-Chefredakteurin Stefanie Schenker: Christoph Paulweber (Vorstandsdirektor Salzburger Sparkasse), Landesrat Hans Mayr, Christian Wintersteller (Geschäftsführer gswb und gbv-Obmann).

Verkauf Wohnbaudarlehen: Banken wollen Geschäft zurück haben, Wohnbau-Experte sieht keine Nachteile für Förderungsnehmer

In Bezirksblätter nachgefragt diskutierten Landesrat Hans Mayr, Sparkassen-Vorstandsdirektor Christoph Paulweber und gswb-Geschäftsführer Christian Wintersteller zum Thema Verkauf der Wohnbaudarlehen. Einem Verkauf der Wohnbaudarlehen aus dem Salzburger Wohnbaufonds sieht Gswb-Geschäftsführer Christian Wintersteller gelassen entgegen – wenn "nur" die Forderungen und nicht die gesamten Darlehensverträge verkauft werden. Für die Darlehensnehmer erwartet er so gut wie keine Nachteile, und: "Auch...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Stefanie Schenker
Ergebnissen der Bürgerbefragung zum Wohnungsbedarf  Gernot Filipp, Landesstatistischer Dienst, Ernestine Depner-Berger, Geschäftsführerin Institut für Grundlagenforschung, Martina Hemala, Referat Zentrale Angelegenheiten, Abteilung Wohnungswesen und Landesrat Hans Mayr

Wunsch nach Eigentum bleibt oft ein Wunschtraum

LR Hans Mayr präsentierte die Ergebnisse der Wohnbedarfserhebung Der tatsächlich dringende Bedarf an neu zu bauenden Wohnungen im Bundesland Salzburg liege bei rund 2.350 Wohnungen. Das geht aus der Wohnbefragung hervor, die das Institut für Grundlagenforschung im Auftrag von Landesrat Hans Mayr durchgeführt hat. Grundlage dafür sind jene 28.500 Fragebögen, die ausgefüllt zurückgekommen sind. Der Wunsch nach Miete bzw. Eigentum hält sich dabei mit jeweils 48 Prozent die Waage. Wobei der...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Stefanie Schenker

Wohnen wird zunehmend zu teuer

Wohnamtsleiter Peter Holzmann warnt vor einem Auseinanderdriften von Einkommen und Mietpreisen „Als einen Mangel würde ich diese Situation nicht bezeichnen. Aber man kann schon von einem Defizit reden“, so Wohnamtsleiter Peter Holzmann. Vor allem Alleinerzieher, Großfamilien und Menschen mit geringem Einkommen seien betroffen. SALZBURG (af). Den aktuellen Wohnungsbedarf in der Stadt Salzburg beziffert Wohnamtsleiter Peter Holzmann mit etwa 1.500. „Bei 500 bis 600 Wohnungen, die wir maximal...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Andreas Farcher
„Die geplante Verbauung muss auf ein verträgliches Maß reduziert werden“, fordert Johannes Crepaz (l.).

Ortschef beharrt auf umstrittenen Wohnbauprojekten in Siezenheim

WALS-SIEZENHEIM. Der Walser Bgm. Ludwig Bieringer hält an den umstrittenen Wohnbauprojekten im Ortsteil Siezenheim fest. Das machte Bieringer letzte Woche bei einer gut besuchten Bürgerinformation deutlich. Der Ortschef lässt sich auch vom Widerstand einer Bürgerinitiative nicht beeindrucken. Zwei Bauvorhaben sorgen in Siezenheim für Aufregung: Die Erweiterung der so genannten Kamml-Wohnanlage und ein großes Projekt in der Feilbachstraße. Dort sollen ein „Betreutes Wohnen“ mit 17...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bezirksblatt Flachgau Süd
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.