Murenkatastrophe See

Beiträge zum Thema Murenkatastrophe See

Künstler Stefan Juen entwarf und schnitzte das Kreuz.
2

Kreuz wurde geweiht
Im Gedenken an die Muren-Kathastrope in See

SEE. Als Dank, dass diese Katastrophennacht 2015 und die unmittelbaren Aufräumarbeiten danach in See im Paznaun keine Menschenleben forderte, sowie als Zeichen um die neu errichtete Brücke und den Schallerbach unter Schutz zu stellen, wurde ein Gedenkkreuz geschnitzt. Vom 7. auf den 8. Juni 2015 ereigneten sich in ganz Tirol zahlreiche Überschwemmungen und Murenabgänge. Auch im Weiler Gries/Schaller in See im Paznaun bangten viele Menschen mit Angst um ihr Leben und sie sahen ihr Hab und Gut...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Größtmögliche Sicherheit: Die neue Geschiebesperre am Schallerbach steht kurz vor der Fertigstellung.
1 82

Schallerbach: Neuer Schutzdamm ist fertig

Zum Jahrestag der Murenkatastrophe richten Seer den Blick in die Zukunft. Neue Sperre ist funktionstüchtig. SEE (otko). Die Nacht vom 7. auf den 8. Juni 2015 wird den Menschen in den Seer Ortsteilen Gries und Elis sowie im Kappler Weiler Schaller noch länger mit Schrecken in Erinnerung bleiben. "Es wird noch einige Zeit dauern bis die Leute wieder ruhiger werden. Trotzdem herrscht Optimismus", betont der Seer Bgm. Anton Mallaun. Die Schallerbach-Mure hat immense materielle Schäden...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Anton Mallaun strebt eine weitere Amtsperiode als Seer Bürgermeister an.

Bgm. Mallaun tritt nochmals an

Der Seer Dorfchef gab seine nochmalige Kandidatur bei Gemeinderatswahlen 2016 bekannt. SEE (otko). Mit 27 Dienstjahren zählt der Seer Dorfchef Anton Mallaun zu den längst dienenden Kommunalpolitikern im Bezirk. Lediglich sein Fendler Amtskollege Heinrich Scherl ist mit 30 Jahren der dienstälteste Bürgermeister. Gerade die Murenkatastrophe vom Juni 2015 hat Bgm. Mallaun gefordert: "Das war sicherlich das größte Ereignis in der vergangenen Periode und die Beseitigung der Murenschäden wird uns...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Bürgermeister Anton Mallaun (2. v. l.) freut sich über den Lions-Scheck, den Kassier Helmut Fink, Präsident Heinz Huber und Vizepräsident Karl Ploner (v. l.) überreichen.

Lions halfen See mit 27.000 Euro

SEE. Vertreter des Lions Clubs Landeck Schrofenstein übergaben vergangenen Dienstag an Bürgermeister Anton Mallaun einen Scheck über 27.000 Euro für die Betroffenen der Muren-Katastrophe vom Juni 2015. "Diesen Betrag spendeten zehn Lions Clubs von Salzburg bis zum Bregenzerwald und Privatpersonen", erläuterte Präsident Heinz Huber. Die Spenden des Lions Clubs Landeck Schrofenstein werden von den Mitgliedern beim Flohmarkt – heuer wieder am 8. April am Stadtplatz vor dem Alten Kino – und durch...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Die Jugendfeuerwehr Galtür mit ihren Betreuern übergaben Bgm. Anton Mallaun (Mi.) die Spende über 5.000 Euro.
2

Feuerwehrjugend spendet für Murengeschädigte

5.000 Euro wurden von den Galtürer Florianijüngern an den Seer Bgm. Anton Mallaun übergeben. GALTÜR/SEE. Die 2015 gegründete Jugendfeuerwehr Galtür, mit ihren sechs Burschen und zwei Mädchen, brachte zu Weihnachten erstmals das Friedenslicht aus Bethlehem in jeden Galtürer Haushalt. Die dabei gesammelten Spenden wollten die acht jüngsten Feuerwehrler/innen aus dem Paznaun den Murengeschädigten von See und Kappl zur Unterstützung geben. Die Galtürer spendeten insgesamt 5.000 Euro, die am 16....

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
See dankt den Feuerwehrleuten: Die Bergbahnen See laden zum Feuerwehr-Skitag.

Feuerwehr-Skitag am 30.1.2016 in See

SEE. Rund 1.200 Feuerwehrmänner und -frauen aus den Bezirken Landeck, Imst und Reutte haben bei der Murenkatastrophe im Juni 2015 in See bei den Aufräumarbeiten geholfen. Jetzt sagt See Danke und lädt am Samstag 30.1.2016 alle am Einsatz beteiligten Feuerwehrmitglieder zu einem Gratisskitag nach See ein. Die freiwilligen Helfer werden gebeten, sich bei ihren örtlichen Kommandanten zu melden. Die Bergbahnen See freuen sich auf viele Feuerwehrleute!

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.